Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irak, 650 000 Tote

540 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Islam, Irak

Irak, 650 000 Tote

19.10.2007 um 22:03
Deutschland kann nicht mehr alles aufnehmen. Das hat doch nichts mit Assyrer oder Araber oder sonst wem zu tun.

Natürlich hat es damit etwas zu tun!

Es werden mehr Araber oder Kurden aufgenommen OBWOHL wir 30-40 % der ganzen Flüchtlinge sind und OBWOHL wir nur 5-8 % der Bevölkerung Iraks darstellen...

An diesen Zahlen sieht man das wir die wahren Opfer des Irakkrieges sind!


melden
Anzeige

Irak, 650 000 Tote

19.10.2007 um 22:04
Deutschland kann nicht alles aufnehmen?

Da hast du Recht, Deutschland kann keine anständigen assyrischen Familien die bereit sind sich zu integrieren aufnehmen.


melden
Erdwurm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

19.10.2007 um 22:06
tja,ist wohl alles Angies neuer Freund schuld;-(((


melden

Irak, 650 000 Tote

19.10.2007 um 22:07
@der_neue

So ein quatsch was du redest hoch 5. Erst denken dann reden.


melden

Irak, 650 000 Tote

19.10.2007 um 22:13
Ich erzähl Quatsch? Hier LES:

Nach glaubwürdigen Schätzungen hat die Hälfte aller Christen des Iraks das Land verlassen. Über 30 Kirchen wurden zerstört. Die assyrischen Christen stellen vermutlich gegen 40 Prozent der 2,2 Millionen Flüchtlinge. An einem offiziellen Hearing in Washington D.C. beklagte der Brite White, die Staatengemeinschaft vergesse die Minderheiten. Die von den Amerikanern geführte Koalition habe sich nicht der Christen angenommen und ihnen nicht geholfen. "Keine Regierung hat ihre Nöte verstanden."


melden
soldier23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:14
Die Asyrer sollen sich in Türkei integrieren. Und sollen sich von Mosul und hassake verschwinden! Das ist unser Land! hahaha


melden

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:15
@soldier

Wie redest du denn bitte hier? Wenn schon, sollen sich die Türken an die Assyrer anpassen.

@der_neue

Ich finde eure Situation äußerst traurig. Ich wünschte, ihr könntet endlich ein Assyrien oder Aramäa gründen.


melden

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:19
Irak, 650 000 Tote

Übersee Holocaust, aus den Land der unbegrenzten Möglichkeiten.


melden
soldier23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:23
@rigor

schau mal wann der tread eröffnet wurde und heute sind es bestimmt weit aus mehr.
und nicht nur das jetzt werden es mehr die türkei maschiert in kurdistan ein


melden

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:25
@soldier23

Die Türkei (also die Republik Türkei) ist schon längst in Kurdistan einmarschiert, nämmlich in den nördlichen Teil, jetzt weill die nationalfaschistische Türkei nun auch den Süden beherrschen und das kurdische Volk dort ausrotten, um Türken aus Izmir etc. dort anzusiedeln, damit die türkische Rasse sich vermehrt.


melden
soldier23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:29
Ich denke nicht wirklich, dass sie Rassistische Absichten haben :) Eher Wirtschaftliche/historische Aspekte sprechen für so eine Intervention


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:31
Letta@

Kurden siedeln auch zunehmend im türkischen Westen. Der Nationalstaat sollte sogar versuchen, die Bevölkerung zu einem gewissen Grad zu mischen, damit dieser giftige Ethnizismus eingeschränkt wird


melden

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:32
@soldier

Nein, es sind hauptsächlich rassistische Absichten. Die Staatsideologie beruht sich auf auf den Türkismus, der alles erdenkliche auf der Erde türkisiert sehen will. Damit das verwirklicht wird, rüstet man das Militär massivst auf um in naher Zukunft einen Krieg gegen Armenien, Geoergien und Irak zu führen und die Völker dort auszurotten, damit man Türken ansiedelt und die türkische Rasse sich vermehrt.


melden

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:32
schau mal wann der tread eröffnet wurde und heute sind es bestimmt weit aus mehr.
und nicht nur das jetzt werden es mehr die türkei maschiert in kurdistan ein

Das tut uns doch nicht weh, oder hast du schmerzen?

JA, das war jetzt Sarkasmus!

Doch leider ist die Realität eben so!

Es interessiert keine Sau wieviel Kinder Frauen oder Männer dort verrecken.
Es würde erst einen interessieren, wenn deren blut in die vorgärten irgendwelcher
Hausbesitzer fliest...aber nur deswegen weil der dann Anzeige erstatten würde
wegen Beschmutzung seines Eigentums.

Doch, so ist es leider.

Ich muß grade kotzen gegen meiner darstellung, weil ich wieder so genau war.


melden

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:32
@al-chidr

>> Kurden siedeln auch zunehmend im türkischen Westen. Der Nationalstaat sollte sogar versuchen, die Bevölkerung zu einem gewissen Grad zu mischen, damit dieser giftige Ethnizismus eingeschränkt wird <<

Na und, wie heißt das Land? Türkei! Und nach was wird regiert? Siehe oben.


melden
soldier23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:36
Die Kurden wollen eigentlich nur frieden. Ich denke bei einem Angriff der Türken in einem anderen Land, da wird sogar die Al kaida Anschläge in Istanbul planen wollen.

Die Kurden sind auch selber schuld, wenn sie es sich gefallen lassen. Der eine Kurde will alles vergessen hauptsache islam der andere kommunismus der andere Alevite. jeder will wieder zu ihren wurzel.


melden
soldier23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:37
ich denke die Atak wird jeden Tag auch anschläge planen wollen.


melden

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:39
Der Islam hat deine nationale Seele enorm geschwächt wie ich sehe.


melden
soldier23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:40
Ansar al Islam, Hizbullah (kurdische) Kurdische Hamas, ansar al sunna, Tak, und andere islamitische kurdische organistaion/parteien aus Iran und syrien wäre auch gegen sowas. und alle kurden die akp gewählt haben werden sich auf seite der DTP stellen. so wird es sein schätze ich zumindest.

Die Akp selbst ist geteilt und es gab streitigkeiten!


In der Türkei kam es bei einem gestrigen Parlamentskongress zu einem Streit innerhalb der AKP zwischen kurdischstämmigen AKP-Abgeordneten, die den Militäreinmarsch der Türkei nach Südkurdistan ablehnen und jenen, die ihn bevorzugen. Unter anderem protestierte der AKP-Abgeordnete aus Diyarbakir (Ihsan Arslan), Ahmet Inal (aus Batman) und Abdullah Veli Seyda (aus Sirnak) gegen die Militärpläne der Türkei.

Außer unnötigem Blutvergießen und zahlreichen zivilen Opfern, würde der Einmarsch der Türkei in das Nachbarland nichts bringen, meinte Ihsan Arslan.

Abdullah Veli Seyda hingegen meinte, dass die Militärpläne nicht den Wünschen der kurdischen Zivilbevölkerung vor Ort entsprechen würden. Das Volk wolle endlich Frieden und endlich Fortschritte in der Wirtschaft und im Schul- und Bildungswesen sehen. Der Krieg und die Militäreinsätze würden dies verhindern.

Ihsan Arslan wurde bereits des Öfteren in Verbindung mit der PKK gebracht. In der Öffentlichkeit galt er lange Zeit als Vaterlandsverräter, da er seine Heimatstadt Batman als Teil Kurdistans bezeichnet hat. Zudem schrieb er viele Bücher über das kurdische Volk. Eines seiner berühmtesten Bücher ist „Kürt Soruşturması“, welches er im Jahr 1991 mit berühmten kurdischen Intellektuellen wie Musa Anter, Ömer Vehbi Hatipoglu, Ismail Besikci, Hüseyin Okcu, Azad Germiyani und Ali Bulac geschrieben hatte. Verständlich ist da die Kritik an der AKP, sie sei gespickt von Terroristen und die kurdischen Abgeordneten seien eine Schande für die AKP.

Am morgigen Tag wird im türkischen Parlament darüber abgestimmt, ob das Militär in den Nordirak einmarschieren darf oder nicht. Es wird erwartet, dass der Großteil der kurdischstämmigen AKP-Abgeordneten dagegen stimmen wird. Ob dies dazu ausreichen wird, die türkischen Militärpläne zu untergraben ist zu bezweifeln, da die große Mehrheit der CHP und MHP wohl für den Einmarsch stimmen wird.

Ein Novum ist auch, dass es zum ersten Mal zu einem Beinahe-Eklat zwischen den kurdisch- und den türkischstämmigen AKP-Abgeordneten gekommen wäre.


Quellen: http://www.radikal.com.tr/haber.php?haberno=235879, http://www.milliyet.com.tr/2007/10/16/son/sonsiy25.asp, http://tr.wordpress.com/tag/ihsan-arslan/ (die Seite, die die kurdischstämmigen AKP-Abgeordneten als Vaterlandsverräter bezeichnet)


melden
Anzeige
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

20.10.2007 um 00:41
:) Letta da deine Kurdenfreunde nun auch im Westen der Türkei siedeln wie wäre es wenn wir ein Teil von Istanbul auch den Kurden geben???
:)

DIe Ordnung die besteht wird weitergeführt
Love it or leave it.


melden
149 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt