Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

870 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler, Ausländer, Antisemitismus, Nationalsozialismus
daniel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

04.03.2004 um 21:36
Ich habe eine frage, die ich mich immer frage: WARUM HATTE HITLER ETWAS GEGEN JUDEN UND AUSLÄNDER?

Er war doch selber Ausländer, oder?! (Österreicher) also, ich finde, adolf hitler war bisschen krank( nicht nur bisschen)...... am liebsten hätte ich gesehen, wie man ihn qualvoll umgebracht hätte....

Die Sonne scheint,
die Vögel singen,
ein schöner Tag sich umzubringen!


melden
Anzeige
daniel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

04.03.2004 um 21:38
ups sorry, mein pc hat gelaggt, bitte löscht die anderen beiden beiträge, sorry nochmals

Die Sonne scheint,
die Vögel singen,
ein schöner Tag sich umzubringen!


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

04.03.2004 um 21:49
muss ich glaub ich nichts zu sagen oder?

Was konnte der Grund sein für das Leben und die Schönheit einer Blume, wenn da niemand wäre, sie zu bewundern


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

04.03.2004 um 22:04
Warum waren die nationen die uns umgeben so deutschfeindlich, warum haben sie die deutschen mit dem versailler vertrag in den untergang geschickt, warum haben sie das deutsche volk versklaven wollen, warum haben sie den vertrag aufgesetzt und an ihn einen 2.weltkrieg gebunden, warum sollten sich die deutschen nicht von diesen joch befreien wollen, die medalie hat immer 2 seíten! These, synthese, antithese!!! ein bewärtes mittel!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

04.03.2004 um 22:11
hitler hat den Antisemethismus nicht erfunden er hat schon in deren herzen geschlafen Hitler hat ihn nur aus dem schlaf gerissen

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

04.03.2004 um 23:08
Ich denke ich weiß wiso er zumindest gegen die juden so vorgeangen ist. Wie er noch in Wien vergeblich versucht hat auf die Kunstakademie zu kommen hat er dort das jüdische Kapital, dass früher sehr hoch war gesehen. Er selbst war ja fast schon ein Obdachloser. Deshalb denke ich es war Eifersucht.

Jeder wird einst über Bifröst nach Asgard schreiten, doch ich werde der Letzte sein.


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

04.03.2004 um 23:09
Hitler war nicht Begründer des Nationalismus, er hat sich nur einer Welle angeschlossen. Er war ja selbst zu 1/8 (oder 1/16?) Jude.

Aber die Frage nach dem wieso... hmm...

Viele Leute lassen sich eben von ziemlich krankem Gedankengut anstecken, besonders intelligente Menschen. Das ist halt der schmale Grat zwischen Genie und Wahnsinn. Dazu kommt Geld und Macht.

Hitler hatte einen winzigen Teil Vaterlandsliebe, der Rest war sein bestreben nach Herrschaft.

Ich denke nichtmal dass er wirklichen Hass fürdas Judentum hatte, es ist zwar gewagt, aber ich denke seine Gedankengänge waren "Wenn wir schonmal dabei sind..."



Jesus Christus ist tot.
Mohammed ist tot.
Mahatma Gandhi ist tot.
Che Guevara ist tot.
Kurt Cobain ist tot.
Und mir ist auch schon ganz schlecht..


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 00:12
Wer sagt den das Hitler Ausländer gehasst hat ?
z.B. hatte er ja viele 'ausländische' Staaten als Verbündete.....

Wer sagt das er 1/8 oder 1/16 Jude war ? Das ist mir aber neu und mal wieder bestimmt eine tolle Gute-Nacht-Nachkriegsgeschichte.....

Ich muss M.Burns zum Teil schon Recht geben! Die umliegenden Staaten haben den nächsten Krieg mit Deutschland selber provoziert mit der unterjochung und demütigung Deutschlands, mit dem Versailler Vertrag, indem sie Deutschland arm machten und es zu einem Agrarstaat (wie übrigens die Engländer nach dem 2.WK auch vor hatten) machen wollten, die alleinschuld des 1.WK an Deutschland zu schieben (ihr wisst ganz genau das 1.WK alle wollten, u.a. herrschte ein europaweiter Millitarismus!).....

Das lässt sich kein Land gefallen welches die Chance erhält das anderst zu machen. Die Chance hat sich geboten! Und das wäre auch so gewesen wenn jemand anderst der Masse die 'Freiheit' und Souverenität hätte anbieten können ! Es bedurfte nicht eines Hitlers.....

Das fatale daran war das Hitler diesen Umstand missbraucht hatte um seine eigenen Ziele zu verfolgen.... und ein wenig Hochmutig und ein klitzekleines bissl Grössenwahnsinnig geworden ist.....
Tja, gegen Luxemburg führt man kein Krieg, ist aussichtslos...*g*

Und was die Juden angeht, ich denke das es eine ethnisch unabhängige Verfolgung und Massenzerstörung war. Es hätte andere treffen können...
Ich denke es ging einfach nur um Geld und Einfluss! Denn wen macht man am besten ein Kopf kürzer ? Ja, die die Geld und Ressourcen haben um sich das anzueigenen, gleichzeitig diejenigen die eigentlich niemand weit und breit mag, bzw. eher hassen tut und die die an Schaltstellen der Wirtschaft 'hocken' und dort ziemlich viel vertreten ist (Banken, Firmenführungen, Vorständen, usw..) um ihnen leicht die Schuld für die jetzige Misere zu geben und so die Massen leicht zu 'verführen' und hinter sich zu bringen....

Ok, ist jetzt weit hergeholt, aber dennoch ungefähr so stelle ich mir das ganze vor....

Ich hasse das BÖSE und SATANISTEN


melden
simba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 07:57
wenn man die geschichte der juden so anschaut hat dieses volk schon immer probleme gehabt. selbst in der bibel werden sie jahrzehnte lang von den ägyptern als sklaven gehalten. warum auch immer, aber irgendwie hat sie noch nie jemand richtig gut leiden können.
hitler war nach eigenen aussagen sehr christlich. ich glaube katholisch also kann er es nicht von luther haben. der juden und behinderte ja auch gerne eigenhändig ausgerottet hätte. somit war es wohl schon damals in den köpfen der deutschen , das juden ein böses volk sind.
mir ist als kind schon erzählt worden das juden jesus auf dem gewissen hätten. damals ist man ja auch sehr christlich erzogen worden, nachdem hitler dann die macht bekam, konnte er seinen hass freien lauf lassen.


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 10:03
Adolf Hitler war geborener Österreicher. Am 30. April 1925 wurde er auf Antrag aus der österreichischen Staatsbürgerschaft entlassen und war bis zur Zuerkennung der deutschen Staatsbürgeschaft am 26. Februar 1932 staatenlos.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 10:31
Das hitler bekennender Christ war halte ich für ein gerücht, obwohl er ja in einer Jesuiten schule groß geworden war, was die jüdische abstammung betrifft, so ist auch dies ein gerücht welches sich bis heute nicht bestätigen ließ, angebllich soll hitlers mutter dienstmädchen in einem Rothschild Haushalt gewesen sein und der adolf quasi der Bastard eines Juden und eines dienstmädchens! Wie hier schon festgestellt wurde war hitler nicht der auslöser des 2.Weltkrieges, er kamm nur gerade gelegen, im übrigen stehen in beinahe allen fällen graue eminenzen hinter den kulissen die das geschehen lenken und unantastbar bleiben!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 12:09
@BlickNixMasta
Für einen NixBlicker hast du die Augen recht weit auf. ;)
Ich sehe das im Großen und Ganzem genauso.
@daniel
Wenn du gerne siehst, wie jemand qualvoll umgebracht wird, auch wenn es sich um einen Hitler handelt, solltest du mal zum Arzt gehen. :(


NICHTS lebt ewig !


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 14:08
hallo ihr
@lokisdarkdragon
nein das ist nur halb richtig also er wolle auf die kunst hochschule das stimmt und der profersor war jude und er hat ihn nicht angenommen weil er ohne vater war also seine mutter hat ihn bekommen ohne das sie verheiratet war und das war früher sehr schlimm. er lebte auch bei seiner oma und die hate nicht sehr viel geld die hätte ihm das eh nicht lang bezahlen können und deswegen würde er abgelehnt obwohl er sehr gut zeichnen konnte.

aber ich glaube auch das nicht hitler sondern die männer hinter im so "ausländerfeindlich" waren den hitler war eigenlich nur eine marionete die tat was im die partei sagte.

na ja in diesem sinne

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 14:24
Hier eine kleine zusammenfassung vorm weltkrieg:

ADOLF HITLER: * 1889 Braunau(Oberösterreich)
Aus armen Verhältnissen, kein Schulabschluss, danach nach Wien, 2-mal zu Kunstakademie=> 2-mal durchgefallen. Derzeit herrschte Anti-Semitismus.
1913 nach München freiwilliger Kriegsdienst (1. Weltkrieg)
1918 Führungsoffizier
1923 Novemberputsch
1933 NSDRP völlige Mehrheit=> Hitler Reichskanzler

Jeder wird einst über Bifröst nach Asgard schreiten, doch ich werde der Letzte sein.


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 18:11
@lokisdarkdragon
Hitler war 1918 kein Führungsoffizier. Er war Gefreiter und als Melder in den Schützengräben aktiv. Dann wurde durch seine Hysterie blind und wurde ins Lazarett nach Vorpommern (Pasewalk) gebracht.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 18:20
hysterie macht blind, ist mir neu°!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 18:51
@buddha
das hab ich in geschichte gelernt, ich habs nur abgeschrieben.

Jeder wird einst über Bifröst nach Asgard schreiten, doch ich werde der Letzte sein.


melden
apostata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 19:35
Hitler war Judenfeindlich ja aber diese juden waren Deutsche das sollte man bedenken.


melden
apostata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 19:36
Hitler war Judenfeindlich ja aber diese juden waren Deutsche das sollte man bedenken.


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 19:59
Link: www.droste-verlag.de (extern)

@m.burns
schau mal in den link


melden
Anzeige

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

05.03.2004 um 20:00
hmm, es sind doch nicht nur juden ins KZ-Arbeitslager gegangen, denken wir doch dabei mal an die ganzen Zigeuner, landstreicher, arbeitsunwillige, Verbrecher, regim gegner..etc..etc..darunter waren auch Deutsche, nur spricht man im zusammenhang mit dem 2.Weltkrieg und seinen opfern immer nur von den Juden dabei haben andere im gleichen maße aufmerksamkeit verdient Was die Russen so alles anstellten will ich hier garnicht erst aufführen
Heute schauen wir nach Guantanamo Bay, das ist quasi die weiterführung alter bewerter Stategien, und das im 21.Jahrhundert, die mittel sind die gleichen geblieben und massen sitzen vor dem versnseher und sehen sich die show in tv an, völlig gelämt und handlungsunfähig pressen sie uns jeden tag ihre kranke ideologie und philosophy, wir fressen das was man uns vorsetzt ohne einen anspruch zu erheben, wir lassen unsere meinung bilden!
Ich kann da nur eins erkennen die welt hat sich seit 1945 in keinster weise weiter entwickelt, das einzige was sich entwickelt hat ist, das man die methodik der massenmanipulation zur totalen perfektion entwickelte und ausfeilte. Wir sind heute keinen deut besser als damals, allein diese tatsache veranlasst mich zu DEMUT!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt