Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Jugend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 13:24
Genau, wir erhöhe sie gleich wieder auf zwei Jahre, da wären manche wieder aufgeräumt, dann fängt aber sicher wieder das Geschreie an.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 13:27
Was angesichts der Arbeitsentwicklung nicht im Volkswirtschaftlichen Sinne wäre.

Wie gesagt die Feuerwehr und das THW haben ersatzdienstleistende, die müssen sich halt 7 Jahre verpflichtn und Regelmäßig an Übungen und Einsätzen teilnehmen.


1x zitiertmelden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 13:32
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Was angesichts der Arbeitsentwicklung nicht im Volkswirtschaftlichen Sinne wäre.
Wieso nicht, ich sehe da keinen wirtschaftlichen Widerspruch.
Wenn die Kids keinen Ausbildungsplatz finden oder einen Arbeitsplatz,
sollen sie halt dem Land dienen, egal in welchem Bereich.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 14:23
Ich halte eine Berufsarmee ausschliesslich für eine Gefahr durch Bidlung eines Staates im Staate. Gesunde Mischung ist besser.

Die Wehrplicht oder der soziale Einsatz fördert den Demokratiegedanken und läßt jeden Jugendlichen einen Beitrag zur Gesellschaft, hier deren Verteidigung oder beim Dienst am Nächsten leisten.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 14:28
Wenn Wehrpflicht dann bitte für alle. Das gilt in meinen Augen auch für Polizei oder was auch immer. Das mit dem Völkerrecht ist aber schon so eine Sache. Darf man einfach junge Leute einziehen wie es einem passt, nur weil es irgendwo fehlt?


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 17:10
Darf man einfach junge Leute einziehn...........ja darf man, steht im Grundgesetz, denn Wehrdienst ist eine Bürgerpflicht, desweiteren kann jeder Bürger im Notfall dazu verpflichtet werden, zu helfen......da kann man dann nicht mehr verweigern im Katastrofenfall etc.


1x zitiertmelden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 17:13
Ja, auf jeden Fall.
Aber in den Kampf gehören Wahrpflichtige nicht, das bringt nur Verluste.
Eine ausführliche militärische Ausbildung für alle, das ist gut, aber als Kampfeinheiten würde ich nur Berufssoldaten verwenden.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 17:15
Ist auch so außer im V Fall, wobei nach den 24 Monatszeiten + Reserveübungen hatte man ja eine Grundlegene Militärische Ausbildung.


ansonsten stellen SAZ den Großteil der Manschaften und niedrigen Unteroffiziere.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 17:34
GilbMLRS

Nur weil es im Grundgesetzt steht wird es doch nicht rechtens. Vor allem dann nicht, wenn nur ein kleiner Teil der Gesellschaft betroffen ist.


Gladiator

Ich frage mich zudem was für einen Sinn es machen sollte, zwar alle auszubilden aber in den Kampf dann nur die Berufssoldaten zu schicken. Nicht jeder teilt deine Begeisterung für Waffen..


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 17:37
Falls es dann doch notwendig wäre, wären zusätzliche Soldaten vorhanden... aber eben nur im Not, sprich im Verteidigungsfall.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 17:49
Gladiator

In Sachen Kriegsführung geht es doch eh immer mehr Richtung Spezialkräfte. Was bitteschön soll ein Wehrpflichtiger denn gegen ne Cruise missile machen? Millionen von Leuten 2 Jahre ihres Lebens zu "stehlen" obwohl dies aller Voraussicht nach niemals nötig sein wird, halte ich für übertrieben. Nicht nur, dass es dem Gesamtwohlstand schadet, es ist auch nur schwerlich zu begründen. Wie wäre es in Zukunft mit einem Kanalarbeiter Jahr oder einem Jahr in der Pflege? Denen gehen ja evtl. auch mal die Leute aus...


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 18:14
Wärmehemmende Anzüge! Die braucht man wohl, um den möglichen Feind zu entgehen.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 18:50
Bei der Wehrpflicht geht es doch auch darum, anderen Ländern zu zeigen uns anzugreifen wehre sinnlos da wir ja eh auf jede menge soldaten zurück greifen können. Sozusagen die muskeln spielen lassen. Das is wie früher aufn pausenhof, zeigst du schwäche, ziehn se über dich her und das will ja keiner. Und sollte irgendwann der Fall des Falles eintreten kann sich deutschland verteidigen.


1x zitiertmelden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 19:09
Zitat von darkbladedarkblade schrieb:Und sollte irgendwann der Fall des Falles eintreten kann sich deutschland verteidigen.
Da kannste Einen drauf lassen!


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 19:29
Darkblade

Glaubst du wirklich, dass Wehrpflichtige irgendjemand davon abhalten ein Land anzugreifen - im Zeitalter der Atomwaffen, Raketen und was weiß ich alles?
Jedes Jahr tausende junger Menschen einzuziehen, nur weil irgendwann vielleicht einmal ein hypothetischer Krieg mit konventionellen Waffen ausbrechen könnte, das ist doch absurd.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 19:35
Nur weil es im Grundgesetzt steht wird es doch nicht rechtens.

Etwas Bildung könnte bei dir nicht schaden, das Grundgesetz ist die Verfassung und bildet damit die elementare Rechtsgrundlage, nur, weil DU etwas nicht als rechtens empfindest, heißt das noch lange nicht, dasses auch nich rechtens ist....also überdenke deine Aussage nochmal, denn die entbehrt jeglicher Grundlage.


1x zitiertmelden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 19:45
Zitat von GilbMLRSGilbMLRS schrieb:ja darf man, steht im Grundgesetz, denn Wehrdienst ist eine Bürgerpflicht
Eine archaische Bürgerpflicht, die keineswegs mehr der Zeit entspricht. Weiterhin ist die Behauptung, der Wehrdienst sei eine Bürgerpflicht nichts weiter als die Folgen der Indoktrinierung durch die Bundeswehr selbst.
Jedes Land hat seine Moralapostel, ob in der Politik oder in der Armee oder halt bei Allmy.


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 19:48
GilbMLRS
Zitat von GilbMLRSGilbMLRS schrieb:Etwas Bildung könnte bei dir nicht schaden, das Grundgesetz ist die Verfassung und bildet damit die elementare Rechtsgrundlage
Mal abgesehen davon, dass ich auch Rechtswissenschaften studiere, mal eine Erklärung für dich, bevor du mir wieder Bildungslücken vorwirfst.

Es ist generell fraglich ob die Wehrpflicht überhaupt "rechtens" ist, weil sie hinterher ins Grundgesetzt eingefügt wurde, aber das ist weniger das Problem.
Viel bedeutender ist die Frage, ab wann etwas "Recht" ist. Sobald es auf dem Papier steht? - Charles de Montesquieu schrieb:
"Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muss Gesetz sein, weil es recht ist."

Ich kann ihm hier nur beipflichten. Mein Moralempfinden jedenfalls liefe Amok wenn im Grundgesetzt stehen würde "jeder Schwarze muss mit dem vollendeten 18. Lebensjahr eine Jahr aufs Feld". Fändest du das "gerecht", weil es in einem "Buch" geschrieben steht? (wie war deine Meinung zuBuchreligionen nochmal? ;) )
Scheinbar ist dies der Fall, wenn du meine obige Aussage ablehnst.

"Nur weil es im Grundgesetzt steht wird es doch nicht rechtens". Es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen "Recht" und "Gerechtigkeit". "Recht" ist der allgemeine Konsens. Recht hat aber sehr viel zu tun mit Trägheit und Tradition. Interessantwerweise ist es kein Problem (und das ist auch gut so) Frauenrechte oder gar Umweltschutz ins Grundgesetzt einzubinden. Bei der Wehrpflicht aber scheint dies unmöglich zu sein. "Es steht doch im Grundgesetzt" - eine einfache Anordnung des Verteidigungsministers würde jedoch bereits ausreichen um sie außer Kraft zu setzen. Aber man hält daran fest, was so lange funktioniert hat kann ja nicht schlecht sein, nicht wahr? Ach, das gute alte Deutschland..


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

23.09.2007 um 19:56
Eigentlich ist es egal, was wir schreiben, wenn jemand kommt, der wird schon seinen Teil abbekommen, so leid es mitr tut! tututut!^^


melden

Ist die Wehrpflicht noch zeitgemäß?

24.09.2007 um 08:49
Ein reines Berufsheer ist zu teuer. Sollen vollbezahlte Berufssoldaten die Kasernen bewachen?
Wehrplichtige sind billig für einfache Aufgaben.
Könnte man wohl eher die Panzerwaffe abschaffen!


melden