Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Dienstgeheimnis, Oppermann

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 13:52
@Rho-ny-theta

Seine eigene Interpretation geht mir am Allerwertesten vorbei.

Er hat die Vorwürfe gestanden "Die Vorwürfe treffen zu". Punkt Basta. Dass er nach Verkündung der Einstellung des Verfahrens wieder mal revidiert ist nichts neues für seine Vorgehensweise.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 13:53
@Forseti70

Und nun? Lynchmob?


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 13:55
Maverick119 schrieb: Wenn er eingeloggt ist, gibt es keine Blockade mehr, es sei denn man hat den Laptop so eingestellt, dass er gewisse Seiten meidet und keinen Zugang gewährt. Aber das ist Einstellungssache
Tja...darüber sollten die jetzt aber mal nachdenken ^^


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 13:58
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Und nun? Lynchmob?
Nein. Natürlich nicht. Wir Bewohner der zivilisierten westlichen Welt haben doch irgendwann die "Moral" erfunden und sind der Meinung, mit Lynchjustiz und "Auge um Auge" würden wir uns auf irgend eine "Stufe" stellen, auf der wir dann plötzlich nicht mehr die moralische Hoheit über alles andere Leben auf der Erde hätten ;)


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 13:58
geht doch mal einer hin zu diesem "ehrenwerten herrn" und bezeichnet ihn als kinderschänder.

was wohl passiert?

der "ehrenwerte Herr" wird eine anzeige wegen verleugnum erstatten und recht bekommen!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 13:59
dasewige schrieb:der "ehrenwerte Herr" wird eine anzeige wegen verleugnum erstatten und recht bekommen!
... und das ist dann glaube ich nicht so einfach gelöst mit 5.000 €, die keiner haben will^^


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:01
dasewige schrieb:der "ehrenwerte Herr" wird eine anzeige wegen verleugnum erstatten und recht bekommen!
...und am Ende auch noch Schmerzensgeld verlangen -.-


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:01
@Lemniskate
Lemniskate schrieb:Tja...darüber sollten die jetzt aber mal nachdenken ^^
Tja, machen die aber nicht, weil für die nur zählt ,dass der Laptop und damit der Beweis, verschwunden ist.
Bei jedem normalen Bürger reicht es aber aus.
Justizia ist eben doch auf einem Auge blind !


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:05
Maverick119 schrieb:Bei jedem normalen Bürger reicht es aber aus.
Justizia ist eben doch auf einem Auge blind !
was meinst du damit. Das normale Bürger hart für kinderpornos bestraft werden?
sorry ich muß grinsen :)


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:05
@all

das mit den 5000€, die keiner haben will, kann dazu führen, das dieser "ehrenwerte herr" seine auflagen nicht erfüllt!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:08
@dasewige

Aber nur theoretisch, letztendlich kann immer das entsprechende Gericht die Zahlung annehmen. Auch eine Hinterlegung bei einem Treuhänder, bis ein Empfänger feststeht, reicht für Edathy aus - aus der Annahmeunwilligkeit potentieller Empfänger kann man ihm keinen Strick drehen, da es hier eine Einstellung auf Auflage ist, kein Täter-Opfer-Ausgleich, bei dem das Opfer zustimmen muss.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:11
@Rho-ny-theta

stimmt auch wieder.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:15
Kältezeit schrieb:Das Problem ist, dass der Generalstaatsanwalt, der gegen Edathy ermittelte, selbst ein Ermittlungsverfahren am Hals hat, weil er Interna weitergab und veröffentlichen ließ.
MissFortune schrieb:Ich hab eher den Eindruck, dass du krampfhaft nach einer Verschwörungstheorie suchst
Forseti70 schrieb:Davon abgesehen: 5000 EUR sind für einen Mann wie Edathy kein Geld.
http://www.sueddeutsche.de/politik/ermittlungen-gegen-spd-politiker-der-fall-edathy-eine-chronik-1.1888776
In der Klassifizierung hat das BKA zu jedem der mutmaßlich von Edathy bestellten Filme die Worte "strafrechtlich irrelevant" notiert.
Wie die Bild berichtet, hatte BKA-Chef Jörg Ziercke die Information weitergegeben
. Friedrich habe aber nichts von der Art der Vorwürfe gegen Edathy erfahren, so der Sprecher des CSU-Politikers.
Am Rande der Koalitionsgespräche weiht Friedrich den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel in die Angelegenheit ein. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann formuliert das in einer Erklärung so: "Dabei [bei den Vorwürfen, Anm. d. Red.] - so die damalige Auskunft an den Parteivorsitzenden - gehe es ausdrücklich nicht um strafbare Inhalte. Allerdings - so die damalige Auskunft weiter - werde es möglicherweise zu strafrechtlichen Ermittlungen kommen." Der Ausdruck "strafbare Inhalte" legt genauere Kenntnis über die Vorwürfe nahe.
usw usf....also@Rho-ny-theta kannst das teil hier gern in Verschwörung verschieben, ich bin dabei ;)


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:16
dasewige schrieb:@all

das mit den 5000€, die keiner haben will, kann dazu führen, das dieser "ehrenwerte herr" seine auflagen nicht erfüllt!
an alle die das lesen.
nimmt das geld von edathy nicht an!!

:D


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:20
Edathy hat einfach Schwein gehabt.
Der hat sich wahrscheinlich in seinem Büro so gelangweilt, dass er sich dachte: "Naja, schau ich mir halt mal zwischendurch ein paar Bildchen an, kriegt schon keiner mit, mich wird schon keiner verdächtigen."

Als es dann zu Ermittlungen kam, hat man ihn gewarnt, is ja der nette Sebastian, der arme Junge, den können wir ja nicht einfach so ausliefern, den decken wir jetzt mal, "Sebastian, guck dass der Laptop wegkommt und halt die Füße still - nachher Sushi, wie sieht's aus?", der Sebastian gleich: "Gnaaaaaaaa, wollt ja bloss mal kucken, neeeeee, bin kein Pädo!" - "Kein Ding Genosse, wir boxen dich da durch!", tja, dann hat sich alles verdichtet, die Medien so "Waaaaaah, Klicks, Likes - Bescherung!", die sozialen Netzwerke so "Hängt ihn höher!!!" bzw. "Ey, das sollten wir bei nem Müsliriegel und nem glutenfreien Mineralwasser ausdiskutieren...!", und dann hat sich der Sebastian gedacht, ach Scheiss drauf, als arrogant gelte ich eh schon, ist der Ruf erst ruiniert... - und dann sind wir doch aus der Nummer auch ganz fein rausgekommen.

Auf seinem Bürorechner treibt der sowas jedenfalls nicht mehr. Wenn er nich völlig zurückgeblieben ist.

Ist im Prinzip (ohne seine Neigungen verharmlosen zu wollen) nichts anderes als bei mir - ich verdiene einen A**** voll Geld damit, den ganzen Tag über beschäftigt auszusehen und treibe mich eigentlich nur in Foren, Netzwerken und auf Youtube rum. Ab und an gibts wirklich was zu tun, aber die meiste Zeit kleb ich vorm Monitor und hab Spaß. Als mein Chef das mal mitgekriegt hat, wurde mir nur gesagt: "Erzähl's keinem. Und falls jemand fragt: JA, du hast VERDAMMT viel zu tun."

Fall erledigt.

Edathy ist und bleibt ein Ferkel. Einstellung hin oder her.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:20
Maverick119 schrieb:Achso, dann zählt also der gefundene Bildband und die Pädo - CD als Beweis nichts
Nein, die zählen nicht, weil die gefundenen Sachen nicht unter Kinderpornografie fallen, rein juristisch.


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:21
@cejar

liegt daran das rein juristisch dringend was geändert werden muss.
diese pädos.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:24
@YourRain

Ja, wir sind erst wieder sicher, wenn wir alle in Burka und Kopftuch rumlaufen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:25
Rho-ny-theta schrieb:Ja, wir sind erst wieder sicher, wenn wir alle in Burka und Kopftuch rumlaufen.
Was hat das mit dem Fall bzw. mit YourRain's Äußerung zu tun?


melden
Anzeige
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:26
@Rho-ny-theta

unterstell mir net son extremismus.
das machen nur leute die thema wechseln wollen.
Bericht: CD mit 45 angeblich jugendpornographischen Videos gefunden
Nach Angaben der Süddeutschen Zeitung und des NDR fanden die Ermittler im Rahmen der Durchsuchungen von Büros und Privaträumen Edathys auch eine CD mit 45 angeblich jugendpornographischen Videos sowie Hefte mit angeblich jugendpornographischen Bildern. Zum Bereich der so genannten Jugendpornographie gehören laut Strafgesetzbuch Schriften, die sexuelle Handlungen von, an oder vor Personen von 14 bis 18 Jahren zum Gegenstand haben. Ihr Besitz ist erst seit dem Jahr 2008 strafbar, daher wäre strafrechtlich entscheidend, zu welchem Zeitpunkt Edathy die Videos und Hefte in seinen Besitz brachte. Darüber gibt es bisher offenbar keine Erkenntnisse.
edathy hat doch die pcs wos drauf war verschwinden lassen.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt