Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Atomwaffen, El Kaida
laser
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

08.02.2004 um 23:44
Atomsprengsätze aus der Ukraine



Die Terrororganisation El Kaida ist im Besitz von Nuklearwaffen - und zwar bereits seit mehreren Jahren. Das berichtet zumindest die arabische Zeitung El Hajat. Die Waffen würden aus der Ukraine stammen, heißt es weiter. Dass der Bericht den Tatsachen entspricht, scheint zumindest möglich: Aus dem sowjetischen Waffenarsenal sollen in der Ukraine etliche Nuklearsprengsätze verschwunden sein.

Waffen an "sicheren Ort gelagert"

Die Übergabe soll in Afghanistan stattgefunden haben.




Die Extremisten-Organisation El Kaida von Osama bin Laden hat einem Zeitungsbericht zufolge nukleare Waffen in der Ukraine gekauft.

Die Waffen würden derzeit an einem sicheren Ort gelagert, berichtete die arabische Zeitung El Hajat am Sonntag unter Berufung auf El-Kaida-Kreise.


Einsatz nur unter Bedrängnis?


El Kaida beabsichtige möglicherweise einen Einsatz der Waffen in den USA oder für den Fall, dass die Organisation selbst Ziel eines "vernichtenden Schlages" werde - etwa wenn nukleare oder chemische Waffen gegen El-Kaida-Kämpfer eingesetzt würden.


Bereits 1998 gekauft


El Kaida habe die Waffen bereits 1998 von ukrainischen Wissenschaftlern im afghanischen Kandahar gekauft, berichtete die Zeitung weiter. Kandahar war die Hochburg der damals in Afghanistan regierenden Taliban, die El Kaida Unterschlupf gewährten.


Das Blatt machte keine Angaben dazu, um wie viele Waffen es sich handelte, und berichtete lediglich, sie seien in Koffern übergeben worden.


Verschwundenes Waffenarsenal


Die Ukraine verfügte über ein umfangreiches Waffenarsenal aus sowjetischer Zeit. Nach dem Zerfall der Sowjetunion 1991 verschwanden nach den Worten des damaligen nationalen russischen Sicherheitsberaters Alexander Lebed bis zu 100 tragbare Sprengsätze in Koffer-Größe.


Lebed zufolge hat jeder von ihnen eine Sprengkraft von rund 1.000 Tonnen TNT und könnte bis zu 100.000 Menschen töten. Die russische Regierung hat die Existenz solcher Sprengsätze stets bestritten.


US-Warnung vor El-Kaida


Die USA machen El Kaida für die Anschläge vom 11. September 2001 verantwortlich und haben immer wieder die Besorgnis geäußert, Gruppen wie El Kaida könnten in den Besitz von Massenvernichtungswaffen gelangen und sie gegen US-Bürger einsetzen.


Einzelteile leichter zu schmuggeln

Komponenten sollen an Bord zusammengebaut und gezündet werden.




Angesichts verschärfter Sicherheitsvorkehrungen im Luftverkehr setzen Terroristen nach britischen Presseinformationen auf eine neue Attentatsstrategie.

Mehrere Terroristen wollten versuchen, getarnte Bestandteile von Sprengsätzen an Bord eines Flugzeugs zu schaffen und erst dort zusammenzubauen, berichtete die Zeitung "Observer" am Sonntag unter Berufung auf Geheimdienstinformationen aus Saudiarabien und anderen Ländern.


Strategie bereits ausprobiert


Terroristengruppen hätten die Strategie bereits mehrfach auf weniger stark kontrollierten Flugstrecken im Mittelmeerraum und im Nahen Osten erprobt und wollten nun versuchen, ein Flugzeug auf einem Transatlantikflug zu sprengen.


Kameras als Versteck


Den Informationen zufolge stammen die Informationen von festgenommenen moslemischen Extremisten; Abgehörte Kommunikationsverbindungen zwischen Terroristen hätten die Angaben belegt.


Fünf Terroristen reichen


US-Behörden hatten zuvor bereits gewarnt, dass eine Gruppe von fünf Terroristen reichen könnte, Komponenten von Bomben in unauffälligen Verstecken wie etwa Kameras an Bord von Passagiermaschinen zu schmuggeln.


Auch biologischer Anschlag möglich


Geheimdienstinformationen deuten einem Zeitungsbericht zufolge auf einen chemischen oder biologischen Anschlag der Extremisten-Gruppe El Kaida auf einen Transatlantikflug hin.


Die "Washington Post" berichtete letzte Woche unter Berufung auf Geheimdienstkreise, El-Kaida-Mitglieder planten möglicherweise, Pocken-, Milzbrandviren oder chemische Kampfstoffe an Bord eines Flugzeugs zu schmuggeln. Es könne auch nicht ausgeschlossen werden, dass sie versuchten, radioaktives Material im Gepäck zu verstecken.


Traurige Erinnerung an 11. September


Die USA machen die El-Kaida-Gruppe für die Anschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington verantwortlich, die mit gekaperten Passagiermaschinen ausgeführt wurden. Mehr als 3.000 Menschen wurden dabei getötet.

Gruppe bekennt sich zu Anschlag

Video über Anschlag in Saudiarabien Al-Jazira zugespielt.




Der arabische Nachrichtensender al Jazeera hat am Samstag das bizarre Video einer Terrorgruppe ausgestrahlt, die sich zu dem Selbstmordattentat auf eine Ausländerwohnsiedlung in Saudiarabien im vergangenen Jahr bekennt.

Bei dem Anschlag auf die hauptsächlich von muslimischen Arabern aus Libanon und Ägypten bewohnte Siedlung El Muhajja in der Hauptstadt Riad waren im November 18 Menschen ums Leben gekommen.


"Alle Ungläubigen vertreiben"


Die bärtigen jungen Männer, die sich in dem mit Musik unterlegten Video mit Schusswaffen in der Hand präsentieren, erklären, sie wollten "alle Ungläubigen aus dem Land der Muslime vertreiben".


Kennzeichen mit Botschaft


Da ihre Operation an die im Islam legendäre Badr-Schlacht im Jahre 624 erinnern solle, bei der laut Überlieferung eine Gruppe von 314 Muslimen ihre zahlenmäßig weit überlegenen Gegner besiegt hatte, hätten sie für das Sprengstoffauto, das in der Siedlung explodiert war, das Kennzeichen 314 BR gewählt.


Ähnlichkeiten mit El-Kaida-Videos


Der El-Muhajja-Anschlag war im vergangenen Jahr bereits der zweite Anschlag auf eine Ausländerwohnsiedlung in Riad gewesen. Bei dem ersten Anschlag im Mai waren 34 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch westliche Ausländer.


Es ist das erste Bekennervideo dieser Art aus Saudiarabien und erinnert in seiner Machart an die Videos der Selbstmordattentäter vom 11. September. Die saudiarabischen Behörden hatten dem Terrornetzwerk El Kaida von Osama bin Laden die Schuld an den Anschlägen in Riad gegeben.


Wie gesichert sind AKWs?

Umweltschützer: Terroranschlag auf Atomkraftwerk kann Super-GAU auslösen.




Ein gezielter Flugzeugabsturz auf ein Atomkraftwerk in Deutschland kann nach Ansicht der Umweltschutzorganisation BUND eine Katastrophe auslösen, die den Reaktorunfall von Tschernobyl weit übertrifft.

Der BUND sieht sich in dieser Ansicht durch ein Gutachten der Gesellschaft für Reaktorsicherheit (GRS) bestätigt.


Aufklärung über Risiken


Eine vom deutschen Umweltministerium erstellte Zusammenfassung dieser bisher nicht veröffentlichten Studie hat der BUND am Dienstag in das Internet gestellt.


Damit solle die Öffentlichkeit über die Risiken des Weiterbetriebs der Kernkraftwerke aufgeklärt werden.


Was weiß die Regierung?


"Terroristen sind in der Lage, an jedem Atomstandort in Deutschland einen Super-GAU auszulösen. Auf Grund der vielfach höheren Bevölkerungsdichte können seine Folgen weit katastrophaler sein als in Tschernobyl", sagte die BUND-Vorsitzende Angelika Zahrnt.


Die deutsche Bundesregierung und Bundesländer wüssten seit langem von dieser Gefahr und blieben dennoch eine Erklärung schuldig, welche Gegenmaßnahmen sie ergreifen wollen.


Die gefährlichsten Standorte


Besonders gefährdet sind nach BUND-Angaben die neun älteren Atomanlagen Obrigheim, Stade, Biblis A und B, Brunsbüttel, Isar 1, Philippsburg 1, Neckar 1 und Unterweser.


Hier könnte schon der Absturz eines kleineren Verkehrsflugzeugs die Katastrophe auslösen. Beim Absturz eines großen Flugzeugs auf einen Atomreaktor können aber auch die zehn neueren AKW außer Kontrolle geraten.

Quelle: www.orf.at


melden
Anzeige

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 13:55
bin gespannt, wann der erste angriff mit abc-waffen stattfindet.... lange wirds wahrscheinlich nicht mehr dauern....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 13:59
jo dass die mal solche waffen haben erschreckt mich ned habs erwartet. aber ich denke sie werden es sich au ein paar mal überlegen wenn sie diese einsetzten wollen den dumm sind sie sicher nicht.. sonst wären sie nie so weit gekommen

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
wintrow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:02
Sollte ein derartiger Angriff gegen Deutschland durchgeführt werden, wird sich unsere Gesellschaft drastisch ändern. Dann wird aus dem einst friedlichen Deutschland wieder eine radikale Gesellschaft fürchte ich, die die Wörter Toleranz, Meinungs- und Glaubensfreiheit nicht mehr kennen wird.
Schliesslich wäre es ein Angriff gegen unsere Existenz.

Selbstdiziplin ist der wahre Weg zu sich selbst.


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:12
ja das ist klar das würde ich auch erwarten wenn irgend so ein el kaida idiot ne a bombe auf genf schmeissen würde würde ich erlich gesagt auch für alle von diesen pissern den grausamsten tot

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:15
ich warte jeden tag darauf, das ich höre das eine Atombome oder Biowaffen in Amerika losgenagen ist. tausende tote ich weiß der tag wird kommen und ich fürchte ihn

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:17
mh es gibt ja 4 grosse szenarien a bombe bio waffen chemische und ein staudamm... ich denke das wahrscheinlichste isen staudamm

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:18
fürchte ich auch und wenn das passiert gehts hier richtig los, dann befinden wir uns endgültig im dritten weltkrieg!

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:19
naja ich hoffe nur das wir hier in europa den kühlen kopf behalten werden das gilt insbesondere für euch und die franzosen und engländer

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:33
Da kann keiner den kühlen Kopf behalten, da geht es um das nackte Überleben !

Wenn so etwas passiert, wird es Scheiterhaufen geben und die Menschen die nur entfernt Moslemisch aussehen werden auf der Straße erschlagen !

Anarchie !

Da hilft dann auch keine Polizei oder das Militär, die haben nämlich auch Familien und Kinder !

Das wollen diese Menschen doch erreichen, den Krieg zwischen den Gläubigen und den Ungläubigen !


Niemals aufgeben !


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:36
ja ok aber ich meine wir waren im 1 und 2 auch von euch umzingelt so zusagen und es gab immer heisse konflikte man kann den kopf doch kühl behlatne und sich einfach raushalten wie wir es amchen sollen sie sich runter bomben sich zurückziehen nett mit jedem sein und immer shcön ja ja ja sagen

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:46
tja ORF heißt österreichischer Rundfunk tja ORF
außerdem http://www.orf.at

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 14:47
hää?

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 15:20
wenn so ein angrigff in den usa pasiert, kann ich mir vrstellen, dass die amis dann auch mit abc-waffen zurückschlagen.... und dann wirds richtig lustig... :|

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
spooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 15:47
ja ja ich lach mich tot...

pyotr hat recht.. wir müssen einen kühlen Kopf bewahren, wenn es so weit kommen würde und den nächsten Zug gut überlegen.
Wenn wir dann unüberlegt handeln haben wir gleich Schachmatt!

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 16:27
@spooky

Nimm Deutschland 81 Millionen Einwohner !
ABC Anschläge in München, Frankfurt, Köln, Hamburg und Berlin, 1,5 Millionen Tote, X Schwerverletzte ect.
Wer soll da noch kühlen Kopf bewahren ?

Unsere Politiker ?


Niemals aufgeben !


melden
spooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 16:34
da sind ja immernoch 79.5 Mio Menschen in Deutschland, die nicht so leicht einfach so aufgaben und sich selbst vernichten! oder?

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
spooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 16:35
als wäre dies der Auslöser zur Selbsvernichtung!

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 16:43
@spooky

Stell dir mal diese Massenpanik vor !
Es könnte zu jederzeit an jedem Ort das gleiche passieren, außerdem 1,5 Millionen Tote spricht für sich selber !

Es will sich ja auch keiner selbst vernichten, sondern der Vernichtung durch Dritte vorbeugen !


Niemals aufgeben !


melden

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 16:55
und es würde bestimmt nicht bei 1,5 millionen bleiben...vor allen dingen nach nem nuklear-angriff...die gebiete wären auf jahrzehnte nicht bewohnbar... die industrie dort entweder komplett zerstört oder nicht mehr nutzbar wegen der kontaminierung...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
Anzeige

EL KAIDA kaufte Atomwaffen

09.02.2004 um 17:03
Keine sorge, die würden sicherlich nicht Deutschland für so einen Anschlag wählen, dazu hassen sie Deutschland zu wenig, und Deutschland war nicht gerade ein Kriegstreiber im Nahen Osten.
Die Drohungen die es in Deutschland gab, waren ja sicherlich alle von der USA erfunden, um den Leuten angst zu machen und ihnen zu zeigen: schaut sie wollen euch auch angreifen, also kommt kämpft mit.
Wobei das mit kämpfen erst recht Deutschland zu einem Terroziel machen würde.


______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Furcht besiegt mehr Menschen als irgend etwas anderes auf der Welt.

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt