Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hakenkreuz

390 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbot, Hakenkreuz

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:21
das durchgestrichene hakenkreuz soll aus der öffentlichkeit "verbannt" werden.
sosaget es "das gesetz" ...

man kennt als anhänger, als button, aufnäher aufrucksäcken, klebern ...



es kam inletzter zeit zu anzeigen, da dies offenbar verboten ist

was haltet ihr davon?

ich denke es ist eine klare politische äußerung!

auf der seite der pdsist es zu finden
auf schildern der fifa
und claudia roth hat sich selbstangezeigt, weil sich auch so einen anhänger trägt

also: eure meinung?

->

mfg


Manchmal vermag uns ein durch denAsphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicherund überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischerSchriften


melden
Anzeige

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:24
albern,
dennoch vollkommen egal.

guck dir mal die leute an die sowas auf demrucksack o.Ä. haben.
schaden kann es wohl nicht.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:25
also theoretisch gesehn verstösst du gegen das gesetz.


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:25
@kafate:

Find ich auch nicht sinnvoll das zu verbieten.
In anderen Ländernist sogar das Hakenkreuz - ohne Durchstrich - erlaubt.


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:26
theoretisch ja ....


Manchmal vermag uns ein durch denAsphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicherund überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischerSchriften


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:31
Bin dafür. Hakenkreuze und ähnliche Symbole sind auch verboten. Das ist Provokation genauwie Rechte mit ihren Symbolen provozieren.


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:31
Das Hakenkreuz is im Buddhismus das sonnenrad, wie jeder weiß.
Aber egal...

DAs zu verbieten is sowas von sinnlos, wenn das durchgestrichen ist
ist das dochklar GEGEN Nazis... wird die Regierung jetz rechts
oder was soll das?


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:32
Claudia roth sollte sich besser mal anzeigen für den ganzen Dünschiss, den sie von sichgibt ;)))


melden
garry_weber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:33
schwaxhsinn, denn es war schon immer so, dass durchgestrichene hackenkreize getragenwurden!

da ja die faschisten und ihre partei ja nicht als teil unserergesellschaft "fielen", wurde wohl von der politik die "offene beleidigung gegenfaschisten" geduldet, was ja gegen jegliche andere partei wohl verboten sein würde/wäre(oder?).....

heute siehts wohl danach aus (logisch überlegt), dass diefaschisten wohl wieder zum teil der "politischen meinung" dazugezählt werden und deswegenjegliche (unbegründete) beleidigung (wie durchgestrichenes hackenkreuz) wie bei anderenparteien als normale beleidigung empfunden werden, was ja früher nicht der fall war! alsowerden *grusel* faschichten "wieder" zu einer anerkannten politischen richtung, oder wiesoll man das verstehen?

ob da faschistische geheimgesellschaften ihre finger imsoiel haben, falls die überhaupt exestiern?

ist wohl eine möglicheschlussfolgerung, ich sagen dazu nur *kotz*.....was sagt ihr dazu?


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:34
soweit ich weiß ist es wieder erlaubt sowas zu tragen !
aber die roth hat sich selbstdeswegen anezeigt XDDDDD


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:34
Claudia roth sollte sich besser mal anzeigen für den ganzen Dünschiss, den sie vonsich gibt ;) )

joa .... *fg


Manchmal vermag uns eindurch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebensausdrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothekphilosophischer Schriften


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:35
habs au auf meiner tasche Oo


melden
garry_weber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:35
@kheops: bloß gespiegel, also ist das nicht mehr DAS Hackenkreuz mehr, sondern einanderes symbol....


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:36
@socialist

ich hab heut ne reportage gesehn, in der es hieß, dass es verbotensei ...

sich für etwas erlaubtes anzeigen währ echt nich schlecht ;)


Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn dietägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicher und überzeugender zu beantworten,als eine ganze Bibliothek philosophischer Schriften


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:37
Verbote bringen alles aus dem Lote !

Also ich finde weder das Hakenkreuz selbstsollte verboten sein noch das durchgestrichene !

Es ist ein altesHinduistisches Symbol . Natürlich wurde es ein Symbol des Schreckens aber dasChristenkreuz ist genau so blutig mit seiner Vergangenheit und sollte es nicht auchfragwürdig sein ?


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:39
Ich finde, dieses Symbol sollte tatsächlich komplett verbannt werden.
Hakenkreuz -sowohl durchgestrichen als auch in natura gehört einfach verboten in der Öffentlichkeit.

Selbst wenn es durchgestrichen ist, stößt es uns selbst und dem Ausland immerwieder auf, diese alte Kamellen...


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:39
Es ist ein altes Hinduistisches Symbol . Natürlich wurde es ein Symbol des Schreckensaber das Christenkreuz ist genau so blutig mit seiner Vergangenheit und sollte es nichtauch fragwürdig sein ?

eben


Manchmal vermaguns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn desLebens ausdrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eine ganze Bibliothekphilosophischer Schriften


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:39
Es ist ein altes Hinduistisches Symbol . Natürlich wurde es ein Symbol des Schreckensaber das Christenkreuz ist genau so blutig mit seiner Vergangenheit und sollte es nichtauch fragwürdig sein ?

Das ist wahr. Es gibt Momente, wo ich wirklichbedauer, dass ich das Symbol nicht so tragen darf. Irgendwie sieht es schon cool aus...


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:41
Link: www.allmystery.de (extern)

Also darauf habe ich schon letztes Jahr darauf hingewiesen nur da habt ihr michausgelacht !!!


melden

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:41
Laut §86 des Strafgesetzbuches ist u. a. eine Darstellung des Hakenkreuzes in jedererdenklichen Form verboten!

Auch wer sich im Grunde genommen durch eindurchgestrichenes Hakenkreuz oder einem Hakenkreuz über einem Abfallbehälter gegenNationalsozialismus und Rechtsradikalismus aussprechen möchte, macht sich damit strafbar!

Das Thema ist nicht witzig. Weder ihr, noch dns als Betreiber hat Lust aufÄrger. Ergo: Wer ähnliches als Avatar oder sonst wo in allmy reingestellt hat =>Rausholen!

Verbessert mich wenn Ihr könnt !
Danke
-Prometheus-


melden
Anzeige
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

13.06.2006 um 22:41
Durchgestrichenes Hakenkreuz
Nach neuer Auffassung mehrerer deutscherStaatsanwaltschaften sind auch Darstellungen durchgestrichener Hakenkreuze verboten. DasMannheimer Amtsgericht hat einen Studenten zum Ableisten von Sozialstunden in einergemeinnützigen Einrichtung und zur Zahlung einer Geldstrafe von 200€ verurteilt, dadieser einen Anstecker, auf dem ein durchgestrichenes Hakenkreuz abgebildet war, getragenhatte. Die Begründung des Gerichts war, dass es nicht eindeutig zu erkennen sei, dasssich der Träger eines solchen Ansteckers gegen den Nationalsozialismus äußert. ImRevisionsverfahren wurde der Student allerdings freigesprochen. Das Lager des WinnenderPunk-Versandhandels „Nix-Gut“ wurde von der Polizei durchsucht und Waren, auf denendurchgestrichene oder von einer Faust zerschlagene Hakenkreuze zu sehen waren,beschlagnahmt.

Inzwischen liegt ein Urteil des Landgerichts Tübingen vor, nachdem Darstellungen von z.B. durchgestrichenen Hakenkreuzen nicht strafbar seien, wenn siefür einen „objektiven Beobachter“ eindeutig die Gegnerschaft zum Nationalsozialismusausdrücken. Das Amtsgericht Tübingen hatte eine Strafbarkeit noch bejaht.
-----------------------------------------------------------
aus wiki
abermein schuldirektor verbot mir auch ein durchgestrichenes hakenkreuz zu tragen .....
aber ich trage immer noch sowas ^^
ich lass mir doch sowas net verbieten


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden