weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie Armut, Armut schafft....

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Armut

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 15:51
Deutschland, Steueroase und Niedriglohn-Paradies!

Was wie ein feuchter Traum von Hundt, Rogowski und Co. klingt ist leider Wirklichkeit...

Zwei Beispiele:

Billiglohnparadies

"Wer seine Ansprüche verringert,der erhöht sein Einkommen."

So oder ähnlich formulierte es einst,der Finanzexperte Johann von Asp;)

Getreu diesem Motto,ging ich heute guter Dinge in den nächsten Aldi um geldbeutelschonend einzukaufen.

Meine Wurst kaufe ich eigentlich beim Metzger,doch wollte ich heute Geld sparen.Beim Wurstfach stach mir ein verlockendes Angebot ins Auge: 200 g Frischwurstaufschnitt für 59 Cent.(Dafür bekommt man nichtmal 100 g beim Metzger)

Mit der Verpackung in der Hand überlegte ich mir,warum diese Wurst wohl so billig ist....mal abgesehen von der minderen Qualität.

Just kam mir ein Artikel in den Sinn,den ich vor kurzem gelesen habe.

Es ist bekannt,das nach dem EU-Beitritt die neuen Beitrittsländer noch eine eingeschränkte Reisefreiheit für Arbeitssuchende haben.
Doch gilt bereits für sie die sogenannte Dienstleistungsfreiheit.

Und so haben zahlreiche Fleischereibetriebe ihre eigene Belegschaft durch "Subunternehmer" aus den neuen Beitrittsländern zum Beispiel Polen ersetzt.
Deren Mitarbeiter arbeiten in Deutschland,zu polnischen Löhnen teilweise unter Bedingungen,die selbst in ihrer Heimat unzulässig sind.
So mussten in einer Fleischerei die Lohnsklaven in dem ehemaligen Werkskindergarten hausen.
In einigen Fleischereibetrieben, arbeitet in der Produktion kein einziger eigener Arbeitnehmer mehr.

Man schätzt das seit Anfang des Jahres dadurch bereits 26.000 Arbeitsplätze vernichtet wurden.

Dieses Beispiel könnte durchaus in anderen Branchen Schule machen.
Doch besonders im Fleischereisektor ist der Preiskampf besonders hart. Mit allen Mitteln wird versucht den Preis zu drücken.

Verursacht wird dies vorallem durch die zunehmende Armut. Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger,sind nunmal gezwungen zu sparen und heizen dadurch den preiskampf an...was noch mehr Armut verursacht....

Und so schafft Armut,neue Armut....

Die Steueroase Deutschland

Ihr lacht?Und ihr glaubt zurecht?Okay...die Körperschaftssteuer beträgt in diesem Land etwa 40 %,der Eu-Durchschnitt liegt bei etwa 25 %

Also könnte man meinen,ich scherze...tue ich aber nicht. Unsere Bürokraten in Berlin haben sich selbst ein Eigentor geschossen. Durch die Reform des Gewerbesteuergesetzes, wurde den Großkonzernen in Deutschland ein Steuergeschenk gemacht,was beispiellos in der Geschichte ist.

Dank neuer Abschreibungsmöglichkeiten mussten viele Konzerne im Jahr 2000 keine Steuern zahlen,trotz Rekordgewinnen. Und auch im Jahr 2004 lag der durchschnittliche Steuersatz der 30 DAX Unternehmen bei durchscnittlich 13%.

Nicht schlecht oder?Nur gibt es da ein Problem:Ein Großkonzern,der Gewinne und Verluste aus etlichen Internationalen Dependancen hin und her rechnen kann,der hat bei unserem Steuerrecht gut lachen.
Der Mittelstand hat da herzlich wenig von.

Und obwohl der inoffizielle Steuersatz so niedrig ist,wirkt das nicht als Standortvorteil für Investoren,denn die Deutschen können sich bei einer Messe ja nicht hinstellen und sagen:"Hey Leute,komt zu uns,nirgendwo in der westlichen Welt,kann man so gewinnbringend das Finanzamt bescheißen".

Aber den deutschen Großunternehmen geht es blendend,doch darf man das nicht sagen,sonst würde man ja das neoliberale Orchester stören ;)

Ach ja,ich hab mir statt der Aldi-Wurst lieber Tomaten gekauft....schmeckt auch lecker auf Schwarzbrot;)





Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:06
moin

holländische?
von portugisischen spediteuren nach polen gefahren zum waschen, die verpackung dann in italien?
höhö, geil, was du dir für gedanken bei aldi machst, ich denk da immer nur "so schnell wie möglich wieder raus.."

aber du hast es, teufelskreis as teufelskreis can be

buddel

a product of membership !




melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:08
Billiglohnparadis: Tja, Geiz ist nunmal doch nicht geil. Wenn die Leute billig einkaufen wollen, brauchen sie sich nicht zu wundern, wenn sie irgendwann billig einkaufen müssen. Selbst schuld, mehr kann man dazu nicht sagen.

Steueroase Deutschland: Wenns so einfach wäre... Das Problem in D. ist für die Firmen nicht die Körperschaftssteuer o.ä. Das Problem sind die Lohnnebenkosten. Womit wir wieder beim Billiglohnparadies sind. Solange die Deutschen nicht fleissig teurere Produkte aus D. einkaufen, solange wird es nicht aufwärts gehenmit der Wirtschaft, was wiederum die Nebenkosten senken könnte.
Allerdings spielen da noch viel mehr Faktoren rein, wie z.B. die Unfähigkeit der SPD-Regierung.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:10
aldi tomaten das kilo für 29 cent....

welche von billigländern kommen...
frag doch mal einen gemüsehändler wieviel die gewinnspanne bei tomaten ist. da werden dir die tränen kommen.

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:11
moin

ooh, jever.
alternativen?

buddel

a product of membership !




melden

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:11
Maf fällt das einem schnell ein.... schon mal was von der Weltwirstschaftskrise in den 20ern gehört, genau das wiederholt sich z.Z., nur das der Vorgang durch Subventionen gebremst wird.


starkes Wirschaftswachstum (60er) -> viel Kapital

viel Kapital->Investitionen in Landwirtschaft und Industire->Überproduktion->Arbeiter werden entlassen und Farmer gehen pleite->Armut->verringerte Nachfrage->Überproduktion....
viel Kapital->NAchfrage nach Aktien+Armut von oben->Angst vor fallenden Kursen-> Verkauf der Aktien->Kurse fallen (nach 2000)->Aktienbesitzer werden Arm->Armut->verringerte Nachfrage
viel Kapital->Kredite ins Ausland+Armut von oben->Rückforderung der Kredite->Ausweitung der Krise ins Ausland->Armut.....

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:12
achja,vergessen Überproduktion->Preise werden gedrückt

Menschen sind wie Feuer...die einen hinterlassen ein Licht in Deinem Leben,die anderen einen Brandfleck...
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche: zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal...
Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt...
alle Tippfehler © by Oxayotel 2004-2005


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:13
@jever
Nicht jeder hat auch das nötige Geld für teure Produkte.
Ein Teufelskreislauf.
Aber wenigstens die Reichen könnten ja damit anfangen.
Doch auch oder gerade für die gilt neuerdings: Geiz ist geil.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:15
ja, wieviel tonnen kaffee,orangen und butter wurden wohl im jahr 2004 in die weltmehre versenkt..? nur um das preisniveau zu halten ...

zehntausend/zwanzigtausend???


Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:16
weltmeere meinte ich ;-))

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:22
Was ist eigentlich aus den 50 Mrd. Forderungen aus Aktienverlusten von Vodafone an den Staat geworden? ;-)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:28
die haste bezahlt...hehehe

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:29
@maxetten
Dann sind ja alle Steuerzahler automatisch Anteilseigner am Konzern. ;-)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:36
im grunde isses ja nicht so schwer: wer arbeit hat soll sich doch freuen,die 35 std woche ist eher kontraproduktiv, denn produktiv.

bei strom, gas, telefon,gibt es private alternativen bei denen sich der kunde summe summarum 70/80 euro im monat sparen kann.das is geld mit dem er die wirtschaft ankurbeln kann:

80 euro xca.20 millionen bürger=160 mio. umsatzplus

nicht zu aldi laufen, sondern beim greissler um die ecke (auch auf die gefahr hin, dass sich beim obst noch dreck dran befindet...)

wenn man ein eigenes auto/handy/wohnung etc,etc will dann nicht gleich in die bank laufen und einen kredit verlangen, sondern darauf hinsparen... so haben es eure eltern auch gemacht.die banken sind vieleicht das übel...

+ die 160 mio´s von vorhin sind zumindest mal ein anfang....

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:38
is vodaphone/mannesmann staatlich???

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:38
@jever
<"Tja, Geiz ist nunmal doch nicht geil. Wenn die Leute billig einkaufen wollen, brauchen sie sich nicht zu wundern, wenn sie irgendwann billig einkaufen müssen. Selbst schuld, mehr kann man dazu nicht sagen. ">

Mit 290,- Euro im Monat - davon gehen dann noch Telefon, Versicherungen abund Du solltest Dir auch Rücklagen bilden, denn wenn Deine Waschmaschine, Dein Herd kaputt geht, mußt Du das DAVON wieder ersetzen, So sieht die Realität eines alleinstehenden Armen in Deutschland aus. DA ist Geiz nicht besonders geil, sonder überlebensnotwendig! Über "selbst schuld" ließe sich auch streiten.

<"Allerdings spielen da noch viel mehr Faktoren rein, wie z.B. die Unfähigkeit der SPD-Regierung.">

Ach ja - Da haben wir ja wieder den üblichen Schuldigen.

Mann, bei DEINER Intelligenz hätte ich mehr erwartet als das übliche Stammtischgeschwätz!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:41
unabhängig davon ob nun staat oder nicht, wenn die regierung(en)einen maroden betrieb stützen zahlt sowieso das volk( drauf)

im grunde könnte ich behaupten betrieb x gehört mir.... nützen wird´s halt nix.

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
calimero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:47
Weisst du was das tolle ist :-) Ich habe arbeit und 1.700 Euro mit meiner Freundin zusammen und leben sehr gut dank dieser billig Produkte :-)

Am Anfang erschuf der Mensch Gott.

Friedrich Nietzsche


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:49
naja du bist aber wahrscheinlich die ausnahme


Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:51
finanziell geht´s mir auch gut (im moment)trozdem glaube ich dass es unrecht in eurem/unsren land gibt...

billiglohn oder nicht..

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
Anzeige
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie Armut, Armut schafft....

21.02.2005 um 16:52
@maxetten
>>is vodaphone/mannesmann staatlich??? <<
Nö, war ein Scherz, jetzt wo wir ja vllt. bald alle deren Verluste dank usnerer tollen Gesetzgeber mittragen müssen und ihnen für die nächsten Jahre Körperschafts- und Gewerbesteuer schenken, trotz massiver Gewinne. ^^
Wäre übrigens nicht das erste Unternehmen, aber das erste ausländische.
Hoffe mal nicht, dass die damit beim Europäischen Gerichtshof oder der Europäischen Kommission durchkommen. Aber ich weiss leider nix neues oder es ist mir schlicht entgangen.

@jafrael
ganz genau. Hier wird doch tatsächlich noch so getan, als wenn der kleine Mann auch noch schuld sei. Empfinde es schon als dummfrech.
Hätte jeder mehr Geld und eine sichere, stabile Perspektive, dann würden wir nicht über derartige Dinge diskutieren. Aber momentan passiert ja eher das Gegenteil. Niemand weiss, was morgen wieder kommt, nichtmal die Behörden.


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden