weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarze Löcher

346 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Schwarze Löcher
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:19
Wusstet ihr das is in China unmoeglich ist, Regierungskritische Seiten aufzurufen?

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
Anzeige

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:27
@Obrien


---->Ein Stealthbomber oder Stealthfighter wird in dem moment sichtbar,wenn sie ihre Bombenschächte öffnen,denn dann ist der Radarquerschnitt groß genug um aufgespürt zu werden.


Ja das habe ich so auch schon gelesen und gehört.Um erlich zu sein kann ich mir gut vorstellen das, an dem abschuss der Nighthawk andere kräfte mitgewirkt haben um an das Material zu kommen aus dem der Nighthawk besteht. Irgendwo habe ich auch gelesen das Teile an verschiedene Länder verkauft wurden. Klar das da gewisse Länder sehr interessiert sind an diesem Material/Technik, und sie mit Sicherheit analysieren wenn sie sie in die Hände bekommen. Ich denke der Abschuss war kein Zufall, sondern eine Notwendigkeit um sich die Technologie näher anzuschauen. An die B2 kommt man nur schwer ran(Extrem schwer bewacht und alle an einem Standort) kann ich mir vorstellen, also was liegt da näher als erstmal einen Nighthawk vom Himmel zu holen um ihn zu erforschen. Erst dann kann man erforschen wie die Technik wirklich Funktioniert und evt. gegen Maßnahmen ergreifen zumindest gegen den Nighthawk, wenn die B2 genauso Funktioniert würde mich das Wundern bei einem Stückpreis von 2 Milliarden US Dollar.




----->Bei einer schnell reagierenden Flugabwehr,kann das schnell zu einem Himmelfahrtskommando ausarten.


Richtig ja, vorallem wenn sie Russischer Bauart sind. Der Schacht ist 2,3, vielleicht 4 sekunden offen, und dann kann sie angepeilt werden, aber nach dieser Zeit ist sie wieder "unauffindbar".
Also kann Theorethisch eine Rakete die per Radar anpeilt keine Nighthawk abschiessen sondern es muß eine wärmesuchende Rakete dorthin geschickt werden wo der Kontakt war und das wenn möglich in wenigen Sekunden nur dann hat man eine Chance ein Flugzeug mit Stealth vom Himmel zu holen.





@adihh

---->Ich halte es für im allerhöchsten Maße wahrscheinlich, dass China sehr bald Taiwan angreifen wird. Aus wirtschaftlichen Gründen werden sich die U.S.A. zurückhalten und lediglich Proteste einlegen. Taiwans Zukunft ist beschlossen.



Wenn das eintritt, was ich nicht glaube, dann haben wir ein Problem was unweigerlich zu einem Krieg führt. Die USA werden nicht zusehen wie Taiwan eingenommen wird, daß Garantiere ich dir, genauso wenig Japan und andere Ostasiatische Länder, dies dulden werden. China wird einen unerhört hohen Tribut zollen müssen, wenn sie dies wirklich mit Gewalt in betracht ziehen. Die Rolle Russlands darf man hier auch nicht außer acht lassen, Russland ist ein 2 schneidiges Schwert. Auf der einen Seite Liebäugeln sie mit den Europäern und auf der anderen Seite mit den Chinesen, sicher ist das Russland einen sehr großen einfluss hat auf China, beide Länder sind ja durch ein ähnliches System gegangen oder versuchen es noch zu gehen. Wenn es zu dem von ADIHH beschriebenen ANgriff kommt braucht China wenigestens einpaar Verbündete, die auf ihrer Seite stehen um nicht gänzlich abgeschottet zu werden.


@Obrien

---->Und genau deswegen,darf die EU das Waffenembargo nicht aufheben...sonst haben sie in einem Jahr zumindest einen Teil ihrer Streitkräfte auf einem ebenbürtigem Niveau.


Das ganze ist ein Spiel auf Zeit. Die Chinesen werden leider in nicht alzuferner Zeit in der Lage sein eigene Technologien zu entwickeln und damit gleichziehen. Es mag noch einige Zeit dauern, aber es wird kommen. Das Übel muß an der Wurzel gepackt werden und das ist die KP Chinas selbst. Ich bin mir sicher das einige Herren darüber hersitzen Scenarios zu entwerfen wie man die KP am bestens beseitigen könnte, nur ist das eine sehr heikle sache. Eigentlich haben da ja einige Länder damit erfahrung, nur ist dieses Scenario eine bis zwei wenn nicht sogar mehr Nummern größer als das bisherige.


@kikuchi

Ja ist nichts neues.


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:27
@kitkuchi
Kennst du eine offene kommunistische Regierung? :)

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:30
KUBA!!!^^

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:31
das war ein Witz, nicht das mir jetzt wieder einer einen Strick draus dreht...

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:34
@stanley
Zitat:
>Die Regierung in Taipeh sprach von einer ernsthaften Provokation, die die Sicherheit in der gesamten Region gefährden könnte. Kritik kam auch aus Japan, während sich Russland hinter China stellte. <
Quelle:
http://www.merkur-online.de/nachrichten/politik/aktuell/art297,376756.html

Die U.S.A. und Rußland halten still. Beide werden den Krieg gegen Taiwan nur verbal nicht begrüßen.



Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:36
----->Oder wir schicken einfach eine e-mail an den Kanzler....und zwar jeder eine

Ich finde die Idee ist nicht schlecht.


Zu der Austrittswelle wollte ich noch was schreiben, und zwar ist es so das die KP CHinas 60 Millionen Mitglieder hat, und wenn da 200 Leute pro Tag austretten dann ist das nicht gerade viel sonder vielleicht sogar Normal. Frankreich hat 60 Millionen Einwohner nur zum Vergleich.


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:37
In China hat man es nicht leicht Seiten aufzurufen, die Taiwan, Falun Gong, Menschenrechte usw. enthalten, allerdings gibts es ebenso Software dafür um diese Sperren zu umgehen.

Logischerweise kann eine Zentralverwaltungswirtschaft nicht offen sein, weil eben die Zentrale plant und was nicht eingeplant ist stört den Plan.



真 善 忍


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:41
@stanley71
Stimmt, aber die Austrittswelle beschleunigt sich, das Artikel ist schon 4 Monate alt.

In dem Radiosender den ich gepostet habe wurde glaub ich von 10.000 am Tag geredet. (Hab ihn noch nicht vollständig gehört) Allerdings ist die psychologische Wirkung nicht schlecht. Früher war es ein Privileg in der KP Mitglied sein zu drüfen, mittlerweile müssen Seminare veranstaltet werden um die Mitglieder auf Parteilinie zu halten.



真 善 忍


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:46
@adihh

Wenn ein Kommunistische Land auf dieser unseren Welt ein Kapitalistische Land angreift und die Menschen wie sich erdenken lässt es nicht wünschen in China wieder eingegliedert zu werden, dann werden die USA unter Garantie nicht Zuschauen.Wenn sie dies jetzt sagen dann ist das eine Lüge. Und wenn Europa, wenn es wirklich dazu kommen sollte hier keine Flagge zeigt, was sind wir dann wo sind unsere Ideale, für was stehen wir dann. Bis hier hin und nicht weiter, daß weiß China oder besser diese Partei ganz genau, aber wie Ragnarök schon geschrieben hat, sie haben keine Skrupel, ich möchte es nicht ausschliesssen und hoffe nicht das es dazu kommt. Es ist wichtig das man erkennt das nicht China das Problem darstellt sondern deren Lenker.


melden
dra23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:48
kennt ihr das sprich wort streiten sich zwei freut sich die anderen zwei (USA Russland) ich denke wenn zwischen China und Taiwan eine spannung liegt braucht mann nicht viel zu tun um sie gegen einander aufzuhätzen! den Amis würde ich das zutrauen mit ihrem Geheimdienst müll ! Auf jedem fall knalt es bald


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:51
@stanley
Doch die U.S.A. werden zusehen und Rußland dito, auch Europa.
Aber alle werden sie Handel treiben mit China und wir Deutschen China sogar noch Waffen liefern.
Geld regiert die Welt - und Geldgier ist die Wurzel allen Übels > Bibel


Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:53
@namenloser

Wenn das wirklich so ist dann ist das schon eine ganz andere Zahl als 200.
Das hoffe ich schon seit langen das die Menschen sich besinnen und nach Freiheit, Menschenrechten, und Meinungsfreiheit streben. Nur dieses Streben kann die Partei zerschlagen. ABer wie schon mal gesagt es muß von den Chinesen selbst kommen. Vielleicht nicht ganz das gleiche aber in der DDR war es ähnlich. Gebe dir recht das die Psychologische wirkung wirklich was hat.


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:56
Wenn China Taiwan angreift, hoert der Handel auf, glaub mir.

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:57
@DRA 23
Jep, bald gibt es ein ganz besonderes chinesisches Feuerwerk :(

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:58
@kikuchi
Ich glaube Dir nicht! Der Handel fängt gerade erst an! :(

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 14:59
Nein adihh, so einfach ist das nicht, der Handel wird aufhoeren, der Krieg wird anfangen..

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 15:01
@kikuchi
No, bald heißt es nicht Made in Taiwan, sondern Made in China :(

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 15:02
@kikuchi
Der Krieg kommt - jep das ist leider höchst wahrscheinlich :(

Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden
Anzeige
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

19.03.2005 um 15:03
WIr sind durchaus faehig, die Wahrheit zu erkennen, die Demonstrationen gegen den Irakkrieg werden nichts dagegen sein.

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden