Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Östliche Koalition -> ECON

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Koalition
Seite 1 von 1

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:27
Licht !


ECON - Eastern Coalition of Nations

Eine neue Großmachtkönnte wachsen ! Und das als Reaktion auf den ständigen
Einfluss der "WestlichenWelt" .
Es wird eine Möglichkeit einer neuen Großmacht geben diese muss jedoch eine
Einigung im Konflikt zwischen Indien und Pakistan haben und anderen Grenzkonfliktenhaben, sowie auch in der Frage der Ideale denn diese Koalition würde aus verschiedenstenKulturen bestehen und auch Religionen . Es müsste eine gesellschaftliche Neuordnungermöglicht werden und am allerwichtigsten eine autarke Wirtschaft innerhalb desBündnisses und eine Abkopplung von den westlichen Investitionen .

DiesesBündniss wird es in einer Form geben wie es sie noch nicht gab dank der immer knapperwerdenen Ressourcen des Planeten und dem Kampf um die letzten Ölquellen und bald um dasWasser .

Dieser Thread ist nur ein Spiel der Möglichkeiten !


Könnte sich eine neue Macht erheben ? Zur Zeit stehen die Zeichen schlecht jedochgäbe es genug Gründe für ein solches Bündniss !
Auch wenn manche Nationen im Orient,Indien, Russland, China und Nordkorea sehr zerstritten sind in unserer Zeit jedoch würdeein Bündniss dieser Nationen das weltweite Machtgefüge verschieben !


Ichmuss sagen das es sogar nötig wird das ein solches Bündniss sich bildet auch wenn dadurchwieder massig Blut vergossen wird ! Jedoch es braucht ein Gleichgewicht der Mächte aufder Welt ! Es kann nicht funktionieren das wenige Nationen Druck auf viele Nationenausüben können .


Jedoch das nach innen "friedliche, wirtschaftliche undauch kapitalistische" Westbündniss was immernoch Bestand hat wird auch nicht ewigexistieren können so wie es ist . Sehr verschwänderisch im Umgang mit den Rohstoffen undauch zu nun ja "vergnügungssüchtig" ist unsere westliche Gesellschaft schon seit vielenJahrhunderten . Und nun kommen China und Indien als ebensolche Mächte dazu dies wirdVeränderungen schaffen im globalisierten Denken .

Der Krieg gegen den Terrorund für die Demokratie ist ein erster Schritt in diese Richtung denn im Laufe der Zeitwerden die demokratischen Ideale vergessen oder umgewandelt wie man bereits sehen konnte.

Ob dieser Schritt in einem 3. Weltkrieg enden würde ist natürlich eineMöglichkeit die dies zur Folge hätte jedoch würde erst ein kalter Krieg herrschen .


Wie gesagt politisch ist dieser Thread ein Spiel der Möglichkeiten und ich sagees gibt viele Punkte an denen man erkennen kann das der Osten stärker wird und auch dieArbeitsmoral ist sehr viel höher als im schon leicht "faulen" "dicken" und "verwöhnten"Westen !



Änderungen wird es geben ob diese negativ oder positiv sindbleibt abzuwarten .






Nun ich sage Imperien kommen undImperien gehen was bleiben sind Ruinen und Geschichten .


melden
Anzeige

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:29
Na sowas, ich glaube da gab es schon mal nen Tread zu

Anbei, wenn dieSChwellenländer einen Lebenstandart wie im "Westen" erreicht haben, dann werden sie sichnicht mehr für eine Blut und Bodenpolitk begeistern können.


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:30
Mich würde interessieren ob solch eine Entwicklung zwangsläufig zu einem Krieg führenkönnte ?
Vielleicht sogar den 3. WK wie so oft befürchtet .

Jedoch gab esnie Begründungen die treffen könnten warum es zu einem solchen globalen Konflikt kommenkönnte also ist da dieser Freiraum gegeben .

Was haltet ihr davon ? Schwachsinnoder eine Möglichkeit ? Oder gar eine Gefahr ?


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:30
bald findet man auf der erdkugel (ganz weit unten) ein zettelchen mit der aufschrift"made in china" :D


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:32
Fedaykin

Leider noch nicht habe gesucht aber nicht genau dieses Thema gefundennur ähnliche Themen die aber andere Bündnisse als Überlegung hatten wie zum Beispiel einneues sozialistisches Bündniss .

Ich spreche von einer Art vereinten Nationennur eben der östlichen Welt als Ausgleich der vereinten Nationen der UN des Westens .


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:33
septemberkid

Gar nicht so unrealistisch wenn man sich die Explosion derchinesischen Wirtschaft anschaut . Aber auch Indien ist stärker geworden und eineaufstrebende Weltmacht .


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:35
Die Östliche Welt ist ebenfalls in der UN vertreten.

Du meinst sowas wie eineÖstliche EU oder ne art neuer Warschauer pakt.?

Sowas wie die EU wäre für dieSEite der Erde vielleicht ganz förderlich.
Aber ob sowas auch mit Ländernfunktioniert die keine Demokratie haben sei dahingestellt.

Generell ist zuvielMisstrauen zwischen den Ländern und zuviel unaufgearbeitete Geschichte.

NenVerteidiungsbündnis macht nur bedingt Sinn.


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:45
Fedaykin

Nun die Staaten die in der UN sind aus der östlichen Richtung nun jaschau dir bei einigen mal das Mitsprache Recht an ! Diese Staaten mögen Mitglieder seinjedoch haben diese kaum Rechte nur Russland und China haben Veto Rechte mehr aber auchnicht .

Es könnte sein das diese Staaten wenn es einen Gegenpol geben würdeaustreten aus der UN und eine eigene Gemeinschaft bilden auch wenn viele Staaten dennpotentielle Investitionsprobleme hätten .


Die globalisierte Welt hatteschon immer ein Problem mit einem wirklichen kooperativen Denken es gab immer einenInteressenkampf .

Jedoch ich denke nach einiger Zeit werden einige Staatenerkennen das es noch andere Optionen für ein Bündniss gäbe .
Was das für welche sindwerden wir wohl in Zukunft erst sehen oder vielleicht auch gar nicht und alles bleibtbeim alten was ich jedoch nicht denke denn ein gewisser Wandlungsprozess wäre nötig wennman sich die Kämpfe um die Rhostoffe anschaut .


Oder es werden alleMenschen bescheidener in ihren Wunsch nach Wohlstand und das militär wird abgebaut ;)dann bräuchte man soetwas nicht *g*
aber welcher machtgierige Mensch will das schon?

Also Kompromisse !


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:52
Was heißt nur Rußland und China? Ansonsten noch USA GB und Frankreich

das istein Land mehr, was aber nichts zu sagen hat, da der Sicherheitsrat eh nur einstimmigbeschließen kann.

Die anderen Mitglieder des Sicherheitsrates rotieren.

Ansonsten hat Jedes Land eine Stimme

Desweitern ist die UN Weltweites´Gremium . Von daher macht ein Lokales Pendant zur UN keinen Sinn.?

Das wäre soals wenn die EU Resolutionen über Japan oder sonstwen verhängen würde.

Die UNgenießt trotz vieler Ausreisser noch eine gewisse Akzeptanz auf der Welt und dient alsForum.


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 15:59
Fedaykin

Das wollte ich auch nicht bestreiten das die UN ein positives Forumist jedoch ist es ein schlechtes Forum wenn die Entscheidungskraft einiger wenigerStaaten über den anderer aber auch mehrer Staaten liegt so wie sich das schon bereits 2mal gezeigt hatte .

Ich weiß auch das USA GB und Frankreich ein Vetorecht habenjedoch über diese Nationen wollte ich nicht sprechen da diese Teil der "westlichen Welt"sind desswegen habe ich Russland und China gesondert betrachtet als Mitglieder der UN .


Und ach ja die Beschlüsse der EU Versammlung in Brüssel reichen auch überdie Grenzen der EU wie es sich schon öfter zeigte im Bezug auf die Türkei und auchRussland .



Jedoch ich will etwas über die Möglichkeit eines östlichenZusammenschlusses sprechen und über mögliche Auswirkungen .

Und ob eine 2polige Wirtschaft möglich wäre . Denn wie wir wissen wäre auch China ohne Investitionenwestlicher Staaten nie zu einer solch starken Wirtschaftsmacht geworden .


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

06.10.2006 um 17:20
Und ach ja die Beschlüsse der EU Versammlung in Brüssel reichen auch über die Grenzen derEU wie es sich schon öfter zeigte im Bezug auf die Türkei und auch Russland .


Nur was Außengrenzen und Multilaterale Handelsabkommen angeht.



Jedoch ich will etwas über die Möglichkeit eines östlichen Zusammenschlusses sprechenund über mögliche Auswirkungen


Wie gesagt so einen zusammenschluß sehe ichnicht kommen. Die länder sind untereinander zu zerstritten.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Östliche Koalition -> ECON

10.10.2006 um 16:25
naja Russland+N-Korea glaube ich nicht, aber China+N-korea+Iran íst sehr gut möglich.Dazu noch Indien und pAkistan wenn die sich vertragen (kaschmir usw.) und Russland istohne die Hilfe der Nato am Arsch+ umgekehrt aber auch!


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

10.10.2006 um 16:47
Ja Islamia ... :D denkt an die Worte von Gandhi ...


melden

Die Östliche Koalition -> ECON

10.10.2006 um 16:48
Russland ist ohne die Hilfe der Nato am Arsch+ umgekehrt aber auch!


Wäreinterresant wenn Rußland quasi Natomitlgied wäre


melden
Anzeige
sttp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Östliche Koalition -> ECON

10.10.2006 um 17:06
hallo

naja interessante diskussion...
deine ansicht tönt ganz nach dergrundlage von fukuyama ("end of history?") oder huntington...

was man denderzeitigen theorien und der aktuellen situation sicherlich zurechnen kann ist, dass eszur zeit keine konkurrenzierende ideologie zum Kapitalistischen, westlichen denkengibt...
von diesem standpunkt aus gibt es natürlich verschiedene ansichten...

durch das anfangs posting wird ganz klar die eine ansicht wiedergegeben... wir sindgerade am "Ende derGeschichte"... diese geht erst weiter, wenn sich verschiedeneideologien wieder konkurrenzieren...
geschichte entsteht durch wiedersprüche immenschlichen bewusstsein (womit wir eigentlich schon bei Hegel wären ;-) )... und istjetzt schafft es noch keine ideologie dieses bewusst sein auch wirklich in ihr denkenaufzunehmen...
tönt ein bisschen abstrakt... ich weiss...
kurz: nach dem thesen-antithesen- prinzip... braucht es eine konkurrenz zum kapitalismus

eine andereansicht der dinge ist, dass sich mit dem westlichen kapitalismus die Kriegsart ändert...bis jetzt hatten wir kriege zwischen königen, kriege zwischen nationen... schliesslichkriege zwischen ideologien (der letzte "grosse" bis jetzt...) nun könnte man der ansichtsein, dass der nächste grosse krieg nur über einen krieg zwischen zivilisationen gehenkann... diese theorie fühlt sich natürlich in angesicht des Terror vs. Westen konfklitbestätigt...

nun ja... mann kann jetzt zu den beiden ansichten sehr viel pro'sund contra's aufzählen...
die frage nach der entwicklung der welt und somi unsereraller "geschichte" bleibt wohl extrem spannend...

... find ich jedenfalls ...;-)

mitgruss


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge