weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Medien, Jugend, Jugendliche, Abhängigkeit
2wd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

10.09.2006 um 23:04
"Vor allem RTL Jugendliche werden nach einer umfassenden Medienbefragunghäufig
gewalttätig. "

RTL Jugendliche?

nach Hitlerjugend, JuSo, undVJC jetzt
auch RTL Jugendliche... tststs

"nach einer UMFASSENDENmedienbefragung
gewalttätig werden"? kommt auf den nervigkeitsgrad der befragung an...


(zusammengefasst: ich finde das thema an sich lächerlich)


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 06:22
"Traue nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast", soll Winston Churchilleinst gesagt haben.

Und abgesehen davon, ob er es wirklich sagte oder nicht, esist wahr. Diese Umfragen finde ich einfach nur zum,... naja. ;)
Ein wenigManipulation hier, ein wenig Manipulation da. Besonders in der Großstadt,Flachbildscreens, die uns mit Umfragen und lächerlichen Lebensweisheiten füttern, die dieWelt nicht braucht, "Einer Umfrage zur Folge, hilft "nur" jeder 2. Mann im Haushalt."Hey, Frauen wehrt euch, nur jeder 2.!

Es folgt ein sozialkritischer Beitrag,(bitte nicht löschen, danke :) )

"München (kV):

Untersuchungen imMax-Planck-Institut haben ergeben, dass eine bereits in den 80er Jahren in den USAentwickelte Waffe entgegen allen Beteuerungen der Bundesregierung auch schon seit einigenJahren in Deutschland erfolgreich angewendet wird. Bei dieser Waffe handelt es sich umeine Massenverblödungswaffe, die den Namen „Doof-TV“ trägt.
Die Experten warneneindringlich vor übermäßigen TV-Konsum., da eine Infektion zu schwer behandelbarenLangzeitschäden führen kann.
Dazu Prof. Dr. Ratze vom Institut: „Bei dem Doof-TVhandelt es sich um eine heimtückische Waffe, die erst nach einigen Monaten zu Symptomenführen kann. Wenn sie bei sich oder ihren Verwandten, Bekannten, dem Hund oder Katzelethargisches Verhalten, Stumpfsinnigkeit und blödes Grinsen feststellen, rate ich ihnenunverzüglich die nächste psychatrische Klinik aufzusuchen.“
Versuche mit Goldhamsternzeigten, dass diese wegen bereits vorhandener Dummheit eine Immunität gegen Doof-TVentwickelt haben.
Desweiteren zeigen sich bei Jugendlichen Symptome, die dieSprachfähigkeit beeinträchtigen. Wenn sie bei ihren Kindern Sätze wie: „Alder, waslaverst du denn für´n Shit!“ oder „Ey, Alder, der sieht aus wie der Weihnachtsmann, vollkrass ey!“ vernehmen, empfehlen die Experten den Fernseher sofort aus der Wohnung zuentfernen.
Besonders gefährlich für eine Infektion sind die Sendungen „Vera amMittag“ und „Richter Alexander Hold“. Aber auch Wissenschaftmagazine, wie „WunderweltWissen“ und „Galileo“ sind bereits hoch infektiös. Sollten sie in letzter Zeit eineDokumentation über Schweinemett, das zu Würsten verarbeitet wird, gesehen haben, wirdempfohlen sofort den Hausarzt zu konsultieren.
Der beste Schutz gegen eine Infektionist allerdings, sich gänzlich vom Doof-TV fernzuhalten."


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 09:15
@Sorcerer du bist mir ein lustiger schwarzweissmagier

aer klar doch........immerdieser "böse" HipHop

"u need people like me, so u can point ur fucking fingerson me and say; thats tha bad guy!"


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 09:17
hahahha, tja gallileo.....immer wieder toll wenn so hochinvestigative Berichte wie"Fleischsalatherstellung" gesendet werden, das hat genau noch in meinem Wissenskataloggefehlt....


melden
shiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 15:23
doof tv ... etwas wie spongebob schwammkopf?


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 15:29
>>Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...
ständig bei allmy on :P


melden
andrejos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 16:00
Wie kannst du das nur behaupten....
(flüster) Verräter.... (flüster)


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 16:12
@shiny

Dagegen ist der Spongebob Bildungsfernsehen.^^

Jetzt mal imErnst, diese Umfrage ist komplett schwachsinnig, wie Umfragen generell, da nur einkleiner Ausschnitt der Bevölkerung befragt wird. Statisken sind leicht zu manipulieren.Dort werden immer wichtige Sachen weggelassen, nämlich z. B. der Ort in dem gefragtwurde.


melden
essener
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 16:27
RTL Jugendliche ? Hatte eher mit MTV oder Pro7 gerechnet die haben doch im vergleich zuden anderen Privat Sender ein ganz ordentliches Programm.


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 16:28
@essener

MTV und Pro7?

Danke, ich liege vor lachen am Boden.^^


melden
essener
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 16:35
ich habe das koma vergessen darum hört es sich etwas schlecht an .
Mit gutes Programmmeinte ich RTl und das ich eher dachte das Pro7 und MTV die Gewaltäter machen .


melden
andrejos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 16:36
Kennt ihr bibelTV?
hehehehe.....


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 17:07
Ersteinmal muss ich sagen, daß ich das Thema an sich keinesfalls schwachsinnig finde. DieGewaltbereitschaft unter Jugendlichen ist ein ernstzunehmendes Problem.

DieStudie (wenngleich ich diese nicht eingesehen habe) bzw. die daraus gezogenenSchlußfolgerungen halte ich auch eher für unrepresentativ und pauschalisierend.Bezeichnungen wie "RTL-Jugendliche" sagen doch eigentlich schon alles über ihren Wertaus.

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, daß Horrorfilme(sowieActionfilme etc), "gewaltverherrlichende" (dummes Wort!!!) Spiele und entsprechendeSongtexte keinesfalls in solchem Maße auf mich abgefärbt haben, daß ich mich zu einemGewalttäter entwickelt habe geschweige denn in jungen Jahren irgendwelche Gewaltszeneneines Spiels oder Films nachspielen wollte. Ich möchte die potenzielle Gefahr der Medienin diesem Punkt aber auch nicht herunterspielen. Meiner Ansicht nach ist die eigentlicheFrage immer die, ob sich ein Jugendlicher darüber im klaren ist, daß ein Film nur einFilm, ein Spiel nur ein Spiel (usw) ist oder nicht. Verwischen die Grenzen zwischendargestellter Fiktion und subjektiver Realität kann es durchaus dazu kommen, daß derleiMedien einen negativen Einfluß ausüben.

Meiner Meinung nach übt die Erziehungeines Kindes einen viel größeren Einfluß aus als die Medien mit denen es tagtäglich inBerührung kommt. Wenn einem Kind/Jugendlichen der Unterschied zwischen "Richtig" und"Falsch" begreiflich gemacht wird, dann wird es später weniger Probleme haben das fiktivevom realen zu unterscheiden und entsprechende Medien zur reinen Unterhaltung oder zumStreßabbau verwenden und nicht als Vorlage für künftige Taten sehen.

Zudemwürde ich wetten, daß die mehrzahl gewaltbereiter Jugendlicher weniger Fernseh- oderComputerjunkies sind als vielmehr Opfer einer zerrütteten Familienstruktur und einemkriminellen bzw. rauem Umfeld.

Ein bisschen weniger Gewalt und Sex immultimedialen Bereich wäre wahrscheinlich nicht schlecht aber letztendlich liegt es auchan jedem Einzelnen was er daraus macht.


melden
andrejos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 17:15
Wer kennt ein gewaltverherrlichendes PC-Spiel?


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 18:00
Link: gehirnverschmutzung.now--here.de (extern)

Ich empfehle ALLE sich diese Seite zum Thema mal reinzuziehen, sehr interesant ;-)

http://gehirnverschmutzung.now--here.de/gewaltvideos.php


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 18:09
@andrejos
Woran erkennt man Gewaltverherrlichung?


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

11.09.2006 um 19:37
@UffTaTa

Zitat aus deinem Link.

Selbst ein Regisuer wie StephenSpielberg, bisher eher für äußerst dämliche, aber nicht übermäßig brutale Fimewie Krieg der Sterne bekannt, zeigt in seinem Gewaltvideo Der Soldat James RyanMord und Totschlag am laufenden Band! Hierbei benutzt er sogar die Kulisse des 2.Weltkriegs, der unsägliches Leid und Millionen von OpferInnen mit sich brachte, alsVorwand für die Zurschaustellung seiner niederträchtigen Gewaltphantasien

Oh Mann. Das meint der Typ doch nicht wirklich ernst oder?! Man kanns auchübertreiben. Soll sich von mir aus in Zukunft Benjamin Blümchen reinziehen. Aber da wirder uns aufgrund des langen Rüssels wahrscheinlich noch mit niederträchtigen sexuellenAndeutungen kommen.


melden
shiny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

29.09.2006 um 18:21
Gewalt am tv ??? tut mir ein gefallen und diskutiert über die gewalt im realenleben...gegen das was jeden tag an schulen in der usa passiert ist mtv waschmittelwerbung

ich finde mtv echt cool .... sorry bin eine medienabhängige jugendliche aber ichhab bessers zu tun als ballerspiele zu zocken leute


melden

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

29.09.2006 um 19:21
xD und ich dachte eignetlich das sommerloch wäre vorbei...

Naja soll der guteleo doch meckern! Was ändern wird sich sowieso nicht!


melden
fuselpub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Besonders medienabhänige Jugendliche sind ...

30.09.2006 um 00:18
"RTL-Jugendliche" lol als wenn es jugendliche gibt die den ganzen tach nur RTL gucken undnix anderes ^^. und die nehmen an ner umfrage teil und sagen: joar. ich guck den ganzentach nur RTL.

wasn schwachsinn


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt