Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

70 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Griechenland, Flüchtlinge, Spanien, Zaun, Melilla

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 21:59
IrreBlütenfee schrieb:Zumal Ihnen klar sein muss, dass sie in absehbarer Zeit keine Familie mehr haben, weil verhungert, ermordet, weiß der Geier was.
Ja ganz genau. Ihnen ist das klar.
Und meinst dann also, dass ihnen diese Tatsache schlichtweg egal ist und sie einfach nur egoistisch ihr eigenes Leben retten wollen?

Ich halte es nicht für wahrscheinlich dass das einfach gefühlskalte Menschen sind.
Ist es nicht viel wahrscheinlicher, dass Männer alleine flüchten, weil das einfach oft
DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT ist die ganze Familie zu retten?


melden
Anzeige

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:05
@22FoX22

Zugegeben, alleine durchzukommen ist wahrscheinlicher als mit Kind und Kegel.

Mal ein kleines "Gedankenspiel":

Sehen wir uns die Syrien-Flüchtlinge an...

Wenn auch nur ein kleiner Teil von denen auf die Idde gekommen wäre, statt wegzulaufen sich umzudrehen und zu kämpfeen, hätte der IS wahrscheinlich wesentlich grössere Probleme.

Sie tun ihrer Heimat damit langfristig einfach keinen Gefallen.


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:11
Wie sollen die denn Kämpfen?
Das einfache Volk hat keine politischen Organisationen, welche es mit Waffen versorgt.

Zusammengefasst klingen deine Aussagen für mich nach
"Flüchtlinge sind Männer die zu feige sind zu kämpfen, daher lieber weglaufen und ihre Kinder zum sterben zurücklassen."

Alle Achtung, krasse Einstellung.

@IrreBlütenfee


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:15
Außerdem würde ich einer Heimat, die ihr Volk so leiden lässt auch "keinen Gefallen" tun wollen.
Ich würde auch flüchten und Familie mit nehmen oder nach holen.


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:16
@22FoX22

Ganz so hart würde ich es nicht ausdrücken...

An dieser Stelle könnte der Westen helfen, mit Lebensmitteln, Medikamenten, Waffen und Ausbildern anstatt selber Soldaten zu schicken. Zumal man bedebken sollte, dass so ein Handeln von Seiten der Betroffenen die eigene Identität und auch den Stolz auf das Erreichte enorm stärken würde (so man gewinnt, wenns droht schief zu gehen, können "wir" immer noch nachhelfen).


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:22
IrreBlütenfee schrieb:Ganz so hart würde ich es nicht ausdrücken...
Ich habe aber nichts dazu gedichtet sondern deine Aussagen auf den Kern reduziert und so sieht das dann halt aus. :D
IrreBlütenfee schrieb:An dieser Stelle könnte der Westen helfen, mit Lebensmitteln, Medikamenten, Waffen und Ausbildern anstatt selber Soldaten zu schicken. Zumal man bedebken sollte, dass so ein Handeln von Seiten der Betroffenen die eigene Identität und auch den Stolz auf das Erreichte enorm stärken würde (so man gewinnt, wenns droht schief zu gehen, können "wir" immer noch nachhelfen).
Ja richtig, so währe es besser.
Der Westen sollte ihnen helfen sich selbst zu helfen, aber offensichtlich tut er das ja nicht ausreichend.

Sind dann die Flüchtlinge Schuld?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:24
@Cherry09
Sorry, aber Dein Beitrag ist nicht nur sehr emotional, was nicht hilfreich ist, sondern er spiegelt auch ein gefährliches Halbwissen über die Realitäten wieder.

Zum einen zeugt es schon von großen Lücken in der Geschichtskenntnis, wenn man den Holocaust und das Dritte Reich mit einer Grenzschutzmaßnahme der EU vergleicht, zum anderen ist das eine Frechheit gegenüber den Menschen in der EU. Die haben schließlich genauso Rechte und sei es das Recht in ihrem erarbeiteten Wohlstand zu leben und den zu schützen. Wie gesagt, dass ist nicht mit dem Dritten Reich vergleichbar.

Dann quakst Du was vom "faulen Hartz IV-Empänger", den man früher schlicht "Sozialhilfeempfänger" nannte, bis man dazu überging, besagte Sozialhilfeempfänger, mit dem Namen eines verurteilen Straftäters zu bezeichnen, nämlich Peter Hartz. Darüber von Dir, trotz aller zur Schau getragenen Empörung, natürlich kein Wort, außer ziemlich dumpfes Gebashe gegen die Schwächsten unserer Gesellschaft unter denen sich im Übrigen auch viele ehemalige Einwanderer befinden.

Als nächstes, damit das Schwarz-Weiß-Weltbild keine Risse bekommt, schwadronierst Du vom arbeitsamen Asylanten. Solche mag es sicherlich geben, keine Frage, aber alle???
Und wo werden denn an der Südgrenze der EU Leute hingerichtet und erschlagen, wenn man sie von der illegalen Einreise abhält?

Und abschließend dann das unvermeidliche Geheule von der Menschlichkeit. -.- Dabei ist es ja gerade sehr menschlich seine Besitztümer irgendwie zu schützen, meinst Du das würden z.B. Afrikaner anders machen?
Außerdem ist Afrika alles andere als arm, viele afrikanische Länder sind sogar sehr reich an Bodenschätzen, etc. und haben auch gut ausgebildete Fachkräfte.
Es ist aber nicht die Schuld der Europäer, dass die Afrikaner es nicht hinbekommen Staaten zu schaffen, die nicht korrupt bis ins Mark sind, das dort noch eher Stammesdenken vorherrscht, oder religöser Unfug die Grundlage des Lebens sein soll, besonders wenn besagte Religion noch nicht säkularisiert ist, wie z.B. der dortige Islam.

Wenn man also etwas ändern will, dann sollte das in der Heimat der Flüchtlinge geschehen und dort sind eben auch die Afrikaner selbst in der Verantwortung, nicht nur der "böse Westen" und seine miesen Politiker.


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:27
@22FoX22

Ich habe von Verpflichtungen gegenüber der Familie spezielle vorstellungen, kannst du nix für... ;)
22FoX22 schrieb:Sind dann die Flüchtlinge Schuld?
Warum kommen sie nicht von selber auf diese Idee, und wenn es hier ist. Ich wage zu bezweifeln, dass man hierzulande jemanden daran hindern würde, zurück zu reisen um z.B.die Peschmerga zu unterstützen. Nur sollte man dann die Betreffenden hier ausbilden und ausrüsten, so könnte es was werden.


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:36
Cherry09 schrieb am 20.02.2015:Welches "Recht" hat die EU etwas derart grauenhaftes, unmenschliches zu tun?
Wir können doch auch erstmal Amis und Israelis kritesieren bevor wir uns diese Frage selber stellen. Das macht das Ganze einfacher :)

Aber gibt es denn überhaupt eine realistische Option zu der Abschottung Europas vor "der armen Welt"? @Cherry09


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:46
@Wolfshaag

Danke, du sprichst mir aus der Seele, besser hätte ich es nicht schreiben können! :)

@bettman

Was hat das jetzt mit Israel zu tun?

Mal wieder an allem Schuld? oder was?


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:49
IrreBlütenfee schrieb:Ich habe von Verpflichtungen gegenüber der Familie spezielle vorstellungen, kannst du nix für...
Aber wer sagt denn, dass die "Solo" Flüchtlinge deinen Vorstellungen nicht gerecht werden?

Mein Opa ist alleine Von Rumänien nach Deutschland geflohen, ist dabei fast ums Leben gekommen, wurde erwischt , musste den Weg erneut auf sich nehmen, hat es geschafft, hat bei Mercedes angefangen und hat dann die ganze Familie nach geholt und so uns allen ein besseres Leben ermöglicht.

Ist er jetzt nach deinen Maßstäben seinen Verflichtungen nachgekommen?

Und so machen oder versuchen es, denke ich, die meisten von denen, welchen du hier alles gute absprichst und sie als feige und egoistisch bezeichnest.
IrreBlütenfee schrieb:Ich wage zu bezweifeln, dass man hierzulande jemanden daran hindern würde, zurück zu reisen um z.B.die Peschmerga zu unterstützen.
Auch hier, wer sagt, dass sie das nicht tun?
IrreBlütenfee schrieb: Nur sollte man dann die Betreffenden hier ausbilden und ausrüsten, so könnte es was werden.
Ja da sind wieder wir diejenigen mit Handlungsbedarf.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:54
Ich finde den Zaun gut. man kann eben nicht alle retten und reinlassen, sonst sind wir überfordert und uns geht es dann ähnlich schlecht


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:54
@22FoX22
22FoX22 schrieb:Ja da sind wieder wir diejenigen mit Handlungsbedarf.
Zumal dieser Weg langfristig betrachtet finanziell besser wäre...

Ausserdem sollte man da noch einkalkulieren, dass diese Menschen, wenn so etwas ein gutes Ende nimmt, bei ihrem Konsumverhalten D wohl bevorzugen würden, so kalt und "Kapitalistisch" sich das anhört/liesst.


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:56
@davros

Lies dir mal die letzten Posts durch. Wäre ne Möglichkeit, oder?

Hilfe zur Selbsthilfe sozusagen...


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 22:57
IrreBlütenfee schrieb:Was hat das jetzt mit Israel zu tun?

Mal wieder an allem Schuld? oder was?
und Zack. Der nächste Misantrop ohne Verständnis für Ironie.

Solange wie Europa nicht mit anpackt und bei der Lösung von Problemen, für die es selber Verantwortung trägt, hilft, so lange wird der Flüchtlingsstrom nicht abreißen. Da ist doch ein Zaun ganz praktisch. Man muss sich nicht kümmern, was alles auf der anderen Seite passiert und schafft gleichzeitig ein in der EU fehlendes nationalartiges Gefühl: Wir drinnen und Die da draußen.


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 23:03
@bettman

Dieses fehlende, wie du schreibst
bettman schrieb:in der EU fehlendes nationalartiges Gefühl
ist vielleicht das Problem. Die Gängelung durch Brüssel hat bei vielen Bürgern dafür gesorgt, dass sie alles von ausserhalb als "Feind" betrachten. Ein funktionierender Nationalstaat würde wohl lockerer mit den Flüchtlingen umgehen. Freiwillig und ohne Zwang...

Sorry, bei "ISRAEL" reagier ich allergisch, nix gegen dich. Aber gleich misantrophisch? :ask:


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 23:04
IrreBlütenfee schrieb:Zumal dieser Weg langfristig betrachtet finanziell besser wäre...

Ausserdem sollte man da noch einkalkulieren, dass diese Menschen, wenn so etwas ein gutes Ende nimmt, bei ihrem Konsumverhalten D wohl bevorzugen würden, so kalt und "Kapitalistisch" sich das anhört/liesst.
Stimmt.

Das alles würde aber vorraussetzen, dass der Westen überhaupt will, dass die Situation sich in den jeweiligen Ländern verbessert und da habe ich meine Zweifel.

Uns ist es ganz recht, dass alle afrikanischen Güter zu Spottpreisen verschachert werden weil die Länder irgendwie ihre Schulden bei uns bezahlen müssen.

Läuft doch alles ganz gut für den Westen, alles was wir noch brauchen sind höhere Zäune damit die Flüchtlinge draußen bleiben.


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 23:05
IrreBlütenfee schrieb:Ein funktionierender Nationalstaat würde wohl lockerer mit den Flüchtlingen umgehen
zum Beispiel die Schweiz?
IrreBlütenfee schrieb:Sorry, bei "ISRAEL" reagier ich allergisch, nix gegen dich. Aber gleich misantrophisch?
sry, wurde etwas verbittert als ich mich hier reingelesen habe. alles easy :D


melden

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 23:13
@22FoX22

Demzufolge hätten wir ja ein PROBLEM mit unserer Regierung...kann nich sein... ;)

@bettman

Nicht nur für dich ist die Zeit schon fortgeschritten... :)

In der Schweiz ist das Volkes Wille, unter dem Eindruck dessen, was in der EU geschieht. Das wollen die einfach nicht und das ist deren Recht, das nicht zu wollen.


melden
Anzeige

Der Zaun - Die Mauer der EU?!

24.02.2015 um 23:28
IrreBlütenfee schrieb:In der Schweiz ist das Volkes Wille, unter dem Eindruck dessen, was in der EU geschieht. Das wollen die einfach nicht und das ist deren Recht, das nicht zu wollen.
Die Schweiz hatte schon '38 den Wille Flüchtlinge nicht mehr reinzulassen. Aber auch der "Wille eines Volkes" darf einem Menschen nicht seine Grundrechte absprechen.
IrreBlütenfee schrieb:Gängelung durch Brüssel hat bei vielen Bürgern dafür gesorgt, dass sie alles von ausserhalb als "Feind" betrachten
Könntest du mir mal bitte genau erklären wie du das meinst? Ich fürchte ich kann dir da grad nicht ganz folgen oder denke an das Falsche (ich denke bei Gängelung durch Brüssen an Staubsauger und Wasserkocher :D )


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kapitalismus ist....53 Beiträge