Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - gehört es den falschen Menschen?

352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Israel, Palästina ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
vampirox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:17
Hallo an alle

möchte hier mal was anregen, nämlich das 1949 bei Entstehung desStaates Israels, 79% des Landes den Palästinensern gehört. Da frage ich mich doch wiesosich die Palästinenser in einigen wenigen Gebieten zurückdrängen lassen, wenn ihnen 3/4des ganzen Landes zusteht.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:18
Ja die Israelis waren halt überlegen, wurden auch von der UN, Frankreich, Russland(amAnfang) und der USA unterstützt, da kann ja nichts schief gehen für die


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:19
von den briten besetzt, dann verschenkt. was denkst du warum die sich da unten seit 50jahren fetzen?!?!


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:23
Würdest du aber auch, statt friedlich miteinander zu leben :(


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:25
Würdest du aber auch, statt friedlich miteinander zu leben

Auf Seitewessen ??? :)


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:26
Beide Seiten sollten endlich lernen friedlich miteinander auszukommen, aber ich weißimmer die andern haben schuld ... -.-


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:27
ja so wird es auch oft dargestellt, sie sollten halt eine friedlich Lösung finden, wasnatürlich einfach gesagt als getan ist


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:31
Wieso ?

Israel bekommt genauso viel Existenz Recht wie Palästina und umgekehrt!!! Sollten die das nicht anerkennen wird die UN beide Nation auflösen. (wenn es nurunter Zwang geht)

Jersulam wird die Hauptstadt vom Judentum, Christentum und demIslam !!! Nicht aber die von Palestina und Israel.

Die Ordnung übernehmen UNTruppen keine Waffen in Palistinäsner oder Israelshänden.

Kann doch nicht seindas wir ein Leben lang nur den Nahen Osten als Top Thema haben !!!!


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:32
Ja die Israelis waren halt überlegen, wurden auch von der UN, Frankreich, Russland(amAnfang) und der USA unterstützt, da kann ja nichts schief gehen für die

ISt sonicht richtig.

Die Juden haben den Sieg im Unabhängigkeitskrieg mit allenfallsminimaler Unterstützung des Westens errungen, ja man könnte fast sagen, allen Bemühungen,ihre militärische Stärke zu schwächen, zum Trotz.
Obwohl die Vereinigten Staaten dieTeilungsresolution nachdrücklich befürworteten, wollte das amerikanische Außenministeriumden Juden keine Mittel zur Selbstverteidigung zur Verfügung stellen. Der Sprecher desAußenministeriums Robert Lovett argumentierte:
"Wenn wir das tun, setzen die Araberwomöglich Waffen amerikanischer Herkunft gegen Juden oder Juden amerikanische Waffengegen Araber ein."14
Folglich verhängten die Vereinigten Staaten am 5. Dezember 1947ein Waffenembargo über das Krisengebiet.

Viele Mitglieder des amerikanischenAußenministeriums sahen in dem Embargo lediglich ein weiteres Mittel, die Teilung zuverhindern. Präsident Truman hielt dennoch daran fest, in der Hoffnung, auf diese WeiseBlutvergießen zu vermeiden - eine naive Haltung angesichts der Tatsache, dass die BritenLovetts Forderung, die Waffentransporte auf dem Seeweg in die arabischen Ländereinzustellen, ablehnten und im Gegenteil über zusätzliche Waffenlieferungen an den Irakund Transjordanien verhandelten.15
Die Araber hatten keinerlei Schwierigkeiten,Waffen im Überfluss zu erhalten. Jordaniens Arabische Legion wurde von den Britenbewaffnet und ausgebildet und unterstand einem britischen Offizier. Gegen Ende 1948 undAnfang 1949 überflogen britische Flugzeuge der Royal Air Force zusammen mit ägyptischenFlugstaffeln die israelisch-ägyptische Grenze. Am 7. Januar 1949 schossen israelischeFlugzeuge vier britische Maschinen ab.16
Die Juden dagegen waren gezwungen, Waffeneinzuschmuggeln, in der Hauptsache aus der Tschechoslowakei. Als Israel im Mai 1948 seineUnabhängigkeit ausrief, besaß das Heer weder Geschütze noch Panzer. Seine Luftwaffebestand aus neun veralteten Flugzeugen. Der Hagana gehörten zwar 60000 ausgebildeteSoldaten an, aber nur 18900 von ihnen waren bewaffnet und einsatzbereit.17 Am Vorabenddes Krieges sagte Operationschef Yigael Yadin zu David Ben-Gurion: "Unsere Chancen stehenbestenfalls fünfzig zu fünfzig."18

Die Palistinänser haben den Teilungsplannicht anerkannt,, die ARabische Liga hat den Krieg erklärt und verloren.

VielePalestinänser sind Geflohen ,und Israel hat ihnen die Rückkehr nach dem kriegverweigert, aber da gibt es eigenlich schon treads

Desweiteren wollten diePalestinänser sich erst Syrien und Agypten anschließen, der Wunsch nach einem eigenemStaat kam später
in den 60 ern


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:34
Ganz einfach, die Palästinenser waren so dämlich und wollten 4/4 des Gebietes, tja dahaben sie sich und ihre Verbündete gründlich verschätzt.

" die Israelis warenhalt überlegen, wurden auch von der UN, Frankreich, Russland(am Anfang) und der USAunterstützt,"

An Anfang hatte Israel keiner unterstützt, das ist dann erst inLaufe der Jahre so gekommen.

Außerdem wer wurde den hier von wenn mehrunterstützt? Die arabischen Staaten bekam ständig die neusten Militärspielzeug von denRussen, manchmal auch von den Franzosen, während Israel noch in Yom-Kippur-Krieg einePanzerwaffe verwendete, bei der der Hauptteil aus Beutepanzer und 50er Jahre Panzerbestand, und sogar der 2.WK-Shermanpanzer wurde in regulären Divisionen eingesetzt.Frankreich, Großbritannien und manchmal sogar die USA haben Waffenlieferungen an Israel boykottiert.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:34
>>>Viele Palestinänser sind Geflohen ,und Israel hat ihnen die Rückkehr nach demkrieg verweigert, aber da gibt es eigenlich schon treads<<<


Ach kommhör mitder einseitigen scheise auf die menschen wurden regelerecht vertrieben und das mehr alsbloss einmal in den 60 jahren.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:36
zum glück wurden die juden nie vetrieben und haben sich die staatsgründungisraels nur zumpaß ausgedacht. hooray!


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:36
>>>manchmal auch von den Franzosen, während Israel noch in Yom-Kippur-Krieg einePanzerwaffe verwendete,<<<



dafrüür bekamm israel später starke hilfevon frenkreich beim bau seiner atom bomben.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 13:41
Langsam sind die Radikalen hier ... beide seiten ...

Ja Israel wurde dank denRömern (Italien) vertrieben vor 2 000 Jahren und es begann eine fast 2000 Jahreandauernde Odyssee. Ich finde es schön das die Israelis Ihre Reise endlich beendet haben.

Aber trotzdem gibt es keinem das Recht das Unrecht was vor langer Zeit einemangetan wurde selber zu machen.

Diese zwei Parteien sollten endlich lernen infrieden zu leben oder ist das zu schwierig ?


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 14:01
Ach kommhör mit der einseitigen scheise auf die menschen wurden regelerecht vertriebenund das mehr als bloss einmal in den 60 jahren.

Es gab auch geziehltVertreibungen im Zuge des Unabhängigkeitskrieges.

Letzendlich war es aber auchdas Ziel der Arabischen Liga Israel 1948 direkt aufzulösen, dann wäre das spiel umgekehrtgelaufen.

Letztendlich muß heute eine Lösung gefunden werden, nur wird diesenicht Militärisch erfolgen

ALso blieben Gazaa und die West bank als Paletinänishcen Staat zu konstruieren.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 14:03
Prometheus

sie haben isarael ja schon mal nach dem auszug aus ägypten nach eineretwas längeren wanderschaft gefunden, jetzt wird es ihnen hoffentlich auch für immergehören.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 14:07
aha jetzt ist lolly auch da ,jetzt wird rund gehn.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 14:07
edit: rund(zu) gehn


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 14:26
Das ist doch eigentlich ziemlich klar.. hätten die Araber den Krieg damals gewonnen, dannhätten sie die Israelis(Juden) komplett vertrieben..

Der stärkere hat sich nundurchgesetzt und der Verlierer kann es nicht akzeptieren.. Natürlich ist es schwer zubegreifen, dass jemand von eigenem Grund und Boden vertrieben wird, was nützt es jedocheinen sinnlosen Krieg deswegen zu führen? Nichts..

Palästinänzer, Israelis..sind doch eigentlich das Gleiche.. sind ja alles Menschen. ;) Wenn sie es nur wollten,dann könnten sie ohne Probleme miteinander leben.

Die Meinung, dass Israel nunden "falschen" Menschen gehören würde, kann ich also nicht teilen. Die Einstellung beiderRegierungen ist allerdings nicht ganz richtig.


melden

Israel - gehört es den falschen Menschen?

17.08.2006 um 14:45
der krieg ist noch nicht vorbei! es geht erst richtig los...! wer glaubt das israel einland was von moslems umgeben ist auch nur einen hauch einer chance hat. tut mir leid! diejuden werden wie immer mal die leid tragenden sein!!
gott möge sie beschützen..


melden