Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

252 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Muslime

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 16:34
"...warum beten die Muslime Mohammed an"

Sie beten nicht Mohammed an, Assyrianwhatever - deine üblen Verleumdungen kannst du dir hier sparen!

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 16:37
"wozu ein Glaube, wenn man in beweisen soll"



Jess,

auch wenn du's nicht verstehst - einen Glauben muss man immer beweisen. Das solltest du als Gläubige Blinde doch wissen. ;)...Und darum hat unser Freund Tella hier den Vogel abgeschossen. Bravo!

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 16:40
@gsb23

Die aussage das man einen Glauben beweisen muss ist in jedem zusammenhang falsch ob in diesem thread oder sonst wo......


Glaube und Beweis.........diese zwei wörter widersprechen sich wenn du verstehst was ich sage ansonsten
Gute Nacht...



„Ein niedrigeres Wahlergebnis ist ein Zeichen, dass weniger Leute zur Wahl gehen.“ Georg W. Bush 2004

"Die große Mehrzahl unserer Importe kommt von außerhalb des Landes"
Georg W. Bush 2003



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 16:42
Glaube und Beweis.........diese zwei wörter widersprechen sich wenn du verstehst was ich sage ansonsten
Gute Nacht...




Falsch!
Der endgültige Beweis fehlt,
Aber viele Dínge weisen (man beachte die sprachliche Verwandtschaft mit Beweis) sehr wohl auf die Wahrheit hin!

handle stets so, als ob du Gott sehen könntest. Auch wenn du ihn nicht sehen wirst, so sieht er dich doch!


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 16:43
G-Faktor,

Beweis einfach das, was du hier schreibst und die Sache ist damit für mich erledigt.

Hast du heute Nachtschicht? Dann "Gute Nacht" dir. Schlaf mal schön.



Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 16:45
Hallo Al-Chidr,

mit Logik kannst du den Eiferern nicht beikommen...Vergebene Liebesmüh'...

Grüss dich:)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 16:59
@gsb23,

Informiere dich bei Gelegenheit, was das Wort "Glaube" überhaupt bedeutet.

Das Motto des modernen Menschen: Ich habe keine Ahnung, aber bei der bleibe ich!
(Wolfgang J. Reus)



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 17:03
Hallo Snrs,

informier du mich mal. Das geht dann bestimmt schneller...;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 17:15
Nur für dich gsb23 ;)

Glauben ist weder rationales Beweisen noch ein irrationales Fühlen, noch ein Akt des Willens, sondern ein begründetes Vernünftiges Vertrauen. Dieses Vertrauen schließt Denken, Fragen und Zweifel ein. Der Glaube ist somit zugleich Sache des Vernunftes, des Willens und des Gemütes.

Kein Fürwarhalten einzelner Behauptungen sondern das Sicheinlassen auf die ganzw Wirklichkeit Gottes.

Der "Gegenstand" des Glaubens ist undefinierbar. Jeder definiert den "Glauben" für sich selbst.

Das Motto des modernen Menschen: Ich habe keine Ahnung, aber bei der bleibe ich!
(Wolfgang J. Reus)



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 17:20
Super, Snrs - nun wissen wir hier alle, wie ein Gläubiger tickt.

Wenns mit dem Glauben so ist, wie du's beschreibst, wozu braucht ein Gläubiger dann Bücher wie die Thora, die Bibel und den Koran? -> siehe dein "Kein Fürwarhalten einzelner Behauptungen sondern das Sicheinlassen auf die ganzw Wirklichkeit Gottes. ".

Mein lieber Snrs, es scheint eben doch notwendig und dies gerade für Gläubige, dass sie ihren Glauben beweisen (müssen).

Und sie tuns ja auch. Gerade hier im Forum tun sie's im Übermaß....LOL


Gruß ;)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 17:26
ich schmeiss hier mal eine kleine frage in den raum. einige moslem behaupteten mal, dass der islam schon seit urzeiten existiere, dass sogar adam und eva schon moslem gewesen sein sollen, was hat es damit auf sich? steht das nicht im widerspruch zum koran?

Logik ist ein Spielzeug


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

18.12.2005 um 17:28
--Super, Snrs - nun wissen wir hier alle, wie ein Gläubiger tickt.--

:) gsb23, ich sagte ja bereits "Jeder definiert den "Glauben" für sich selbst."
Somit kannst du gar nicht wissen wie ein Gläubiger "tickt" :)


--Wenns mit dem Glauben so ist, wie du's beschreibst, wozu braucht ein Gläubiger dann Bücher wie die Thora, die Bibel und den Koran?--

Nicht jeder Gläubiger braucht diese Bücher, sie sind jedoch wichtig für die eigentliche Entwicklung des Glaubens. Man muss nicht jede Einzelheit für wahr halten, wenn man die Gesammtheit begriffen hat.


--Mein lieber Snrs, es scheint eben doch notwendig und dies gerade für Gläubige, dass sie ihren Glauben beweisen (müssen).--

Was sollen denn die Gläubige deiner Meinung nach überhaupt beweisen? Soweit ich es hier im Forum lesen konnte äußerten sie nur ihre Meinung. Das ist alles.


Das Motto des modernen Menschen: Ich habe keine Ahnung, aber bei der bleibe ich!
(Wolfgang J. Reus)



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

19.12.2005 um 00:42
Das ist so, als hätte karl May nie exestiert, und Winnetou I, II, und III wurden trotzdem von ihm geschrieben. äähh???
Also der Koran wurde zwar Mohammed offenbart, aber er hat nie gelebt?
Was für ein Threat. lol


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

19.12.2005 um 01:36
@letum
ich war gerade voll beim lesen als alles plötzlich anders herum stand, wie hast du das denn gemacht?


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

19.12.2005 um 04:23
Klar hat Mohammed gelebt, was er allerdings hinsichtlich des Korans zum Besten gegeben hat, mag sich ein jeder selbst denken, zum Beispiel als kleine Hilfestellung - zum wiederholten Male - in Auszügen hier.

Was auch immer wir wissen können oder dürfen - es wurde bereits zuvor gewusst.


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

19.12.2005 um 05:20
Newsflash:

Mohammed ist nach herrschender Meinung Epileptiker gewesen.
Ach ja, und Allah ist der Mondgott, falls ihr es noch nicht gewußt habt.

http://www.biblebelievers.org.au/moongod.htm

Jesus akbar!

Ufos sind satanischen Ursprungs!



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

19.12.2005 um 05:45
@ dabrunsky

nach herrschender Meinung? Wessen Meinung? Die Meinung irregeleiterter Christen und Anti-Christen, Ungläubigen und Scharlatanen, Rassisten und Fachisten und blinden + tauben + stummen + gelähmten Menschen die wahnsinnig sind und daher die Welt nich kennen?

Muss man so eine Meinung wirklich ernst nehmen? Ich glaube eher nicht ^^

Wer im Glashaus sitzt, sollte mit dem Wasser sparen.
Wer andern eine Grube gräbt, der macht Löcher in den Boden.
Man isst eine Suppe nie so heiß, wie sie gebadet wurde.
Wenn 2 sich streiten, dann freut sich das Bestattungsinstitut



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 09:42
@dabrunsky

>>>Mohammed ist nach herrschender Meinung Epileptiker gewesen.
Ach ja, und Allah ist der Mondgott, falls ihr es noch nicht gewußt habt. <<<

Wenn das so ist, dann beten arabischstämmige Christen auch den Mondgott an!
Diese Behauptung Mohammed sav. wäre ein Epileptiker ist totaler humbug. Wenn du diesen Hadith, indem das erwähnt wird als richtig einstufst, dann bitte ich dich die anderen Hadithe nicht außer acht zu lassen, denn sie enthalten auch die schönen Wundertaten die der Prophet vollbrachte.

"Frieden!" - der Gruß eines barmherzigen Herrn.36:58

Nicht solch ein Ding ist die Welt, dass sie es wert wäre, sich um sie zu streiten. Frieden und Sicherheit beider Welten gewinnt man in der Auslegung zweier Worte: Mit seinen Freunden soll man in Freundlichkeit und Güte umgehen, seine Feinde aber mit der Bereitschaft behandeln, mit ihnen Frieden zu schließen.



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 09:48
@dabrunsky
Was sagte Jesus am Kreuz? "Ilahi Ilahi" Ist der Gott der Christen also auch der "Mondgott" ? Absurd sowas zu behaupten.....

"Zeigen werden Wir ihnen Unsere Zeichen in den Horizonten und in ihnen selbst" - (41:53)


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 09:50
a

"Frieden!" - der Gruß eines barmherzigen Herrn.36:58

Nicht solch ein Ding ist die Welt, dass sie es wert wäre, sich um sie zu streiten. Frieden und Sicherheit beider Welten gewinnt man in der Auslegung zweier Worte: Mit seinen Freunden soll man in Freundlichkeit und Güte umgehen, seine Feinde aber mit der Bereitschaft behandeln, mit ihnen Frieden zu schließen.



melden