Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War Atatürk gut oder böse?

90 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geschichte, Türkei, Kultur ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 14:14
@Nahtern
Ich weiß. Ändert aber nichts an meiner Aussage^^.


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 14:34
à propos atatürk ... gestern war anzac-day.

"Those heroes that shed their blood and lost their lives. You are now living in the soil of a friendly country therefore rest in peace. There is no difference between the Johnnies and the Mehmets to us where they lie side by side here in this country of ours. You, the mothers, who sent their sons from faraway countries wipe away your tears; your sons are now lying in our bosom and are in peace. After having lost their lives on this land they have become our sons as well."
atatürk

->
http://www.anzacday.biz/
http://www.anzacday.org.au/index.htm (Archiv-Version vom 23.04.2014)


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 17:11
Zitat von yummiyummi schrieb:Griechische Muslime lol. Sonst noch was? Wie wäre es wenn du dich ein wenig mit der türkischen Ethnie auseinandersetzen würdest, bevor du solch einen Bullshit verzapfst?
Weswegen Türken auch so aussehen wie Tajiken oder Uzbeken. Oh halt.

Vielleicht mal ein wenig mit Haplogroups beschäftigen.

Turkey Y chromosome 28in 20 haplogroups

"
J2=24% - J2 (M172)[5] Typical of west Mediterranean populations
R1b=14.7%[5] Widespread in western Eurasia, with distinct 'west Asian' and 'west European' lineages.
G=10.9%[5] - Typical of people from the Caucasus and to a lesser extent the Middle East.
E3b-M35=10.7%[5] (E3b1-M78 and E3b3-M123 accounting for all E representatives in the sample, besides a single E3b2-M81 chromosome). E-M78 occurs commonly, and is found in northern and eastern Africa, western Asia[20] Haplogroup E-M123 is found in both Africa and Eurasia.
J1=9%[5] - Typical amongst people from the Arabian Peninsula and Dagestan (ranging from 3% from Turks around Konya to 12% in Kurds).
R1a=6.9%[5] - Common in various Central Asian, Indian, and Eastern European populations.
I=5.3%[5] - Common in Balkans and eastern Europe, possibly representing a back-migration to Anatolia.
K=4.5%[5] - Typical of Asian populations and Caucasian populations.
L=4.2%[5] - Typical of Indian Subcontinent and Khorasan populations. Found sporadically in the Middle East and the Caucasus.
N=3.8%[5] - Typical of Uralic, Siberian and Altaic populations.
T=2.5%[5] - Typical of Mediterranean, Middle Eastern, Northeast African and South Asian populations
Q=1.9%[5] - Typical of Northern Altaic populations.
"


Nicht weinen.


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 17:21
@Corellian
meinst du dieses kinderfest? das wird bei uns heute nachgefeiert.


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 17:46
@interrobang
was für´n kinderfest???

die rede ist hiervon:
"
Anzac Day /ˈænzæk/[1] is a national day of remembrance in Australia and New Zealand that broadly commemorates all Australians and New Zealanders "who served and died in all wars, conflicts, and peacekeeping operations" and "the contribution and suffering of all those who have served."[2][3] Originally 25 April every year was to honour the members of the Australian and New Zealand Army Corps (ANZAC) who fought at Gallipoli in the Ottoman Empire during World War I.
...
The ANZAC force landed at Gallipoli on 25 April, meeting fierce resistance from the Ottoman Army commanded by Mustafa Kemal (later known as Atatürk).
...
"
->
Wikipedia: Anzac Day


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 17:52
@Corellian
also war atatürk ein guter general? hab vorher noch nix davon gehört...


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 17:56
@Tyon
Von wie vielen Testpersonen? Hast du ein Link? Selbst wenn ändert das nichts an meiner Aussage. Man kann nicht von islamisierten Griechen reden, wenn im Laufe der Jahrhunderten es Vermischungen von Ethnien gab.


1x zitiertmelden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 17:58
@Tyon
@interrobang

Griechische muslime lol. Das ist nicht dein ernst anatolien war menschenleer als die türken erneut nach anatolien kamen im 10. Jahrhundert. Das was du behauptest würde bedeuten eine minderheit die grosse mehrheit assimiliert das glaubst doch nich mal du oder :) die selcuken sowieo auch die osmanen siedelten türkische familienclans an die aussenposten des eiches an wie auch atatürk s familie nach griechenland damals osmanisches reich, gelangen.


1x zitiertmelden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 18:00
Und das die türken von den persern araberm griechen etc sachen übernommen haben ist auch nix ungewöhnliches, das wqr damals üblich und jedes land hat von seinen nachbwrn dinge übernommen.


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 18:03
@besiktas1903
das stimmt. der koran wurde ja auch zu grossen teilen von anderen schrifteb abgeschrieben. (griechische/jüdische....)


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 18:06
Naja Galipoli bzw die Erfolgreiche Verteidigung lag eher an der Anwesenheit von Deutschen Generalen, Attatürk war jedoch recht begabt als Feldheer.


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 18:13
@Fedaykin
Das stimmt nicht durch deutsche Generäle haben wir 400 soldaten verloren von einem berg zum anderen stundenlang 2 batallionen gegenseitig!

@interrobang
Wenn du etwas behauptest, was schon lange widerlegt ist nenne wenigsTens qullen oder von mir aus links. Diese behauptung hab ich namlich schon öfter gehört ist aber nicht wahr der koran ist gottes botschaft an die memschheit. Da gott sich öfter offenbart hat gibt es sehr viele Ähnlichkeiten zwischen bibel thora u. Koran


1x zitiertmelden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 18:16
@besiktas1903
die embryologie aus dem koran ist von alten griechischen texten abgeschrieben worden. mit den gleichen fehlern. der eigentliche autor dieser texte hies glaub ich Galen.

ui jetzt wirds wieder ot...


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 18:48
@besiktas1903
Der deutsche General war mit unter Oberbefehlshaber in der Schlacht von Galipoli und maßgeblich am Sieg zur Schlacht beteiligt.


melden
KönigDerPirate Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 19:49
@yummi
War er nicht. Hätte England nicht aufgegeben, hätte Atatürk es getan. Denn die Türken in Galipoli waren damals ebenso wie England am Ende. Hätte die Türkei jedoch aufgegeben, hätte es folgen die bis Heute andauern würden. (Selbstverständlich auch für Deutschland) Englands Plan war es über das geachwächte Osmanische reich Waffen nach Russland zu verschiffen. Klar war, dass das Osmanische Reich dies nicht zulassen würde und sah seine Chance darin Istanbul über See einzunehmen.Dies gelang England nicht, wäre es ihnen aber gelungen, wäre Deutschland nie mehr so, wie wir es Heute kennen. Russland und Britannien und die USA hätten nähmlich Deutschland überrannt.


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 21:34
Zitat von besiktas1903besiktas1903 schrieb:Das stimmt nicht durch deutsche Generäle haben wir 400 soldaten verloren von einem berg zum anderen stundenlang 2 batallionen gegenseitig!
Diese Aussage ist ohne Kontext sinnlos. Nur so, ohne Deutsche Unterstützung wäre das Osmanische Reich sehr viel Früher kollabiert. Wenn man bedenkt das Galipoli nur ne Nebenaktion war mit 2 Klasse.
War er nicht. Hätte England nicht aufgegeben, hätte Atatürk es getan. Denn die Türken in Galipoli waren damals ebenso wie England am Ende. Hätte die Türkei jedoch aufgegeben, hätte es folgen die bis Heute andauern würden. (Selbstverständlich auch für Deutschland) Englands Plan war es über das geachwächte Osmanische reich Waffen nach Russland zu verschiffen. Klar war, dass das Osmanische Reich dies nicht zulassen würde und sah seine Chance darin Istanbul über See einzunehmen.Dies gelang England nicht, wäre es ihnen aber gelungen, wäre Deutschland nie mehr so, wie wir es Heute kennen. Russland und Britannien und die USA hätten nähmlich Deutschland überranntt
nicht wirklich, weder das Überrennen noch die Bedeutung der Galipoli Operation treffen die Realität.

aber das ist hier nicht Threadthema, und die USA waren noch gar nicht im Krieg


1x zitiertmelden
KönigDerPirate Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 22:01
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:nicht wirklich, weder das Überrennen noch die Bedeutung der Galipoli Operation treffen die Realität.
Das ist allein daran zu erkennen, wenn man mal hinterfragt , warum England dann nach Galipoli kam und nicht Istanbul direkt einnahmen. Schließlich bestünde mit der Einnahme des Osmanischen Reiches erstmals Kontakt zwischen Russischer und Englischer Armee und es war Englands Plan. Wenn du es mir nicht glaubst, dann frage mal TerraX.

Dass es nicht das Threadthema ist, ist mir auch klar, aber gib es zu, dass das Thema trotzdem Interessant ist. 😃


1x zitiertmelden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 22:05
Zitat von besiktas1903besiktas1903 schrieb:Das ist nicht dein ernst anatolien war menschenleer als die türken erneut nach anatolien kamen im 10. Jahrhundert.
Ja ne ist klar. Kleinasien war natürlich Menschenleer. Das ist logisch.
Zitat von besiktas1903besiktas1903 schrieb:Das was du behauptest würde bedeuten eine minderheit die grosse mehrheit assimiliert das glaubst doch nich mal du oder
Es war nichts ungewöhnliches das die Herrscherklasse Sprache und Kultur vorgab und diese dann immer weiter von den Untertanen übernommen wurde.
Schließlich gab es so etwas wie modernen Nationalismus damals noch nicht und wenn alle Offiziellen des Staates nun einmal Sprache X sprechen nehmen die Untertanen das an. Sonst können sie ja nicht mit diesen Offiziellen kommunizieren.


Beispiele der Geschichte: Westfranken/Frankreich, England(Bretonisch, Angel Sächsisch, Anglois und dann Englisch), Japan, Kiever Rus......

Und mit Assimilation hat das gar nichts zu tun. Der Bauer ist Bauer und interessiert sich im großen und ganzen einen scheiß darum welche Sprache er denn nun sprechen soll solange sein Herr ihn in Ruhe lässt.
Zitat von yummiyummi schrieb:Von wie vielen Testpersonen? Hast du ein Link? Selbst wenn ändert das nichts an meiner Aussage. Man kann nicht von islamisierten Griechen reden, wenn im Laufe der Jahrhunderten es Vermischungen von Ethnien gab.
Kleinasien war seit der frühsten Antike stark bevölkert. Griechen lebten dort seit der frühen Griechischen Expansion, dann unter den Persern, wieder unter Griechen und später Rom.
Diese Leute sind mit der Invasion der Türkischen Stämme nicht einfach so verpufft. Für einen Genozid oder massenhafte Vertreibung gibt es geschichtlich keine Beweise also haben sie dort weiter gelebt. Das ist auch vollkommen normal da Otto Normal Bauer es sich überhaupt nicht leisten kann sein Hab und Gut einfach so zurück zu lassen.


Wikipedia: Genetic history of the Turkish people
Viel Spaß.


melden

War Atatürk gut oder böse?

26.04.2014 um 22:45
Als alparslan gegen die byzantiner kämpfte 1071 sind aus den reihen der byzantiner tausende petschenengen und kumanen was ebenfalls türken sind übergelaufen zu den selcuken weil sie ihre verwandten waren. Das heisst es lebten schon türken in anatolien


melden

War Atatürk gut oder böse?

27.04.2014 um 03:40
Nö das nennt man Söldner. Teil der Schlacht bei Manzikert waren auch Franken, Normannen, Engländer usw.

Die haben aber nicht alle in Anatolien gelebt.


melden