weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarze Löcher

346 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Schwarze Löcher
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 11:20
Zur Weltwirtschaftskriese faellt mir grade so die Aufbruchstimmung an der Boerse ein...New Economy Reloaded...
Das gibt auch noch mal Stress..

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
Anzeige
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 11:42
Ich halte es für im allerhöchsten Maße wahrscheinlich, dass China sehr bald Taiwan angreifen wird. Aus wirtschaftlichen Gründen werden sich die U.S.A. zurückhalten und lediglich Proteste einlegen. Taiwans Zukunft ist beschlossen.

Es wird zurückgeführt nach China - mit Gewalt oder ohne, aber ein Weg ohne China ist nicht mehr machbar.

US-Außenministerin Condoleezza Rice wird an diesem Sonntag nach Peking reisen und dann wissen die Chinesen, dass sie freie Hand haben bzw. welche Zugeständisse China an die U.S.A. machen muss, damit diese sich nicht militärisch einmischen.


Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 11:51
Um Taiwan zu besetzen, braeuchte China eine Armee von ca.4Millionen Soldaten, haben Forscher berechntet.
Diese Arme hat China theoretisch,
allerdings haben sie nicht die Kapazitaeten nach Taiwan ueberzusetzen.

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 11:54
@rag
Wobei es die zweite Weltwirtschaftskrise war. Die erste "offizielle" Wirtschaftskrise war im Jahr 1875. Aber sie war beiweitem nicht so dramatisch wie jene in den 30ger Jahren.
=> OK meine ungebildetheit ;)
Wobei Ich die allerdings nichts als erste Weltwirtschaftskrise kannte, aber werde mich da mal schlau machen :)

Und ich glaube schon, dass die Regierung China vom Kapitalismus abhängig ist....die brauchen mit Sicherheit Geld von aussen, sonst würden sie sich nicht die Mühe machen es zu bekommen. Deren Wirtschaft ist nach unseren Maßstäben ziemlich pleite. Der Kommunismus funktioniert halt nicht, und schon gar nicht gepaart mit Freiheit....

@adihh
Könnte ich mir auch vorstellen...

Allerdings bin ich immer noch nicht ganz überzeugt, dass Japan und die USA dann stillhalten. Da bleibt ein kleiner Hoffnungsschimmer....und es ist schwer ein Land zu erobern, dass für seine Freiheit kämpft, sie Finnland-Russland in der 30ern.





真 善 忍


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 11:57
China wird Taiwan mit militärischen Mitteln schlagen, d. h. Raketen und Bomben und das nur solange, bis die Regierung kapituliert hat.

Wenn die taiwanesische Regierung abgelöst ist, dürfte die Einsetzung einer Regierung machbar sein, die allein China verpflichtet ist.

Taiwan sehe ich persönlich seiner bisherigen freiheit beraubt.
Ich hoffe, dass ich mich grundlegend irre, aber die Fakten sprechen für mich eine deutliche Sprache.

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:01
Wenn China Taiwan angreift, werden Japan und Südkorea praktisch über Nacht Atomwaffen "entwickeln" bzw. von der USA zur Verfügung gestellt bekommen.
Wer weiß ob Taiwan nicht vielleicht ein paar Atombomben der Amerikaner haben...


で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:05
Die U.S.A. halten still, weil ihnen Freiheit nur dann etwas bedeutet, wenn es ihnen zum Vorteil gereicht.
Der Vorteil liegt jedoch darin mit China Handel zu treiben und nicht die Finanzkraft Chinas aus den U.S.A. abziehen zu lassen, wie es China angedroht hat.

In Sachen Geld hört bei Bush die Freiheit und Freundschaft schnell auf.

Taiwan wird daher allein darstehen. Aber bestimmt viel "blabla" zu hören bekommen, wie sehr es doch der internationalen Gemeinschaft Leid tut, dass es keine friedliche Lösung gab...
China erträgt alle Vorwürfe; sie verlassen sich auf den zukünftigen Handel...

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:07
Adihh,
die Amerikaner, haben durch Taiwan einen massiven Vorteil, und zwar den eines Militärischen Stützpunkts im Vorhof Chinas..

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:08
@kikuchi

4 Millionen Soldaten? Wozu braucht man 4 Millionen Soldaten um eine Armee von 200.000 zu schlagen?

@namenloser

Der Staat ist abhängig...aber die Führung nicht!Das ist das Problem. Die haben keine Skrupel ihre Wirtschaft zusammenbrechen zu lassen,notfalls greift man mit eiserner Faust durch...zumindest versucht man es.

Eine Demokratie wäre natürlich schnell hinweg gefegt.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:10
@Obrien,
um Taiwan besetzt zu halten...
die Soldaten Taiwans sind hochgerüstet, und gut Trainiert, im Gegensatz zu Chinas "Bauernarmee" die nur über wenig wirklich gut gedrillte Kräfte verfügt,
diese zaheln hab ich aus dem Spiegel...kannst ja mal online suchen.

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:10
@ kikuchi
jep - stimmt :) Aber im Zeitalter der high tech Waffen verschmerzbar!

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:10
@Obrien
Die Führung ist nicht abhängig, das stimmt, aber hast du von der Austrittwelle aus der KP gehört?

Und was, wenn keine mehr die ganzen Soldaten und Polizisten bezahlen kann?



真 善 忍


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:11
@namenloser
vor allem Hong Kong wird den Chinesen noch mal zum Verhängnis werden..

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:12
@kikuchi
Wegen der milit. Macht Taiwans plant China ja genaustens und sehr lang im voraus, wie die Niederwerfung aussehen soll und ablaufen wird!

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:14
Taiwan ist bereit, das wird China einen extrem schweren Schlag versetzen wenn die versuchen Taiwan einzunehmen, und vielleicht fühlen sich dann andere Provinzen ebenfalls ermutig zu rebellieren, wenn Taiwan die Armee Chinas zurückschlagen sollte, zumindest für eine Weile, -->Tibet

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:18
@kikuchi
In Hongkong kann die ganze Welt sehen, wie sehr demokratisch das ein-Land-zwei Systeme tatsächlich ist. Hab n Freund aus Hongkong der hier lebt, aber irgendwann wieder zurück will. Wenn ich höre wie der auf die Regierung schimpft...

Ich denke auch, dass die VRC einen sehr hohen Preis für die Besetzung Taiwans zahlen müsste...



真 善 忍


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:19
Ich möchte noch erwähnen das ich persönlich der Meinung bin, dass der Tag auch kommt, wann Chinas KP - Regierung stürzt.
Chinas KP - Reg. hat keinen Platz in der NEW WORLD ORDER des Bush & Co!
Aber Taiwan hat gegen China keine Chance.

Die unberechenbare Komponente ist allerdings, dass jeder Angiff genau das beinhaltet: Eine Eigendynamik, die niemand exakt berechnen kann!

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:20
@namenloser
China ist bereit den Preis zu zahlen!

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:21
Hm...eigentlich sollten wir unserer Regierung mal zeigen das wir Gegen Waffen für China sind, und für die Freiheit Taiwans...gibts da vielleicht schon eine Unterschriften Initiative? Und wenn nicht, hat irgendwer von eucht Zeit/lust/Können, sowas im Netz zu starten?

gruss Kikuchi

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
Anzeige
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 12:21
@adithh
aber auch China ist nicht dumm...die werden genaustens abwägen

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden