Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland: Zaun erstürmt

560 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Flüchtlinge, Migranten, Zaun
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:17
@Shionoro
Shionoro schrieb:Du könntest mir ja gerne prozentzahlen liefern, um deine behauptung zu belegen.
Was habe ich behauptet?
Ich wollte dass du eine prozentuale Schätzung abgibst. Was du nicht tust. Was soll ich da belegen?
Shionoro schrieb:Wenn deutschland dicht macht, dann haben die anderen ein großes problem, und spätestens da fallen sie mit ihrer politik auf die nase.
Warum?


melden
Anzeige

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:21
@Deepthroat23
Wo steht im GG bitte, dass Flüchtlinge zuvor nicht andere EU Staaten durchqueren dürfen? Mit Absatz 2 ist das Herkunftsland gemeint und nicht, welche Länder jemand vorher durchquert hat. Wichtig ist, wo die Erstaufnahme geschieht. Das ist aktuell in der Regel Deutschland, weil sie als einziger Staat noch die "Werte des Abendlandes" aufrecht erhalten. Auch wenn die aktuell auf sehr wackeligen Beinen stehen.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:22
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Was habe ich behauptet?
Ich wollte dass du eine prozentuale Schätzung abgibst. Was du nicht tust. Was soll ich da belegen?
Du hast behauptet die meisten woleln nach deutschland und ich wisse das.
Deepthroat23 schrieb:Warum?
Weil sich dann all der drucka uf die außengrenzen de reinzelnen länder pozenziert.
Die ganzen flüchtlinge innerhalb europas, die nach Deutschland wollen, die werden nicht einfach aus europa verschwinden.
Die müssen irgendwie anders unterkommen, und die lassen sich auch nicht so einfach rauswerfen, besonders nicht ohne gewalt.

Hätte Deutschland nicht mehr als ne millionen flüchtlinge aufgenommen, dann wäre die lage shcon lange vorher in ungarn eskaliert.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:26
@Fennek
Fennek schrieb:Mit Absatz 2 ist das Herkunftsland gemeint und nicht, welche Länder jemand vorher durchquert hat.
Recht viel deutlicher konnte man es eigentlich nicht ausdrücken:
Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist...

@Shionoro
Shionoro schrieb:Du hast behauptet die meisten woleln nach deutschland und ich wisse das.
Ok, wenn du anzweifelst, dass die meisten nach Deutschland wollen, dann verweigerst du schlicht die Realität.
Shionoro schrieb:Hätte Deutschland nicht mehr als ne millionen flüchtlinge aufgenommen, dann wäre die lage shcon lange vorher in ungarn eskaliert.
Hätte Deutwschland nicht whallos jeden Menschen einreisen lassen, der an unserere Grenze aufgetaucht ist, wäre Europa heute nicht in dieser Lage.
So sehe ich das.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:30
Was würdet Ihr eigentlich machen, wenn Euch ein ungnädiges Schicksal in Afghanistan, Eritrea, in Syrien oder im Irak hätte zur Welt kommen lassen und nicht im wohlhabenden, demokratischen, friedlichen Deutschland?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:32
@Deepthroat23
Also hat deiner Interpretation nach keiner Recht auf Asyl, der nicht über internationale Gewässer oder per Direktflug aus dem unsicheren Herkunftsland einreist.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:33
@Doors

Was genau willst du damit erreichen, das Thema auf eine persönliche und private Ebene zu ziehen?

Erinnert mich an "was würdest du denn tun wenn jemand deine Frau vergewaltigt" wenn es darum geht, die supergeile Todesstrafe wieder einzuführen.

@Fennek
Fennek schrieb:Also hat deiner Interpretation
Das Grundgesetz ist keine Interpretationssache.
Über Sinn und Unsinn kann man sich streiten, aber die Formulierung im Grundgesetz lässt keinen Interpretationsspielraum.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:33
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Ok, wenn du anzweifelst, dass die meisten nach Deutschland wollen, dann verweigerst du schlicht die Realität.
Sagst du mir jetzt wieder, ohne eine quelle anzuführen, obwohl du von mir eine verlangt hast.
Deepthroat23 schrieb:Hätte Deutwschland nicht whallos jeden Menschen einreisen lassen, der an unserere Grenze aufgetaucht ist, wäre Europa heute nicht in dieser Lage.
So sehe ich das.
Was wär denn dann mit den flüchtlingstrecks die schon in osteuropa rumgerannt sind passiert, und wo es da bereits große spannungen gab?

Wie hätte man die ohne letzendlich scharfe waffen wieder rausgeworfen?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:37
@Deepthroat23

Einfach die Frage: Würdest Du Zäune stürmen? Das ist durchaus eine politische Frage. Das Persönliche ist immer politisch - und umgekehrt.

Wenn Du's wissen willst: Ich würde!


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:37
@Shionoro
Shionoro schrieb:Sagst du mir jetzt wieder, ohne eine quelle anzuführen, obwohl du von mir eine verlangt hast.
Ich bitte dich, für sowas willst du eine Quelle haben?
Wie viele Links darf man hier posten?
Mach dich doch jetzt bitte nicht lächerlich und verlange eine Quelle dafür, dass die meisten Flüchtlinge nach Deutschland wollen.
Shionoro schrieb:Was wär denn dann mit den flüchtlingstrecks die schon in osteuropa rumgerannt sind passiert, und wo es da bereits große spannungen gab?
Diese Massen hätte es vermutlich gar nicht gegeben, wenn Merkeln nicht gesagt hätte, kommt erst mal nach Deutschland und dann gucken wir mal.
Shionoro schrieb:Wie hätte man die ohne letzendlich scharfe waffen wieder rausgeworfen?
Wie zwingst du sie ohne scharfe Waffen, der Quote wegen nach Rumänien auszureisen?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:39
@Doors
Doors schrieb:Einfach die Frage: Würdest Du Zäune stürmen? Das ist durchaus eine politische Frage. Das Persönliche ist immer politisch - und umgekehrt.

Wenn Du's wissen willst: Ich würde!
Ich kann dir das nicht sagen, weil ich mich in diese Lage nicht versetzen kann.
Aber du kannst mir vielleicht sagen welchen Fortschritt man in der Diskussion macht, wenn man weiß wer in welcher Situation welche Grenzen stürmen würde?
Was soll das bringen?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:42
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Ich bitte dich, für sowas willst du eine Quelle haben?
Wie viele Links darf man hier posten?
Mach dich doch jetzt bitte nicht lächerlich und verlange eine Quelle dafür, dass die meisten Flüchtlinge nach Deutschland wollen.
Doch, ich verlang dafür ne quelle, weil ich weiß, dass es wohl kaum ne quelle gibt wo man in der tat statistisch haltbar flüchtlinge dazu befragt hat.
Du wirst mir vermutlich irgendwas aus der welt oder dem focus geben wo irgendein araber irgendwas behauptet.

Das ist abe rkeine quelle für deine aussage.

Aus demselben grund kann ich dir ja keine gegenteilige quelle liefern. Die datenlage gibt das im moment nicht her.
Deepthroat23 schrieb:Diese Massen hätte es vermutlich gar nicht gegeben, wenn Merkeln nicht gesagt hätte, kommt erst mal nach Deutschland und dann gucken wir mal.
Natürlich hätte es das, die waren doch bereits vor ort, bevor merkel überhaupt irgendwas gesagt hat.
Deepthroat23 schrieb:Wie zwingst du sie ohne scharfe Waffen, der Quote wegen nach Rumänien auszureisen?
Tu ich ja nich.
Aber selbst wenn wäre das wesentlich einfacher wenn wir ein vernünftig organisiertes system haben.
Wenn klar ist, dass einer nur asyl in rumänien beantragen kann und ansonsten nirgendwo akzeptiert werden wird, dann wird der ebenfalls entweder in der türkei bleiben oder eben nach rumänien gehen.

Dazu muss aber natürlich feststehen und an information klar sein, dass er woanders nicht angenommen werden wird.

Das ist momentan eben nicht so klar, weil europa schlecht organisiert ist im moment.

Wer da über die grenze geht hat chancen irgendwo untershclupf zu finden, ob nun in deutschland oder anderswo, er beantragt in mehreren staaten asyl.
Auch sowas muss natürlich unterbunden werden.

Wenn klare regelungen herrschen, dann akzeptieren menschen die wesentlich eher, als wenn chaos herrscht.

Dann harren sie nämlich nicht für nicht sund wieder nichts frierend vor nem zaun aus.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:43
@Deepthroat23

Weil man dann beispielsweise weiss, dass die Menschen das nicht aus Jux und Tollerei machen, sondern aus einer Notlage heraus, die man ggf. verstehen kann.

Viielleicht ahnt man dann auch, dass man verzweifelte Menschen nicht mal mit Waffengewalt, nicht mit Mauern, Zäunen, Minenfeldern, Selbstschussanlagen oder Schiessbefehlen aufhalten kann. Sie werden es unter Einsatz ihres Lebens weiterhin versuchen. Immer wieder - wie seinerzeit diejenigen, die das Pech hatten, hinterm Eisernen Vorhang geboren zu sein.

Wenn dank Klimawandel in den nächsten 50 Jahren ganze Länder zur Wüste oder zum Meer werden, die UN rechnet mit rd. 1 Milliarde Klimaflüchtlingen, dann werden sich die Nachgeborenen noch an die gute alte Zeit zurück erinnern.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:45
Deepthroat23 schrieb:aber die Formulierung im Grundgesetz lässt keinen Interpretationsspielraum.
Anscheinend genug, dass du es nicht verstehst. Die "Einreise" aus einem EU- oder Drittstaat (Schweiz, Norwegen) ist nämlich erst dann gewährleistet, wenn zuvor eine Erstaufnahme in einem dieser Staaten stattgefunden hat.

@Doors
Du versuchst hier mit einem Braunen auf Basis von Dingen wie Mitgefühl zu diskuttieren. Meinst du echt, das hat Erfolg?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:47
@Fennek

Würde ich, wie es sonst meine Art ist, über Kimme und Korn diskutieren, würde sich ein Mod beschweren.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:48
@Doors
Ich hab gehört Torten sollen da effektiv sein.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:53
@Shionoro
Shionoro schrieb:Doch, ich verlang dafür ne quelle, weil ich weiß, dass es wohl kaum ne quelle gibt wo man in der tat statistisch haltbar flüchtlinge dazu befragt hat.
Jeder der nicht komplett blind und taub ist wird denke ich wissen, dass die grösstenteils -aus verständlichen Gründen- nach Deutschland wollen.
Wenn du das anders siehst - dein Fehler.
Shionoro schrieb:Natürlich hätte es das, die waren doch bereits vor ort, bevor merkel überhaupt irgendwas gesagt hat.
In diesen riesigen massen??
Shionoro schrieb:Wenn klar ist, dass einer nur asyl in rumänien beantragen kann und ansonsten nirgendwo akzeptiert werden wird, dann wird der ebenfalls entweder in der türkei bleiben oder eben nach rumänien gehen.
Ach bitte. Erst sagst du, dass man die eh nicht aufhalten kann und die massenweise vor der Aussengrenze verhungern und erfrieren werden und plötzlich denkst du die lassen sich aufhalten, wenn man ihnen sagt sorry, aber Deutschland ist voll, ihr müsst jetzt nach Rumänien?
Shionoro schrieb:Dazu muss aber natürlich feststehen und an information klar sein, dass er woanders nicht angenommen werden wird.
Die Marokkaner, Tuniesier, Kosovaren, Albanier, Serben.......... wissen auch dass sie hier niemals Asyl bekommen, aber das hält sie auch nicht auf. Die sind ja nicht total bescheuert.

@Doors
Doors schrieb:Weil man dann beispielsweise weiss, dass die Menschen das nicht aus Jux und Tollerei machen, sondern aus einer Notlage heraus, die man ggf. verstehen kann.
Ach so! Ich habe bisher gedacht das sind Abenteuer-Touris! Jetzt sehe ich das mit ganz anderen Augen!

@Fennek
Fennek schrieb:Anscheinend genug, dass du es nicht verstehst. Die "Einreise" aus einem EU- oder Drittstaat (Schweiz, Norwegen) ist nämlich erst dann gewährleistet, wenn zuvor eine Erstaufnahme in einem dieser Staaten stattgefunden hat.
So ein Schwachsinn! Du interpretierst da Dinge ein ein Gesetz die da mit keiner einzigen Silbe auch nur angedeutet werden.
Also über den Paragraph 16 habe ich schon viel Bullshit gelesen, aber das ist bisher wirklich die aller wildeste Theorie.

Und letztendlich muss ich mich noch bei dir bedanken. Derjenige der den grössten, haltlosesten Schwachsinn schreibt ist am Ende wieder mal der, der mit "braun" kommt.
Du bist ein weiterer hoffnungsloser Fall. Mein Beileid.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:53
@Deepthroat23
Ich geb dir mal nen Tipp: Lies mal auf der Seite des BPB nach.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:57
@Fennek

Sorry, ich unterhalte mich nicht mit Leuten, die auf sinnbefreite Thesen Beleidigungen folgen lassen.
*Ignore on*


melden
Anzeige

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 11:59
@Deepthroat23
War klar, dass du kneifst. Bin raus hier.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
neues Steuermodell16 Beiträge