Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

685 Beiträge, Schlüsselwörter: Sezession, Territoriale Integrität, Selbstbestimmungsrecht

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 11:59
Nun es geht aber eben nicht ums Zurechtbiegen.

btw wird es OT. Die Faktenlage bleibt schlichtweg gleich.

Und naja es war klar das da nix kommt.

Fragt man sich warum Russlands geheuchel und gelüge weniger Freunde Findet. ? Vielleicht weil sie nicht ab und zu Bonbons mitbringen.?


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 12:14
Vielleicht weil ihnen das sponsorring mit Brötchen und organisieren Staatsstreichen nicht so bekannt ist und sies noch nicht so viel geübt haben -.-


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 12:27
oh wenn du glaubst das man mit Brötchen und 5 Euro pro Person einen Regierungwechsel erzwingen kann, deine Sache.

Und naja die Russische Mehtode ist ungleich direkter wie man auf der Krim gesehen hat.

aber wie erwähnt, ist hier OT.

Und auch wenn die Leute auf der Krim zufrieden sind, ändert das erstmal nix das Recht gebrochen wurde.

Die USA konnten zwar auch sagen das die Iraker froh waren das Saddam weg war, aber es legitimiert den Krieg immer noch nicht. Weswegen man ja diese Massenvernichtunggeschichte brauchte für ein UN Mandat.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 12:35
Jo klar und ein paar Zustüpfe bei 3. Weltländern brauchte man auch noch und eine instrumentalisierte Minderjährige welche Lügengeschichten vor der UN Plappert brauchte man auch noch. Nee ich weiss das Brötchenverteilen nur eine der vielen Methoden ist -.-

Jo klar totaler OT hier weil wir ja nicht über die Gepflogenheiten sprechen sollen die so bei Völkerrechtsbrüchen angewendet werden.

Völkerrecht verkommt zu einem Witz und das nicht wegen klaren Verstössen von Ländern sondern wegen der Hintertriebenheit einiger Akteure welche sich ihr Recht "erkaufen".


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 13:32
Fedaykin schrieb:Deswegen bestünde ja die Chance auf Heilung
Nein, dafür braucht es mehr als ne Volksabstimmung auf der Krim. Damit wurde nur die Tatsache belegt, daß die Bevölkerung darüber entschieden hat. Die Leute wollen Russen sein, das is Fakt.

Wer jetzt noch immer von ner Annexion redet, ignoriert nur die große Mehrheit der Leute. Und wer die mündigen Wähler ignoriert um bei seiner verhärteten Meinung bleiben zu können, hat einfach ein Glaubwürdigkeitsproblem.
Fedaykin schrieb:ändert aber nix das es zu dem Zeitpunkt eine Annexion war.
Gebetsmühlenartige Wiederholungen schaffen jedenfalls keine Fakten.
Damit ignoriert man nur den Willen der Menschen vor Ort, offensichtlich aus politischen Gründen.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 13:48
@kurvenkrieger
Nein, dafür braucht es mehr als ne Volksabstimmung auf der Krim. Damit wurde nur die Tatsache belegt, dass die Bevölkerung darüber entschieden hat. Die Leute wollen Russen sein, das ist Fakt.
Nein, die "Abstimmung" war ein Farce, illegal und manipuliert, es gab zum Beispiel auch nicht die Wahl "Krim behält aktuelle Status, ändert sich nichts, bleibt Teil der Ukraine", und wie mehrfach gezeigt wurde, durch Umfragen, gab es diese Mehrheit da auf der Krim nicht, das ist Fakt, auch Fakt ist, dass das ganze von Russland initiiert wurde um es den Anstrich von Legitimität zu verleihen und auch leichtgläubige und naive Menschen dafür einzunehmen.
kurvenkrieger schrieb:Wer jetzt noch immer von ner Annexion redet, ignoriert nur die große Mehrheit der Leute. Und wer die mündigen Wähler ignoriert um bei seiner verhärteten Meinung bleiben zu können, hat einfach ein Glaubwürdigkeitsproblem.
Nein, wer noch immer von Annexion redet, versteht einfach mehr vom Völkerrecht als andere und lässt sich nicht von billiger russischer Propaganda hinters Licht führen. So schaut es eben aus.
kurvenkrieger schrieb:Gebetsmühlenartige Wiederholungen schaffen jedenfalls keine Fakten.
Gut, dann hast Du das nun eingesehen, erklärt auch, warum Du im Thread zur Völkermordfrage in der Ukraine schweigst, Deine Behauptungen hast Du ja hier im Forum dazu nun oft genug wiederholt, schön das Du nun erkannt hast, dass es dadurch nicht zum Faktum wird. Hat aber lange gedauert bist Dir das klar wurde.


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 14:37
wichtelprinz schrieb:Jo klar totaler OT hier weil wir ja nicht über die Gepflogenheiten sprechen sollen die so bei Völkerrechtsbrüchen angewendet werden.
Genau, hier geht es um die Rechtlichen Regelungen für Sezessionen in dem Thread.
Völkerrecht verkommt zu einem Witz und das nicht wegen klaren Verstössen von Ländern sondern wegen der Hintertriebenheit einiger Akteure welche sich ihr Recht "erkaufen".t
Wer erkauft was? Es geht lediglich darum das es keine Bindende Sanktioneierung oder Exekutivverfahren für einen Recht des Völkerrechtes gibt.


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 14:38
kurvenkrieger schrieb:Nein, dafür braucht es mehr als ne Volksabstimmung auf der Krim. Damit wurde nur die Tatsache belegt, daß die Bevölkerung darüber entschieden hat. Die Leute wollen Russen sein, das is Fakt.
Nein, das wurde damit nicht belegt. Nur das sie zufrieden sind, angesichts der Zustände in der Ostukraine nicht verwunderlich.
kurvenkrieger schrieb:Wer jetzt noch immer von ner Annexion redet, ignoriert nur die große Mehrheit der Leute. Und wer die mündigen Wähler ignoriert um bei seiner verhärteten Meinung bleiben zu können, hat einfach ein Glaubwürdigkeitsproblem
Wie ich schrieb besteht Heilung, aber ob es eine Annexion ist oder nicht ist eben nicht von der Meinung der Leute abhängig.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 14:42
Von rechtlichen Regelungen will man hier sprechen aber natürlich einem rechtlichen Regelwerk welches kein Gleichheitsprinzip kennt. Tolle Sache, ne :D


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 14:44
Fedaykin schrieb:Wie ich schrieb besteht Heilung, aber ob es eine Annexion ist oder nicht ist eben nicht von der Meinung der Leute abhängig.
Jo das kannst Du Dir und dem nep gerade selber beibringen und auf die Meinung verzichten es sei eine Annexion bis ein Gerichtsurteil vorliegt.-.-


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 14:57
Von rechtlichen Regelungen will man hier sprechen aber natürlich einem rechtlichen Regelwerk welches kein Gleichheitsprinzip kennt. Tolle Sache, ne :Dt
Doch, Gleichheit herrscht ja bzgl Feststellung von Verstößen.

Nur gibt es eben keinen bindenen Strafenkatalog bei Verstößen.


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 14:57
wichtelprinz schrieb:Jo das kannst Du Dir und dem nep gerade selber beibringen und auf die Meinung verzichten es sei eine Annexion bis ein Gerichtsurteil vorliegt.-.-
Wenn es jemals eines dazu gibt. Ich teile halt die Ansicht mit dem groß der Völkerrechtler als auch der UN Vollversammlung.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 15:07
Wo Du wieder bei der korumpierbaren UN Meinung bist und der Meinung von Völkerrechtlern aber von Meinungen solls ja nicht abhängig sein - ach, ein Fähnchen im Wind.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 15:09
Oh ein einheitlicher Verstosskatalog aber ein Inividueller Strafkatalog - tolles Rechtssystem mit Rechtverständnis, aus dem Mittelalter?


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 15:23
@wichtelprinz

Belege doch einfach das die Meinung Korrumpierbar ist.

Und Völkerrechtler bilden ihre Meinungen halt anhand der Juristischen Völkerrechtslage.

egal wie du das siehst, es ist mehr als eine Meinung.

Mit anderen Worten dir fällt nix Sinnvolles mehr ein, außer Kontra auf jedem Fall

Hier ist ja schon so einiges Verlinkt wurden bzgl der Juristischen Lage. Wenn du was anderes Hast gerne.

nur weil du Behauptest "war ne Sezession" wird da rein gar nix raus.
wichtelprinz schrieb:Oh ein einheitlicher Verstosskatalog aber ein Inividueller Strafkatalog - tolles Rechtssystem mit Rechtverständnis, aus dem Mittelalter?
LOL, du bist echt nicht in der Lage das Problem zu erkennen.

und nix für Ungut, aber die UN ist eben keine Überweltliche Institution, noch ist jegliche Handlungen von Nationen oder dergleichen feinsäuberlich in Gesetztesbüchern verfasst.

Aber so langsam kommst du dahinter das es kein "Weltkgesetz" gibt. Sonst hätten wir wohl kaum noch soviele Dikaturen oder andere Autoritäre Systeme auf der Welt

aber wie willst du denn Sicherstellen das 194 Nationen auch ein Verhalten annehmen? Wäre wäre denn die ÜBergeordnete Exekutive?

du bist da leider noch nicht auf der richtigen Ebenen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

24.03.2015 um 20:57
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und Völkerrechtler bilden ihre Meinungen halt anhand der Juristischen Völkerrechtslage.

egal wie du das siehst, es ist mehr als eine Meinung.
jop leeres Blabla in dem Fall ohne Verlässlichkeit auf vereingeitlichte Konsequenzen, offen für Missbrauch.
Fedaykin schrieb:Aber so langsam kommst du dahinter das es kein "Weltkgesetz" gibt. Sonst hätten wir wohl kaum noch soviele Dikaturen oder andere Autoritäre Systeme auf der Welt
Fedaykin schrieb:Hier ist ja schon so einiges Verlinkt wurden bzgl der Juristischen Lage. Wenn du was anderes Hast gerne.
Fedaykin schrieb:Aber so langsam kommst du dahinter das es kein "Weltkgesetz" gibt.
-.- Schön dann warten wir bis Du auch noch drauf kommst das es ohne Weltgesetz gar keine Juristische Lage geben kann. -.-


melden

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

25.03.2015 um 09:41
OK du hast nix Sinnvolles mehr Beizutragen?

Gut dann ist ja erstmal alles klar.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

25.03.2015 um 10:53
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:OK du hast nix Sinnvolles mehr Beizutragen?

Gut dann ist ja erstmal alles klar.
Ich hab Dir ja geschrieben ich pass mich dem niveau des Diskussionspaetners an und da Du schon soo lange dabei bist sollte das ja kein Problem daratellen ^^


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

25.03.2015 um 11:39
@wichtelprinz

Kannst Du das bitte per PN an @Fedaykin oder wen auch immer senden? Ist hier im Thread einfach fehlplatziert.


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbestimmungsrecht gleich Recht auf Sezession?

25.03.2015 um 11:55
@nocheinPoet
Ich weiss das Fedys Ausführungen seiner Meinung über die Qualität meiner Beiträge hier OT sind - meinst er wird das verstehen? ^^


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden