Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Juden, Niederlande, Übergriffe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

09.04.2005 um 20:32
ich find das echt seltsam, dass es in den niederlanden so viel gewalt gibt. sind ja nicht nur diese religiösen spinner. dort verabreden sich fußballfans sogar ohne spiel, um sich die köpfe einzuschlagen. dabei geht es dem land eigentlich hervorragend. ich war neulich dort und hab in amsterdam selbst keine probleme bemerkt. es ist richtig, es gibt dort schon sehr viele moslems, die man ja überall an ihren kopftüchern erkennt. aber sie scheinen gut integriert zu sein, denn sie alberten ganz normal mit den anderen holländern herum, genau wie die vielen schwarzen auch...
viele araber fühlen sich ja grundsätzlich ncith zuletzt dank der geschichte deutschlands mit diesem besonders verbunden, eine zweifelhafte freundschaft. ich kenne einen franzosen algerischer herkunft, der entlassen wurde, weil er, um es kurz zu sagen, ein nazi ist und bei jeder gelegenheit gegen ausländer wettert, wie dumm sie seien etc. er kommt aus einem dieser tristen vororte von paris, wo es wohl noch schlimmer zugeht als in holland.


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

09.04.2005 um 20:45
Hi,
warum verabschieden? So denke ich halt darüber und ich meine das man sich so nicht anreden lassen brauch wie das der Jakow für nötig hält, nur weil er einer vom auserwählten Volk ist.

cu ;)


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

09.04.2005 um 20:48
(siener Meinung nach auserwählt) PFUI! Itzig! ätschi bätschi! LOL


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

09.04.2005 um 20:49
Er ist ein kleines ..., nur ein kleines ..., er ist ein kleines ... und niemand hat Ihn gern!!! lol


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

09.04.2005 um 20:57
Der Jakow hört sich schon genauso arogant an wie Koksnase Michel "ich bin ja so beroffen" Friedmann


melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

09.04.2005 um 21:05
ich hoffe, jakow ist noch und bleibt hier, denn es ist doch gut, wenn endlich mal mit einem vertreter des judentums direkt diskutiert werden kann, statt ständig hinter ihrem rücken ;)


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

09.04.2005 um 21:07
Solche wie Jakow brauchen sich ja nicht wundern das Sie und ihre Glaubensgemeinschaft oder ihr Volk auf der ganzen Welt so unerwünscht sind:)
So arogant da noch Schalom oder wie es heißt drunter zu schmieren, ohh Gott! Da könnte ich ja glatt ein Hackenkreuz unter meine Beiträge machen. Würde sicher genauso blöd ankommen bei den Usern.


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

10.04.2005 um 03:01
Es ist bedauerlich, dass der Text von "Beobachter" auf die Goldwaage gekegt wird.
Fakt ist, seine Quelle ist der WDR, das behauptet er zumindest. Inwieweit seine Ausführungen der Wahrheit entsprechen oder die Sendung wahrheitsgemäß wiedergeben ist eher zweifelhaft. Möglicherweise hat er sich nur die negativen Aspekte rausgepickt, die Aggressionen gegen die Araber und Moslems im Allgemeinen schüren sollen.

Ich glaube nicht, dass die Moslems in den Niederlanden einfach so aus heiterem Himmel anfangen Parolen auf den Straßen zu brüllen, die ihre Feindschaft gegenüber Israel demosntrieren sollen. Und ich denke auch nicht, dass unschuldige Juden einfach auf der Straße angefallen werden.

Es ist klar, dass eine allgemeine Antipathie gegenüber Israels Palästinenserpolitik herrscht. Aber das von "Beobachter" beschriebene Phänomen aus Holland ist so, wie es beschrieben wird nicht einleuchtend. Kein Mensch geht einfach so vor seine Haustür und sagt "Hey, heute habe ich mal Lust eine Synagoge in Brand zu stecken!".
Ich persönlich lebe im Rhein Main Gebiet, das bekannt für seine hohe Ausländerquote ist. Hier leben seeeehr viele Moslems. Aber sowas habe ich hier noch nie erlebt.

Ich denke, dieses posting und dieser thread sollen zum hass anstacheln, gegen moslems. Zumindest entsteht dieser eindruck, wenn man sich den ersten beitrag und manche folgenden durchliest.


@ Jakow

Ich frage mich, welches Ziel Du mit Deinem posting verfolgst?
Der Diskussion hier hat es nicht gedient. Viel mehr könnte man das Gefühl bekommen, dass Du die Beiträge von Picard Stück für Stück auseinandergenommen und seine Aussagen verdreht hast, um Platz für deinen Hochmut zu schaffen. Wie gesagt nur ein EINDRUCK.
Nicht sehr zweckdienlich!


@ Dragonmike

Ich finde deine Ausführung ziemlich daneben, sogar asozial:

"Religionen brachten bisher nur verderben, Leid und Kulturhass. Besonders diese Islamisten gehen mir gegen den Strich, ich SCH... auf Allah,[...] Wenn diese Kerle von einer Welt von HEUCHELNDEN Sandkriechen träumen[...] sollche Islamisten bereits schon VERRECKT sein![...] "

Zum einen sind sie sehr primitiv, zum anderen zeugen sie nur von Hass und Intoleranz, zudem sind sie beladen mit Vorurteilen und Unkenntnis!!


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

10.04.2005 um 10:22
Ich bin schockiert darüber was für ein Antisemitismus hier herscht !!
Schämt euch !
@jensen
was du hier machst ist Volksverhetzung !
und keinem weiteren kommentar würdig !!


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

11.04.2005 um 12:15
Religionen an sich sind totaler Humbug!

Nur meine Religion ist die einzig wahre!

Solche Aussagen gehen mir total gegen den Strich.

Das sind Fanatiker, die sich hier ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen wollen.

Ein Kaktus der läuft ist ein Igel!


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

11.04.2005 um 13:12
Vergleicht mal diese ´´Übergriffe´´ mit dem, was nur in einer Nacht im vergewaltigten Palästina passiert. Bei den Übergriffen in Europa werden keinen Menschen die Beine abgeschossen oder Menschen von israelischen Banditen entführt, was nicht bedeutet, dass diese Übergriffe in Europa verachtenswert sind! Aber was mit den Arabern in Palästina passiert ist bei weitem brutaler, als die Randalen, die einige Araber hier machen.

Und Beobachter ich finde es eine bodenlose Unverschämtheit, wie du hier gezielt gegen Muslime lügst. Denn die Vorfälle, die sich bei Fussballspielen in Amsterdam ereignet haben, haben nichts mit Muslimen zu tun! Die Fans den Fussballvereins Ajax Amsterdam bezeichnen sich selber als Juden (wobei es keine sind, bzw. nur sehr wenige), und deswegen werden sie von gegnerischen Fans UND NICHT VON MUSLIMEN mit antijüdischen Parolen und Hamas Flaggen ´´empfangen´´.

Der Prophet des Islams sagte:
Bewahre Gott und er bewahrt dich.Bewahre Gott und er zeig dir den Weg.(.....)

Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als sich eure Schulweisheit träumen lässt... -Shakespeare-



melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

11.04.2005 um 13:45
"Ich denke, dieses posting und dieser thread sollen zum hass anstacheln, gegen moslems. Zumindest entsteht dieser eindruck, wenn man sich den ersten beitrag und manche folgenden durchliest."

Hallo Jeyjo,

das ist auch meine Einschätzung. Besonders, wenn man nachsieht, wie lange der Thread schon in der Versenkung lag. Letzter Beitrag 5. 2., dann erst wieder 9.4. - da hat der "Beobachter" wohl seinen dummen Adjudanten geschickt...Diese Nazis sind doch alle gleich dumm. Eine Sperre für 1000 Jahre wäre das mindeste, was man ihnen an Zeit zum Nachdenken gewähren sollte (@buddel).

Gruß


Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.



melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

11.04.2005 um 14:58
Danke, gsb23. Man über sieht das ja leicht. Aber noch schlimmer: 31.1. und 5.2.
2 0 0 4 !
Aber er wurde nicht gelöscht. Lag noch rum und roch still vor sich hin.
Und nun: Ein wiederbelebter Schläfer.
Es gibt doch eine Auferstehung.

Gruß, cassiel

qui tacet consentire videtur


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

11.04.2005 um 15:17
Cassiel,

ja, das ist ja der Clou -2004! Danke, dass du's erwähnt hast. Möglicherweise handelt es sich bei derzeit unterlassener Löschung um einen Umstand, der noch der Zustimmung des Reptiloidenrats bedarf. Meinen Segen hat er diesbezüglich. Zum anderen mag es sein, dass die Nasen nicht scharf genug sind, den Scheiss zu riechen. Stinken tut er genug.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.



melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

11.04.2005 um 17:45
Ich weiß nicht was bei picard so antisemitisch war, Jakow. Aber es ist klar, man darf nichts sagen, sonst ist man gleich antisemitisch.

Israels Regoarung ist zweifelsfrei einhaufen inkompetenter vollidioten, die nur Hass fördern.


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

12.04.2005 um 14:15
@ Jakow, ich mag keine Juden, weiß nicht warum, aber ich hasse Sie auch nicht. Kann dir gratulieren, du bist der 2.te Jude den ich jetzt hasse nach Scharon. Warum lasst ihr eigentlich Tiere so ehlendig, sakastisch ausbluten, gibts dafür einen Sinn? Oder wollt ihr damit nur eure Überlegenheit demonstrieren? Für 2teres gibts ja schon aktuelle Beispiele.
@jensen Dir gehts auch noch gut ne ?
Also es gibt produktive Kritik und einfach nur mentalen Durchfall.
@uup realoaded
Kann den heutigen Antisemitismus verstehen, wobei ich den vor 60 Jahren aufs schärfste kritisieren muss, die sind es selber Schuld, das jeder die als die Größte legale Verbrecher sieht die es gibt.


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

12.04.2005 um 17:26
@SStonethrower

"Warum lasst ihr eigentlich Tiere so ehlendig, sakastisch ausbluten, gibts dafür
einen Sinn? Oder wollt ihr damit nur eure Überlegenheit demonstrieren"

Mann, Mann letzten Zwei Tage schreibt die braune Fraktion wieder ordentlich
Scheiss in diesem Forum zusammen.

Erstens schaechten auch die Moslem ihre Tiere, die demonstrien wohl nach
deiner Logik auch ihre Ueberlegenheit? hasst du die dann auch du
Moechtegernoeko. Zweitens moechte ich mal gerne wissen wieviele Tiere
elendig in deutschen Schlaechtereinen zu Grunde gehen. weil sie nicht
fachgerecht getoetet wurden, werden manche Kuehe bei lebendigen Leib
maschienell geschlachtet. Schoenen dank auch, Schlaumeier.

Und drittens informier dich mal bischen ueber das juedische schaechten. Dem
Tier wird blitzschnell mit rasierklingenscharfen Messer Halsschlagader
durchtrennt. Blutzufuhr wird gestoppt und das Tier stirbt sofort.

Dennoch mag das nicht sonderlich human sein, aber in deutschen
Schlaechtereinen laeufts nicht anders also was soll diese braune Gequatsche?


I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

12.04.2005 um 17:36
Jep, ich glaube das kann man damit nicht umbedingt verbinden. Auch bei der Tierhaltung haben sich beide Seiten wohl nicht vorzuwerfen (wie lächerlich).


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

13.04.2005 um 12:23
Lol ich braun , dass ich nicht lache, ihr interpretiert euch da Sachen zu Recht.
Ich habe mehr Kontakt zu Ausländern(Freundeskreis, beim Musik machen, beruflich etc..) als ein Angestellter in einer Botschaft.
Außerdem höre ich fast nur Reggae und World Musik, wenn ich so braun bin wieso hab ich dann 2 Patenkinder in Kenya?
Ich kann solche Methoden einfach nicht verstehen, ich will nicht bestreiten, dass es in Europäischen Ländern auch zu ich sag mal Tierquälerei kommt, aber das sind Einzelfälle. Denn es gibt regelmäßige Kontrollen, seit BSE-Fällen.
Ich wollte eigentlich den Sinn dieser Praktik hinterfragen, für mich ist sowas halt einfach unhuman.Vielleicht schmeckt das Fleisch ja besser oder zarter oder was auch immer.

1.Ausbluten ist ein Vorgang der bis zu 3 Stunden dauern kann.
2.Das Tier is nicht sofort tot, es nimmt die Schmerzen sehr wohl war, ich bin zufällig Humanmedizin-Student und kann das etwas besser beurteilen, das Gehirn ist durch Schockzustand in eine Art Trance versetzt, aber Äußere Reize sind noch zu vernehmen.
3.Ich weiss das es schächten heißt, vielleicht ne Ableitung von schlächten, wer weiß.

Also ich fühle mich persönlich von Case77 angegriffen, du unterstellts mir Sachen die nicht stimmen! Du bildest dir zu schnell eine Meinung über mich, denk mal drüber nach!


melden

Übergriffe auf Juden in der Niederlande

13.04.2005 um 13:58
Pah...Antisemiten....Semiten...alles Primaten -,-


melden