Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

252 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Muslime

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 15:59
Sie beten nicht Mohammed an, Assyrianwhatever - deine üblen Verleumdungen kannst du dir hier sparen!

Erstens in gewisser Weise schon und zweitens Doppelposts sind wohl deine Stärke.....

Was ist der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens herauszufinden!!



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 16:04
In gewisser Weise überhaupt nicht. Also spar dir deine üblen Verleumdungen.

"Zeigen werden Wir ihnen Unsere Zeichen in den Horizonten und in ihnen selbst" - (41:53)


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 16:10
Nein? Also ihr erfreut euch nur an seinen Worten? Also das was er mag, sollt ihr mit euren Frauen machen, das was das Kindchen Mohammed nicht wollte sollt ihr auch nicht machen... Nur weil dieser Mohammed Komplexe hatte nehmt ihr diese Komplexe und wandelt diese in Richtpunkte die das Moslemische Leben vollenden? Wie Armselig.... Dieser Mohammed soll sich mal ein Scheibchen von Jesus abschneiden.

Was ist der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens herauszufinden!!



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 18:12
@Assyriankrieg

Pass auf deine Worte auf. Hier sind auch Muslime und keiner sieht es gern , wenn jemand die eines anderen Religion bzw. Propeten zur Schnecke macht.
Wir sagen auch nichts gegen Jesus(wobei er auch unser Prophet ist).
Das zeigt wie primitiv du bist. Du bist voller Hass und Ignoranz. Die Gefühle der anderen interessieren dich nicht.
Wann wirst du endlich lernen mit den anderen klar zu kommen?
Wann wirst du endlich lernen andere Religionen zu respektieren?
Ich meine nur weil die Assyrer einen schlechten Verhältniss mit den Muslimen hatten oder haben, heißt es noch lange nicht, dass man gleich eine ganze Religion beleidigt.
Ich hoffe du änderst deine Tonart schlagartig ,und entschuldigst dich bei hier Anwesenden für dein unverschämtes Benehmen, dass du hier gezeigt hast.


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 19:51
Nö ich werde mich nicht entschuldigen, weil das meine Meinung ist und der Mohammed wirklich Komplexe hatte... Und hey es hat den Anschein das ich deine Gefühle verletzt habe, das heißt also das ich gewissermaßen Recht hatte, weil wenn ich nur Unsinn geschwätzt hätte würde es dich kalt lassen wie es dein Name auch schon sagt mr. cool. Ich respektiere nur Religionen die es auch "verdient haben"

Vergleich Christentum - Islam :

Koran: „Und kämpfet für Allahs Sache gegen jene, die euch bekämpfen.“ (Sure 2, 190)

Bibel: „Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und betet für die, die euch beleidigen und verfolgen“ (Matthäus 5, 44)

Koran: „Kein Moslem soll dafür getötet werden, dass er einen Kafir (Nichtmoslem) getötet hat.” (Al Bukhari Vol. 9, 50)

Bibel: „Denn unser Kampf ist nicht wider Fleisch und Blut, sondern wider die Fürstentümer, wider die Gewalten, wider die Weltbeherrscher dieser Finsternis, wider die geistlichen Mächte der Bosheit in den himmlischen Örtern“. (Epheser 6, 12)


Matthäus 24,11: “.....und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen.”

Matthäus 7,15: “Hütet euch vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen! Inwendig aber sind sie reißende Wölfe.”

Sure 2,90: "Allahs Fluch auf diese Ungläubigen." (Ungläubige sind alle Nicht-Muslime).

Sure 3,62: "Laßt uns Fluch über die Ungläubigen senden."

Sure 3,119: "Gläubige (also Muslime), schließt keine Freundschaft mit solchen, die nicht zu eurer Religion gehören. Sie lassen nicht ab, euch zu verführen, und wünschen nur euer Verderben."

Sure 4,105: "Seid nicht säumig in Suche und Verfolgung eines ungläubigen Volkes."

Sure 5,34: "Der Lohn derer, welche sich wider Allah und seinen Gesandten (Mohammad) empören und sich bestreben, nur Verderben auf der Erde anzurichten, wird sein, daß sie getötet oder gekreuzigt oder ihnen die Hände und Füße an den entgegengesetzten Seiten abgehauen oder daß sie aus dem Lande verjagt werden."

Sure 5,52: "Oh Gläubige, nehmt weder Juden noch Christen zu Freunden."



Jeder moslem und Jeder Christ müsste mir zustimmen, denn es sind Orginal-Zitate aus beiden Büchern.
noch fragen?



Was ist der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens herauszufinden!!



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

20.12.2005 um 19:53
Ach ja Jesus ist ja auch "euer Prophet" naja glaub ich eher nicht nachdem ich das gefunden habe....

Was ist der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens herauszufinden!!



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 00:14
"... es hat den Anschein das ich deine Gefühle verletzt habe, das heißt also das ich gewissermaßen Recht hatte, weil wenn ich nur Unsinn geschwätzt hätte würde es dich kalt lassen..."


Interessantes Statement. Da wollen wir doch mal sehen...




Assyryanwhatever - du betest zum falschen Gott und lesen kannst du auch nicht.

Muslime beten weder Mohammed noch Jesus an, du Spinner.



Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und AssyrianKings Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.



Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 00:19
"Ich meine nur weil die Assyrer einen schlechten Verhältniss mit den Muslimen hatten oder haben, heißt es noch lange nicht, dass man gleich eine ganze Religion beleidigt. "

Mr. Cool,

bei Assyrianwhatever liegts nicht an vermeintlichen Animositäten, bei ihm liegts ganz klar an seiner Dummheit. Da ist nichts zu machen. Der wird immer dumm bleiben.


Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 00:46
"Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und AssyrianKings Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."

Kannst ruhig drunter schreiben das du´s vom einstein hast. :-)


„Ein niedrigeres Wahlergebnis ist ein Zeichen, dass weniger Leute zur Wahl gehen.“ Georg W. Bush 2004

"Die große Mehrzahl unserer Importe kommt von außerhalb des Landes"
Georg W. Bush 2003



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 00:52
@Assyrienking

"Jeder moslem und Jeder Christ müsste mir zustimmen, denn es sind Orginal-Zitate aus beiden Büchern.
noch fragen? "

Du Dummkopf Zeilen des Koran auf einer anderen Sprache als Arabisch sind nicht Original.

Das Problem ist diese Zeilen sind zwar Richtig übersetzt und so aber Wer arabisch und deutsch kann der weiß wie schwer es ist einem auf deutsch eine Zeile aus dem Koran zu erklären weil meistens etwas anderes gemeint ist bei den suren als man es auf deutsch interpretieren würde.

Ihr kennt es bestimmt auch bei englisch es gibt halt sätze die kann man nicht DIREKT übersetzen weil sie einen anderen Sinn eregeben versteht ihr was ich euch rüberbringen will.??

„Ein niedrigeres Wahlergebnis ist ein Zeichen, dass weniger Leute zur Wahl gehen.“ Georg W. Bush 2004

"Die große Mehrzahl unserer Importe kommt von außerhalb des Landes"
Georg W. Bush 2003



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 00:58
@Assyrienking

"Nein? Also ihr erfreut euch nur an seinen Worten? Also das was er mag, sollt ihr mit euren Frauen machen, das was das Kindchen Mohammed nicht wollte sollt ihr auch nicht machen... Nur weil dieser Mohammed Komplexe hatte nehmt ihr diese Komplexe und wandelt diese in Richtpunkte die das Moslemische Leben vollenden? Wie Armselig.... Dieser Mohammed soll sich mal ein Scheibchen von Jesus abschneiden."

du dummkopf du redest hier über Mohammed und Jesus als wären das alte Kumpels von dir und Mohamed hatte komplexe wie Um alles in der Welt soll ein Minderbemittelter wie du das beurteilen.
Und NEIN wir Moslems beten Nicht Mohamed an deswegen gibt es von Ihm auch keine Bilder damit wir es nicht falsch verstehen was er uns übermittelt hat.

Wieso beleidigst du fremde Reiligionen nur weil du eine andere hast? Sehr arm muss ich echt sagen. Ich würde jetzt ja deine Beleidigen aber uns wurde in der Moschee beigebracht andere Religionen zu tollerieren. Ich weiß ja nicht was du für einen Rassistischen Pfarrer hattest.

„Ein niedrigeres Wahlergebnis ist ein Zeichen, dass weniger Leute zur Wahl gehen.“ Georg W. Bush 2004

"Die große Mehrzahl unserer Importe kommt von außerhalb des Landes"
Georg W. Bush 2003



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 01:02
"Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und AssyrianKings Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."

Kannst ruhig drunter schreiben das du´s vom einstein hast. :-)"


Einstein? Wer ist denn das?

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 01:26
AssyrianKing@
Jeder moslem und Jeder Christ müsste mir zustimmen, denn es sind Orginal-Zitate aus beiden Büchern.
noch fragen?





Ja welche Verszählung hat deine Übersetzung ?
Ist das die Nöldeksche Verszählung ?
Hast du auch einen Koran mit der gewöhnlichen Zählung ?


Na ja und ein paar Verse mit zweifelhafter Übersetzung über Kriegssituationen kann man sich schon mal zusammenklauben...

und im Gegenzug Jesu Feinesliebegebot bringen...
wovon du scheinbar nicht viel abgekriegt hast...


Es gibt auch den Vers (in einer der medinensischen Suren, genaue Stelle weiß ich nicht auswendig):
Vielleicht schafft Allah Freundschaft zwischen ihnen und euch
(nur die Bedeutung übersetzt, ist mgl das statt euch und ihnen Muslime und Ungläubige genannt werden)

Allah hat auch gesagt, dass er viele Völker gemacht hat, damit sie einander kennelernen, das ist wohl eher kein Kriegsaufruf oder ?




und es gibt im NT auch das Johannesevangelium, die Paulusbriefe etc, wo nicht nur Friede und Feindesliebe herrscht!



handle stets so, als ob du Gott sehen könntest. Auch wenn du ihn nicht sehen wirst, so sieht er dich doch!


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 01:29
und wenn es mohammed gar nicht gegeben hat, ist allah dann auch nur eine erfindung und existiert gar nicht? ^^

still hungry
i hunger for your anguish



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 01:29
@assyrianking

Bevor du hier anderer Menschen Religion in so verachtender Weise darstellst, solltest du dich besser erstmal genauer über deren Religionen informieren, denn in ALLEN Fällen entsteht Unglaube oder in diesem Fall Verleumdung aus Ingnoranz und "Unwissenheit".
Wo wir schon beim Unglauben sind:

1.
"Sure 2,90: "Allahs Fluch auf diese Ungläubigen." (Ungläubige sind alle Nicht-Muslime)."
--->Dein hier mitgeliefertes Statement in Klammern ist nichts als ein reines
Hirngsepinst, welches komischerweise von manchen Muslimen noch als Richtig anerkannt wird. Die Ungläubigen(Kafir) sind im Islam diejenigen die nicht an Gott/Allah glauben, oder ihm andere Gotttheiten beigesellen. Es dürfte wohl für die Wissenden ausser Frage stehen, dass alle 3 Monotheistischen Religionen (Judentum,Christentum, Islam) denselben Gott/Allah anbeten. Somit sind alle deine weiteren Koransuren die du hier als Beispiel bringst ausser Kraft gesetzt.
Das beste an deinen Besipielen ist jedoch folgendes:

2.
"Koran: „Kein Moslem soll dafür getötet werden, dass er einen Kafir (Nichtmoslem) getötet hat.” (Al Bukhari Vol. 9, 50) "
--->Hat jemand von den hier Anwesenden schonmal etwas von einer Koransure namens Al Bukhari gehört? Ich jedenfalls nicht und dies resultiert wohl daraus, dass eine solche nicht existiert. Was du hier als Beispiel angebracht hast ist ein Hadith!
Hiermit unterlegst du deine völlige Ahnungslosigkeit in den Grundlagen der islamischen Religion und trotzdem vermagst du über sie zu urteilen.
Auch deinen Vergleich Islam-Christentum verstehen ich nich ganz?

3.
Selbstverständlich kann dir keiner Widersprechen, aber was möchtest du damit ausdrücken? Anhand dieser Beispiele kannst du jedoch weder das Christentum noch den Islam schlecht machen oder vergleichen, da du lediglich Teile der Bücher miteinander vergleichst und nicht die Religion als Ganzes.
Ich weiss nicht welcher Relgion du angehörst, jedoch möchte ich darauf hinweisen, dass falls du dich auf Die Bibel oder auf Aussagen von Hz. Isa(Jesus) berufst du die Prädigt von Liebe und Gerechtigkeit des Christentums völlig ausser acht lässt und dich auch nich dannach verhältst(zumindest hat dies nicht den Anschein)

4.
Du handelst und äusserst dich wie ein Ungläubiger, dessen Seele und Hirn voller Ignoranz und Unwissenheit sind.
Und wo wir schon beim Thema Unglauben/Götzenanbeter sind: Falls du oder irgendjemand anders diese "Sache" befürwortet, dann möge er mir die Bücher und Propheten seiner Götzenreligion zeigen!

5.
AssyrianKing:
"Ach ja Jesus ist ja auch "euer Prophet" naja glaub ich eher nicht nachdem ich das gefunden habe...."
---> Selbstverständlich ist Hz.Isa (Jesus) auch unser Prophet und wird von den "wahren" Muslimen mit Hz.Musa(Moses) und Hz. Mohammed(s.a.s) auf gleiche Stufe gestellt.
Warum glaubst du dies nicht? Auf welche Aussagen berufst du dich? Welche Argumente hast du?

Das waren jetzt eine menge Äusserungen auf einmal. Ich hoffe dass du sie dir gut durchließt und dich mindestens noch einmal dazu äußerst, jedoch diesmal in "menschlicher" Form, wenn es dir möglich ist.
Schliesslich hat keiner der Propheten Gottes (ca. 150.000) Ungerechtigkeit oder Ignoranz gepredigt...


melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 04:08
@ AssyrianKing

hier ist die übersetzte Sure 109 aus dem Koran... will wissen, wo du dort Völkermord raus liest!


Sure 109. Die Ungläubigen (Al-Káferün)

Offenbart vor der Hidschra. Dieses Kapitel enthält 6 Verse.
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

1. Sprich: «O ihr Ungläubigen!
2. Ich verehre nicht das, was ihr verehret,
3. Noch verehrt ihr das, was ich verehre.
4. Und ich will das nicht verehren, was ihr verehret;
5. Noch wollt ihr das verehren, was ich verehre.
6. Euch euer Glaube, und mir mein Glaube.»




Wer im Glashaus sitzt, sollte mit dem Wasser sparen.
Wer andern eine Grube gräbt, der macht Löcher in den Boden.
Man isst eine Suppe nie so heiß, wie sie gebadet wurde.
Wenn 2 sich streiten, dann freut sich das Bestattungsinstitut



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 05:01
Link: www.chj.de (extern)

Und für alle, die es ganz genau Wissen wollen !

www.chj.de/Koran/Einzelsuren/Arab_Koran_Surenwahl.html

viele Grüße !

Nichts ist die Unendlichkeit

Wenn Spammen eine Tugend wäre, stünden wir im Paradies



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 13:04
Leute das sind Fakten leugnet nicht....

Hier mal die Site:

http://www.bible-koran.com/German/Artikel/Heiliger_Krieg/heiliger_krieg.html

Kann es sein, dass die Moslems und die Christen den selben Gott haben? Wie ist es möglich, das Liebe und Hass aus der selben Quelle fließen? Die Bibel sagt uns: „Die Quelle sprudelt doch nicht aus derselben Öffnung das Süße und das Bittere?“ (Jakobus 3, 11)

Ist es wirklich war, dass der Islam die Religion des Friedens und der Liebe ist, wie es einige Moslems behaupten?

Die Geschichte zeigt uns das wahre Gesicht dieser Lüge. Überall wo der Islam sich verbreitet hat, sehen wir töten und hassen im Namen Gottes, und die Grundlage dieses Hasses ist der Koran selbst. Seit 700 n. Chr. haben Million Christen unter dem Fluch Islamischer Länder gelitten. Selbst heute ist diesen Christen nicht erlaubt ihre Kirchen zu reparieren oder neue zu bauen., wohingegen die Moslems in den westlichen Ländern die Freiheit genießen ihre Moschen zu bauen.

Als arabischer Christ der in der westlichen Welt lebt, kann ich diese Dinge klarer sehen als die westlichen Kirchen. Der Islam ist eine Religion der in früheren Generationen durch das Schwert und durch Gewalt verbreitet wurde. In der westlichen Gesellschaft ist es den Moslems nicht möglich die selben Methoden zu verwenden die sie im Osten verwendet haben; der Westen hat eine starke Militärische Macht. Aus diesem Grund müssen die Moslems andere Methoden verwenden um ihre Religion zu verbreiten. Indem sie die Freiheit der westlichen Gesellschaft benutzen, haben die Moslems in vielen Ländern islamische Universitäten gebaut, Sendezeit für Radio und Fernsehprogramme gekauft und unzählbare Moschen und Gebetszentren errichtet – alle auf dem selben gefährlichen Prinzip des Heiligen Krieges.

In allen islamischen und arabischen Nationen außer Libanon, ist es unakzeptabel für einen Moslem seine oder ihre Religion zu wechseln, aber es ist jedermann erlaubt zum Islam überzutreten.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Aha und ihr selbst seid ja sehr tollerant, Moslems dürfen nicht zu anderen Religionen wechseln aber zum Islam zu wechseln klappt immer...

Und das mit dem Übersetzen ist völliger Quatsch lügt doch nicht rum, es ist aus dem Koran und FERTIG AUS!

Was ist der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens herauszufinden!!



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 13:07
Und Leute ich weiß das die Site schon unparteiisch ist, das weiß ich selbst, aber es ist alles wortwörtlich übersetzt also nichts mit ohhhhh die haben alles falsch übersetzt so wie es beim englischen ist usw.! Obwohl die Site unparteiisch ist sind das Fakten....

Was ist der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens herauszufinden!!



melden

Hat es Mohammed gar nicht gegeben?

21.12.2005 um 13:11
Der Isa des Korans ist nicht die selbe Person wie unser Herr Jesus Christus über welchen in den Evangelien geschrieben steht. Mohammed erwähnt Isa als einen Propheten welcher mit einen Buch des Volkes Israels kam, wie geschrieben steht: . „Und Er wird ihn das Buch lehren und die Weisheit und die Thora und das Evangelium“ (Sure 3, 48)

Er kam mit einer Botschaft zu seinem Volk und sagt ihnen: „Nichts anderes sprach ich zu ihnen, als was Du mich geheißen hast: "Betet Allah an, meinen Herrn und euren Herrn." Und ich war ihr Zeuge, solange ich unter ihnen weilte, doch seit Du mich sterben ließest, bist Du der Wächter über sie gewesen; und Du bist aller Dinge Zeuge“. (Sure 5, 117)

Mohammed verwandelte das Bild von Jesus als Herrn der Herrn und König der Könige vor dem sich jedes Knie beugen muss, wie es in den Evangelien steht, in das eines normalen Propheten. Natürlich macht es dadurch Mohammed leichter seine Leute zu überzeugen, dass er ein Prophet für die Araber ist, so wie Mose und Isa der Sohn von Maria, für ihr Volk der Juden es sind.

Was ist der Sinn des Lebens?
Der Sinn des Lebens ist, den Sinn des Lebens herauszufinden!!



melden