Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

948 Beiträge, Schlüsselwörter: Minneapolis Proteste

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 11:16
@borabora: Das ist juristische Sprache, Mord ist wenn man es vorher plant, Tötung ist wenn man es nicht vorher plant, absichtlich ist wenn man jemand töten will, fahrlässig töten ist, wenn man das nicht will, aber auch nicht verhindert.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 11:22
In Deutschland und Österreich gab es im Jahr 1999 auch schon Fälle, wo Menschen ins Ausland abgeschoben wurden mit dem Flugzeug und durch die Polizeibeamten derart gefesselt und fixiert wurden, das sie während des Fluges erstickt sind und nur noch Tod im Ausland ankamen.

Wegen fahrlässiger Tötung wurde den Beamten der Prozess gemacht und es gab jeweils 9 Monate auf Bewährung. Seitdem sind keine Asylbewerber mehr bei der Abschiebung im Flugzeug durch Polizeigewalt verstorben.

Quelle: Wikipedia: Marcus_Omofuma
Wikipedia: Aamir_Ageeb


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 11:31
Deshalb würde ich in diesem Fall für die Polizeibeamten in Minnesota ebenfalls eine Bewährungsstrafe von 9 Monaten erwarten. Warum sind die Strafen so niedrig? Weil Polizisten nun mal handgreiflich werden müssen, wenn sie Leute festnehmen. Dabei müssen sie aber aufpassen, die Menschen nicht schwer zu verletzen oder zu töten. Eine Tötungsabsicht liegt dabei nicht vor.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 11:43
doree
schrieb:
Die Frage ist ob der Tod von George Floyd überhaupt etwas mit dem Knie an seinem Hals zu tun hatte.
Vermutlich war es am Ende nur ein Crack Junkie aus south compton der völlig unzurechnungsfähig durch minneapolis irrte.

Also wenn nicht alles auf Band wäre könnte man die Märchen aus dem amerikanischen Justizsystem fast noch glauben ,aber so beteiligt man sich nur .
Er war einfach schwarz . Interessiert ja auch niemanden wenn regelmäßig auf ihnen gekniet wird . Stirbt ja nicht jeder von so paar Minuten.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 11:54
@Jedimindtricks

Dein Sarkasmus ist angesichts der Tatsachen völlig unangebracht.

1. Die Festnahme erfolgte aufgrund einer Anzeige
2. Sein Verhalten war auffällig
3. Er hat sich geweigert in das Polizeiauto einzusteigen
4. Er ist nicht erstickt worden

Er ist nicht gestorben weil er schwarz , sondern weil er herzkrank war.


Ich lasse mir übrigens keinen Rassismus vorwerfen, nur weil ich versuche den Fall sachlich zu betrachten!


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:03
@doree: Die Anzeige war aber gegen einen schwarzen Mann der mit unechten 20 Dollar bezahlt hatte. Ob derjenige absichtlich mit gefälschten 20 Dollar bezahlt hat oder den Schein auch nur als Wechselgeld vorher irgendwo bekommen hatte, ist nicht bekannt. Die Polizei hat Georg Floyd angehalten, weil er dem Verdächtigen ähnlich sieht - schwarzer Mann halt. Warum sie den gleich festnehmen und nicht nur Personalien aufnehmen und nach weiterem Falschgeld durchsuchen ist nicht bekannt. Jetzt ist er tot.

Ich befürchte das ich auch schonmal einen falschen 20er irgendwo bekommen habe, so detailiert schau ich mir die Geldscheine ja nicht an. Bei uns wird normalerweise unabsichtliches Falschgeld ersatzlos eingezogen. Nur wenn man das öfter bringt liegt irgendwann der Verdacht der absichtlichen Falschgeldverbreitung vor.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:03
doree
schrieb:
3. Er hat sich geweigert in das Polizeiauto einzusteigen
Hat er das? Oder glaubst du das nur?
Verhaftung
Nach Polizeiaussagen wirkte es so, als würde er unter Drogeneinfluss stehen. Als die Polizisten ihn zum Aussteigen aufforderten, soll er laut der Polizei physischen Widerstand geleistet haben. Videos der Überwachungskamera eines nahe liegenden Restaurants zeigen jedoch eine widerstandslose Festnahme.[4]
Wikipedia: Todesfall_George_Floyd
Die Videoaufzeichnungen der Überwachungskameras geben da ein anderes Bild wieder.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:11
tudirnix
schrieb:
Hat er das? Oder glaubst du das nur?
Laut der Auswertung der Bodycam hat er das.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:12
Viele hier finden den Polizeieinsatz schlimm. Wäre es für euch weniger schlimm, wenn Georg Floyd wirklich ein Geldfälscher und möglicherweise bewaffneter Drogenabhängiger gewesen wäre? Oder glaubt ihr bei einem weißen Mann wäre die Polizei anders vorgegangen?


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:18
frivol
schrieb:
Wäre es für euch weniger schlimm, wenn Georg Floyd wirklich ein Geldfälscher und möglicherweise bewaffneter Drogenabhängiger gewesen wäre?
Nein.
frivol
schrieb:
Oder glaubt ihr bei einem weißen Mann wäre die Polizei anders vorgegangen?
JA! Definitiv!
this-is-how-you-arrest-a-white-man-who-s

Ich glaube langsam du hast gar keine Ahnung davon was in den USA abgeht.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:19
doree
schrieb:
angesichts der Tatsachen völlig unangebracht.
Die Tatsachen werden so verdreht das es auf Sarkasmus rausläuft, so wird ein Schuh draus.
Würde man über ein Einzelfall sprechen "ok", aber das sind Dinge die tagtäglich passieren nur aufgrund des Aussehens .
doree
schrieb:
nur weil ich versuche den Fall sachlich zu betrachten!
Sachlich total daneben,, ist ja alles auf Band.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:23
Chronologische Reihenfolge der Ereignisse zusammengestellt von NBC News:

Watch A Minute-To-Minute Breakdown Leading Up To George Floyd's Deadly Arrest | NBC News NOW
Jedimindtricks
schrieb:
Die Tatsachen werden so verdreht das es auf Sarkasmus rausläuft, so wird ein Schuh draus.
Würde man über ein Einzelfall sprechen "ok", aber das sind Dinge die tagtäglich passieren nur aufgrund des Aussehens .
Du verwechelst Sachlichkeit mit einer "Verdrehung der Tatsachen".


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:26
frivol
schrieb:
Oder glaubt ihr bei einem weißen Mann wäre die Polizei anders vorgegangen?
Passiert es weißen Menschen auch? In derselben Qualität und Quantität?

Ich weiß es nicht. Ich lese meist nur die Fälle wo Schwarzen soetwas passiert.

Aber das ist wie bei vielen Diskussionen, zb. Migrantengewalt. Informieren uns die Medien so, dass wir ein Gesamtbild haben und die Zahlen richtig einordnen können ( wenn das Weißen genauso passiert und wir nur nicht davon hören weil es keine Rassismus Debatte gibt würde ich meinen, dass das Thema Rassismus hier vielleicht fehl am Platz ist) oder schaffen es nur die Fälle zu uns, die Schlagzeilen machen.

Passiert das allen, dann ist es einfach nur ausufernde Polizeigewalt. Sind schwarze viel mehr betroffen, wovon ich Stand jetzt ausgehe und was auch auch dieser, von mir einfach mal ungeprüft übernommene, Statistik zeigt.

https://de.statista.com/infografik/5487/toedliche-polizeigewalt-in-den-usa/

Hier müsste man dann natürlich bedenken, dass Schwarze im Verhältnis zu Weißen öfters mit der Polizei in Kontakt kommen, gar nicht immer zu Unrecht.
Das würde zwar den Rassismus der Polizeigewalt den man in so einer Statistik vermuten kann eventuell etwas schmälern, auf der anderen Seite ist ja die soziale Situation die einen mit der Polizei öfters in Kontakt bringt auch eine Folge einer Rassismusform.


Das sind alles sehr schlechte Sachen für Schwarze, noch schlechter dann, wenn man dann noch "demonstriert", was in einigen Fällen ein Euphemismus für Plündern, Zündeln, ect. ist


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:26
@doree

Lustig. Das Video zeigt aber nicht die entscheidenden Augenblicke die deine "Widerstands" These untermauern würden.
Er lässt sich ziemlich widerstandslos abführen.

Warum das Auto angehalten hat wird nicht gezeigt.
Es gibt erst wieder eine Kamerperspektive als 3 Polizisten auf ihm knien.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:30
@Nerok

Was hat es mit einer "These" oder gar "meiner These" zu tun, wenn diese Angaben in dem offiziellen Haftbefehl erläutert werden und auf die Aufnahmen der Bodycam des Polizisten zurückgehen.. Diese Angaben lassen keinen Spielraum für Spekulationen zu.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:35
doree
schrieb:
Laut der Auswertung der Bodycam hat er das.
Nein. Es wurde eine BC ausgewertet, die nichtssagend ist, da der Polizist mit dieser zu weit vom Geschehen entfernt war.
In the footage, it appears that two officers are talking with two people outside of a store. At one point, one of the officers asks for the person's name. The identities of the people being talked to by police are obscured by large black squares added to the video. The Park Police Department told NBC News the video was redacted because "body cam footage is not public data."

Park Police Chief Jason Ohotto said that one of the officers had responded to a request for assistance from a Minneapolis police officer and was monitoring a vehicle. The chief said his officer was about 118 feet away from the incident with Floyd and could not see what happened between Floyd and Minneapolis police.

“Based on a review of the body worn camera footage, which is being released to demonstrate the vantage point of the Park Police officer, the Park Police officer was not in a location to witness or intervene in the MPD incident,” the Park Police Department said in a statement to NBC News.
https://www.nbcnews.com/news/us-news/new-police-bodycam-video-released-following-death-george-floyd-n1216661
doree
schrieb:
wenn diese Angaben in dem offiziellen Haftbefehl erläutert werden und auf die Aufnahmen der Bodycam des Polizisten zurückgehen.
Wie du siehst, bist du nicht auf dem Laufenden.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:48
frivol
schrieb:
In USA darf eben auch jeder eine Schusswaffe tragen, deshalb sind die Polizisten bei Personenkontrollen da etwas vorsichtiger.
Nee, auch in den USA darf nicht jeder mit Schusswaffen rum rennen.
Nerok
schrieb:
Der Mann wurde übrigens beschuldigt einen Scheck gefälscht zu haben.. !BESCHULDIGT!.
Inwiefern rechtfertigt das so eine brutale Festnahme?

Richtig.

ÜBERHAUPT NICHT.
Ja, ohne die gesamte Vorgeschichte gesehen zu haben, ist das schon sehr übetrieben.
CosmicQueen
schrieb:
Wenn jemand mehrmals wiederholt er habe Atembeschwerden, dann sollte man (selbst unter Drogenrausch) darauf reagieren. Alles andere ist unmenschlich!
Wobei dir wohl die Meisten in der Situation sagen würden, sie hätten Schmerzen und Atemnot. Den Widerstand zu brechen ist ja auch der Zweck einer solchen Aktion. Jedoch nicht minutenlang, denn die Handschellen wären ja schon lang angebracht.
tudirnix
schrieb:
Die Videoaufzeichnungen der Überwachungskameras geben da ein anderes Bild wieder.
Das wäre interessant. Hast du einen Link zum Video parat?


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 12:53
DerThorag
schrieb:
Hast du einen Link zum Video parat?
In meinem oben angeführten Zitat aus dem Wikipediaartikel, ist eine Quelle bereits mit angegeben > (4)
Videos der Überwachungskamera eines nahe liegenden Restaurants zeigen jedoch eine widerstandslose Festnahme.[4]
Ich habe die Quelle für dich jetzt aus dem WikiArtikel rausgesucht:

https://heavy.com/news/2020/05/george-floyd-not-resisting-arrest-video/
Videos findest du in dem Bericht.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 13:03
tudirnix
schrieb:
Nein. Es wurde eine BC ausgewertet, die nichtssagend ist, da der Polizist mit dieser zu weit vom Geschehen entfernt war.
Ich sprach nicht von dem NBC Bericht, sondern von dem Haftbefehl. Die Polizei verfügt über die Aufnahmen aller Bodycams.
tudirnix
schrieb:
Wie du siehst, bist du nicht auf dem Laufenden.
Du verwechselst da was. In dem von dir zitierten Bericht wird die Sichtweise der Park Police zu dem Fall wiedergegeben. Derek Chauvin gehörte allerdings zum Minneapolis Police Department.


melden

In Minneapolis/USA stirbt ein Mann in Polizeigewahrsam

30.05.2020 um 13:05
@tudirnix
Die Festnahme beginnt sehr harmlos, allerdings fehlen 4 Minuten durch ein Hindernis, bzw. es existiert ein 4 Minuten Fenster von dem bisher kein Video die Szenerie zeigt, die sich direkt vor der Situation abgespielt hat in der er am Boden liegt mit 3 cops drauf.
DerThorag
schrieb:
Wobei dir wohl die Meisten in der Situation sagen würden, sie hätten Schmerzen und Atemnot.
Ja das sagen einige, aber sobald der Widerstand gebrochen ist und Handschellen dran sind, besteht kein vernünftiger Grund mehr den Hals abzudrücken. Das Knie auf dem Kopf würde den Zweck ebenso gut erfüllen, insbesondere wenn der Kerl mehrfach nach Luft verlangt und dann langsam ohnmächtig wird.


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt