Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

870 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler, Ausländer, Antisemitismus, Nationalsozialismus

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

23.11.2008 um 02:22

Hitlers Hoden-Operateur vertraute sich Priester an

Harald Schmidt machte Witze darüber, Historiker ahnten es seit langem - jetzt scheint es medizinisch bestätigt: Adolf Hitler hatte nur einen Hoden. Sein Militärarzt im Ersten Weltkrieg vertraute sich einem Priester an. Ein nun aufgetauchtes Schriftstück dokumentiert das Gespräch.

...

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,591558,00.html


vllt. deshalb ??


London - Wie die britische "Sun"

Das britische Gegenstueck zur BILD.

Steht uebrigens im Widerspruch zu Berichten Theo Morells.
Also verbreite nicht weiter solchen Unsinn, danke.


melden
Anzeige

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

23.11.2008 um 02:47
@nuclear:
London - Wie die britische "Sun"

Das britische Gegenstueck zur BILD.
Es fällt mir schwer, es zu schreiben, aber es ist so:

Im Vergleich zur SUN ist die B### oft noch dezent und hällt sich an Fakten... so unglaublich das auch kingen mag.

CU m.o.m.n.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

23.11.2008 um 03:16
Im Vergleich zur SUN ist die B### oft noch dezent und hällt sich an Fakten... so unglaublich das auch kingen mag.

Ich muss mich grade an einen großen Titel der Bild vor einigen Jahren erinnern, das lies Verschwoerungstheoretiker Herzen hoeher schlagen:

Entweder wars:

LIES HITLER UFOS BAUEN?

...oder...

HITLER LIES UFOS BAUEN!

Laeuft wohl aufs selbe hinaus, ich denke jeder wird sich jetzt an die Reichsflugscheiben entsinnen...

Also man kann durchaus sagen, SUN und BILD sind soziemlich selber Muell.
Wobei die SUN mehr eine Klatschzeitung ist.


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

24.12.2008 um 22:26
Hitler hatte überhaupt nichts gegen Ausländer. Das denken nur die meisten, weil irgendwelche halbstarken Garten-Nazis so tun als ob. Hitler hatte etwas gegen Juden und nicht gegen Ausländer! Fest steht auch, dass er die arische Rasse ("Herrenrasse") "züchten" wollte. Das ist alles. Und ich erkenne da nichts mit Ausländerfeindlichkeit. Sonst müsste er ja auch etwas gegen sich selbst gehabt haben. Er war in Deutschland schließlich auch Ausländer. Zumindest wüsste man das, wenn man ein bisschen Ahnung von Geschichte hätte!!!!


melden
domino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

24.12.2008 um 22:51
Er kann ja auch schlecht gegen Ausländer gewesen sein, wenn er Bündnisse u.a. mit Japan, Italien etc. gemacht hat.
Einzig allein Voll- und evt. Halbjuden waren Opfer seiner Ausrottungsphantasie, deren Pläne er zuallererst dem Juden unterstellte.

Er charakterisierte Juden und die Völker als zwei verschiedene Arten und sah nur den Juden als Feind der sozialen Zivilisation; dessen Ziel es immer sei, andere zu manipulieren und versklaven , weil es in der Art ihrer DNS liegen sollte...


melden

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

24.12.2008 um 23:32
Warum man hier auf fast jeder Seite immer aufs Neue darlegen muss, dass A. Hitler nicht ausländerfeindlich war erschliesst sich mir nicht. Lesen die Leute hier generell nur den letzten Beitrag über dem ihren?

Eigentlich ist das Thema durch.


melden
mbbs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

09.04.2009 um 16:45
Naja. Wäre Mussolini nicht gewesen, dann hätte Hitler liebend gern mit dem Islam geimeinsame Sache gemacht. Und das ist ja auch nicht gerade der "Superariertypus".

Übrigens bedeutet Iran "Land der Arier", weil die arischen Stämme sich dort zusammenfanden und es einst gründeten. Kein Scherz.


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

09.04.2009 um 19:43
@mbbs

Belege das mit guten Quellenangaben . Ich meine damit mit dem Iran. Aber bitte keine Pseudo Nazi Eso Quellen angeben

Und ach er wollte liebend gerne mit dem Islam gemeinsame Sache machen ?? Mhhh woran das bloss legen mag ??? Hmm ;)


melden
Anzeige
mbbs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum war Hitler so ausländerfeindlich?

10.04.2009 um 11:10
asmodee schrieb:Belege das mit guten Quellenangaben . Ich meine damit mit dem Iran. Aber bitte keine Pseudo Nazi Eso Quellen angeben
Glaubst du das etwa nicht???? Das ist doch Allgemeinbildung. Wenn du mal mit einem Iraner redest, wird der dir das alles erzählen können.
Ansonsten ;-) Wikipedia: Geschichte_des_Iran
asmodee schrieb:Und ach er wollte liebend gerne mit dem Islam gemeinsame Sache machen ?? Mhhh woran das bloss legen mag ??? Hmm
Hitler war nicht dumm. Er war ein gewiefter Staatsmann. Ihm Hass auf andere Staaten vorzuwerfen wäre falsch.
Ihm ging es in allererster Linie um Deutschland. Also um ein Deutschland ohne Ausländern.
Seine Staatsbeziehungen belegen dies. Im übrigen sollte man Hitlers "Welteroberungspläne" sehr kritisch hinterfragen. Dafür gibt es keinerlei Belege. Belegt ist dagegen sein Plan weite Teile des Ostens zu erobern und Deutschland so zu vergrößern.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt