Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unabhängige Medien

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Internet, Medien, Stream ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 10:04
Guten Tag,

Bin seit längerem schon auf der Suche nach Internetstream und Seiten, welche komplett unabhängig und neutral agieren und das Geschehene z. B. Nicht bewerten und man auch nicht in eine Ecke gedrängt werden soll. Würde einfach gerne wieder Nachrichten schauen ohne das ein Hinterton bewertend auftritt. Aber bitte keine Seiten die Hetzen o. Ä.... Einfach neutrale Berichterstattung.

Hab auch die Suche angeworfen, aber da kam leider nichts raus (oder ich habe sie falsch bedient 🙄)

Danke für die Mühe


4x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 10:41
@Drarok
Zitat von DrarokDrarok schrieb:Bin seit längerem schon auf der Suche nach Internetstream und Seiten, welche komplett unabhängig und neutral agieren
*loool* Der war gut!

Obwohl....da fällt mir grad was ein:

https://www.youtube.com/watch?v=HCSz5mzSplk (Video: Volker Pispers 2018 (reupload) – bis neulich (Der letzte Abend) im Kapitalismus)


1x verlinktmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 10:56
Ah Pispers, die Bildzeitung unter den Kabarettisten :D


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 11:01
...ich denke, größer könnten die Unterschiede zwischen der Bild und Pispers nicht ausfallen. Man muss nicht derart in die Beleidigungskiste greifen.


1x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 11:06
@traces

109 Minuten... Kannst du mit einer Zusammenfassung dienen? :D


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 11:27
Der Pispers bringt es auf den Punkt.
Ich mag ihn. :-D


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 11:45
@Drarok

Sorry, aber der Pispers bringt dir in 109 Minuten alle inner- und außerpolitischen Hintergründe, Gründe sowie Perspektiven der letzten und kommenden 20 Jahre auf nem Silbertablett. Wer nach "unabhängigen" Medien sucht, weil er gern seinen eigenen Kopf bemühen möchte, statt ne vorgekaute Meinung zu erhalten, wird in der Lage sein, sich diese 109 Minuten Zeit zu nehmen. Er hat weitere Programmpunkte, die du auf Youtube in kurzen Einzelfiletstücken präsentiert bekommst. Vielleicht ist das ein guter Einstieg ins Selbstdenk-Training.


2x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:23
Hier zum Beispiel:

Youtube: Volker Pispers | Abrechnung Merkel | Wenn die Nullen zu viel werden | Comedy & Satire
Volker Pispers | Abrechnung Merkel | Wenn die Nullen zu viel werden | Comedy & Satire



melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:32
Sorry, DER hier ist besser. Fast schon prophetisch, was Pispers da von sich gibt:

Youtube: Das ENDE von MERKEL - Die Abrechnung | BEST OF Volker Pispers Kabarett  | Best Comedy & Satire
Das ENDE von MERKEL - Die Abrechnung | BEST OF Volker Pispers Kabarett | Best Comedy & Satire



melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:34
Zitat von DrarokDrarok schrieb:Bin seit längerem schon auf der Suche nach Internetstream und Seiten, welche komplett unabhängig und neutral agieren
Das ist eine reine Utopie. Jeder, der von einer Sache berichtet, färbt diesen Bericht mindestens unbewusst.
Das fängt mit der Auswahl des Berichtes an, mit dem Umfang, der Gewichtung etc.
Zitat von tracestraces schrieb:aber der Pispers bringt dir in 109 Minuten alle inner- und außerpolitischen Hintergründe, Gründe sowie Perspektiven der letzten und kommenden 20 Jahre auf nem Silbertablett
Es ist seine Version der Ereignisse. Auch Pispers ist bei weitem kein unabhängiger und neutraler Berichterstatter. Er verdient sein geld damit und alleine das bedeutet, dass er seine Darstellung so wählen muss, dass sie interessant ist. Das führt nahezu zwingend zu Verzerrungen.


1x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:36
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Es ist seine Version der Ereignisse. Auch Pispers ist bei weitem kein unabhängiger und neutraler Berichterstatter. Er verdient sein geld damit und alleine das bedeutet, dass er seine Darstellung so wählen muss, dass sie interessant ist. Das führt nahezu zwingend zu Verzerrungen.
Richtig. Und diese Darstellungen decken sich auffallend mit den realen Gegebenheiten. Und das Schöne an seinen Darstellungen ist: JEDER kann deren Richtigkeit jederzeit überprüfen.
Manchmal muss man das noch nicht mal, da seine Vorhersagen dessen, was er vor Jahren schon predigte, heute seltsamerweise treffsicher eingetreten sind.


1x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:37
@Drarok
Die einzige praktikable - wenn auch aufwändige - Möglichkeit ist, dass Du verschiedene Medien konsumierst, und zwar solche, die nicht alle aus mehr oder weniger der selben Richtung kommen.
Man kann ja extreme Medien ausklammern - aber manche sind eher konservativ, eher links, eher Öko etc. Und oftmals ist dort ein bericht zu ein un demselben Ereignis unterschiedlich wiedergegeben.


1x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:38
Zitat von tracestraces schrieb:Und das Schöne an seinen Darstellungen ist: JEDER kann deren Richtigkeit jederzeit überprüfen.
Das trifft aber auf alle anderen auch zu.


1x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:38
@traces

Ich wollte genau das gleiche schreiben, danke.
Habe ich mir die Mühe gespart. :-D


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:39
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Das trifft aber auf alle anderen auch zu.
Korrekt. Das Blöde ist nur, dass deren Treffsicherheit zu wünschen übrig lässt.


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:42
Am Ende wird die Diskussion bei der Finanzierungsfrage landen, denn wer zahlt schafft an, natürlich kaum direkt aber in gewisser Weise immer.

Pispers ist nett, aber auch keine Quelle für regelmäßige News, außerdem wäre es mir suspekt, meine Weltanschauungen nach einem einzelnen Mann zu richten.

Autoren wie auch Leser haben Meinungen, es wird also niemals etwas komplett objektives geben, aber man kann sich zumindest annähern und das find ich als Konzept schon interessant.

WikiTribune soll zum Beispiel so ein Projekt werden:

https://www.wikitribune.com


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:43
@traces
Pispers ist in meinen Augen zu polemisch. Manchmal stimme ich ihm zu, oft aber auch nicht.

Vor allem betrachtet er Probleme in meinen Augen oft sehr einseitig. Er sagt: "Das ist aber blöd", macht sich aber keine Mühe, zu erkunden oder darzulegen, wie die andere Seite der jeweiligen Medaille aussieht. Kurz: Er differenziert meist nicht sondern prangert nur an.

Aber das ist eben Geschmackssache.


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:49
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Die einzige praktikable - wenn auch aufwändige - Möglichkeit ist, dass Du verschiedene Medien konsumierst, und zwar solche, die nicht alle aus mehr oder weniger der selben Richtung kommen.
Man kann ja extreme Medien ausklammern - aber manche sind eher konservativ, eher links, eher Öko etc. Und oftmals ist dort ein bericht zu ein un demselben Ereignis unterschiedlich wiedergegeben.
Dem kann ich nur beipflichten.

Ich mache es zB. auch immer gerne so, dass ich nicht jeden Tagesbericht zu einem Geschehen lese, sondern lieber auf niederfrequente Medien zurück greife. Also wöchentliche, oder monatliche Zeitschriften, Sendungen, Blogs etc. Hatte oft den Eindruck, dass diese meist besser recherchiert und pointierter sind. Kommen auch eher ohne das überflüssige, reißerische Beiwerk aus, was einen auch klarer zu einer eigenen Meinung führt, denke ich.


melden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:51
Neutrale und objektive Presse gibt es nicht. Pluralismus ist das Zauberwort bezüglich freier Berichterstattung (innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen). Aber das werden einige noch in 100 Jahren nicht begreifen.


1x zitiertmelden

Unabhängige Medien

25.09.2017 um 12:53
Ähm, Leudde, gerade in der heutigen Zeit und Medienlandschaft setze ich einfach mal als bekannt voraus, dass man sich darüber bewusst ist, dass es mehrere Seiten einer Medaille in Bezug auf alles im Leben gibt. Der TE wollte einen Einstieg in neutrale Berichte und dieser beginnt mit einem ersten Schritt an der Stelle, wo man sich Haltungen anschaut, die sich von dem abheben, was uns an allen Ecken und Enden als "die Wahrheit" verkauft wird.

Differenziertes Denken heißt nicht, einer Quelle Glauben zu schenken oder die Meinung Volker Pispers als die Eigene übernehmen zu müssen. Sondern Diskrepante Wahrnehmungen, Beobachtungen und Informationen zu sammeln, um SICH SELBST eine Meinung zu erstellen. Und für diesen allerersten Schritt, kann auch ein Volker Pispers dienlich sein.


1x zitiertmelden