Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die macht der Gewerkschaften.

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Gewerkschaft, Lobby, Betriebsrat, Betriebe
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:29
@ MarryJane

glaub mir der Betriebsrat hat mehr Einfluss alsdu
glaubstText


Hiermit hast du mich ja in meiner Aussagen bestätigt!


melden
Anzeige

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:30
Haja schon, Merkst du das erst jetzt ;)


melden
tankred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:32
@ tankred

Hat der Betriebsrat von VW nicht fast die Wiederwahl desVorstandvorsitzenden verhindert!


FAST !!! Die können meckern wie sie wollenaber eben nur FAST !
Im übrigen sind ein Vorstandsmitglied oder ein normaler Arbeiteran der Wekbank 2 paar Schuhe. Im übrigen ist VW glaube ich doch ein Sonderfall wegenStaatsbeteiligungen ect. Greift bei VW nicht sogar auch die Montanmitbestimmung ? Das istganz was anderes als der Betrieb um die Ecke.


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:32
Nein, das ist eigentlich ein offenes Geheimnis was jeder kennt!

Findest du dasfür Richtig?


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:33
@ tankred
Das weis ich nicht?


melden

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:36
Findest du das für Richtig?

Ich weiß es nicht, ob eine Person so vielleinfluss haben sollte. Aber ich kannn nur sagen egal ob der Betriebsrat oder sonst wereine Stimme hat wird er auch sie nutzen egal ob für den eigenbedarf handelt muss erselber entscheiden.Das ist halt heut zu tage so wen du nicht genommen wirst ist das haltso.


melden
tankred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:36
Der Betriebsrat hat nur so viel Einfluss wie sich die Mitarbeiter auf der nase rumtanzenlassen. Ist aber klar je grösser der Betrieb desto schlechter kriegst du alle unter einenHut. Teilweise gibt es aber auch viele Vollpfosten. Da hatten doch tatsächlich einige inder Firma in der ich gelernt hatte bei der Versammelung vor der Wahl den Personalchef unddie Frau vom Chef für den Betriebsrat vorgeschlagen. Was meinst du was da einem dieSpucke wegbleibt. Der Personalchef hat sofort abgelehnt und sich bald kaputt gelacht überden Vorschlag. Naja , da dran sieht man das der wirklich ok war. Aber die Frau vom Chefwurde gewählt ! So kann man natürlich sich selber den Betriebsrat kaputt machen.


melden

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:39
Aber aus Erfahrung kann ich sagen das der Betriebsrat bei uns immer so vorging: "So heutestehen neu Einstellungen auf der Tagesordnung, Person XY wird für die Abteilung X füreine Arbeitzzeitdauer YX Eingestellt? , Wer ist dafür? Wer dagegen?"

Und daswars auch fast.


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:42
Das wir eine Gewekschaft haben ist schon richtig, sonst würde es den Arbeitnehmernwesentlich schlechter gehen.

Aber die Macht die der Betriebsrat besitzt findeich nicht richtig. Weil er sie nur für seine Zwecke ( Seilschaften ) und Mitgliedereinsetzt!


melden

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:43
Ja da gebe ich dir auch Recht, und wn ein Betriebsrat noch Korupt von den Arbeitgebernist wird es Heikel für die Mitglieder aber auch für die Arbeitnehmer.


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:44
@ MarryJane

Werden dort nicht Arbeiter bevorzugt ( Vitamin B ). Sollte es nichtauf das können eines jeden einzelnden ankommen?


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:45
Ich muss mich leider verabschieden!


melden

Die macht der Gewerkschaften.

22.05.2006 um 21:46
Ja so ist das, aber sage mir bitte wo es anders ist? Egal wo du bist ob Politik,Wirtschaft ... alles ist halt Väterwirtschft wie man so schön sagt. Aber das hängt haltimmr mit der Person im Amt ab.


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

23.05.2006 um 21:45
Ich kanns dir nicht sagen, geht es heute überhaupt noch ohne?


melden

Die macht der Gewerkschaften.

24.05.2006 um 07:05
MarryJane
Hast schon recht - hauptsächlich ist es so ...


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

24.05.2006 um 16:29
Findest du das denn richtig? Diese " Seil und Vetternschaften".


melden

Die macht der Gewerkschaften.

24.05.2006 um 17:57
Kalr ist das nicht richtig, aber was kann man dagegen schon machen?
Und wen du insolchen Amt wärst würdest du dich für deine Bekannte oder verwandte nicht einsätzen?


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

25.05.2006 um 00:13
Wenn ich jetzt sagen würde "Nein" dann wäre ich unglaubwürdid, oder?

Ist dasdenn hier jetzt auch normal?


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die macht der Gewerkschaften.

25.05.2006 um 00:15
Ich hatte zu schnell gedrückt, sorry!

Zählt denn heute nur noch Vitamin B, undnicht mehr können oder Leistung?


melden
Anzeige

Die macht der Gewerkschaften.

25.05.2006 um 11:48
Es ist leider so :( man kann da leider nichts dran änder, ich finde es auch schade dasman erst nach einer Beziehung fragt anstatt die Qualifkationen bevorzugen.
Das besteBeispiel ist G.W.Bush ohne Vitamin B würde er immer noch Rinder zählen in Texas.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politiker14 Beiträge