Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland: Zaun erstürmt

560 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Flüchtlinge, Migranten, Zaun

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:02
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Jeder der nicht komplett blind und taub ist wird denke ich wissen, dass die grösstenteils -aus verständlichen Gründen- nach Deutschland wollen.
Wenn du das anders siehst - dein Fehler.
Also halten wir fest, von mir verlangst du quellen während du dich selber weigest dinge zu belegen, die angeblich offensichtlichs ind.
Deepthroat23 schrieb:In diesen riesigen massen??
In immer größer werdenden massen, die für ungarn und osteuropa definitiv zu viel gewesen wären.
Deepthroat23 schrieb:Ach bitte. Erst sagst du, dass man die eh nicht aufhalten kann und die massenweise vor der Aussengrenze verhungern und erfrieren werden und plötzlich denkst du die lassen sich aufhalten, wenn man ihnen sagt sorry, aber Deutschland ist voll, ihr müsst jetzt nach Rumänien?
Ja. Wenn man es nicht plötzlich sagt, wenn sie schon in Deutschland angekommen sind zumindest.
Wenn wir ein system aufbauen in dem man schon von außerhalb der EU aus asyl beantragen kann, z.b. in der türkei, dann wäre das ein ganz anderes ding.
Deepthroat23 schrieb:Die Marokkaner, Tuniesier, Kosovaren, Albanier, Serben.......... wissen auch dass sie hier niemals Asyl bekommen, aber das hält sie auch nicht auf. Die sind ja nicht total bescheuert.
Da arbeiten wir ja auch gerade daran, die zurückzuschicken.


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:05
@Shionoro
Shionoro schrieb:Also halten wir fest, von mir verlangst du quellen
Wann und wo habe ich von dir eine Quelle für etwas gefordert? kannst du mir die Stelle nochmal zeigen?
Ich kann mich leider nicht daran erinnern.
Ich habe dich um eine przentuelle Einschätzung gebeten.
Shionoro schrieb:Wenn wir ein system aufbauen in dem man schon von außerhalb der EU aus asyl beantragen kann, z.b. in der türkei, dann wäre das ein ganz anderes ding.
Was genau würde das ändern?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:07
Ich würde die ganzen Hassposter und besorgten Bürger an IHREN Zaun schicken.

Die wollten den Zaun, da haben sie den Zaun.

Merkel wird irgendwann als Sündenbock ausdienen, und dann bin ich gespannt wer schuld sein wird.
Ich tippe auf die USA ;)


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:08
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Wann und wo habe ich von dir eine Quelle für etwas gefordert? kannst du mir die Stelle nochmal zeigen?
Ich kann mich leider nicht daran erinnern.
Ich habe dich um eine przentuelle Einschätzung gebeten.
Du wolltest prozentangaben.
Ich sagte dir, dass ich das unmöglich einschätzen kann, weil dazu die datenlage gar nicht sicher genug ist.
Ich sagte lediglich, was stimmt, dass bei de rauswahl des gastlandes meist der aspekt 'wo habe ich verwandte' eine große rolle spielt, und die sind mehrheitlich in england und frankreich.

Dass da einer in Deutschland unterkommt ist dann wohl eher der möglichkeit als dem wollen geschuldet, wenn er familie in diesen ländern hat.
Deepthroat23 schrieb:Was genau würde das ändern?
Das den leuten vor ihrer reise klar ist, was sie erwarten können.
wer sich riesige hoffnungen macht und dann in de rkälte vor nem zaun steht ohne wirklich emöglichkeiten de rumkehr ist in eine randeren situation als einer de rin der türkei erfährt, was er so circa erwarten kann wenn er die reise antritt.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:08
Deepthroat23 schrieb:Die Botshaft der offenen Granzen und der Luftballon-Empfänge an deutschen Bahnhöfen hat sich schnell herum gesprochen und die Leute sind in Massen gekommen.
Kein Wunder, ich wäre auch gekommen.
Nein, da mag was dran sein, aber die Leute sind wohl aus anderen Gründen eh aufgebrochen. Denn nach 5 6 Monaten hat sich ja wohl die Realität in Deutschland auch rumgesprochen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:11
@Shionoro
Shionoro schrieb:Du wolltest prozentangaben.
Ich sagte dir, dass ich das unmöglich einschätzen kann, weil dazu die datenlage gar nicht sicher genug ist.
Also war die Behauptung, ich wollte Quellen von dir haben ja wohl schlicht falsch.
Ich wollte eine Schätzung. Schätzungen haben es so an sich, dass sie nicht auf 100%ig genauen Fakten beruhen.
Shionoro schrieb:Ich sagte lediglich, was stimmt, dass bei de rauswahl des gastlandes meist der aspekt 'wo habe ich verwandte' eine große rolle spielt, und die sind mehrheitlich in england und frankreich.
Der grund warum die nach DE wollen ist doch in dem Zusammenhang total egal. Es ging doch nur darum, dass die Mehrheit hier her will.
Und das hast du ja jetzt endlich mal, wenn aich wiederwillig eingestanden.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:14
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Also war die Behauptung, ich wollte Quellen von dir haben ja wohl schlicht falsch.
Ich wollte eine Schätzung. Schätzungen haben es so an sich, dass sie nicht auf 100%ig genauen Fakten beruhen.
Und ich sagte dir eine solche schätzung kann ich dir kaum guten gewissens geben, genausowenig wie du das kannst, es aber weiterhin behauptest.
Deepthroat23 schrieb:Der grund warum die nach DE wollen ist doch in dem Zusammenhang total egal. Es ging doch nur darum, dass die Mehrheit hier her will.
Und das hast du ja jetzt endlich mal, wenn aich wiederwillig eingestanden.
Nein. Denn wir sprachen von wollen. Die mehrheit der fliehenden, obwohl sie es sind, will auch sicher nicht in der türkei sein, obwohl sie da lieber sind als in syrien.

Es ziehen mehr als genug leute aus Deutschland weiter.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:16
@Shionoro

Mich beschleicht das Gefühl, dass du nicht so genau weisst was eine Schätzung ist.
Shionoro schrieb:Es ziehen mehr als genug leute aus Deutschland weiter.
Ach so. Wenn ich jetzt auf Krawall aus wäre, würde ich dafür jetzt eine Quelle verlangen, denn das ist ja auch nur eine Behauptung ;)


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:16
@Shionoro

In der Türkei dürfen sie nicht arbeiten, und bekommen keinerlei Unterstützung.
Dann ist es doch klar, dass sie nicht lange in der Türkei bleiben können.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:18
@EvilParasit

Ich weiß das, aber andere scheinbar nicht.

@Deepthroat23

Doch das weiß ich. Mich beschleicht das gefühl, dass du nicht weißt, was eine seriöse schätzung ist.
Ich kann mir jetzt auch irgendeine zahl ausdenken komplett ohne vernünftige datenlage.
Wem ist damit geholfen? So nen scheiß mach ich nich.
Deepthroat23 schrieb:Ach so. Wenn ich jetzt auf Krawall aus wäre, würde ich dafür jetzt eine Quelle verlangen, denn das ist ja auch nur eine Behauptung ;)
Die könnte ich dir sogar liefern, wenn ich wollte.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:21
@Deepthroat23

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/daenemark-grenze-passkontrolle-schweden-fluechlingskrise

Warum machen die dänen das?
Und wie kommen die flüchtlinge überhaupt nach schweden, wenn keiner aus Deutschland weiterzieht?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:21
@Shionoro
Shionoro schrieb:Wem ist damit geholfen? So nen scheiß mach ich nich.
Warum hast du das nicht gleich gesagt, sondern dich Seiten lang drum rum geschlängelt?
Dass du so einen scheiß nicht machst, damit kann ich leben.
Womit ich nicht leben kann, ist falsches zu behaupten.
Shionoro schrieb:Die könnte ich dir sogar liefern, wenn ich wollte.
Brauchst du gar nicht. Ist mir schon klar, dass es auch welche gibt, für die Deutschland nicht die finale Destination ist.
Das ist ein schönes Beispiel dafür, dass es für solche Offensichtlichkeiten gar keine Quelle braucht.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:23
@Deepthroat23

Hab ich doch, du hast das scheinbar nicht verstanden.

Ich hab nix falsches behauptet.

Ich behaupte auch weiterhin, das snicht alle flüchtlinge nach D wollen, so wie du das gesagt hast.

Wie viele es genau sind, darüber spekuliere ich aber nicht.
Das habe ich so auch von anfang an gesagt.
Deepthroat23 schrieb:Brauchst du gar nicht. Ist mir schon klar, dass es auch welche gibt, für die Deutschland nicht die finale Destination ist.
Das ist ein schönes Beispiel dafür, dass es für solche Offensichtlichkeiten gar keine Quelle braucht.
Also sind alle flüchtlinge die nach schweden gingen nur ausnahmen?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:24
Fedaykin schrieb:Nein, da mag was dran sein, aber die Leute sind wohl aus anderen Gründen eh aufgebrochen. Denn nach 5 6 Monaten hat sich ja wohl die Realität in Deutschland auch rumgesprochen.
vielleicht, aber die Realität ist ja an sich auch nicht so schlecht.
Fremdenhass ist hier vergleichsweise nicht wirklich ein so großes Problem, und man bekommt keine tausende von Euro geschenkt, aber das was man bekommt ist für viele schon gigantisch: wenn z.B. ein Flüchtling aus Afgahnistan pro Monat 40€ Taschengeld einspart und nach hause schickt, hat er nach einem jahr durch bloße Anwesenheit in Deutschland mehr Geld verdient als ein durchschnittliches Jahreseinkommen in seiner heimat (410€ im jahr http://durchschnittseinkommen.net/liste-durchschnittseinkommen/ )


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:25
@nahtern

Und wovon lebt der dann?
Das ziel ist ja eher, die familie hier her zu holen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:26
@Shionoro
Shionoro schrieb:Ich hab nix falsches behauptet.
Doch. Du hast behauptet, ich hätte Quellen von dir verlangt. Was absolut falsch ist.
Shionoro schrieb:Ich behaupte auch weiterhin, das snicht alle flüchtlinge nach D wollen, so wie du das gesagt hast.
Und jetzt kommt die nächste falsche Behauptung. Wo habe ich gesagt, dass ALLE nach Deutschland wollen?
Shionoro schrieb:Also sind alle flüchtlinge die nach schweden gingen nur ausnahmen?
Hä?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:27
@Shionoro
von dem Geld das er zum hier leben bekommt minus 40€


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:29
@Deepthroat23

Du wolltest eine einschätzung von mir haben, ich sagte, die kann ich dir aufgrund dürftiger quellenlage nicht geben.
Dann wolltest du das thema nicht gut sein lassen, also gehe ich natürlich davon aus, dass du dann ne quelle wolltest.
Deepthroat23 schrieb:Und jetzt kommt die nächste falsche Behauptung. Wo habe ich gesagt, dass ALLE nach Deutschland wollen?
Als du von einer "überwältigenden mehrheit" sprachst, die es so nicht gibt.
Oder was ist jetzt ne überwältigende mehrheit für dich?
FredericFail schrieb:Hä?
Schweden hat sehr viele flüchtlinge aufgenommen. Und die meisten davon mussten logischerweise irgendwann mal deutschland passieren.
Wi ekommt das, wenn die überwältigende mehrheit unbedingt nach deutschland will?

Wenn dem wirklich so wäre wären gar nich tso viele nach schweden gegangen, dass das land bereit sstark belastet ist.


melden
Anzeige

Griechenland: Zaun erstürmt

01.03.2016 um 12:34
Nochmal eine Million Leute in einem Jahr über die Balkanroute machen die Anrainerstaaten nicht mehr mit. Österreich (pro Kopf mehr Asylanträge als Deutschland) hat mittlerweile eine fuchsteufelswilde Regierung.

Gestern bereits der Verteidigungsminister, heute der Kanzleramtsminister (nur etwas diplomatischer formuliert als Doskozil gestern):
"Falls Deutschland weiterhin Flüchtlinge geordnet aufnehmen will, müsste es entweder die Menschen aus Griechenland holen oder ihnen Durchreisevisa ausstellen."

http://derstandard.at/2000032005726/Wien-reagiert-empoert-auf-die-Kritik-von-Merkel
Italien beginnt mittlerweile dies zu organisieren, was meines Erachtens seit einem Jahr die EU durchführen sollte, sie holen syrische Flüchtlinge aus Lagern ab, beginnend mit dem Libanon:

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4936045/Italien-nimmt-syrische-Fluchtlinge-direkt-aus-Beirut-auf-?from=r...


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt