Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

1.590 Beiträge, Schlüsselwörter: Amerika, USA, Wahlen, Clinton, US, Hillary, Präsidentin
Maite
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 01:28
@SilentCry

Gibt es denn ein Wahlversprechen von Trump was den Wohnungsbau betrifft? Obama scheint ja in diese Richtung nix gemacht zu haben, als Präsi. Sozialer Wohnungsbau ist ja das Steckenpferd der Demokraten, aber nix ist passiert.


melden
Anzeige

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 01:41
@Maite

du sprachst davon dass es viele 'einfache Leute' gibt für die etwas getan werden sollte
dazu muss man nicht der führende Kopf eines Landes oder überhaupt in der Politik sein

näher an der Baubranche als DonaldTrump kann man nicht sein, oder?

und viel mehr Geld als DonaldTrump das man investieren könnte für so etwas kann man
auch nicht haben, oder?

dafür muss er kein Politiker werden meiner Meinung nach..


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 01:57
als Beispiel wird auf Wikipedia für HillaryClinton beschrieben was sie als Privatperson tat

"When Clinton left the State Department, she became a private citizen for the first time in thirty years..."

Wikipedia: Hillary_Clinton#Clinton_Foundation_and_speeches

...


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 02:48
mchomer schrieb:Ja, hier wird in Demos auch so zu manchem aufgerufen und so manches wird in geselliger Runde gesagt.
Oder haben gerade vor einem Journalisten oder einer Kamera besonders große Worte.
Und gerade vor Gleichgesinnten machen manche Stereotypen gerne auf dicke Hose.
Nunja, die 'Gruppe Freital' war sicher auch auf mancher Demo ;)

http://www.lvz.de/Mitteldeutschland/News/Prozess-gegen-Gruppe-Freital-Sachsen-baut-in-Dresden-neues-Hochsicherheitsgericht

Wenn nur 1% der Demo-Teilnehmer sich radikalisieren, bekommen wir ein Riesen-Problem ...


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 05:16
@Issomad

Sicher haben wir dann ein Problem.
Ein weiteres, mit den "Reichsbürgern" haben wir bereits eins. Unfassbar, was hierzulande bei einigen Leuten abgeht.
Von wegen selbsternannte Könige, Reichskanzler und sonst noch was.


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 06:12
@interpreter
interpreter schrieb:Laut den Umfragen und Prognosen ist die Gefahr sehr gering, dass wir den Karotten-Dämon als amerikanischen Präsidenten bekommen. Aber wenn doch, kann es echt übel ausgehen.
Da kommt es wohl darauf an, auf wen man hört. Spiegel online meint, es komme auf die Swing States an und es werde knapp, so oder so. Bei der niedrigen Wahlbeteiligung weiß man wohl ohnehin nie.

Morgen um 6 Uhr unserer Zeit wird man es wissen.


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 06:48
@interpreter
interpreter schrieb:Dagegen hat Trump beispielsweise sehr extensive militärische Maßnahmen angeregt oder vorgeschlagen. Truppen auf dem Boden in Syrien um ISIS auszurotten ( als wenn das in diesem Fall nicht zu einer Kollision mit Russland führen würde) und das bombadieren der Familien von Terroristen oder Terrorverdächtigen. (ein Kriegsverbrechen)
Mag ja sein, dass Trump das gesagt hat.
Aber ist es nicht Clinton, die sich nachwievor für eine Flugverbotszone über Syrien ausspricht und damit auch ganz klar den Konflikt mit Russland sucht?

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-10/syrien-krieg-hillary-clinton-donald-trump-positionen-us-wahlkampf/seite-2
http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1117476.html

Das wird ein Putin schon gar nicht einfach so hinnehmen. Vor allem, wie soll das realisiert werden?


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 06:51
Auf eine Art die jemandem wie Trump schlicht unmöglich ist .... diplomatisch....


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 06:59
@querdenkerSZ

Natürlich ist Trump eine Katastrophe.
Aber deswegen darf man doch nicht alles negatives, dass Clinton sagt, einfach ausblenden.
Keiner der Beiden hat z.B. zum Thema Syrien irgendwas angebracht, dass das Leid der Menschen dort reduzieren würde.
Das Leid würde nur verlagert.


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 07:02
@querdenkerSZ

Da müsste Clinton aber tief in die Trickkiste greifen. Nach der Scheiße die in Libyen abgelaufen ist werden Russland und China da ganz sicher nicht zustimmen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:25
querdenkerSZ schrieb:Auf eine Art die jemandem wie Trump schlicht unmöglich ist .... diplomatisch....
Au ja... von Kriegstreiberei hält Hillary so rein gar nichts. Irak? Libyen?

Es scheint, als ob so mancher den Blick fürs Wesentliche verloren hätte und vor lauter Trump-phobie tatsächlich glaubt, Hillary wäre in irgendeiner Weise besser...

http://www.taz.de/!5284674/
Hillary, was hast du getan!

Neben Donald Trump wirkt Hillary Clinton wie eine Musterdemokratin. Dadurch vergisst man leicht, wofür sie in der Vergangenheit eingetreten ist.

...

Wenn man sich augenreibend vom Trump-Albtraum abwendet und den Blick auf Clinton richtet, tut es nicht mehr so weh, dass die Lobbygruppen von Goldman Sachs auf Platz 4 ihrer Topspender stehen. Oder, dass Clinton für den Irak-Krieg war, obwohl sie wusste, dass es dort keine Massenvernichtsungswaffen gab. Man will großzügig über die gehackten Benghazi-Mails hinwegsehen, in denen Clintons kriegbefürwortende Rolle beim Libyeneinsatz 2012 deutlich wird.

Im Arabischen Frühling Ägyptens dagegen glänzte die damalige Außenministerin als staatstragende Politikerin, die den autoritären Husni Mubarak in Schutz nahm – gegen die Revolution.

Demokratie soll wirtschaftliche Vorteile bringen

Besser als Trump wird Hillary Clinton die Demokratie aber allemal verteidigen. Oder? Nun ja. Demokratie findet Clinton vor allem dann gut, wenn sich daraus wirtschaftliche Vorteile ergeben. Sonst eher so nö. Als in Honduras 2009 ein Militärputsch stattfand, bei dem der linke Präsident Zelaya abgesetzt wurde, befand Clinton als eine der Ersten die erzwungenen Neuwahlen als demokratisch. Wenige Monate nach dem Putsch reiste sie persönlich nach Honduras, um den neuen Präsidenten Porfirio Lobo zu treffen.

Ihr enger Bekannter und langjähriger Unterstützer Lanny Davis wartet auch nicht lange und begann ziemlich bald seine Geschäfte mit der honduranischen Elite. Seitdem werden in Honduras Indigene vertrieben und Aktivist*innen ermordet. Hillary Clinton half dieser „Entwicklung“ nach, indem sie andere lateinamerikanische Länder dazu aufforderte, den neuen honduranischen Präsidenten anzuerkennen.

In Mexiko erreichte Clinton das, was jahrzehntelang als vollkommen unmöglich galt: eine Energiereform. Geht so: Als Außenministerin eines Landes mal eben an den Gesetzen eines anderen Landes schrauben, das muss man erst mal fertigbringen – vor allem, wenn diese Reform der Bevölkerung grundsätzlich keinen Nutzen bringt.

Seit 1938 stand der mexikanische Energiesektor unter staatlicher Kontrolle und erlaubte dem Schwellenland einigermaßen konstante Einnahmen durch Ölexporte. 2013 wurden dann auf dem gesamten Energiesektor die Türen für Privatisierungen geöffnet. Erfreut dürfte darüber Clintons Kollege David Goldwyn gewesen sein, der aus der neuen Gesetzeslage in Mexiko beruflich Profit geschlagen hat.

Aber was gehen uns diese fernen Länder schon an? In Europa wird man Clinton Bankenretterin sicherlich schätzen lernen. Das wird schon. Hauptsache, kein Trump.
Die Amerikaner müssen sich gerade entscheiden, ob sie lieber Pest oder Cholera bekommen möchten... echt nicht zu beneiden.


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:31
mchomer schrieb:Da kommt es wohl darauf an, auf wen man hört. Spiegel online meint, es komme auf die Swing States an und es werde knapp, so oder so. Bei der niedrigen Wahlbeteiligung weiß man wohl ohnehin nie.
Ich denke mal, Florida wird wieder entscheiden, und da sind beide nach den Umfragen fast gleichauf ...

boJG6


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:31
@Issomad
Issomad schrieb:Das ist absurd. Das Gesetz gibt dem Bürger nicht das Recht, private und berufliche Emails zu lesen ...
Das kannst du nicht beurteilen (ich natürlich auch nicht), es sei denn du hast die emails gelesen.
Es wäre wichtig zu wissen was in diesen Emails stand um sagen zu können, dass sie eh nicht unter den Information Act gefallen wären.
Wenn man natürlich davon ausgeht, sie habe 30.000 rein private und unwichtige Emails vernichtet, nachdem sie erfahren hat dass gegen sie ermittelt wird, dann hast du recht.
Wenn man aber wie ich und viele andere Personen eher davon ausgeht, dass es Emails waren von denen sie nicht wollte, dass das FBI sie sieht, dann sieht das anders aus. Und dabei spreche ich nicht von schlüpfrigen Emails an Bill oder von Bestellbestätigungen für Splatterfilme.


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:38
Hillary hat die erste Abstimmung mit doppeltem Vorsprung gewonnen!

http://www.berliner-zeitung.de/politik/us-wahl-hillary-clinton-gewinnt-erste-abstimmung-25051496


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:42
@Lambach

Wie geil ist das denn...

Leckt mich alle, ich wähl Romney xD


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:44
mchomer schrieb:Wie geil ist das denn...
Ja, und es waren nicht grad wenige, die abgestimmt haben! :troll:

Edit: Und wenn Hillary gewinnt, dezimiert sich vielleicht die Einwohnerzahl auf drei ...


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:45
@Lambach

Am Ende gewinnt der die Wahl.
Neuer Tiefpunkt der USA: 3 von 4 Romney-Wählern haben ihn mit Bismarck verwechselt...


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:55
Update des bisherigen NH-Ergebnisses nach 3 Wahllokalen:
<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de">NH results – Dixville Notch, Millsfield, &amp; Hart&#39;s Location
Trump 32
Clinton 25
Johnson 4
Sanders 3
Kasich/Sanders 1
Romney 1#Election2016&mdash; Lisa Johnston (@LisaForKansas) 8. November 2016 <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>


melden

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 08:57
@zwicker

Hoffen wir mal, dass diese Protestwähler auf Seiten der Demokraten die Ausnahme bleiben.


melden
Anzeige

Hillary Clinton - US-Präsidentschaftskandidatin 2016

08.11.2016 um 09:00
@mchomer
Glaube kaum, dass das Demokraten waren.
Eher Leute, die vorher gar nicht gewählt haben oder unabhängige Wähler.


melden
112.009 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden