Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Demokratie

88 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Demokratie, Lügen, Volk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Demokratie

13.04.2015 um 16:24
@-ripper-
Da wird wohl der Großteil der Deutschen mit dem Großteil des Stammtisches verwechselt. ;)


1x zitiertmelden

Demokratie

13.04.2015 um 16:32
Zitat von dunkelbuntdunkelbunt schrieb:Da wird wohl der Großteil der Deutschen mit dem Großteil des Stammtisches verwechselt.
So wie ein paar tausend PEGIDA-Anhänger gedacht haben, sie sprächen für das Volk. Die Selbstwahrnehmung ist da manchmal trügerisch ;)


melden

Demokratie

13.04.2015 um 16:37
Ich finde übrigens die D-Mark hässlicher als den Euro.


melden

Demokratie

13.04.2015 um 16:45
Und bei einer D-Mark Wiedereinführung wird auch jeder Versuchen irgendwie Kapital draus zu machen.

Es ist utopisches Stammtischdenken, wie @dunkelbunt
schon angedeutet hat, dass dann irgendetwas billiger wird.

Vor allem nicht, beim einzigen Kostenpunkt der auch wirklich gestiegen ist.
Beim Wohnen.


melden

Demokratie

14.04.2015 um 06:56
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Wieso? CSU hat das versprochen und jetzt wird es gemacht
Und die CSU repräsentiert wieviele Bürger dieses Landes? ;)
Die CSU erpresst durch ihren Sonderstatus., mehr nicht. Da kann ich beim besten Willen keine Demokratie mehr erkennen.


1x zitiertmelden

Demokratie

14.04.2015 um 07:24
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Und die CSU repräsentiert wieviele Bürger dieses Landes? ;)
Die CSU erpresst durch ihren Sonderstatus., mehr nicht. Da kann ich beim besten Willen keine Demokratie mehr erkennen.
Was denn? Die Wahlversprechen von Merkel sollen einen Sonderstatus haben? Warum?
Wieso sollen sie die Bürger gerade wegen der Maut-Verweigerung gewählt haben? Kann ich mir nicht vorstellen?

Koalitionen (und damit ein grundsätzliches Stimmverhalten der Partei-Parlamentarier) kommen eben nur dadurch zustande, dass man den einzelnen Parteien Versprechungen macht, dass sie einzelne Ziele durchbringen können, ansonsten wäre der Staat wohl unregierbar ...

Ich glaube nicht wirklich, dass ein Direkte-Demokratie-Staat funktionieren würde (80 Mio Bürger, mehr als 1000 verschiedene Meinungen ...)


1x zitiertmelden

Demokratie

14.04.2015 um 11:33
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Ich glaube nicht wirklich, dass ein Direkte-Demokratie-Staat funktionieren würde (80 Mio Bürger, mehr als 1000 verschiedene Meinungen ...)
Es sind nicht nur die vielen unterschiedlichen Meinungen, die nur schwer in Einklang zubringen wären, so dass für möglichst viele ein akzeptables Ergebnis heraus kommt.

Ein weitere Punkt ist die Frage der Entscheidungskompetenz. Wenn mein Auto kaputt ist, bringe ich es in die Werkstatt. Weil ich Autoreparieren nicht gelernt habe und weil mir die Zeit fehlt, es mir so anzueignen, dass ich es gut hinbekommen würde.
Bei diesem Thema ist auch jedem klar, dass die Vorteile einer Spezialisierung überwiegen und die Nachteile (Eigennutz der Werkstatt) werden in Kauf genommen.
Aber wenn es um Finanz-, Steuer, Baupolitik etc. geht, ist plötzlich jeder, der mit diesem Thema noch nie näher in Berührung gekommen ist, Experte. Er denkt, er könne eine qualifizierte Entscheidung treffen, verkennt jedoch, dass ihm dazu jegliche Grundlage fehlt. Deswegen fällt es vielen so schwer, solche Dinge genau so wie die Autoreparatur an Leute abzugeben, deren Beruf es ist, Expertenmeinungen gegeneinander abzuwägen. und deswegen fallen die Nachteile, die fraglos auch vorhanden sind, für diese Leute so sehr ins Gewicht.


melden

Demokratie

14.04.2015 um 12:41
Wer nun allerdings glaubt, "Demokratie" bestünde darin, alle vier Jahre zwei Kreuze zu malen, weil das die individuelle intellektuelle Höchstleistung darstellt, der hat das Wesen der Demokratie nicht mal im Ansatz begriffen.

Demokratie heisst mitmachen, engagieren, das Maul aufreissen, mitarbeiten, mitgestalten, Protest artikulieren, Widerstand leisten...

Das kann nicht alle vier Jahre in der Wahlkabine funktionieren. Wer seine Stimme abgibt, der hat nichts mehr zu sagen!

Es geht nicht ums Delegieren, sondern ums Organisieren. Natürlich ist es bequemer, vom warmen Kneipentisch morgens um vier bei zwölften Bier hektisch und elektrisch zu meckern "Ihr da Ohm macht doch watt ihr Volt!"

Es geht darum, Politik nicht Politikern zu überlassen, sondern selbst Politiker zu sein, in dem man Politik macht. Politik entsteht überall da, wo mehr als ein Mensch zusammen kommt: In der Schule, in der Uni, im Betrieb, im Stadtteil, in der Gemeinde, im Verein, in der Schülervertretung, im Studentenausschuss, im Betriebsrat oder der Jugendvertretung, im Elternbeirat von Kita und Schule, in Bürger- und Stadtteilintiativen, in kulturellen, politischen, sportlichen und religiösen Vereinigungen, im Gemeindeparlament, auf Bezirks-, Kreis-, Landes- und Bundesebene.

Man muss nur anfangen, sich und seine Interessen zu vertreten. Sich nicht (ver)treten lassen, sondern seine Belange selbst in die Hand nehmen - und zwar in den vier Jahren zwischen dem Kreuzchenmalen.

Aber jammern und wehklagen wie die alten Waschweiber ist natürlich einfacher, billiger und weniger zeitaufwendig. Und wenn's mal nicht so klappt, wie man sich die Sache vorstellt, sind natürlich "die da oben" schuld - man selbst niemals, denn wer nichts tut, der macht auch keine Fehler.


1x zitiertmelden

Demokratie

14.04.2015 um 13:38
Zitat von DoorsDoors schrieb:Aber jammern und wehklagen wie die alten Waschweiber ist natürlich einfacher, billiger und weniger zeitaufwendig.
Da gibts neuerdings geführte Spaziergänge, wo man bloß "Lügenpresse" und "Volksverräter" schreien braucht.


melden

Demokratie

16.04.2015 um 15:46
Ich verstehe nicht warum ihr mich nicht versteht.

Was ich will ist eine einfache Ja oder Nein Wahl!

Soll die Maut eingeführt werden? Ja oder Nein! Bitte wählen.

Soll der Soli verlängert werden? Ja oder Nein! Bitte wählen.

Soll Griechenland Geld von Deutschland bekommen? Ja oder Nein! Bitte wählen.

Sollen Kindertagesstätten mehr Geld vom Staat erhalten? Ja oder Nein! Bitte wählen.


So einfach kann das sein und nichts sonst steht uns als Volk auch zu. Das ist meine Meinung.
Bei manchen Posts hier könnte man glauben, dass man für alle Fragen die mit Politik zutun haben, studieren muss. Andere Mitmenschen werden schlecht geredet nur um sich selbst gut und klug darzustellen.
Nicht jeder hat einen Doktortitel oder hat studiert oder was auch immer, trotz allem sind sie Menschen mit einer Meinung, die keineswegs schlechter zu werten ist.

Merkt ihr eigentlich nicht, dass wir schon lange nichts mehr zu sagen haben oder besser gesagt hatten wir das schon einmal? Ständig werden wichtige Entscheidungen, von den Königen der Neuzeit, über unsere Köpfe hinweg getroffen.

Meine Überzeugung ist es, dass wir als Volk zumindest gefragt werden sollten und zwar so einfach wie ich es oben geschrieben habe. Bei über 80 Millionen Einwohnern ist das auch nicht anders möglich, doch nicht einmal das passiert.


3x zitiertmelden

Demokratie

16.04.2015 um 15:59
@Exzellenz
Du willst eine Ja oder Nein Diktatur,und alles was dazwischen liegt hat die Fresse zu halten.Nix Diskurs und Palaver,nur Ja oder Nein.
Nur weil du nix zu sagen hast weil du nix weisst,nix kannst,nix bist und keine Meinung hast weil du sie für Luxus hältst muss das ja nicht für alle anderen gelten,also hör auf rumzulügen das deine Scheissrealität auch die Realität aller anderen ist


melden

Demokratie

16.04.2015 um 16:19
@Exzellenz
Zitat von ExzellenzExzellenz schrieb:Sollen Kindertagesstätten mehr Geld vom Staat erhalten? Ja oder Nein! Bitte wählen.
Um das Beispiel mal aufzunehmen: Bei mehr "Ja"-Stimmen sollen dann die Politiker gefälligst das Geld dafür irgendwo her beschaffen? Weil das Volk ja nicht mit den problematischen Seiten seiner Entscheidungen belastet werden kann?


melden

Demokratie

16.04.2015 um 17:03
@Warhead
du machst deinem Namen echt alle Ehre!

Meine Meinung sollte ich langsam klar gemacht haben.
Und du solltest dir nicht das Recht nehmen über mich zu Urteilen wie ein Kleinkind.
Ich kann sehr viel, weiß sehr viel und sage auch sehr viel.

Vielleicht solltest du einfach aufhören aus reiner Wut über meine Meinung rumzulügen.

@Pan_narrans

Irgendwie wundert es mich, das immer genug und immer mehr Geld in den Bau eines bestimmten Flughafens gesteckt wird der ein Fass ohne Boden zu sein scheint. Aber wenn es darum geht Geld für Kinder bereit zu stellen ist dies nicht möglich.

Ich sehe da einfach keine Relation beides sind Dinge die uns in der Zukunft Geld einbringen.


2x zitiertmelden

Demokratie

16.04.2015 um 17:06
@Exzellenz
Bei Flughafen entscheiden aber Politiker dann, wie das Geld dafür beschafft wird. Ob das nun weise Entscheidungen sind, sei mal dahin gestellt.

Mir erschließt sich aber nicht, wie in Deinem Modell das Geld besorgt werden soll.


melden

Demokratie

16.04.2015 um 17:09
@Exzellenz

Du hast ein viel zu einfaches Weltbild.

In so gut wie allen Fragen folgt auf ein "Ja" oder "Nein" ein riesen großesn "ABER"
Zitat von ExzellenzExzellenz schrieb:Irgendwie wundert es mich, das immer genug und immer mehr Geld in den Bau eines bestimmten Flughafens gesteckt wird der ein Fass ohne Boden zu sein scheint. Aber wenn es darum geht Geld für Kinder bereit zu stellen ist dies nicht möglich.
Ein Flughafen der zur Infrastruktur zählt und unter dieses Budget fällt hat jetzt genau was mit Kindertagesstätten die unter Soziales und Familien und unter deren Budget fallen zu tun?


1x zitiertmelden

Demokratie

16.04.2015 um 17:18
@Exzellenz

Mal nebenbei bemerkt:

Der Bundeshaushalt 2014 hatte für Luftfahrt ganze 354.000.000 bereitgestellt.

Für Familienhilfe Wohlfahrtspflege und ähnliches wurden 7.300.000.000 bereitgestellt.

Der Staat gibt für die unterstützung von Familien, Kindern und Sozialen Dingen 7 MILLIARDEN mehr pro Jahr aus als es in die Luftfahrt pumpt.

Denkst du ernshaft die popeligen Peanuts des Flughafens würden irgendetwas ändern?

http://www.bundeshaushalt-info.de/startseite/#/2014/soll/ausgaben/funktion.html


melden

Demokratie

16.04.2015 um 18:54
Zitat von ExzellenzExzellenz schrieb:Ich verstehe nicht warum ihr mich nicht versteht.

Was ich will ist eine einfache Ja oder Nein Wahl!

Soll die Maut eingeführt werden? Ja oder Nein! Bitte wählen.

Soll der Soli verlängert werden? Ja oder Nein! Bitte wählen.

Soll Griechenland Geld von Deutschland bekommen? Ja oder Nein! Bitte wählen.

Sollen Kindertagesstätten mehr Geld vom Staat erhalten? Ja oder Nein! Bitte wählen.
Nö, so einfach ist das nicht.

Thema Maut: Die Mehrheit wäre wohl für eine Maut für Ausländer, die unsere Straßen benutzen (allerdings wurde der Gesetzesentwurf von den Gerichten kassiert); die Mehrheit ist aber dagegen, dass auch deutsche Bürger zusätzlich belastet werden (und nur einen Teil erstattet bekommen)

Thema Soli: Die Mehrheit wäre wohl dafür, ihn beizubehalten, wenn er auch dafür verwendet wird, Kommunen im Westen zu sanieren; allerdings meinen die meisten deutschen Bürger, dass der Osten langsam genug kassiert hat und beschweren sich (zu Recht), dass ein Großteil des Solis in den Bundesetat fließt

Thema Griechenland: Sicherlich haben die meisten nichts dagegen, wenn Griechenland finanziell unterstützt wird, um wieder auf die Beine zu kommen, wenn die griechische Regierung im Gegensatz ihr Steuersystem und ihren Etat saniert; wenn es so weiterläuft wie bieher (mit Verschwendung und Korruption und Steuererleichterungen) allerdings nicht

Thema Kindertagesstätten: Hier muss erstmal geprüft werden, ob es noch mehr Bedarf gibt ...


Diese Ja/Nein - Fragen sind eben nicht so einfach zu stellen und oft auch manipulativ und unvollständig formuliert ...


melden

Demokratie

16.04.2015 um 19:34
Zitat von ExzellenzExzellenz schrieb:Was ich will ist eine einfache Ja oder Nein Wahl!

Soll die Maut eingeführt werden? Ja oder Nein! Bitte wählen.
Und dann? In welcher Höhe? für welche Straßen?

Zitat von ExzellenzExzellenz schrieb:Soll der Soli verlängert werden? Ja oder Nein! Bitte wählen.
Wenn ja, wie lange? In welcher Höhe?
Zitat von ExzellenzExzellenz schrieb:Soll Griechenland Geld von Deutschland bekommen? Ja oder Nein! Bitte wählen.
Wenn ja, in welcher Höhe, unter welchen Bedingungen? Was wenn die Bedingungen nicht erfüllt werden?
Zitat von ExzellenzExzellenz schrieb:Sollen Kindertagesstätten mehr Geld vom Staat erhalten? Ja oder Nein! Bitte wählen.
Wenn ja, in welcher Höhe? Nach was für einem Schlüssel?

Du siehst an einer vermeintlich einfachen JA oder NEIN Entscheidung hängen viele mehr Fragen dran. Meine paar Beispiele sind da nur die Spitze des Eisbergs. Und ich glaube nicht das du mit deiner JA Stimme hier irgendwem einen Blankoscheck ausstellen würdest wollen, oder?


melden

Demokratie

16.04.2015 um 19:36
@McMurdo

Ich kann mir bildlich vorstellen wie die Bevölkerung auf die Frage "Welche Höhe?" mit "Ja" oder "Nein" antwortet.


melden

Demokratie

16.04.2015 um 19:41
Zitat von NerokNerok schrieb:In so gut wie allen Fragen folgt auf ein "Ja" oder "Nein" ein riesen großesn "ABER"
genannt: "Ich bin nicht,ich habe nichts gegen,ich bin nicht für,aber"


melden