Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

416 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gesellschaft, Bundeswehr, Wehrpflicht, Einführung
Luminita
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:05
H.W.Flieh schrieb:Das mag für Dich die beste Entscheidung gewesen sein, das bedeutet aber nicht, dass das grundsätzlich für jeden das Beste wäre.
Ich kann schwer einschätzen, wie das im Wehrdienst ist, aber ich denke, es schadet einfach nicht. Und da gibt es so viele Problembereiche, angefangen in der Schule, wo Leute zu etwas gezwungen werden, was nicht gut für sie ist ... Manchmal muss man sich durchbeißen.
Materianer schrieb:Junge leute wollen Bürojobs oder ähnliches.
Ich gehe jetzt dann in einen Bürojob. Zwar mein Traumjob, aber ich würde auch gerne in die Pflege. Warum tue ich es nicht - weil die Arbeitsbedingungen so mies sins. Es wär nicht so, dass es keine jungen Leute gäbe, die ins Handwerk wollen, aber es lohnt sich wirklich einfach nicht.
Materianer schrieb:Ich meine damit dort wo sowieso schon viel Druck auf den Arbeitskräften ist wie im Pflegesektor ist es meistens nicht gerade förderlich noch billigere Arbeiter reinzubekommen, das wird die Facharbeiter in den meisten Fällen wohl eher noch mehr belasten. So zumindest meine Einschätzung.
Sehe ich nicht unbedingt so. Sie haben ja dann Unterstützung durch die Hilfskräfte, sobald diese einigermaßen angelernt sind. Jemand, der einfach nur mal kurz auf den Rest der Leute aufpassen kann, während der Kollege 1:1 Betreuung macht, ist manchmal super hilfreich.


melden
Anzeige

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:06
TunFaire schrieb:Ganz ehrlich, bist du so d... oder tust du nur so??
Wenn du eine Antwort haben möchtest, ist es nicht sonderlich klug, einen Diskussionspartner dergestalt anzusprechen.
Luminita schrieb:Ein solches Pflichtjahr könnte den jungen Leuten so viel beibringen, den Horizont erweitern
Bestreite ich gar nicht. Es ist und bleibt ein immenser Eingriff in das Leben eines freien Volljährigen. Das noch dazu, politisches Versagen zu verschleiern.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:07
MsParker schrieb:Nochmal, wie einige Vorredner ja bereits mehrfach erwähnt hatten: Weil die 40jährigen ihre Wehrpflicht oder den Zivildienst bereits in ihrer Jugend geleistet haben.
Wenn ich deinen Nick richtig zuordne, hast du keinen Pflichtdienst geleistet. Wie wäre es, wenn du das nun nachholst?


melden
Luminita
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:10
SergeyFärlich schrieb:Es ist und bleibt ein immenser Eingriff in das Leben eines freien Volljährigen.
Nur weil jemand zufällig grade 18 ist, heißt das nicht, dass derjenige völlig selbstverantwortlich, intelligent, umsichtig, diszipliniert etc. ist, auch wenn die Entsprechenden das gerne so hätten. Manche (viele) können durchaus noch einen Schubs gebrauchen, und die Eltern manchen das oft nicht, warum dann nicht auf diese Weise? Und dazu gleich noch einen Beitrag zur Gesellschaft leisten, als Zuhause rumsitzen und hoffen, dass einem alles zugeflogen kommt, wie ich das oft bei Freunden sehe. Es wäre eine gute Sache für viele, meiner Ansicht nach.
SergeyFärlich schrieb:Wenn ich deinen Nick richtig zuordne, hast du keinen Pflichtdienst geleistet. Wie wäre es, wenn du das nun nachholst?
Hast du denn? Warum machst du nicht nochmal einen?


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:14
Luminita schrieb:Hast du denn?
Ja.
Luminita schrieb:Warum machst du nicht nochmal einen?
Weil ich lieber viel Geld verdiene und daher viel wertvoller für die Gesellschaft bin als ein unterbelichteter 20-Jähriger (und eine 20-Jährige natürlich!), die überhaupt nicht wissen, was sie denn wollen und deswegen ganz zwingend ein Jahr von der Straße geholt werden müssen und überhaupt. ;)


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:16
@StUffz das "sondern" ist bereits in meinem Beitrag zu sehen.

Ich habe selbst Freunde und Bekannte, die über dem Pflichtwehrdienst hinaus gedient haben, teilweise auch in Auslandseinsätzen dabei waren, oder noch immer Soldat zur Reserve sind. Ich kann mich auch auf deren Aussagen berufen, die durchaus die Aussagen der Wehrberichte stützen. Meine Einschätzung beruht nicht nur durch die "bösen Medien" getriebene Aussagen, wie Du es anscheinend verstanden hattest.
Die Bundeswehr an sich ist bei mir nicht negativ belegt im Grundsatz, und logischerweise auch der Beruf des Soldaten nicht, nicht dass wir uns da falsch verstehen. Aber für mich wäre es nichts aus oben genannten Gründen.

Ich habe zudem einige Zeit in, nunja, Konzernen und Firmen zugebracht, in denen Rüstung ein Thema war, ich gebe Dir recht, dass es durchaus Systeme gibt die auf einem modernen, zeitgemäßen Stand der Technik sind. Leider trifft das aber halt, wie Du es auch selbst schreibst, nur auf einen Teil zu.
StUffz schrieb:Btw nicht alles ist so desolat
Denn so verstehe ich deine Aussage "nicht alles ist"

Um das alles abzukürzen und den Kern meiner Aussage nochmals deutlich heraus zu arbeiten:
Eine professionell agierende, gut ausgerüstete Bundeswehr wäre (natürlich mMn) ein größerer Anreiz den Beruf des Soldaten zu ergreifen, als zu hoffen, dass man durch Pflichtdienste den ein oder anderen Soldaten gewinnt. (Und umgekehrt natürlich: Anständige Bezahlung und Arbeitszeiten im Pflege-/Sozialbereich als größerer Anreiz besser als Zivilersatzdienst). In beiden Fällen, eine höhere Wertschätzung gegenüber den Berufen des Soldaten, Pflegers, Erziehers, etc.
Luminita schrieb:Ich kann schwer einschätzen, wie das im Wehrdienst ist, aber ich denke, es schadet einfach nicht. Und da gibt es so viele Problembereiche, angefangen in der Schule, wo Leute zu etwas gezwungen werden, was nicht gut für sie ist ... Manchmal muss man sich durchbeißen.
Ich persönlich war sehr froh darum, dass ich nie eingezogen wurde, so konnte ich effizienter meinen Karriereweg verfolgen. Diese zehn Monate hätten mich aus meinem Beruf heraus gerissen.


melden
Luminita
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:25
SergeyFärlich schrieb:Weil ich lieber viel Geld verdiene und daher viel wertvoller für die Gesellschaft bin als ein unterbelichteter 20-Jähriger (und eine 20-Jährige natürlich!), die überhaupt nicht wissen, was sie denn wollen und deswegen ganz zwingend ein Jahr von der Straße geholt werden müssen und überhaupt.
Aber willst du dich nicht umorientieren und Erfahrungen sammeln? :P
H.W.Flieh schrieb:Ich persönlich war sehr froh darum, dass ich nie eingezogen wurde, so konnte ich effizienter meinen Karriereweg verfolgen. Diese zehn Monate hätten mich aus meinem Beruf heraus gerissen.
Deshalb wäre es ja eigentlich angedacht, dass so was direkt zwischen Schule und Beruf passiert. In meiner Vorstellung zumindest, weiß nicht, ob die CDU da zustimmt. ^^


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:25
Der Zivi und Bundesfreiwilligendienst sind nur dazu da um billige Arbeitskräfte für die Sozialen Bereiche zu generieren.

Ich habe noch gezwungenen Zivildienst und später freiwilligen Bundesfreiwilligendienst abgeleistet und beides hat mich sehr geprägt und mir Spaß gemacht.

Allerdings war die Bezahlung für die geleistete Arbeit (die oftmals die Gleiche war wie die die festangestellte Kollegen tätigten) unter aller Sau.
Noch unter Mindestlohn oder Arbeitslosengeld.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:30
Luminita schrieb:Aber willst du dich nicht umorientieren und Erfahrungen sammeln? :P
Da das ja erst mit 40 Pflicht wird, habe ich noch ein paar Jahre Zeit ;)


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:31
Luminita schrieb:Deshalb wäre es ja eigentlich angedacht, dass so was direkt zwischen Schule und Beruf passiert. In meiner Vorstellung zumindest, weiß nicht, ob die CDU da zustimmt. ^^
Die Schule habe ich mit 16 und der Mittleren Reife verlassen (also zu jung für Wehrdienst), dann eine 3 1/2 Jahre dauernde Berufsausbildung gemacht, weil ich endlich mal etwas praktisches machen wollte, und genau wusste worauf ich Bock habe! Im Anschluß daran noch kurz gearbeitet, weiter zur Schule, anschließend Studium.
Es wäre bei meinem Werdegang nicht möglich gewesen mich zwischen Schule und Berufseinstieg einzuziehen, sondern nur mich in meinem Werdegang zu unterbrechen.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:33
Nur ums mal zu erwähnen:

Die OBERGRENZE für das Bundesfreiwillgendienst Gehalt liegt zur Zeit bei 390€..pro Monat..für normale 40h Wochen.

Die Dienststellen können höchstens noch was für Verpflegung, Dienstkleidung und Unterkunft draufpacken.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:38
@Nerok
Der bundesfreiwilligendienst ist ein ehrenamt. Du bekommst demnach kein gehalt, sondern taschengeld bzw eine aufwandsentschädigung. Oftmals sind da allerdings futter und unterkunft kostenlos.

Nur, ums mal zu erwähnen.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 13:43
gastric schrieb:Der bundesfreiwilligendienst ist ein ehrenamt. Du bekommst demnach kein gehalt, sondern taschengeld bzw eine aufwandsentschädigung. Oftmals sind da allerdings futter und unterkunft kostenlos.

Nur, ums mal zu erwähnen.
Ein Ehrenamt das du 40 Stunden pro Woche ausüben darfst. Guter Witz.

Und ja es wird "Taschengeld" genannt..was aber mehr Hohn ist als alles andere.

Warum weigert man sich (junge) Leute mindestens nach dem Mindestlohn zu bezahlen obwohl sie in Sektoren arbeiten die sowieso chronisch Unterbesetzt sind?

Soll das "motivieren"?

Ich habe 2011 als Bundesfreiwillgendienstleistender ganze 550€ netto verdient. Für 38,5 Stunden die Woche. Die gleiche Arbeit wie die anderen Kollegen.

Du willst mir nicht ernsthaft sagen das ~ 3,60€ netto die Stunde eine faire Bezahlung ist für das was man dort leistet.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 14:03
@Nerok
Da hat wohl jemand das prinzip des bundesfreiwilligendienstes nicht so recht verinnerlicht.

Freiwillig und gemeinnützig. Das ding ist der ersatz für den weggefallenen zivildienst. Da braucht man nicht mit "motivation" in verbindung mit "faire bezahlung" kommen. Wer sich dafür entscheidet, der macht dies aus anderen gründen und weiß sowohl um die finanziellen aspekte als auch um die arbeitszeit und die auszuführende arbeit bescheid. Motivation gibt es einige, geld sollte gerade im ehrenamtlichen sektor keine sein.

Insofern sind 3,60€ durchaus fair in anbetracht dessen, dass dort ein freiwilliger zeitlich begrenzter dienst ausgeführt wird. Ich hab neben dem vollzeitjob noch ehrenamtlich meine 20h/woche im tierheim ausgeholfen. Ganz ohne taschengeld oder sonstige leistungen.

Btw gibt es für menschen ü27 auch die möglichkeit der teilzeit im bundesfreiwilligendienst.


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 14:06
gastric schrieb:Freiwillig und gemeinnützig. Das ding ist der ersatz für den weggefallenen zivildienst. Da braucht man nicht mit "motivation" in verbindung mit "faire bezahlung" kommen. Wer sich dafür entscheidet, der macht dies aus anderen gründen und weiß sowohl um die finanziellen aspekte als auch um die arbeitszeit und die auszuführende arbeit bescheid. Motivation gibt es einige, geld sollte gerade im ehrenamtlichen sektor keine sein.
Wenn man es aber in Vollzeit machen muss, dann sollte das Entgelt wenigstens zum Lebensunterhalt reichen.
Da kann man nicht mit einem Taschengeld kommen ...


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 14:09
SergeyFärlich schrieb:Wenn du eine Antwort haben möchtest, ist es nicht sonderlich klug, einen Diskussionspartner dergestalt anzusprechen.
Antwort genug :D


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 14:17
@Issomad
Das ist ja das schöne an der geschichte, man muss es nicht machen und wenn man es macht, dann ist meist das dach überm kopf und essen kostenfrei. Da haben wir also schonmal die beiden wichtigsten aspekte, um die man sich finanziell nicht kümmern muss. Allerdings kann man zusätzlich noch leistungen wie kindergeld, wohngeld und bspw hartz IV beziehen. Es ist nicht so, dass der bufdi am hungertuch nagen muss und unter der brücke schläft. Es reicht zum leben... natürlich nicht für einen 3 wochen urlaub in island und das neueste iphone. Aber auch das ist eine herausforderung, die der ein oder andere sucht. Mit dem wenigen geld lernen zu haushalten und zu leben.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 14:17
gastric schrieb:Da hat wohl jemand das prinzip des bundesfreiwilligendienstes nicht so recht verinnerlicht. Freiwillig und gemeinnützig. Das ding ist der ersatz für den weggefallenen zivildienst. Da braucht man nicht mit "motivation" in verbindung mit "faire bezahlung" kommen. Wer sich dafür entscheidet, der macht dies aus anderen gründen und weiß sowohl um die finanziellen aspekte als auch um die arbeitszeit und die auszuführende arbeit bescheid. Motivation gibt es einige, geld sollte gerade im ehrenamtlichen sektor keine sein. Insofern sind 3,60€ durchaus fair in anbetracht dessen, dass dort ein freiwilliger zeitlich begrenzter dienst ausgeführt wird. Ich hab neben dem vollzeitjob noch ehrenamtlich meine 20h/woche im tierheim ausgeholfen. Ganz ohne taschengeld oder sonstige leistungen. Btw gibt es für menschen ü27 auch die möglichkeit der teilzeit im bundesfreiwilligendienst.
Das ist alles schön und gut wenn du es dir leisten kannst und daheim wohnen bleiben kannst. Hier, ländliche Gegend, sieht die Welt das etwas differenzierter. Tatsächlich wollen einige mir bekannte Abiturienten hier ein BFJ machen. Nur ist die Auswahl extrem begrenzt in der näheren Umgebung. Sobald du es nicht mehr von daheim machen kannst benötigst du die finanzielle Unterstützung der Eltern. Dach übern Kopf bekommst du meist nicht.
Hat schon das Gschmäckle - billige Arbeitskraft als Ersatz für den alten Zivi.

Edit: Sorry, es ist zu warm, musste mehrfach korrigieren


melden

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 14:18
gastric schrieb:Da hat wohl jemand das prinzip des bundesfreiwilligendienstes nicht so recht verinnerlicht.
Gleiche Arbeit, gleicher Lohn.

Warum sollte man etwas anderes erwarten?

Und wenn die Kassen so klamm sind, das man für Vollzeitstellen auf freiwillige angewiesen ist, dann läuft anders grundfalsch.


melden
Anzeige

Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden

06.08.2018 um 14:24
@TunFaire
Dann sucht man in der weiteren umgebung eine stelle MIT UNTERKUNFT? Oftmals wird dieser umstand sogar angegeben.Hier wäre eine wundervolle stelle zu besetzen, die eine unterkunft ermöglicht, wenn nötig.
https://de.indeed.com/viewjob?jk=ed327e6125f4f52d&tk=1ck7isj3a17mu13v&from=serp&vjs=3
Wo ist das problem?

@Negev
Angewiesen ist das falsche wort. Es geht ohne, bedeutet nur mehrarbeit für die angestellten und geht auf kosten derjenigen, die betreut werden. Grundlegend falsch läuft im sozialen sektor allerdings so einiges.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden