weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

201 Beiträge, Schlüsselwörter: Juden, Patriotismus
Diese Diskussion wurde von hallo-ho geschlossen.
Begründung: Uraltthread, der nach den jetzigen Regeln keinen korrekten EP enthält.

Die aktuelle Diskussion hat außerdem nichts mit dem eigentlichen Threadthema zu tun.

Zum Thema "Patriotismus" und "Nationalstolz" gibt es außerdem mehrere andere Threads.
overlord
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 02:11
Berlin (ots) - Die neue Präsidentin des Zentralrates der Juden in
Deutschland,Charlotte Knobloch, wünscht sich von den Deutschen mehr
Patriotismus. "Warum sollendie Deutschen nicht stolz auf ihr Land
sein?", sagte Knobloch dem Berliner"Tagesspiegel am Sonntag". Jeder
könne darauf stolz sein, wie die Menschen nach demKrieg "dieses Land
mit den Händen aufgebaut haben".

Sie werde oft vonZuwanderern gefragt, warum die Deutschen ihr
Land nicht liebten. "Ich verlange jagar nicht von den Neubürgern,
dass sie schnell ein Patriotismusgefühl entwickeln.Ich verlange aber
von den Alteingesessenen, dass sie sich zu ihrem Land mit Freude
bekennen. Und das tun sie nicht." In anderen Ländern stünden die
Menschendagegen für ihr Land ein, betonte sie. Zugleich warnte
Knobloch vor Schuldgefühlen,die es selbst in der jungen Generation
wegen der deutschen Vergangenheit noch gibt:"Wir müssen alles dafür
tun, den jungen Leuten nicht das Gefühl zu geben, sie seienschuldig
an der Vergangenheit." Denn dann könnten sie ja keine Patrioten sein,
sagte Knobloch. "Das sollten sie aber - und zwar hundertprozentig."
Sowohl vonden jüdischen Gemeinden als auch von der Politik muss nach
Auffassung der73-Jährigen auf diesem Gebiet "noch einiges getan
werden".


melden
Anzeige

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 02:26
Ein Patriot ist ein Mensch,
der das Ansehen Deutschlands mehrt.

Diesem Credokönnte man zustimmen oder ?


melden

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 02:32
@Tron

ja, zustimme.

Ich finde es sehr positiv wie Frau Knoblauch diessieht und auch erstaunlich, weil sie den Holocaust noch persönlich miterlebte.

Ja, so muss Versöhnung sein, Neuanfang sein, der die Vergangenheit nicht leugnet, ihrAndenken zur Mahnung bewahrt, aber sie auch loslassen kann.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 03:28
sind das nicht die gleichen die bei der kleinsten kritik anti-semitismus vorwerfen?


melden

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 03:32
lol


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 04:17
na denn ... Bühne frei für einen neuen deutschen Patriotismus ...
Wenn schon derZentralrat grünes Licht gegeben hat, was hält uns noch auf?

Vielleicht liegtsder "Gesinnungswandel" ja an der steigendes zahl der Muslime ...


melden
autodidakt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 04:40
na denn ... Bühne frei für einen neuen deutschen Patriotismus ...

Washeißt neuer Patriotismus, Du meinst wohl eher den aus Scham hinsichtlich der damaligenGeschehnisse unterdrückten, oder?

Vielleicht liegts der "Gesinnungswandel" jaan der steigendes zahl der Muslime ...

Welcher Gesinnungswandel?! Meinst Duwirklich, dass Muslime die Deutschen dahingehend beflügelten, bzw. sie selbst einSchärflein dazu beitrügen? Die Muslime, so sie nicht gerade verwestlicht daher kommen,haben doch ganz anderes im Sinn ...


melden

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 04:49
Ein deutscher Jude ist stolz auf Deutschland, genauso wie ein Deutscher Moslem.

Jude nix Nationalität!


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 11:53
Das finde ich Klasse.
Jene die bei jeden Nationalgefühl den Deutschen gleichAntisemitismus und Nazismus vorwerfen sind in den allermeisten Fällen gar nicht selberJuden. Ein Großteil der Juden beharrt nicht auf den ewigen Schuldgefühl das die Deutschenhaben sollen. Viele wünschen sich genauso wie wir Christen das uns Volk sein heimatlichenStolz offener zeigen darf.
Gott sei mit den Juden!


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:02
Mittlerweile sind ja unsere eigenen Leute (Roth, Fischer, Thierse etc.) die schlimmstenHetzer. Sogar Juden und Polen können nur noch den Kopf zu schütteln bei sovielSelbsthass.
Das ist mal wieder typisch deutsch, Land der Extreme.


melden

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:15
@overlord

Schön das du mit diesem Artikel nochmal nen neuen Thread aufgemachthast.
Im anderen Thread scheint ja keiner darauf reagiert zu haben.

Entwederwurde er "überlesen" oder schlichtweg ignoriert.

Einige Leute mit extremausgeprägter "Naziphopie", sehen ja leider schon im kleinsten Aufkeimen deutschenPatriotismus, das nächste 3. Reich auferstehen.


melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:21
schaut mal was ich grad gefunden hab,
hat vieleicht bissel mit dem thema hierzu tun!

Ex SS-Offizier will Hitler Gedenkstätte in den USA eröffnen!


Ted Junker ist ein loyaler US-Bürger.
Der 87jährige Landwirt lebt seit1955 unauffällig in Amerika und brachte es im Bundesstaat Wisconsin zu einigem Wohlstand."Ich bin so froh, daß ich hier leben kann, denn in Deutschland könnte ich nicht tun, wasich hier kann. Ich würde ins Gefängnis kommen", sagt Junker.

In der Tat erfülltdas, was der ehemalige SS-Offizier vorhat, hierzulande den Straftatbestand derVolksverhetzung: Am 25. Juni um 11 Uhr will er die auf seiner Farm im Südosten desUS-Bundesstaates für 200 000 Dollar errichtete Hitler-Gedenkstätte der Öffentlichkeitpräsentieren. In dem 135 Quadratmeter großen bunkerartigen Gebäude - bislang getarnt alsTraktorschuppen - finden sich Hitler-Porträts, Hakenkreuzflaggen und ein Schrein mitnationalsozialistischen Parolen wie dieser: "Naturgesetze erkennen und danach handeln!"

Die jüdische Gemeinde, Behörden und Anwohner sind schockiert und wollen perGerichtsbeschluß verhindern, daß Junker Ansichten wie die folgenden in seinerfaschistoiden Pilgerstätte weiter verbreiten darf: "Hitler hat den Zweiten Weltkriegnicht begonnen." Oder: "Nicht ein Mensch starb im Dritten Reich in einer Gaskammer."

Eigenen Angaben zufolge schloß sich der 1919 in Deutschland geborene Junker 1940 derSS an und kämpfte an der russischen Front. Hitler sei mißverstanden und von denSiegermächten böswillig mißinterpretiert worden, sagt er.

In den USA könnenaufgrund des dort besonders ausgeprägten Rechts auf Freiheit der MeinungsäußerungMenschen, die rechtsextremes Gedankengut verbreiten, nicht rechtlich verfolgt werden.
Es gibt mehrere rechtsradikale Organisationen wie die NSDAP/AO von Gerhard "Gary"Lauck oder die Michigan Militia. In den Sechzigern war die ANP (American Nazi Party) vongrößerer Bedeutung.



http://www.welt.de/data/2006/06/16/918084.html


pr27000,1150626081,hitler440


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:21
lol, Patriotismus instrumentalisiert die Menschen, die wollen das ihr gute Deutsche seidund nichts weiter! Ich sehe mich lieber weiter als Mensch und "Erbe" aller Menschen, alsmich durch einen regionalen Bezug einzuengen. Wir brauchen globales Denken bzw.Strukturen, um die Machtverhältnisse auf der Erde auszugleichen. Last euch nicht wiederin in das Deutschsein runterdrängen, die NZ Zeit ist unsere Chance mit diesen Denkenaufzuhören und endlich sich an der Gesamtheit der Erde zu orientieren.

Trotzdemlebe ich gerne hier und mag die Hamburger Mentalität!


melden

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:24
@kurdishgirl

Dein Post hat garnichts mit diesem Thraed zu tun.


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:25
@kurdishgirl

F... d... s.....!


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:27
@midnighman

Globales denken hat uns dahin gebracht, wo wir jetzt sind.Billiglöhner, Firmenabwanderungen, Währungseinheitsbrei und und und......


Mir waren die zeiten lieber unter der D-Mark, andere ursprüngliche Kulturen kennenlernen, nen "echten" Türken kennenlernen zu wollen, weil er mich interessierte und undund...

was ist eigentlich das ziel von alledem?

Alle Menschen sprechenirgendwann eine Sprache, essen die gleichen Mahlzeiten, besitzen die gleichen kulturen?

Nee nee, da lob ich mir doch die Vielfalt dieser Erde und seinen Bewohnern


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:27
@al.chidr

Ja, genau. Sicher ist das eine ganz große Verschwöhrung zwischen Judenund Christen um Moslems systematisch auzuschließen... Mensch, du weißt manchmal garnicht, was du schreibst, oder?

Es ist nicht zu fassen, was für eine geringeMeinung von jemandem haben kann, obwohl man nur seine schriftlichen Ergüsse kennt... Ichkann echt manchmal nur die Augen über dich verdrehen, wenn du mir nicht zeitweise solcheAngst machen würdest.

Manche Moslems hier sind WIRKLICH konservativ. Da kannman drüber streiten, aber ich denke nicht, dass das schlechte Menschen sind. Aber du...

Das musst mal raus, tut mir leid Leute... Zurück zum Thema!


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:30
@jesusliebt
Lesen, denken, vielleicht noch einmal lesen, denken, hoffentlichirgendwann begreifen und dann antworten.


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:40
Um es mal anders auzudrücken, Konzerne agieren bereits global, nur die normalen Menschensind zersplittert in Länder, Abstammung, Religionen etc., dadurch lassen sich dieMenschen gut kontrollieren.


melden

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:41
Ein Patriot ist ein Mensch,
der das Ansehen Deutschlands mehrt.

Stimmt Tron


melden
Anzeige
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patriotismus selbst von den Juden gefordert

18.06.2006 um 12:55
@diphtherie
Wen du die entwicklung in den medien und der geselschaft in den letztenjahren nicht bemerkt hast bist du endweder blind oder es past dir sehr gut in den kram.


und von diesem verein erwarte ich alles den es ist kein normaler vereinsondern eher sowas in ner art von ner Israelischen lobby,einem land wo man bloss zwischenrehten und ultra rechten auswehlen kann.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Warum die AFD?152 Beiträge
Anzeigen ausblenden