Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Besatzung Deutschlands

555 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Deutschland, Russland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Besatzung Deutschlands

18.04.2015 um 22:19
Lediglich die "Amerikaner" besatzen noch immer Deutschland. Dass die noch nicht freiwillig abgezogen sind, verwundert mich nicht.
Die brauchen Deutschland als europäischen Dreh- und Angelpunkt für ihre militärischen Konflikte. Von hier aus werden auch die Drohnenangriffe koordiniert, wenn auch indirekt, da die Mörder, welche die Drohnen steuern, in den Staaten hocken, lediglich die Signale, die die Drohnen empfangen und senden, werden von der Ramstein Air-Base aus weitergeleitet. Darüber hinaus benötigen sie Deutschland als Absatzmarkt für ihre Konsumgüter, die können es sich gar nicht leisten, dass dieses Land antiamerikanisch und sozialistisch wird


2x zitiertmelden

Die Besatzung Deutschlands

18.04.2015 um 22:20
Ich klinke mich mit dem Kommentar aus, dass ich ein Putin Versteher bin.


melden

Die Besatzung Deutschlands

18.04.2015 um 23:42
@collectivist
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:arüber hinaus benötigen sie Deutschland als Absatzmarkt für ihre Konsumgüter, die können es sich gar nicht leisten, dass dieses Land antiamerikanisch und sozialistisch wird
Deutschland exportiert mehr Ware nach USA wie es aus den USA importiert.


1x zitiertmelden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 02:08
Zitat von albatroxaalbatroxa schrieb:Deutschland exportiert mehr Ware nach USA wie es aus den USA importiert.
Ja und?? Mir wäre es am genehmsten, wenn die USA ihren Scheiss gar nicht erst hier importieren dürften, zumindest ne zeitlang nicht. Der Imperialismus des US-Establishments und die dazugehörigen Kriege stützen sich auf die US-Wirtschaft. Wenn die US-Wirtschaft eines Tages kollabiert, was ich sehr hoffe, dann bleibt auch weniger Geld übrig für Kriege, Verschwörungen, globale Überwachung, außenpolitischen Terrorismus wie finanzierte sowie koordinierte Putsche, etc.. im besten Fall tritt in den Staaten eine erneute Sezessionsbewegung ein, was letzten Endes dazu führt, dass die USA als Einheit zerfallen. Das wäre das beste für den Weltfrieden. Natürlich sollte man die imperialistischen Intentionen der Russen und Chinesen nicht minder kritisieren und in Frage stellen. Aber im Augenblick sind die USA das imperialistischste Land der Erde und eine Gefährdung für den ohnehin schon brüchigen Weltfrieden.
Anderenfalls wäre es das beste, wenn wir ein Import-Embargo gegen US-Waren und Dienstleistungen verhängen, im Gegenzug kriegen die auch keine deutschen Güter mehr, unsere Waren sind weltweit begehrt und finden genügend andere Abnehmer. Sollte hier mal ein Revival des Sozialismus eintreten, wird so ein Embargo relativ wahrscheinlich. Coca Cola, Mc Dreck, Apple, Facebook, genverändertes Saatgut, US-Banken, etc gibt es dann hier nicht mehr. Das Gegenteil von TTIP sozusagen.
Ausnahmeregelungen gäbe es evtl. bei den US-Amerikanischen Halbleiter-Konzernen, zumindest zeitweilig. Es wäre besser, wenn wir mehr in die Forschung von Halbleiter-Technologie bspw. im Rahmen eines staatlichen Projekts investieren, um selbst welche entwickeln und herstellen zu können, die dieselbe Leistung und Qualität aufweisen


3x zitiertmelden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 08:21
@collectivist

No Comment. Lerne erstmal Grundregeln der Wirtschafft bevor so ein Klatsch kommt. Vor allen würde ich mir mal an Deiner stelle die Daten der USA ansehen dann würdest wissen das Deine Theorie nicht aufgeht.


1x zitiertmelden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 08:25
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Es wäre besser, wenn wir mehr in die Forschung von Halbleiter-Technologie bspw. im Rahmen eines staatlichen Projekts investieren, um selbst welche entwickeln und herstellen zu können, die dieselbe Leistung und Qualität aufweisen
Das technische Können ist nicht das Problem. Das wirtschaftliche "Unvermögen" ist es. Wir wären gegenüber den günstigen Asiaten nicht wettbewerbsfähig.


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 08:29
@collectivist

Hier kannst mal nachlesen wenn Du willst

http://www.ahk.de/fileadmin/ahk_ahk/GTaI/usa.pdf


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 09:46
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Darüber hinaus benötigen sie Deutschland als Absatzmarkt für ihre Konsumgüter, die können es sich gar nicht leisten, dass dieses Land antiamerikanisch und sozialistisch wird
Warum sollte Deutschland so dämlich sein und Sozialistisch werden?

Btw gibt es Verträge bzgl Basen. Also hat noch einer irgendeinen Hinweis auf Besatzung jenseits des Politischen Unsinn der Rechten und Linken Rattenfängern?


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 10:57
@collectivist
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:was ich sehr hoffe,
Wieso? Um um irgendwelchen verqueren, sozialistischen Gelüste zu befriedigen?
Denn die darauf folgende global-wirtschaftliche Katastrophe würde Millionen, wenn nicht sogar schon Milliarden von Menschen hart treffen. Alleine die Folgewirkungen für die Welt, wenn China seinen wichtigsten Absatzmarkt verliert wären gigantisch.
Durch einen von Dir erhofften Kollaps der US-Wirtschaft (und folglich auch Chinas und diverser europäischer Staaten) dürften auf der ganzen Welt, inbesondere in AFrika und im Nahen Osten, die Zahl lokaler Kriege und Genozide in die Höhe schießen.
Aber naja, darauf hofft der Sozialist, nicht wahr? Somit wäre nämlich die perfekte Basis für den, wie es @Fedaykin so schön ausdrückte, sozialistischen Rattenfänger gelegt.
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:im besten Fall tritt in den Staaten eine erneute Sezessionsbewegung ein, was letzten Endes dazu führt, dass die USA als Einheit zerfallen.
Ceterum censeo, delenda est Muscovia.
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Anderenfalls wäre es das beste, wenn wir ein Import-Embargo gegen US-Waren und Dienstleistungen verhängen, im Gegenzug kriegen die auch keine deutschen Güter mehr, unsere Waren sind weltweit begehrt und finden genügend andere Abnehmer
Da bin ich mal gespannt wie Du auf die Schnelle Abnehmer für Waren und Dienstleistung im Wert von rund 110 Milliarden $ Jährlich finden willst.
Das sind etwa 8% der Exporte, nur zur Erinnerung.
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Sollte hier mal ein Revival des Sozialismus eintreten
Das wollen wir mal nicht hoffen.

Communistdetectedonamericansoillethalfor


1x zitiertmelden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 11:26
was bin ich froh das wir in österreich eher eine Sozialdemokratie haben... da können uns die extreme gestohlen bleiben...


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 11:45
@interrobang
Ihr seit das nächste Griechenland, wenn man den Wirtschaftsblättern glauben kann.


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 11:52
@babykecks
Ist auch immer eine Frage der Begleitumstände. Es gibt Zeiten da ist es klüger etwas mehr Wettbewerb in der Gesellschaft walten zu lassen, was den sog. Kapitalismus (ist zwar nur ein antiquierter Kampfbegriff, aber bekannt, von daher.. ) fördert, und es gibt Zeiten wo dieser Wettbewerb hinderlich ist, und vielen Menschen sogar die Lebensgrundlagen zu nehmen droht, dann braucht es eben auch mehr staatliche Regulierung in der Wirtschaft. Neoliberale würden das sogar schon stellenweise als Sozialismus verschreien, aber das ist realpolitisch eigentlich nichts Dramatisches. Passiert ständig und überall auf der Welt.


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 11:56
@Vltor
ging an dich. Verettet^^


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 12:34
@dunkelbunt

Banale Staatliche Eingriffe ins Wirtschaftsleben sind das eine (und für etwas Anhänger des Keynesianismus eine Notwendigkeit), ein hier propagiertes Totalembargo gegen einen der wichtigsten Handelspartner ist etwas anderes und würde das Wirtschaftsleben in Deutschland (und den USA) über mehrere Jahre nachhaltig stark schädigen, vor allem wenn man die Kapitalflüsse zwischen den Banken kappen will, wie es hier so toll vorgeschlagen wird.

Die Importe aus den USA lassen sich auch nicht mal eben kompensieren, denn entgegen der Vorstellung von @collectivist bestehen die halt nicht einfach aus:
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Coca Cola, Mc Dreck, Apple, Facebook, genverändertes Saatgut, US-Banken
Nun ja, dass erste was also den Vorstellung eines antiamerikanisch-sozialistischen Utopias von @collectivist
in Deutschland zum Opfer fällt ist dank dieses vorschwebenden Embargos die Luftfahrtindustrie, der Maschinenbau... und das allgemeine Gesundheitswesen - die Rentner werden sich Bedanken.


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 12:41
@Vltor
Das ist klar. Ich meinte eher allgemein wegen deinem Kapfspruch-Bildchen^^

Lieber tot als rot ist doch etwas übertrieben. Gibt in jedem noch so markorientierten System auch immer zeitweise die Notwendigkeiten den Markt so zu regeln, dass das soziale Gefüge nicht drunter leidet. Darum ging es mir.


1x zitiertmelden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 12:52
@babykecks
zeig mal ^^ würd mich interessieren.


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 12:56
@dunkelbunt
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb:Gibt in jedem noch so markorientierten System auch immer zeitweise die Notwendigkeiten den Markt so zu regeln
Das hab ich auch nie bestritten.
Und das mit dem Bild - naja Sarkasmus muss sein.

Liberty Prime passt bei so einem Thema immer gut.

liberty prime by badkarma87-d4u3ul7Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 13:01
@Vltor

wir brauchen doch nicht ersthaft Wirtschaftsfragen diskutieren wenn da einer nur Phrasen drischt und Klieschees verwendet. ??

Deswegen erspare ich mir da den Kommentar zu collectivist.


1x zitiertmelden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 13:02
@Vltor
Ok, der ist cool :D


melden

Die Besatzung Deutschlands

19.04.2015 um 13:04
Alternativtitel für diesen Thread -> "Wo sich die Querfront trifft"


melden