Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bush in Deutschland.

73 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Deutschland, Bush ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:02
Bundeskanzlerin Angela Merkel wird Bush am Donnerstag in Stralsund begrüßen. Bush kommtauf Einladung Merkels in ihren Wahlkreis im Nordosten. Sie will ihm den Alten Markt unddie Nikolaikirche der Weltkulturerbe-Stadt Stralsund zeigen.
Für die örtliche SPDgilt Bush als unerwünschter Gast.
Schadet das nicht der SPD, jetzt wo dielandtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern anstehn?


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:03
Wenn man dem Stammtisch glauben schenkt ..... ja !!!


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:04
wieviel kosten den seine auftrtte deutschland?


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:05
Viele Überstunden !!!


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:05
ich hab' gehört, es würde in etwa 20 millionen euro kosten!


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:06
mit Rice


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:10
*Steinschmeiß*


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:11
schmeissen Millionen aus dem Fenster raus um über kommende Kriege zu plaudern was sowiesonur publicity ist und woanders verhungern Kinder.

gut gut


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:12
Machen sie so weiter, Herr Bush.
Greifen Sie als nächstes den Iran und Syrien an.Wenn das erledigt ist, vernichten sie Nordkorea. Dannach finden sich schon die nächstenOpfer...hat jemand weitere Vorschläge?

Ich hab auch gehört in der Türkei findenMenschenrechtsverletzende Tätigkeiten statt. Wie wäre es mit einem Angriffskrieg um dieszu unterbinden?


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:13
>>"...um über kommende Kriege zu plaudern"

ja, und ob deutschland vielleicht einpaar (tausend) soldaten zur verfügung stellen würde, die dann ihr leben lassen... für den"guten" krieg gegen den "terrorismus"!


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:14
der G8 Gipfel soll ganze 90 Millionen kosten..


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:14
das ist ja der gipfel! ;)


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:15
@al-fatir
schmeissen Millionen aus dem Fenster raus um über kommende Kriege zuplaudern was sowieso nur publicity ist und woanders verhungern Kinder.


Na klar, Kinder hungern weil sich in Deutschland zwei Politiker unterhalten.


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:15
Sicherheit kostet Millionen
Der Besuch wird von 12.500 Polizisten gesichert. InStralsund ist eine Sicherheitszone von 400 mal 400 Metern um den Alten Markt abgeriegelt,große Zufahrtsstraßen sind mit Containern versperrt. Nur Anwohner und andere Berechtigtedürfen das Areal nach einer Kontrolle betreten. Rund 600 Gullys sind zugeschweißt, 1600nach Kontrollen mit Klebeband versiegelt worden. Die Sicherheitskosten werden auf bis zu20 Millionen Euro geschätzt.

Ein Viertel der Gäste sind Soldaten
Und dochwird Bush in Abwandlung des WM-Mottos nur zu Gast bei ausgesuchten Freunden sein. AmMittwoch stellte sich heraus: Allein ein Viertel der Marktplatz-Gäste, exakt 231, werdenSoldaten der nahen Marineschule sein. Auch die anderen sind eingeladen und sicherlichgenauestens überprüft. Ein echter Kontakt mit der Bevölkerung sehe anders aus, monierenKritiker.

quelle: t-online


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:16
Das mit dem Gullis zuschweissen, ist echt das köstlichste..


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:17
das sollte der bush aus eigener tasche bezahlen... arm wird er dadurch ja lange nicht!


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:17
der bushbär ist los!!!

12.000 polizisten suchen ab heute den bushbär inmecklenburg-vorpommern und speziell in stralsund.
damit er sich nicht versteckenkann, wurden 600 gullideckel zugeschweisst. auch der fluchtweg übers wasser ist durchkriegsschiffe und kampftaucher versperrt.
im kern des suchgebietes in stralsundwerden alle anwohner eingesperrt und dürfen in ihren wohnungen weder fenster öffnen nochbalkone benutzen. autos werden alle abgeschleppt, damit keiner evt. den bushbär anfährtund sich verletzt.


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:17
der Irak Krieg kostete bis jetzt fast 300 Milliarden Dollar, also kein Geld für guteZwecke, sondern Geld für Waffen, die anderen Menschen das Leben nehmen und so eineRegierung wagt es zu sagen, wir bekämpfen Terrorismus, wacht auf!


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:18
ne, das Land zahlt immer

hier nochmal ne lustige Liste:

Der Bush-Besuchin Zahlen


Sicherheitskräfte: mehr als 12 500 Polizisten, davon 2460 ausMecklenburg-Vorpommern, die große Mehrzahl aus anderen Bundesländern; außerdemBundespolizisten und Beamte des Bundeskriminalamts; ferner eine unbekannte Zahlamerikanischer Geheimdienst-Leute

Verpflegung der Polizisten: Verpflegungsbeutelmit insgesamt 75 000 Liter Wasser, 75 000 Brötchen, 37 500 Schokoriegeln, 37 500Bockwürsten oder Frikadellen

Zäune: auf insgesamt 2870 Meter Länge; davon inHeiligendamm 1300 Meter in dreifacher Staffelung aus Absperrgitter, Stacheldraht undGitterbauzaun; 470 Meter Absperrgitter in Stralsund; 1100 Meter Absperrgitter inTrinwillershagen

Gesicherte Gullys: 2300, davon wurden in Stralsund 600zugeschweißt, der Rest wurde kontrolliert und versiegelt

Von Absperrungenunmittelbar betroffene Einwohner: 4500; insgesamt wurden 10 000 Informationsblätterverteilt

Zeitweilig gesperrte Straßen: sieben Strecken mit insgesamt 580Kilometern Länge; dazu gehören auch Alternativrouten zu den Strecken, die Bush perHubschrauber zurücklegen soll

Gesperrte Seefläche: mehr als 220 Quadratkilometer- ein 15 Kilometer langer Strandabschnitt bei Heiligendamm 15 Kilometer in die Ostseehinaus reichend; dafür setzt die Polizei 26 Streifenboote und 28 Schlauchboote ein

Bereitgestellte US-Militärhubschrauber: 8

Eingeflogene Limousinen derPräsidenten-Delegation: mehr als 20

Journalisten: 1600 akkreditierteBerichterstatter


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:18
*Nochnsteinschmeiß*


melden

Bush in Deutschland.

13.07.2006 um 00:18
Rund 600 Gullys sind zugeschweißt. Bevor? oder Nachdem man Bush darein geschmissen hat?


melden