Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr davon?

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Christentum, Nietzsche
baal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 08:29
Ablehnung des Christentums
Wie begründete nun Nietzsche seine fundamentale Ablehnung des Christentums? Anschaulich beantworten lässt sich diese Frage anhand der bereits erwähnten Schrift "Der Antichrist". Die Argumentation des Philosophen ist dort vor dem Hintergrund seiner bereits referierten Auffassungen zum "Willen zur Macht" zu sehen. Wörtlich heißt es: "Was ist gut? - Alles, was das Gefühl der Macht, den Willen zur Macht, die Macht selbst im Menschen erhöht. Was ist schlecht? Alles, was aus der Schwäche stammt. (...) Die Schwachen und Missratenen sollen zugrunde gehen: erster Satz unsrer Menschenliebe. Und man soll ihnen noch dazuhelfen. Was ist schädlicher als irgendein Laster? - Das Mitleiden der Tat mit allen Missratenen und Schwachen - das Christentum ..." Die Vorwürfe gründen demnach in der Auffassung, das Christentum schwäche oder vernichte die natürlichen Antriebe des Lebens.

Es unterhöhle, so Nietzsche weiter, den höherwertigen, lebenswürdigen und zukunftsgewissen Menschentyp. Statt dessen werde "der umgekehrte Typus gewollt, gezüchtet, erreicht: das Haustier, das Herdentier, das kranke Tier Mensch - der Christ ..." Wie hier exemplarisch zum Ausdruck kommt, arbeitet der Philosoph in dem Text mit Dualismen, das heißt, er stellt abgelehnte christliche und bejahte eigene Begriffe gegeneinander: Zu ersterem gehören Leben, Macht, Mut, Übermensch und Wille. Zu letzterem gehören Missratenes, Mitleid, Moderne, Schwäche, Toleranz. Das Christentum habe "einen Todkrieg gegen diesen höheren Typus Mensch gemacht ... Das Christentum hat die Partei alles Schwachen, Niedrigen, Missratenen genommen, es hat ein Ideal aus dem Widerspruch gegen die Erhaltungs-Instinkte des starken Lebens gemacht; es hat die Vernunft selbst der geistig stärksten Naturen verdorben, indem es die obersten Werte der Geistigkeit als sündhaft, als irreführend, als Versuchungen empfinden lehrte." Dadurch würden die Instinkte zur "Erhaltung und Wert-Erhöhung des Lebens" zerstört.

Angesichts dieser fundamentalen Ablehnung des Christentums und seiner Vertreter nimmt Nietzsche auch entsprechende wertende Pauschalisierungen vor, die nicht mehr nach dem inhaltlichen Wahrheitsgehalt von Aussagen fragen, sondern ihn von der Zugehörigkeit des jeweiligen Protagonisten abhängig machen: "Was ein Theologe als wahr empfindet, dass muss falsch sein: man hat daran beinahe ein Kriterium der Wahrheit." Ein anderes ähnliches Beispiel: "Der Glaube macht selig: folglich lügt er." Insgesamt herrschen in der Schrift, aber auch in den anderen Veröffentlichungen, undifferenzierte und verallgemeinernde Setzungen vor. Ausnahmen sind inhaltlich zutreffende, aber nicht näher belegte Sachaussagen wie etwa: "Diese Priester haben jenes Wunderwerk von Fälschung zustande gebracht, als deren Dokumente uns ein guter Teil der Bibel vorliegt." Gleiches gilt für behauptete Mechanismen und Zusammenhänge wie etwa "oberster Satz: 'Gott vergibt dem, der Buße tut' - auf deutsch: der sich dem Priester unterwirft."

Würde mich interessieren...



User die ignoriert werden:
DeadPoet/


melden
Anzeige

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 08:47
Nicht meine Meinung ,
sondern - das " Wissen " !!!

Wir schreiben das Jahr 2005 :

Schaue dir nur die " Halbwahrheiten " - " vergrehte Teilwahrheiten " der Medien an -
und du hast die Wahrheit auf dem aktuellen Stand !!!
Voraussetzung ist natürlich " das Erkennen " !!!

Delon



Selbst der Teufel ist ein gefallener = ENGEL =


melden
baal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 08:55
@Delon

Erkennst Du?

User die ignoriert werden:
DeadPoet/


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 08:58
Schade, dass Nietzsche nicht heute lebt...
...nun werde wohl ich früher oder später seinen Part übernehmen müssen und dem Monotheismus öffentlich den Mittelfinger zeigen... *egg*

Ich bin davon überzeugt, dass "auf Zack sein" in der Hölle eine ständige Pflichtübung sein wird.



melden
baal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 09:02
@Fosolif

Nur dem mono...? ;)

Aber keine Angst, das braucht keiner, faszinierenderweise macht das die Kirche selbst...

User die ignoriert werden:
DeadPoet/


melden
baal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 09:14
Schätze das Thema überfordert den Durchschnitts Allmy-Verbraucher...schade.

User die ignoriert werden:
DeadPoet/


melden

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 15:51
Mal eine etwas am Thema vorbeischwirrende Frage:

Wie lange und in welchem Umfang hat sich Nietzsche mit dem Christentum befasst?

Fear and Loathing in Allmystery

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.


melden
baal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 16:27
@univerzal

Länger als jeder von uns.

User die ignoriert werden:
DeadPoet/


melden

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 17:06
Das hab ich mir schon gedacht, aber ein wenig genauer wäre nicht schlecht.

Fear and Loathing in Allmystery

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick.


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 17:12
ich finds schwul...

beste butter wo gibt!


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 17:52
@baal

ich habe nun schon öfters gelesen das du nietzschezitate in threads schreibst, oder wie hier einen neuen thread zum thema eröffnest.

bevor ich dir antworte möchte ich erstmal deine meinung dazu hören, die habe ich im eingangspost vermisst.

p.s: damit wollte ich dir keinesfalls unterstellen das du uns deine hausaufgaben machen lässt, ich finde einfach es gehört sich erst selbst etwas zum thema beizutragen.

gruss



~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~


melden

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 20:26
an Baal . 21.6 = 8.55

Deine Frage : Erkennst du ?

Meine Antwort = " JA "
und du ?

Delon

Selbst der Teufel ist ein gefallener = ENGEL =


melden

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 20:35
*** TROMMELWIRBEL ***

Mein Senf dazu:

Also ich LIEBE Nietzsche! Ich gebe ihm in vielem Recht, bezweifle aber, daß seine Philosophie sich einfach so leben lässt. Meiner Meinung nach überbewertet er das mit dem Christentum.

Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 20:58
[achtung unqualifizierte bemerkung]

wusstet ihr das er ab 1889 geistesgestört war?

da sieht mann mal, wo so ein übermenschen-scheissrotz hinführen kann.



beste butter wo gibt!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 21:27
Bester Nick, hast du Nietzsche schon mal gelesen? Weißt du, was er mit dem "Übermenschen" aussagen wollte, den du hier so vehement als "scheissrotz" bezeichnest?
Und glaubst du wirklich, daß Nietzsches spätere geistige Umnachtung darauf zurückzuführen ist?

In einem geb ich dir recht: deine Bemerkung war wirklich unqualifiziert. Du hättest sie dir eigentlich auch schenken können...


てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 21:48
*** DONNERNDE FANFAREN ***

@ Besternick: Genialität und Wahnsinn liegen dicht beieinander, nicht wahr mein Herr?

Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 21:51
ohhh, jetzt fängste aber an zu heulen. hab ich deinen schönen nietzsche in den dreck gezogen, das tut mir aber leid!! ;)

und um mal konkret deine frage zu beantworten: JA, ich denke dass die spätere umnachtung darauf zurückzuführen ist... aber da wirst du mir ja sicherlich wiedersprechen, weil du ja auch soviel erfahrung damit hast. du weisst bestimmt was es heisst sich jahrelang mit exzentrischen und hochgeistigen themen zu befassen, alles zu kritisieren was einem jahrelang scheinbar im falschen glauben gelassen hat, und was es auf langzeit für auswirkungen aus die psyche hat.

ja wahrlich, du hast alles recht meine meinung zu kretisieren... *moep*



beste butter wo gibt!


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 21:53
@Apollyon


right !

beste butter wo gibt!


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 21:54
ich sage ja gar nichts gegen sein philosophische vermächtnis.

beste butter wo gibt!


melden

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 21:55
NIx gegen Nietzsche, baal *wirhattendasschonmal*, aber Nietzsche ist tot...:-D

"das ding ist, das das hier mein forum ist und ich hier reinkacken kann wie ich will"


melden
Anzeige

Was haltet ihr davon?

21.06.2005 um 22:00
*** PAUKEN UND TROMPETEN ***

Na, Na, Na mein Herr! (Mit dem Zeigefinger fuchtelnd) Das ist ungeheuer, was sie da sagen! Nietzsche ist nicht tot, das scheint nur so. Aber heute gibts tatsächlich wieder eine Menge Leute, die sich für ihn begeistern!!!

Ihr übermenschlicher


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt