weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

389 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Sucht, Alkoholverbot, Alkoholmissbrauch, Reglementierung

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

30.03.2007 um 11:36
Stimmt, die Flatrate wird genutzt, und wenn man mit der Schubkarre aus der Kneipegerollt
wird...:(


melden
Anzeige

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

30.03.2007 um 11:43
Flaterate wäre OK bei:
- Mieten
- Lebensunterhaltskosten
- Benzin
-Telefon
oder im Bordell! ;)


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

30.03.2007 um 11:58
selbst wenn man den alohol...hicks...verbietet, die bekommen den so oder so. Dann wirdhalt jemand geschickt der älter ist.
Aber im prinzip bin ich auch dafür das es da einstärkeres verbot geben sollte.


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

30.03.2007 um 12:05
Link: www.spiegel.de (extern)

Aktuelle Meldung:

ALKOHOLMISSBRAUCH
Berlin prüft Verbot von Flatrate-Partys

Die Politik reagiert auf den gefährlichen Trend unter Jugendlichen zumsogenannten "Koma-Saufen": Berlin prüft einem Zeitungsbericht zufolge ein Verbot vonFlatrate-Partys. Erst gestern war in der Hauptstadt ein Jugendlicher nach einerAlkoholvergiftung gestorben. s.Link


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

30.03.2007 um 12:10
Mein Gott wieviel muss noch kommen, die sollen den Mist ganz abschaffen!


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

30.03.2007 um 13:01
Unmöglich das ganz abzuschaffen, aber mir ist da gerade eine Idee gekommen.

Normalerweise hängen ja nur Leute miteinander rum die ungefähr gleichalt sind.
Wenn man dann mal nachrechnet:

Verbot unter 16 - Altersdifferenz bis hin zu12 also ungefähr 4 Jahre

Verbot unter 18 - ungefähres Konsumalter 14 Jahre.

Verbot unter 21 - ungefähres Konsumalter 17 Jahre

Ich denke es ist den Kidseher zuzugestehen mit 17 zu trinken als mit 12. Das ist ja jedem klar.
Vielleichtwürde man tatsächlich mit einer Erhöhung auf 21 dem Problem den Boden unter den Füßenwegreißen.


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

31.03.2007 um 08:40
Ja,verbot unter 21 da sind wir uns glaub ich einig. Flatrates verbieten,auch.Wirtestrenger in die Pflicht nehmen. Oder Limit setzten, max. 6 Tequila (als Beispiel), undman sieht ja auch, ob einer dicht ist oder nicht (sagt man auf jeden Fall von mir).Dannbekommt er halt nichts mehr.Oder vorher verpflichten, einen halben Liter Olivenöl zutrinken,wegen der Unterlage...mit Makrelen....;)


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

07.04.2007 um 22:12
Link: www.vitanet.de (extern)

Koma-Trinken: Noch ein 14-jähriger mit 3 Promille

(Eutin/Berlin - 04.04.2007) -Ein 14-jähriger Junge ist im schleswig-holsteinischen Eutin mit rund 3 Promille Alkoholim Blut zusammengebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Junge nach erstenErkenntnissen gemeinsam mit gleichaltrigen Freunden große Mengen gestohlenen Wodkasgetrunken. Als er zusammenbrach, versuchten seine Freunde, ihn nach Hause zu schleppen.Sie kamen jedoch nur bis zum Bahnhof, wo sie den hilflosen Jungen liegen ließen und diePolizei riefen. Die brachte den 14-Jährigen ins Krankenhaus und verständigte seineEltern.
Apell an die Bürger gegen Koma-Trinken
Nach weiteren Fällen vonKoma-Trinken hat Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) an die Bürgerappelliert, Kinder und Jugendliche besser davor zu schützen. Von der Leyen sagte derZeitschrift «Super Illu», «Koma- Saufen» gelte «unter Kindern und Jugendlichen offenbarimmer noch als Mutprobe», bei der viel zu viele Beifall klatschten. «Das muss ein Endehaben. Wir sind alle verpflichtet, einzuschreiten und die Kinder zu schützen.» Sieübernahm die Schirmherrschaft für eine Anzeigenkampagne gegen das so genannteKampf-Trinken.
Die Drogenexpertin der Unionsfraktion Maria Eichhorn (CSU) brachte einAlkoholverbot für Jugendliche ins Spiel. «Ein Alkoholverbot für unter 18-Jährige würdeder Schutzfunktion des Staates für Minderjährige noch besser gerecht werden», sagte sie.Neue Gesetze hatte die Bundesregierung bereits mehrfach abgelehnt. Der Tod eines 16 Jahrealten Berliner Schülers, der mit mehr als 4 Promille ins Koma gefallen war, hatte dieDiskussion über das Trinken bis zur Besinnungslosigkeit weiter angefacht.
ZweiBerliner Mädchen, die in den vergangenen Tagen schwer betrunken und bewusstlos insKrankenhaus gebracht wurden mussten, sind wieder zu Hause. Eine 14-Jährige war am Sonntagin einem Kreuzberger Park gefunden worden. Das Mädchen hatte angeblich mehr als einehalbe Flasche Wodka getrunken. Auch eine 15-Jährige, die kürzlich mit 4,1 Promille imBlut in eine Klinik kam, ist wieder entlassen worden.
Die Bundeszentrale fürgesundheitliche Aufklärung will mit dem neuen Ratgeber «Alkohol - reden wir drüber!»Jugendliche über Folgen des Alkoholkonsums informieren. Die Broschüre wurde am Dienstagin Köln vorgestellt.

dpa


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

07.04.2007 um 22:22
Ich hörte, es soll dem Wirt ohnehin verboten sein, bereits stark Betrunkenen weiterauszuschenken. Ist das Korrekt?


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

07.04.2007 um 22:43
Alkohol ist was feines, man muss nur damit umgehen können. Ein Alkoholverbot für Jugendliche ist so stupide, wie die Hoffnung das Alkoholproblem mit der Versteuerung derAlkopops zu lösen.


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

07.04.2007 um 22:50
Aber die Werbung könnte, wie bei den Zigaretten verboten werden!


melden
finder84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

08.04.2007 um 17:47
es wundert mich dass zigaretten überall verboten werden und teurer werden aber alkoholnoch immer voll günstig zu haben ist.

ich schließe mich vielen vorrednern an ...die verantwortung liegt alleie in der erziehung. wenn ein kind freunde hat die dermeinung sind saufen sei cool (und die haben sich sicher die synapsen schon vollweggesoffen) dann liegt es beim kind selber zu entscheiden ob das richtig ist oder nicht.


ich spreche aus erfahrung!!! meine kleine schwester war 14!!!! als sie mitca 2Promille ins krankenhaus kam zum magen auspumpen. angeschlossen am herzarlam hat sienetterweise noch überlebt.

ich wäre niemals auf die idee gekommen mich überhauptauf sowas einzulassen weil ich generell der meinung bin, das was mir von andern in denmund gelegt wird muss zwangsläufig auch nicht gut für mich sein.

wenn die kiddysheute meinen sie müssen sich besaufen weil sie ja anscheind nicht wissen dass das gehirnbei jedem besäufnis große schäden davon trägt bitte .. sollen sie doch

achja..ich arbeite in einer arztpraxis die mit suchtkranken täglich kontakt hat.. und es istecht erbärmlich wieviele jugendliche drogen nehmen!

leute ... ich kann nichtalles auf meine kindheit schieben .. meine mutter starb als ich 16 war, habe den haushaltmit 14 übernommen, ich nehme weder drogen noch besaufe ich mich regelmäßig!

wisst ihr woran das liegt?!

genau ... mein hirn funktioniert noch korrekt!


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

08.04.2007 um 18:02
Gegen ein paar Bierchen ist doch nichts einzuwenden.
Nur man muss sich selbst auchGrenzen setzen.


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

09.04.2007 um 07:00
"Gegen ein paar Bierchen ist doch nichts einzuwenden.
Nur man muss sich selbst auchGrenzen setzen.
"


Jap,hier ( HH ) gibts echt soviele Besoffene, nichtnur Jugendliche.
Ist echt schlimm ...solche kaputten Leute hab ich noch nie gesehen.
Da bin ich doch froh wenn es das bei uns auf dem Land nicht so gibt.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

09.04.2007 um 09:19
Alkohol ist wie Religion, die kriegt man schon in jungen Jahren eingeflößt, so das manihr eigentlich auch nicht mehr entkommen kann.

Oder wer kann sich nocherinnern, als er das erste mal besoffen war? Das war doch in den seltensten Fällen, einobjektiver Einkauf für den gemäßigten Konsum! Bei Kindern gab es auch immer zuerst einenLeit-Säufer!

Das ist nicht richtig zu sagen, die sind selbst schuld, die sinddoch weder mündig gewesen, noch konnten sie selber irgendein Vorbild für jemanden sein!


melden
xfirestormx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

09.04.2007 um 10:01
"Alkohol ist wie Religion, die kriegt man schon in jungen Jahren eingeflößt, so das manihr eigentlich auch nicht mehr entkommen kann."

sprechen lernen ist also auchwie religion? oder alkohol?
dein vergleich hinkt so wien besoffener teenie.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

09.04.2007 um 10:16
Alles was man den Kindern vermitteln, übernehmen sie als wahr und richtig, natürlich auchdie Sprache, aber eben auch die Religion oder den Alkohol!


melden

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

09.04.2007 um 20:57
Grenzenloser Konsum ist immer schädlich!


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

09.04.2007 um 21:13
alkohol ist echt eine schlimme droge! jeder sollte schon für sich selbst entscheidenkeinen alkohol zu trinken! aber die jungs brauchen den alkohol, weil sie sonst zuschüchtern sind die mädchen anzusprechen und die mädchen nicht schlampig genug sind! :)wenn man sich fasching mal anguckt, also die großen umzüge in köln und mainz, und wie diejungen leute da abkacken, dann fragt man sich, ob das lustig oder traurig ist! ich finddas eher traurig! aber jeder sollte selbst entscheiden! ich würde meinen kindern schonbeibringen, dass alkohol eine schlechte droge ist... dann kann ich nur hoffen, dass siedie finger davon lassen!


melden
Anzeige

Politiker fordern Alkoholverbot für Jugendliche?

09.04.2007 um 21:18
Karneval in Eschweiler ist was feines, nicht umsonst der 4 grösste Zug in Deutschland.Türlich sieht man da 13-14 Jährige mit der Feiglingflasche rumlaufen.
Nur ist es nichtder Karneval, der die Kiddies dazu verleitet, iwo damit macht man es ich zueinfach.

Ich finde es ganz amüsant wie erstaunt man nun ist das Kinder undugendliche immer öfter zu "harten" Sachen greifen.
Wie engstirning und kurzsichtigdoch nur die Leute sind.

Erst Arbeitsplätze mit der Alcopop-Steuer vernichten unddann noch rumheulen das Kinder zum Vodtke greifen.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hitler als Nachname161 Beiträge
Anzeigen ausblenden