Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

60 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Religion, Religionen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 21:53
Hier mal ein Thread über das "Heilige" in allen Religionen...

Was ist euch in eurer Religion heilig und was wisst ihr über andere Religionen und was in Ihnen als heilig gilt...

Welche Ausdrucksformen des Heiligen gibt es ??
Wie äussern sie sich in den verschiedensten Religionen, Kulturen und Künsten ??



Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden



melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 21:58
Die Edda

Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 21:59
Die EDDA !!!!

Gedankenkraft die Welten schafft !


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 21:59
Die Edda ist doch eine alte germanische Schrift nich wahr ?
Walhalla usw. kommen darin vor..

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden



melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:02
Die Edda umfasst die Götter- und Heldengeschichten der Nordgermanen. In dem Buch wurden um 1200 die mündlich überlieferten Geschichten niedergeschrieben.

Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:03
Fusst auf der Edda eine spirituelle Tradition die heute noch lebendig ist ?



Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden



melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:05
Ja, ein germanisches Mythenbuch, zumindest solange bis man alles ein bischen tiefer versucht auszulegen und man sich auf die Suche nach dessen tieferen Erkenntnisschatz begibt ;)

Was mir heilig ist:
Die Lehrer (Zarathustra, Buddha, Jesus, Mani), der Glaube, die Praxis, die Tugend - so mal kurz und allgemein zusammengefasst

„Vom den allerersten Werden
Der unendlichen Natur,
Alles Göttliche auf Erden
Ist ein Lichtgedanke nur.“



melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:05
Die direkte Linie wurde mit freundlicher Unterstützung aus Rom unterbrochen.

Aber es gibt wieder welche.... :D

Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:07
Verstehe ;-)

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden



melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:25
@Übermensch: Aber es gibt wieder welche...


Welche da wären? *neugierigfrag*

Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:32
Oh Visvakarma, Du bist unser Vater, unser Erschaffer, unser Schöpfer.
Du kennst jeden Ort und jedes Wesen. Zu Dir, durch den die Namen den Göttern gegeben wurden, Zu Dir wenden sich alle Wesen im Gebet.

(Rig-Veda)

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden



melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:34
@ Sidhe

Mehrheitlich verwirrte Neu-Schamanisten und verdummte Deutschtümler (aka Nazis)

Mit etwas ambitionierteren Heiden habe ich mich jüngst getroffen, nettes Völkchen.


Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:36
@Übermensch: Ach so -ich hatte schon fast befürchtet, du meintest das ernst ;)

Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:37
Befürchtet?
Ernst? Natürlich mein ich das ernst!

Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 22:37
P.S. Nette Signatur :D

Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

05.01.2006 um 23:40
Eine Große Koalition, die im Bundestag mit 73 Prozent über eine gigantische Mehrheit verfügt, wird die Dinge in unserem Land schon richten,- so oder ähnlich versucht man derzeit uns Deutschen zum Jahreswechsel erneut Sand in die Augen zu streuen. - Doch in Wirklichkeit wird es bald ein schlimmes Erwachen geben, denn das Ende der von den etablierten Politikern selbst zu verantwortenden Krise ist auch 2006 nicht in Sicht.

Rufen wir uns in Erinnerung: 33 Jahre stellten CDU/CSU den Bundeskanzler, 18 Jahre die SPD. 39 Jahre ermöglichte die FDP die politische Entwicklung Deutschlands hin zur Katastrophe und in den letzten sieben Jahren beschleunigten diesen Weg noch die Grünen. Ermöglicht hat dies vielfach die bei ca. 40 Prozent liegende "Partei der Nichtwähler", also diejenigen Bürger, die aus Politikverdrossenheit den Wahlen fern blieben, statt einer nationalen Partei, wie der NPD durch ihre Stimmabgabe zu einer alternativen Politik für ein besseres Deutschland zu verhelfen. Das muß und wird sich 2006 ändern!

So fängt das Neue Jahr für BRD-Deutschland mit offiziell 4,5 Millionen registrierten Arbeitslosen an, deren wirkliche Zahl die "Wirtschaftswoche" im vergangenen Jahr mit 8,3 Millionen treffender angab.

Die BRD ist mit 1,4 Billionen Euro hochverschuldet. Die Haushaltslücke von 35 Milliarden Euro soll durch den Verkauf des Tafelsilbers, wie staatlichen Einrichtungen, Immobilien und Gebäuden geschlossen werden. Die für 2006 angegebene Neuverschuldung von 40 Milliarden Euro deckt gerade einmal den Zinsaufwand des neuen Haushaltes. Bei dieser gewaltigen Summe wird nicht einmal ein Euro getilgt. Jede private Firma wäre so gezwungen Insolvenz zu beantragen.

Der Koalitionsvertrag: "Gemeinsam für Deutschland - mit Mut und Menschlichkeit" vom 11.11.2005, geschlossen zwischen CDU, CSU und SPD, liest sich wie ein "Märchen aus 1001 Nacht". Er mutet angesichts der wirklichen Probleme in unserem Land an, wie ein übler Faschingsscherz: Die Mehrwertsteuer soll in 362 Tagen von 16 auf 19 Prozentpunkte steigen, was die SPD im Wahlkampf zu recht strikt genauso ablehnte, wie die CDU die Einführung einer Reichensteuer.

Während die Regierenden sich ein neues Ministerium, Tausende neue Beamte (viele Alte werden vorzeitig in den Ruhestand versetzt) und mindestens 30 weitere Staatssekretäre (ca. 500.000 Euro pro Person und Jahr zusätzliche Kosten) leisten, erfahren die Rentner, daß sie bis 2009 keine Rentenerhöhung mehr erhalten. Die Rentenbeiträge werden dann ab 2007 erhöht und das Rentenalter ab 2012 schrittweise auf 67 Jahre angehoben. Wer heute jünger als 45 Jahre ist, wird mit der staatlichen Rente ab 2025 dann lediglich ein Leben auf Sozialhilfeniveau führen können. Eventuelle finanzielle Absicherungen oder Rücklagen einzelner Bürger über Sparverträge, Lebensversicherungen oder Immobilien werden bis dahin längst über die Hartz IV Regelungen, verbunden mit den Leistungen nach Arbeitslosengeld II vom Staat für seine perspektivlose Politik abgeschöpft. Man könnte auch sagen, de nverantwortungsbewußten Bürgern geklaut.

Dem Koalitionsvertrag, dem 73 Prozent der Abgeordneten des Bundestages verpflichtet sind, fehlen jegliche Perspektiven und Visionen. Im Ergebnis werden Bürger und Unternehmen künftiger deutlich weniger Geld in der Tasche haben und notwendige Investitionen werden weiter zurückgehen. Das Bankgeheimnis gibt es faktisch nicht mehr, "Homo-Ehe" und Zuwanderungsgesetz bleiben. Es fehlen deutliche Worte darüber, daß Einsparungen bei den Sozialkassen im großen Maßstab durch Heimführung von dauerarbeitslosen und sozialhilfeabhängigen Ausländern erreicht werden könnten, wie es die NPD schon lange fordert.

Keine Antwort gibt der Koalitionsvertrag auf die drängenden Fragen der Überfremdung. Genausowenig wurden Maßnahmen beschlossen, um der Verlagerung deutscher Unternehmen in Ausland entgegenzutreten, oder die Einfuhr billiger Waren oder die Einreise von billigen Arbeitskräften aus dem Ausland zu stoppen. CDU/CSU haben darüberhinaus ihre stramme Haltung zum Thema EU-Beitritt der Türkei aufgegeben. Nach einer kleinen Schamfrist werden wir ähnlich dem Einknicken der Union bei den Ostverträgen dann hören, daß man sich den "Realitäten" beugen wird.

Es bleibt also Nacht über Deutschland! So bedauerlich dies ist, so ist dies offensichtlich nötig, damit Millionen Wähler aufwachen und sich nicht länger belügen und betrügen lassen. Die junge deutsche Volksbewegung steht bereit. Unser "Aktionsprogramm für ein besseres Deutschland" muß nun verstärkt bekannt gemacht werden. Die Deutschen müssen erfahren, daß ihr Schicksal nicht Hoffnungs- und Arbeitslosigkeit ist. In diesem Land, in diesem Volk stecken immer noch genügend Kraftreserven einer funktionierenden Volksgemeinschaft.

Im kommenden Jahr, werden die Kräfte der neuen deutschen Volksbewegung, dann Erfolg haben, wenn sie zusammenstehen. Wir werden unsere Pflicht im Kampf für ein besseres Deutschland tun!


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

12.01.2006 um 23:49
ciao,
der ton hier gefällt mir,
ich hoffe, dass er so bleibt ...

ich bin am thema hängen geblieben,
weil der titel lautet "grosse götter":

ich zitiere aus der bibel:
"zu der zeit (anm: noahs) und auch später noch,
als die gottessöhne zu den töchtern der menschen eingingen
und sie ihnen kinder gebaren,
wurden daraus die riesen auf erden.
das sind die helden der vorzeit, die hochberühmten."

wie kann man diese worte verstehen ???

wahrscheinlich hat es diese über-grossen menschen tatsächlich gegeben -
die durchschnittliche grösse der skandinavier ist heute noch über 2,0 m -
denken wir nur an die kelten und germanen,
die bis nach indien keinen gegner vorfanden,
der ihnen "gewachsen" gewesen wäre ...

einen 3m grossen herakles (halbgott, griech. mythologie)
kann sich jeder von uns noch halbwegs vorstellen,
und dies würde auch ihr hohes ansehen, ihr unerschrockenes auftreten,
und die vielen imposanten heldentaten leichter erklären ...

aber einen 18m grossen pharao (gott-könig, ägypt. mythologie)
kann man sich schwer vorstellen,
auch wenn man vor seiner 18m grossen statue steht,
oder wenn man in seinem tempel steht,
der für solche "gott-könige" groß genug wäre ...

aber wie können solche riesen zu menschentöchtern eingehen ???

wir kennen (aus der bibel) das phänomen der unbefleckten empfängnis -
maria war offenbar eine sehr kluge frau,
mit techniken der "essener" vertraut,
von denen berichtet wird,
dass sie sich fortpflanzten,
indem sie sich kopf an kopf legten,
normalerweise mit anderen paaren in einem kreis,
und auf diese weise (quasi geistigen) sex hatten ...

wenn wir diese thematik noch weiter verfolgen,
führt es uns noch zu viel unglaublicheren dingen,
doch vorerst freue ich mich auf eure reaktionen,

liebe grüsse,
riccio é un falfalla


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

13.01.2006 um 18:34
Übermensch
Mehrheitlich verwirrte Neu-Schamanisten und verdummte Deutschtümler (aka Nazis)

Mit etwas ambitionierteren Heiden habe ich mich jüngst getroffen, nettes Völkchen.
- Was es nicht alles unnütze gibt? jess

Und das Licht leuchtet in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht erfasst!


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

13.01.2006 um 23:39
"- Was es nicht alles unnütze gibt?"

Du meinst deine Beiträge?

♫...Ich brech die Herzen der stolzesten Fraun,
♪ weil ich so stürmisch und so leidenschaftlich bin.
♫ Mir braucht nur eine ins Auge zu schaun
♪ und schon isse hin...♫ -=ebai=-



melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

13.01.2006 um 23:44
@ Aniki

Hey! Das war mein Spielzeug!

Drei Gramm Wahnsinn, bitte.


melden

Heilige Bücher, grosse Götter und erleuchtete Menschen

14.01.2006 um 00:06
Die Liebe, die Natur, der gute Wille, die Barmherzigkeit, die Einsicht und Erkenntnis, Demut, Hingabe, Offenheit, Toleranz (...)

Obwohl diese Begriffe ja alle dem ersten entspringen.

Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.

"Es gibt viele Arten zu töten. Man kann einem ein Messer in den Bauch stecken, einem das Brot entziehen, einen von einer Krankheit nicht heilen, einen in eine schlechte Wohnung stecken, einen durch Arbeit zu Tode schinden, einen zum Selbstmord treiben, einen in den Krieg führen. Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten." Bertold Brecht



melden