weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

81 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Folter, Gericht, Illegal, Guantanamo, Gefangene, Gerichtshof
JoschiX
Diskussionsleiter
Profil von JoschiX
anwesend
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

07.07.2006 um 06:13
"und wer unschuldig aufgegriffen wird hat halt Pech gehabt, gell? Schliesslich

muessen wir ja alle von den boesen Buben beschuetzt werden. Da isses schon
ok
wenn wir mal ein paar unschuldige Jahrelang ohne Gerichtsverhandlung in
Knast
stecken."

Du hast bestimmt recht das der eine oder andereunschuldig sein kann.

Aber deshalb eine Generalamnestie ?


melden
Anzeige

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

17.03.2008 um 17:13
http://www.myvideo.de/watch/2069136


so was sagt ihr denn dazu ???


melden

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

18.03.2008 um 17:04
@ neo

Die Soldaten am Anfang waren auf einer Übung, das ist daran zuerkennen das Sie eine Lasersignalweste und einen Lasersginalhelmbezug tragen also nichts mit dunkelen Machenschaften sonderen AGA sprich Grundausbildung.

Und diese FEMAlager gibt es bei uns auch in Deutschland bei uns sind es ZS Notquatiere, spricht Feldlager.

Und das eine war in Meinen Augen ein normaler Knast oder würde man solche Lager nicht besser versteckt bauen............ich meine ja.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

18.03.2008 um 22:49
Lol da haben uns Feda, Darth, Joshix und Case anno 2006 verkündet, dass wir nicht so pessimistisch sein sollten und in der USA wieder Recht und Ordnung einkehren wird ...

ähem erst letztens ist ein Foltergeständnis in Guantanomo als Beweis für die Hintermänner des elften September weltweit verbreitet worden - und Guantanamo gibt es immer noch, nichts hat sich verändert ... wenn es geschlossen wird, muss man halt wieder ganz auf die unbekannten Verliese zurückgreifen ;)


melden

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

26.01.2011 um 04:07
So es ist "schon" soweit und der erste Häftling wurde verurteilt:
Im ersten Zivilprozess gegen einen Guantánamo-Häftling ist das Strafmass verkündet worden. Der 36-jährige Ahmed Ghailani muss lebenslang ins Gefängnis, weil er an den beiden Bombenanschlägen auf US-Botschaften in Tansania und Kenya beteiligt gewesen war.

(sda/dpa/ddp) Im ersten Prozess gegen einen Guantánamo-Häftling vor einem amerikanischen Zivilgericht ist der Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ahmed Khalfan Ghailani stand im Zusammenhang mit den Anschlägen auf die amerikanischen Botschaften 1998 in Tansania und Kenya in New York vor Gericht.

Das Strafmass wurde am Dienstag verkündet. Der aus Tansania stammende Mann war im November des letzten Jahres von einem Geschworenengericht für schuldig befunden worden, an einer Verschwörung zur Zerstörung von amerikanischem Eigentum beteiligt gewesen zu sein.

Von allen anderen mehr als 280 Anklagepunkten, darunter allein 270 für Mord und versuchten Mord, hatte eine Jury ihn freigesprochen.

Bei den Anschlägen auf die US-Botschaften in Afrika kamen 224 Personen, darunter 12 amerikanische Bürger ums Leben. Die Verteidigung versuchte ein milderes Urteil zu erreichen. Ihr Mandat habe keine direkten Kenntnisse über die Anschläge gehabt. Zudem sei er nach seiner Festnahme von CIA-Agenten gefoltert worden. Doch der Richter kam der Forderung der Staatsanwaltschaft nach und verhängte die lebenslange Freiheitsstrafe.
http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/guantanamo_haeftling_zivilprozess_urteil_lebenslang_1.9221348.html
Für was gibt es eine Jury? Die hätte auch zuhause bleiben können... da es den Richter anscheinend nicht interessiert hat, was die Jury urteilte.
Oder muss ich das nun so verstehen, dass es für Sachbeschädigung lebenslang gibt?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

26.01.2011 um 06:19
@Glünggi

Ja, das geht, besonders bei Verschwörung.

Es geht auch leichter, 3 strikes youre out. In manchen Bundesstaaten reichen drei Verurteilungen, damit bist du Gewihnheitsverbrecher und kriegst Lebenslang Knast.

Bei euch in Deutschland ermordet man seine Mutter, vergewaltigt ein Kind und bekommt dafür vll. 10 Jahre Luxusknast mit Einzelzelle und einer Sozialpsychologin.


melden

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

27.01.2011 um 04:34
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Es geht auch leichter, 3 strikes youre out. In manchen Bundesstaaten reichen drei Verurteilungen, damit bist du Gewihnheitsverbrecher und kriegst Lebenslang Knast.
Jops know. Hab ma in ner Doku nen (Ex) Obdachlosen gesehn der sahs wegen ner Flasche Shampoo die er gestohlen hat für Lebenslang.
Ich frag mich grad was besser ist, das oder die Handabhacken... Verbannung nach Australien liegt ja nimmer drin.
Nun gut verstehe das wer wolle.... ich steig bei diesen Verhältnismässigkeiten nicht durch.
Die Justizia... bringt viel, dass sie sich die Augen zubindet, wenn sie sturzbesoffen ist.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

27.01.2011 um 18:31
Mal ne Frage, wollte Obama nicht so schnell es geht Guantanamo schließen ?

so weit ich weis ist das nicht passiert, oder doch ?


melden

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

27.01.2011 um 18:41
Diese Debatte hätte man sich ersparen können wenn man sie in Den Haag angeklagt hätte.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

27.01.2011 um 21:45
@Avatarmichi du kannst ne us regierung im amt nicht in den haag anklagen...
eute wäre das möglich, bush würden nen paar jahrzehnte haft wohl ganz gut tun


melden

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

30.01.2011 um 22:12
@25h.nox
Ich hab die Häftlinge gemeint, aber die Amerikaner erkennen Den Haag meistens nicht.
Obwohl es auf ihren Gesetzen nach dem 2.Weltkrieg den Nürnbergerprozessen basiert.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

08.03.2011 um 01:31
@Avatarmichi
@25h.nox
@Glünggi
@Puschelhasi
@Hawker
@neo773
@banzai
@case_77
nurunalanur schrieb:Mal ne Frage, wollte Obama nicht so schnell es geht Guantanamo schließen ?

so weit ich weis ist das nicht passiert, oder doch ?
Lieber Nurunalanur, ich kenne dich zwar nicht :D aber guckst du hier:


"US-Terrorknast
Obama erlaubt neue Militärprozesse in Guantanamo"

"Bei seinem Amtsantritt versprach Barack Obama, den Terrorknast Guantanamo zu schließen - jetzt tut er das Gegenteil: Der US-Präsident genehmigt neue Militärstrafprozesse in dem umstrittenen Gefangenenlager auf Kuba."

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,749571,00.html




Das wahr dann mal eine Glatte Lüge, hat sich aber damit schön Wählerstimmen gekauft, für eine Lüge, so billig kann die Welt sein, etwas versprechen, seine Vorteile draus ziehen, Gras über die Sache wachsen lassen und hoffen dass es möglichst wenige merken und viele vergessen.


melden
systemdown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

08.03.2011 um 04:48
ich finde das krass-die ganze Welt schaut zu wie Amerika die ganze Welt verarscht.
die labern irgendwas von Menschenrechten und sind dabei die schlimmsten Verbrecher
Der Bush gehört für immer in den Knast,aber er läuft frei rum als wäre nichts passiert und
Obama setzt das Verbrechen fort


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

08.03.2011 um 05:02
Finde ich irgendwie ziemlich unverschämt von Obama. Ein Wahlversprechen so offensichtlich zu brechen, ist nicht nur verwerflich (Wie jedes Wahlversprechen, was gebrochen wird), sondern auch politisch ein unsinniger Schachzug. Der soll den Laden endlich dicht machen. So heimst der sich noch mehr Maluspunkte ein, als er ohnehin schon auf dem Konto hat.


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

08.03.2011 um 11:14
nurunalanur schrieb:Das wahr dann mal eine Glatte Lüge, hat sich aber damit schön Wählerstimmen gekauft, für eine Lüge, so billig kann die Welt sein, etwas versprechen, seine Vorteile draus ziehen, Gras über die Sache wachsen lassen und hoffen dass es möglichst wenige merken und viele vergessen.
ich habs bei freunden auch imme rgsagt der is schlimmer als bush. bush war geradeaus und hat dazu gestanden aber dieser hinterfotzige lügt und grinst dabei
we can change...aber sicher doch


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

08.03.2011 um 11:17
Gitmo, ist vll. notwendiger als man denkt, Obama hätte doch sonst gehandelt. Er hatte eben alle Informationen erst als Präsident...darüber mal nachgedacht?


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

10.03.2011 um 14:28
Das Ende von Obamas Guantánamo-Strategie

Der US-Präsident gibt die Schließung des umstrittenen Gefangenenlagers offiziell auf. Es ist die Abkehr von einem seiner zentralen Wahlversprechen.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2011-03/guantanamo-obama

Traurig was aus Obama gewurden ist.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

10.03.2011 um 16:50
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Es geht auch leichter, 3 strikes youre out. In manchen Bundesstaaten reichen drei Verurteilungen, damit bist du Gewihnheitsverbrecher und kriegst Lebenslang Knast.
Barbarisch
Wenn man keinerlei verhaeltnismaessigkeit zwsichen Straftat und strafe mehr hat.
macht ein Strafsystem keinen Sinn mehr...
Wenn du zwei bleistifte geklaut hast
Steht dann Schwer Koerperverletzung, vergewaltigung Bankraub usw
alles Strafrechtlich auf der gleichen Stufe wie das klauen eines dritten Bleistiftes

Ja so werden weniger Bleistifte geklaut
Denn wenn jemand dann noch mal krimnell wird dann in richtig grossem Stil "Das Risiko muss sich ja lohnen" und mit Brachialgewalt "denn wenn er erwischt wird ist der Gewalteinsatz auch egal"

Man kann gerne die verbrechensstatistik der USA mit der Deustchlands vergleichen...

Diese Reglung ist idiotisch
Puschelhasi schrieb:Bei euch in Deutschland ermordet man seine Mutter, vergewaltigt ein Kind und bekommt dafür vll. 10 Jahre Luxusknast mit Einzelzelle und einer Sozialpsychologin.
Dass bei uns gewaltverbrechen zu wenig bestfte werden macht solche Brachialurteile kein bischen besser.
Puschelhasi schrieb:Ja, das geht, besonders bei Verschwörung.
Ja das geht
Besonders wenn es bei der "Sachbeschaedigung" nicht um angestochene Autoreifen oder Grafiti an Waenden sondern um Sprengung von Gebauedkomplexenen handelt.
Es kann mir niemand erzaehlen dass dabei der Tod von Menschen nicht billigend in kauf genommen wird. Auch wenn es vielleicht nicht das Ziel war
Puschelhasi schrieb:Obama hätte doch sonst gehandelt. Er hatte eben alle Informationen erst als Präsident...darüber mal nachgedacht?
Er ist am widerstand des Konkresses gescheitert.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

10.03.2011 um 16:56
Manche kämpfen für die Freiheit andere reden nur darüber von der Sicherheit ihres Sofas aus.

Ich unterstütze den Kampf gegen den Terror. Und ich empfinde solche Dinge wie Gitmo auch als unangenehme Sache, aber offenbar ist sie notwendig. Da der Gegner nicht offen zu Tage tritt, wird es immer auch Unschuldige treffen. der Terror hält die Bevölkerung als Geiseln und zwingt uns auch das Leid der Unschuldigen in Kauf zu nehmen um ihn zu besiegen.

DAS ist die wahre Quelle von Schuld und von Guantanamo, Ursache und Wirkung. Bedenke das.
@JPhys


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo - Militärtribunale sind Illegal

10.03.2011 um 17:25
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Manche kämpfen für die Freiheit andere reden nur darüber von der Sicherheit ihres Sofas aus
Ich bezweifle nicht das sie glauben fuer die Freiehit zu kaempfen.
Die Frage ist nur tun sie es auch.
Man sollte sich aber schon fragen ob die art und weise wie sie das tun der Freiheit zutragelich oder abtraeglich ist.

Der Krieg gegen den terroismus hat ein vielfaches der Opferzahlen gefordert die der Terroismus selbst gefordert hat.

Und im Angesicht von mittlerweile nachgewiesenen Luegen zB im Bezug auf den Irakkrieg
Sollte man sich schon fragen ob es eine Gute Idee ist wenn die US Armee und US Geheimdienst sich von der US rechtssprechung entkoppelt.

Freiheit heist Rechtsstaat und Menschenrechte vielleicht sogar noch vor Demokratie
wenn wir die aufgeben ist da nicht mehr viel zu verteidigen

Ich moechte ja gar nicht dass alle Haeftlinge einfach so freigelassen werden
Aber das Leute Jahre Jahrzehnte lang eingesperrt werden ohne dass es halbwegs rechtsstatliche Gerichtsverhandlungen gibt....
Puschelhasi schrieb:Da der Gegner nicht offen zu Tage tritt, wird es immer auch Unschuldige treffen. der Terror hält die Bevölkerung als Geiseln und zwingt uns auch das Leid der Unschuldigen in Kauf zu nehmen um ihn zu besiegen.
Wenn du beim beseitigen von Terroristen , Unschuldige triffst und deshlab bisher (relativ)friedliche Moslems zu Terroristen werden.
Magst du je laenger du kaempfst desto mehr terroisten haben...

Ausserdem sollte man immer die Verhaeltnismaessigkeit im Blick haben.
Man sollte sich schon fragen wann man zwischen Aktion und reaktion jedes mass verloren hat.
Bedenke das.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden