Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

CSU und Bayern noch christlich?

229 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Jesus, Bayern, CDU, Kreuz, CSU, Flüchtling, Christlich

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 12:52
@insideman
naja genaugenommen kommts aus biblischer Sicht auch nicht drauf an ob Gefahr um Leib und Leben besteht :P
Es heisst nur dass man Flüchtige aufnehmen soll.


melden
Anzeige

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 12:54
@Glünggi

Ich weise nur darauf hin, wie hier falsch formuliert wird. Mag emotional in einer Diskussion gut klingen, aber es ist nun mal nicht die Realität.

@Trompie
Dann kann ich auch nichts mehr tun.


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 12:55
@insideman
jo vom Standpunkt des sicheren Drittlandes aus... er geht halt vom Ursprungsland aus.


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:01
Die Fragestellung führt doch zu nix..
Heißt es also quasi, die CSU sollte auch in der allerletzten Konsequenz christlich sein, gilt das dann auch für alle anderen Bereiche - nicht nur Flüchtlingspolitik?
(Nebenbei gemerkt..bei CDU steht das C für das Gleiche wie bei der CSU...)
Ich glaube sehr viel wäre dann gar nicht mit der Bibel vereinbar...mit Sicherheit auch min. die Hälfte von irgendeinem stinknormalen, harmlosen, bürokratischem Reglement.
Was ist dann mit Abtreibungen usw.? Auch SOFORT verbieten, dafür alle Flüchtlingen rein?^
Oder muslimische Mitglieder in der CDU? von denen gibt es ja reichlich mittlerweile..alle rausschmeißen? Zwangskonvertierung?
Was ist mit Moscheen auf christlichem Bode?
UNd noch viel viel mehr..


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:02
Glünggi schrieb:jo vom Standpunkt des sicheren Drittlandes aus... er geht halt vom Ursprungsland aus.
Es geht darum, was ist mit dem Menschen zum Zeitpunkt der Aufnahme.
Wenn vor den Toren Menschen unmittelbar um ihr Leben fürchten und ohne die Aufnahmen des entsprechenden Landes ihr Leben akut in Gefahr wäre, dann ist das auch so extrem zu formulieren.

Wenn Menschen meist nach Monaten oder auch Jahren in Lagern quer durch Europa reisen und dann von Österreich aus nach Bayern wollen, ist das nichts was mit so Worten wie oben beschrieben werden kann.

Daher ist der Vorwurf des unchristlichen Verhaltens für manche noch irgendwie da, aber doch deutlich abgeschwächt.


melden
Trompie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:06
@CarlosP
Die Fragestellung führt dazu, dass man sich fragt, ob CSU, von mir aus auch CDU, noch Parteien sind, die christliche Werte vertreten. Insofern ist die Fragestellung berechtigt und sollte nicht so pauschalisiert und verworfen werden.

Nichts anderes habe ich gefragt - und du hast korrekt geantwortet, nämlich das diese Parteien eben in vielen Bereichen nicht mehrauf dem Boden der ursprünglichen christlichen Lehre stehen.


melden
mikala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:14
Abgesehen davon, dass ich nicht unbedingt aus dem Beitrag von CarlosP herauslese, dass "... diese Parteien eben in vielen Bereichen nicht mehrauf dem Boden der ursprünglichen christlichen Lehre stehen" (wann war das bitte jemals so?) finde ich es schon seltsam, dass du hier Beiträge als richtig oder falsch deklarierst.
(Anm.: fett von mir hervorgehoben)

Aber bitte, wenn das deine Intention ist, 'korrekte' Antworten zu erhalten, sind meine natürlich inkorrekt.
@Trompie


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:17
@insideman
Naja also die christliche Kernaussage in diesem Zusammenhang ist halt irgendwie Mathäus 25
Denn ich bin hungrig gewesen, und ihr habt mich nicht gespeist; ich bin durstig gewesen, und ihr habt mich nicht getränkt; 43 ich bin ein Fremdling gewesen, und ihr habt mich nicht beherbergt; nackt, und ihr habt mich nicht bekleidet; krank und gefangen, und ihr habt mich nicht besucht! 44 Dann werden auch sie ihm antworten und sagen: Herr, wann haben wir dich hungrig oder durstig oder als Fremdling oder nackt oder krank oder gefangen gesehen und haben dir nicht gedient? 45 Dann wird er ihnen antworten: Wahrlich, ich sage euch, insofern ihr es nicht getan habt einem dieser Geringsten, habt ihr es mir auch nicht getan!
Also wird hier das Wort Fremdling verwendet.. vollkommen wertfrei ob der nun vor Krieg flüchtet oder einfach ne Arbeit sucht.
Es geht also darum Fremdlinge zu beherbergen. Und wenn nun so ein Fremdling explizit Deutschland fragt, ob er kommen darf, sollte man strenggenommen nicht die Frage stellen ob es denn unbedingt nötig sei. Ja klar man kann sagen..ey bei uns wird's langsam eng... lass und für Dich ne Alternative suchen. Dann sollte man sich um diese Alternative bemühen und nicht einfach die Tür zuknallen.
Auf den Punkt gebracht sind wir dann schon wieder bei "liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst", wenn man es aus Sicht eines Flüchtlings betrachtet. Jeder hat Verständnis, wenns Probleme bei der Unterbringung gibt, aber jeder wäre froh um Hilfe oder Alternativen...
Halt eben streng genommen...
Ist zumindest meine Auslegung von christlich :)
So sollte sich eine christliche Partei ja auch für die Abschaffung der Armee stark machen.. wenn wir grad dabei sind... hust.


melden
Trompie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:19
@mikala
Ich schrieb im EP: "Wie seht ihr das?" 😏
Darum will ich keine korrekten bzw. Inkorrekten Antworten und auch hier ist der Diskussionleiter nicht entscheidend.


melden
Trompie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:21
@all Mein Akku verabschiedet sich grad. Bis später.
Off topic


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:26
Würde ja voraussetzen, sie waren irgendwann christlich...


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:29
dass "... diese Parteien eben in vielen Bereichen nicht mehrauf dem Boden der ursprünglichen christlichen Lehre stehen" (wann war das bitte jemals so?)
Darauf wollte ich quasi hinaus.
Je nachdem wie man 'chrsitliche Lehre' definiert, wie streng man nach dieser leben muss/soll usw..also eigentlich eine theologische Diskussion, könnte man wohl behaupten, dass CDU/CSU wohl noch nie wirklich christlich handelten und für christliche Werte einstanden.

Da fallen einem auch spontan die USA ein...nach eigener Aussage (bzw. der diverser Präsidenten und Spitzenpolitiker) eine Nation unter (christlichem) Gott...
jedoch auch nicht immer christlich in der Vergangenheit, oder ? ^^ Vielleicht würde aber eine konservative christliche Auslegung behaupten, dass es die Pflicht eines jeden Christen sei, den bösen Moslems das Öl wegzunehmen, in Notfall halt auch mit Waffengewalt...( komisch, dass der liebe Gott es ausgerechnet da verbuddelt hat..^)

Also meiner bescheidenen Meinung nach steht das C bei CSU/CDU schon lange für Cervelatwurst oder so..


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:34
Trompie schrieb:Genau mit dieser These, die mich ankotzt, verläßt sie und Bayern aber den christlichen Boden.
Die folgen nun nur der absurden Logik der auch manche User hier folgen: Rechtspopulistische Politik machen um zu verhindern, dass rechtspopulistische Parteien mehr Stimmen bekommen.


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:45
Macht doch die CDU/CSU jetzt auch einfach ma in die Medien schauen von Wir schaffen das zu Deutschland muss Deutsch bleiben ... Das ist ein Satz ist sowas von 1935 aber sicher ok und total Christlich ..


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 13:56
1. Es hieß: " Deutschland muss Deutschland bleiben" und nicht deutsch..steckt schon ein kleiner Unterschied drin für mögliche Interpretationen
2. Ist es nicht gewollt und sogar faschistisch/nationalsozialistisch, wenn Deutschland weiterhin Deutschland bleibt?
3. eine nicht so ganz ernst gemeinte Frage: ist es eigentlich christlich eine konkurrierende Religionsgemeinschaft dermaßen zu fördern bzw die so zur Entfaltung kommen zu lassen?^ die ganzen Moscheen und so..^ Ich wette hat sich Jesus anders vorgestellt


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 14:09
Für mich steht das "c" bei Parteien nur für die Vertretung derjenigen christlichen Werte, die es in unser weltliches Leben geschafft haben. Eine Partei, die das Christentum im religiösen Sinn vertreten würde, also ihr Programm z.B. auf die Bibel als Heiliges Buch aufbaut, wäre in einem säkularen Staat in meiner persönlichen Wahrnehmung äusserst unerwünscht, da sie Staat und Kirche ja wieder vermischen würde. Dann können wir ja gleich auch noch dem IS eine legale Partei hinstellen, die offen für die Einführung der Scharia plädiert.


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 14:12
@Trompie
*sarkasmus*
Nein. Wir Bayern sind nicht Christlich. Wir sind ein Vorort der Türkei und/oder Syrien.
*sarkusmus aus*
Ganz ehrlich? Was willst du? Willst du uns Bayern jetzt etwa sagen, dass wir jetzt für alles schlechte Verantwortlich sind?
Zefix noch eins denk doch mal nach. Wo kamen die ersten Flüchtlinge an in Deutschland? In Bayern! Ist die CSU/CDU Schuld daran? NEIN Sondern die Merkel. Ist Frau Bundeskanzlerin Merkel eine Bayerin? Gott sei Dank nicht.


melden
Trompie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 14:16
@CICADA3301
Noch christlich, noch.
Lass das Wort nicht weg! Ich will den Bayern gar nix Böses. Ich wolltenur eine Diskussion anstossen, wie jeder Threadersteller...


melden

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 14:23
@Trompie
Okay. Damit liegst du richtig, dass du nur eine Diskussion anstoßen willst. Ist ja auch Sinn eines Eingangsposts :)
Aber glaubst du allen ernstes, dass hier in Bayern noch viele Menschen an die CSU glauben? Das was in den letzten Eineinhalb Jahren passiert ist, ist passiert.
779x467
media.media.2236696a-153b-4343-bffc-f0de
Wo sind in Bayern die Leute, die freiwillig und mit offenen Armen die Flüchtlinge empfangen, ohnen Decken, Nahrung geben und den Kindern etwas zu spielen? Die sind weg. Und wieso? Weil die CDU aber vor allem unsere Bundeskanzlerin die ganze Situation nicht durchdacht haben. Mein Vater sagte vor einigen Monaten "Was wir jetzt da haben, bleibt auch da. Keiner wird freiwillig gehen" Und Bayern ist nach wie vor erste Anlaufstelle für die Flüchtlinge.

Natürlich war anfangs die Situation im eigentlichen Sinne christlich wegen der Nächstenliebe. Man will niemanden im Regen stehen lassen der Hilfe sucht. Das ist gut. Aber einfach so weiterzumachen mit der Parole "Wir schaffen das" bringt es nicht. Die CDU leidet halt vorrangig wegen Frau Merkel. In der Partei gibt es schon gewaltigen Zündstoff weil viele einfach nicht mehr damit klar kommen, was Frau Merkel machen will, dass sie mit der Türkei noch ein Bündnis eingeht usw.
Aber ich sags dir als waschechter Altbayer: Frau Bundeskanzlerin Merkel ist NICHT die CDU. Sie ist nur die Bundeskanzlerin die FÜR die CDU gewählt wurde. Mehr nicht.


melden
Anzeige
Trompie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

CSU und Bayern noch christlich?

08.09.2016 um 14:30
@CICADA3301
Wir machen also mal christlichen Anfangszuckerguss drauf, man muss ja mal anfangen, aber dann sind es dann doch zu viele Asylanten und so. Aber eigentlich hätten eir die doch nicht gern. Haben andere Kultur. Keine keine Mass. Passen so gar nicht zwischen die Zwiebeltürme.

Und jetzt ist es genug mit Jesus und Evangelium. Wir haben ja angefangen.

Sind das deine Gedanken als Niederbayern?

Nimms bitte nicht persönlich, ich versuche deine obigen Worte etwas umzuformulieren. Oder liege ich da falsch? 😏


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt