Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Schweden, Ostsee, U Boot

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

24.10.2014 um 16:02
@Fedaykin
Dein Link ;)


melden
Anzeige

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

24.10.2014 um 16:06
Möglicherweise reagieren die Schweden mit dem Abbruch auf eine Warnung des russischen Verteidigungsministeriums. Ein Sprecher hatte gesagt, eine "neue Phase der Suche", die die Schweden am Donnerstagabend ankündigten, untergrabe die Sicherheit und lasse die Spannungen im baltischen Meer eskalieren.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

24.10.2014 um 16:08
@Fedaykin
Jops und im Titel steht auch " Nach russen Drohung - Schweden bricht Suche an"
Aber es ist schon seltsam wenn man am Donnerstag eine neue Phase ankündigt und am Freitag die Suche abbricht. Das war eine sehr kurze Phase xD


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

24.10.2014 um 16:09
Ja, und deswegen der Zusammenhang mit Russen Drohung.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

24.10.2014 um 16:11
@Fedaykin
Ja aber die Schweden können doch in ihren Gewässern rumgurken wie sie lustig sind?
Was kümmern da russische Sicherheitsbedenken?
Ergibt irgendwie keinen Sinn.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

24.10.2014 um 16:13
Diplomatie. Leider wissen wir nicht wie die nächste Phase hätte Aussehen sollen. Vermutlich außerhalb Schwedischer Gewässer.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

24.10.2014 um 16:15
@Fedaykin
Ja gut... das kann sein.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

25.10.2014 um 09:13
Glünggi schrieb:Aber zumindest wurden nun die Rüstungsausgaben erhöht.
Ja, aber schon im Frühjahr.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

25.10.2014 um 12:57
Also auch wenn die Suche jetzt mittlerweile ja abgebrochen wurde, an die Geschichte mit dem russischen U-Boot in Seenot kann ich nicht so recht glauben.

In schwedischen Gewässern sind in der Vergangenheit zwar immer wieder russische U-Boote unterwegs gewesen und es ist gut möglich, dass sie das noch heute tun. Allerdings sind dort auch in der Vergangenheit öfters mal U-Boote anderer Nationen unterwegs gewesen und sind es vermutlich heute noch. Die Amis und Russen spielen in den Weltmeeren bekanntlich seit über 50 Jahren Katz und Maus mit ihren Atom-U-Booten. Wenn sich also die Russen in den schwedischen Gewässern tummeln, dann tun es die Amis sicher auch.

Der angebliche russische Funkspruch im Klartext macht die ganze Geschichte von dem russischen U-Boot in meinen Augen dann aber eher unglaubwürdig. Dass die Russen in schwedischen Hoheitsgewässern rumdümpeln und dann unverschlüsselte Meldungen absetzen, das kann man ausschliessen.

Ich würde ja eher darauf tippen, das ein paar Leute in Schweden gerne das Verteidigungsbudget erhöhen möchten. Dazu braucht man aber Gründe.

Emodul


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

25.10.2014 um 16:49
@OddThomas
Im September haben die Wahlen stattgefunden und nun präsentierte das Kabinet ihren ersten Budgetplan und kündigte an die Rüstungsausgaben zu erhöhen.
Im April kündigte die alte Regierung an die Ausgaben zu erhöhen... die neue Regierung hat diesen Kurs nun nochmals bestätigt. Auch die Grünen die bislang immer dagegen waren und nun im September zum erstenmal in die schwedische Regierung gewählt wurden unterstützen diesen Kurs nun.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

25.10.2014 um 17:43
emodul schrieb:Ich würde ja eher darauf tippen, das ein paar Leute in Schweden gerne das Verteidigungsbudget erhöhen möchten. Dazu braucht man aber Gründe.
Genau und deshalb denkt man sich so eine Story aus.

Nicht das man es sich auch einfach machen könnte und z.B. unter anderem die simulierten Angriffe der russischen Luftwaffe auf Schweden und ähnliche Aktionen reichen würden, um gewisse Gründe zur Hand zu haben.^^

Die Russen führen ganz reale Aktionen im baltischen Bereich aus, die reichen schon aus um womöglich auf den Gedanken zu kommen, seine militärische Verteidigung besser aufzustellen.

Da braucht es keine erfundenen russischen "Geister U-Boote".


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

25.10.2014 um 18:34
Larry08 schrieb:Genau und deshalb denkt man sich so eine Story aus.

Nicht das man es sich auch einfach machen könnte und z.B. unter anderem die simulierten Angriffe der russischen Luftwaffe auf Schweden und ähnliche Aktionen reichen würden, um gewisse Gründe zur Hand zu haben.^^
Simulierte Angriffe der russischen Luftwaffe auf Schweden? Das scheint mir jetzt etwas gar dick aufgetragen. Die Russen (früher die Sowjets) fliegen dort schon seit Jahrzehnten rum und "greifen Schweden an". In Schweden macht sich deswegen sicher niemand ins Hemd. Und ein paar russische Flugzeuge in Grenznähe dürften kaum dazu führen, dass die schwedische Marine mehr Geld bekommt.
Larry08 schrieb:Die Russen führen ganz reale Aktionen im baltischen Bereich aus, die reichen schon aus um womöglich auf den Gedanken zu kommen, seine militärische Verteidigung besser aufzustellen.

Da braucht es keine erfundenen russischen "Geister U-Boote".
Was meinst du denn mit realen Aktionen?

Aber wie auch immer, das mysteriöse U-Boot vor Stockholm blieb bis jetzt ein Phantom. Der Vorfall mit dem U-Boot passt aber bestens in die primär von der NATO orchestrierten Kakophonie, wonach Putin Expansionsgelüste hegen würde. Und dass Schweden nicht in der NATO ist passt natürlich auch vielen Leuten überhaupt nicht.

Emodul


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 13:08
Die Jüngeren werden sich vielleicht nicht mehr erinnern können, aber ..... *Veteranenmodus einschalt* so etwas Ähnliches gab es schon in den frühen 80ern, als noch Kalter Krieg herrschte.

Damals kreuzten auch schon russische U-Boote vor Schweden und blamierten das handlungsunfähige Land. Allerdings stellte sich später heraus, das wenigstens in einigen Fällen wohl die USA die Steuerungen der Sowjets/Russen manipuliert haben.
Das war nämlich damals in der Phase, als sich die technologische Überlegenheit des Westens langsam spürbar zeigte.
Auch sollen später einige US-U-Boote als "Russen" dort herumgeschwommen sein.

Hintergrund war die Nordflanke als "weiches Rückgrat" im Kalten Krieg. Da nämlich Finnland aus Nähe zur SU sehr sanftmütig agierte, Schweden offiziell neutral war und nur Norwegen in der NATO war, hatte man Angst, dass die Sowjets da durchbrechen.
Davor hatte man Angst an der Norddeutschen Tiefebene oder bei Hessen am Harz.
Dort waren allerdings inzwischen schon recht wirksame Atomminen platziert worden.
In diesem Bereich spielten auch die Mun-Lager von Gladio/Stay-Behind eine Rolle.

Merke: Auch "neutrale" Länder sind nie wirklich (100%ig) neutral!
Im Zweifelsfall wären Schweden, die Schweiz und Österreich zum Westen gegangen.
Auch in den Weltkriegen sah man übrigens, wie volatil so eine "Neutralität" sein kann ;)

Auch der Mord an Olof Palme könnte in diesem Zusammenhang stehen, das ist jedoch nicht sicher.

Heute ist natürlich die Bedrohungslage eine andere, aber auch nicht eine ganz andere.
Rußland hat ein Interesse, zu provozieren, seine Macht zu zeigen und die Abwehr zu testen. Die USA und gewisse schwedische Kreise, die übrigens auch in den 80ern schon in die Tricks der USA eingeweiht waren, haben umgekehrt ein Interesse, Schweden zu deneutralisieren, zu verwestlichen und aufzurüsten.

Das hier gerne als "neutral" und "sozialdemokratisch" betrachtete Schweden hat übrigens ultranationalistische, wenn auch pro-amerikanische Führungszirkel (auch unter den "roten" Sozialdemokraten), wird von wenigen kapitalstarken Familien gelenkt und verfügt über eine perverse Marinerüstung. Umso erstaunlicher ist es dann, dass die das mit den U-Booten nicht in Ordnung bringen können.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 13:09
@emodul:

Putin HAT Expansionsgelüste.

Die USA betreiben Imperialismus, Russland betreibt Imperialismus und andere Länder auch.

Je nach politisch-ideologischer Ausrichtung wirft man gerne den USA, Russland, China (oder Deutschland) alleine vor, Expansionsgelüste zu haben.
Gerade im Kalten Krieg war das stark.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 13:56
Momjul schrieb:Damals kreuzten auch schon russische U-Boote vor Schweden und blamierten das handlungsunfähige Land. Allerdings stellte sich später heraus, das wenigstens in einigen Fällen wohl die USA die Steuerungen der Sowjets/Russen manipuliert haben
???? Wie soll das denn gehen.

Btw die Bedrohungen basieren Paralell

Die Schweden, Finnland oder Österreich hätten ihre Neutralität wohl nicht wirklich wahren können im V Fall.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 13:57
da wird doch wieder von irgendwas abgelenkt. ist doch alles reine scharade. ignoriert den kindergarten einfach.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 18:31
@Fedaykin:

Wie soll das nicht gehen?

Die Russen wollten wohl die Abwehrfähigkeiten der Ostseeanrainerstaaten testen.
Aber dann haben die USA durch Manipulation der Navigationstechniken die noch näher an die Küste gebracht. Das geht sehr gut, denn damals war die Navigationstechnik noch nicht so weit entwickelt.
Schliesslich kreuzten die USA vermutlich selber in schwedischen Hoheitsgewässern.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 18:33
Dass Schweden, die Schweiz und Österreich nicht wirklich neutral waren, sieht man an ihren militärischen und geheimdienstlichen Verbindungen zu NATO-Staaten.

Das ging so weit, dass es selbst in diesen offiziell neutralen Ländern Stay-behind-Gruppen (nach dem italienischen Netzwerk auch "Gladio" genannt) gab.


melden

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 18:51
@Momjul
Wie will man denn Bitte die Steuerung/Navigation der Russischen Uboote beeinflussen.

DU wiederholst dich, gibst aber keine Technische Erklärung ab. Die Russen werden wohl ihre eigenen Navigationskaten benutzen.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von den U Bootsichtungen vor Schweden?

28.10.2014 um 18:54
Nein. Ich habe auf dein Nachhaken geantwortet.


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt