Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:39
@neurotiker

"Ja, schön, nur leider ist dir nicht aufgefallen ,daß es diese Bilder aus allen Diktaturen gibt. "


und? das heisst es gba keine hundertausende die "sieg heil" schrien weil sie durch die plumpe Propaganda geblendet waren?


Meine anderen Fragen hast du ausgelassen. warum?


I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden
Anzeige

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:42
Das sind alles digitale Effekte.:-)

Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor.


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:43
Interessant finde ich auch das diejenigen die am Anfang des Thread am lautesten gejammert haben, jetzt ganz leise sind ...

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:45
Quatsch bei Seite. Natürlich gabs hunderttausende die Sieg Heil brüllten und die rechte Hand hochhoben. Aber es geht doch nicht nur um die hunderttausend oder meinetwegen auch millionen. Es geht doch darum das es am Ende eine Kollektivschuld für alle Deutschen gab.

Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor.


melden
neurotiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:46
@case77
>>Was war die Diktatur unter babtista??? <<


Was einige Leute hier nicht wahhaben wollen ,daß es schon einige Zeit braucht, bis in einem Volk genügend Unmut herangewachsen ist, um überhaupt an Widerstand gegen das System zu denken. Insofern ist es utopisch ,zu glauben, daß innerhalb einer solch kurzen Zeitspanne wie der Dikatur des 3. Reiches ein Volksaufstand hätte statfinden können.
Insofern würde es mich überhaupt nicht verwundern, wenn dieser Krieg gegen Batista der erst große Volksaufstand überhaupt auf Kuba gewesen wäre.


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:47
Ich sag auch mal was kurz, es gab damals WEHRPFLICHT und ja da is es so üblich das mein das bei Angelobung geschrien hat und solche Versammlungen warem hin und wieder mal Angelobungen mit Hitlers Beteiligung. Und naja, man konnte sich das ja damals ja ned so wirklich aussuchen ob man beitritt oder ned, damals war eigentlich nur der einzige Beruf Soldat. Sonst, bumm bis auf ein paar wenige die man so gehen ließ das waren aber auch extreme Ausnahmen.

Im großen und ganzen war das junge Soldaten die eintretten MUSSTEN weil es ned anders ging, ehrlich gsagt wär ich auch beigetreten bevor ich mich erschießen lassen würde, und sie befolgten Befehle.

Eins auch noch, die die Sieg Heil geschrien haben waren mehr oder wenige keine SS'ler sondern Wehrmachtssoldaten die gegen die Amerikaner, Sowjets, Franzosen bla bla bla gekämpft haben und keine Juden verbrannt haben. Da is ein kleiner Unterschied aber naja, glaubt was ihr wollt...


melden
neurotiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:49
@case77
>>das heisst es gba keine hundertausende die "sieg heil" schrien weil sie durch die plumpe Propaganda geblendet waren? <<


Diese Form der plumpen Propaganda diente nur dem Zweck ,dem eigenen Volk und dem Ausland zu suggerieren, daß das Volk geschlossen hinter dem Führer/Dikator steht. Es wurde also schlicht eine Lüge verbreitet!


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:50
@neurotiker

Aha .. also die Diktatur Deutschland und Irak kann man vergleichen. Deutschland Kuba aber nicht. Schön. Du machst hier also die Regeln, ja?!
Lachhaft.

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:51
"Eins auch noch, die die Sieg Heil geschrien haben waren mehr oder wenige keine SS'ler sondern Wehrmachtssoldaten die gegen die Amerikaner, Sowjets, Franzosen bla bla bla gekämpft haben und keine Juden verbrannt haben."

Du meinst sicher Angehörige der Waffen-SS, die sich gerne als Wehrmachtssoldaten bezeichnen, um nicht mit der normalen SS in Verbindung gebracht zu werden...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:51
"Diese Form der plumpen Propaganda diente nur dem Zweck ,dem eigenen Volk und dem Ausland zu suggerieren, daß das Volk geschlossen hinter dem Führer/Dikator steht. Es wurde also schlicht eine Lüge verbreitet!"

Es war also KEINEM bewusst das Hitler Juden vernichtet und Angriffslriege führt?

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:52
"Es war also KEINEM bewusst das Hitler Juden vernichtet und Angriffslriege führt?"

Naja, "Mein Kampf" war in gewisser Weise Pflichtlektüre für jeden Deutschen, man musste schon Recht lesefaul oder begriffsstutzig sein, um seine eindeutigen Aussagen nicht zu verstehen...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:53
"Naja, "Mein Kampf" war in gewisser Weise Pflichtlektüre für jeden Deutschen, man musste schon Recht lesefaul oder begriffsstutzig sein, um seine eindeutigen Aussagen nicht zu verstehen..."


... eben




I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden
neurotiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:53
@case77
>>Aha .. also die Diktatur Deutschland und Irak kann man vergleichen. Deutschland Kuba aber nicht.<<

Was habe ich denn gerade getan?
Ich habe die Situationen beider Länder -Kuba u. 3.Reich - verglichen.
also komme mir nicht mit diesen Ausflüchten.


melden
neurotiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:55
@case77
>>Es war also KEINEM bewusst das Hitler Juden vernichtet und Angriffslriege führt?<<


Wo habe ich das denn geschrieben?


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:56
Es war mit Sicherheit welchen bewußt das in den KZ's Juden und andere verfolgte vergast worden. Aber es war der ganz großen Mehrheit nicht bewußt. Es war ja nichteinmal den Juden bewußt als sie mit gepackten Koffern vor den Zügen standen. So eine Mordmaschinerie kann man nur unter strengster geheimhaltung durchführen. Sowas durfte sich nicht im Volk herumsprechen.

Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor.


melden
neurotiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:58
@case77
die Iraker haben in der Tat mehr Zeit gehabt, um den Widerstand zu formen.
Im Gegensatz zur Situation im 3.Reich , wo alles fast wie im Zeitraffer ablief.
Und trotzdem wirft keiner dem irakischen Volk als ganzes eine mitschuld am Tode der opfer des Saddam-Regimes vor.


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 21:59
Jesus sagte auch folgendes und steht in der Bibel...


"Da sagte Jesus (zu den Juden): 'Ihr stammt aus dem Teufel als Vater, und wollt nach den Gelüsten eures Vaters tun. Dieser war ein Menschenmörder von Anbeginn; er steht nicht in der Wahrheit, weil in ihm nicht Wahrheit ist. Wenn er die Lüge sagt, so sagt er sie aus dem, was ihm eigen ist; denn ein Lügner ist er und Vater der Lüge'."(Johannes 8:43-44).


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 22:00
"Sowas durfte sich nicht im Volk herumsprechen."

Nunja, wenn auf einmal alle meine türkischen Nachbarn nach und nach verschwinden würden und ihr Besitz versteigert würde und anstatt Ihrer nun Deutsche einziehen würde, dann würde ich doch etwas misstrauisch werden.

Und wenn ich hören würde, dass es in der Nähe meiner Stadt ein großes Auffanglager für diese Türken geben, dann sollte sich doch etwas Argwohn einstellen.

Wer sich dann bei der Polizei erkundigt und keine Auskunft erhält, dem dürfte doch langsam gewahr werden, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht.

Jetzt kann man natürlich nicht unbedingt davon ausgehen, dass sie alle ermordet werden.

Wobei der Unterschied zwischen heute und damals der ist, dass es bis damals in Dt. keinen Massenmord gab und somit niemand direkt vermuten konnte, was in den Lagern geschah, man sprach ja "nur" von "Umsiedelung"...

Dem Durchschnittbürger kann man vorwerfen, dass er "Mein Kampf" nicht gelesen hatte und die Pläne Hitlers offensichtlich nicht kennen wollte...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 22:05
Die Juden werden umgesiedelt. So wurde es verkündet. Die sind nicht nach und nach verschwunden. Das ging relativ fix. Erst ins Getto und dann ins Lager und dann ins Gas. Wenn sich das im Volk rumspricht, sprichts sich früher oder später auch an der Front rum. Welcher Soldat der nur einen Funken Ehre besitzt wäre für dieses Reich denn gefallen? Hitler wäre am Ende gewesen und darum durfte es sogut wie niemand erfahren.

Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor.


melden
Anzeige

Holocaust, oder die Frage wird doch erlaubt sein....

16.12.2005 um 22:06
@Hausmeisterchen

Mal einen TExt von Dir unter die Lupe nehmend:

<" ich habt net mal argumente oder so, außer wer was
gegen sagt ist pauschal nazi. oder jeder deutsche ist
nazi der was gegen juden sagt. immer selbe schema und
schubladendenken.

Also:

"Ich habt net mal Argumente oder so" ..

Nun wenn Du DICH (Ich habt) meinst, dann stimmts!
Wenn Du Ihr habt meinst stimmts net! Weil WIR haben und
IUHR beantwortet unsere Fragen nicht!

"Ausser wer was gegen sagt ist pauschal nazi" ...

Gegen was sagt? Schmarrn - mein Hausmeisterchen! Wer
nazi-Gewäsch wiederholt, der wird hier gefragt ob er
einer ist? Und DAS wird wohl noch erlaubt sein!



"das macht geistigen tieffliegern ihre denkstrukturen
viel einfacher. die beschränken sich nur auf 3tes reich.
ist viel simpler als alle zusammenhänge zu überschauen.
">

DAS schlägt dem Fass nun doch den Boden aus! Dike
beschränken sich nur auf 3tes Reich? Mann, wenn Du nur 5
Minuten mit mir dikutiert hättest über die Jahrhunderte
der deutschen Geschichte, Dir ginge nach 3 Minuten schon
die Luft aus!

Angesichts Deiner "Schreibe" frage ich mich ohnehin
wieder, wie immer bei solchen Superdeutschen:

WARUM SCHREIBEN DIESE VERTEIDIGER DES DEUTSCHTUMS IMMER
SO MISERABLES DEUTSCH?






"oder jeder deutsche ist nazi der was gegen juden sagt.
immer selbe schema und schubladendenken."...

Jeder Deutsche der in DER Art, wie von Dir und anderen
hier abgesondert gegen Juden allgemein DAS sagt, was er
hier schreibt IST Antisemit und muss sich gefallen
lassen als nazi bezeichnet zu werden. Er hat ja die
Möglichkeit sich davon zu distanzieren, w enn er seinen
Fehler bemerkt. Aber Ihr entschuldigt Euch nicht,
sondern reitet Euch nur immer tiefer in die br aune
Scheisse! Bemerkt das aber - so seid ihr - nicht mal!
Schubladendenken? Das ich nicht lache. Euer primitiver
Judenhass ist Schublade - unterste Schublade!

"oder jeder deutsche ist nazi der was gegen juden sagt.
immer selbe schema und schubladendenken.

"oder jeder deutsche ist nazi der was gegen juden sagt.
immer selbe schema und schubladendenken.

"oder jeder deutsche ist nazi der was gegen juden sagt.
immer selbe schema und schubladendenken.









"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ladenschluss aufheben?269 Beiträge