Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Willkür
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 05:23
Link: daserste.ndr.de (extern)

Ich weiß nicht, wer von Euch gestern abend "Panorama" im Ersten gesehen hat. Einerlei, wie jetzt die Intention der Sendung zu betrachten sei, mir stellen sich genau die dort aufgeworfenen Fragen.

Was genau steckt dahinter, dass behördlicherseits so wenig getan wird, obwohl angeblich dagegen gearbeitet wird?! Hat der Osten die ehemalige SED so sehr vereinnahmt, dass ihnen bis heute die Sonne nicht aufgegangen ist? Ich könnte diesen Gedanken noch weiter spinnen ... würde mir jedoch wahrscheinlich eine Sperre einbringen.

Schaut euch das Video an, siehe Link. Traurig eigentlich ... für mich ein weiteres Indiz, dass zwischen Rechtsstaat und Gerechtigkeit Welten klaffen.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 05:53
Leider alltäglich sowas...das soll wohl verdecken das Rechtsradikalismus nichts mitPolitik zu tun hat.
Wenn das die Öffentlichkeit erreicht kann man 'leider' keinelinks/rechts Vergleiche mehr anstellen.


+Es gibt genug Rassisten weit oben imStaat.


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 06:26
Und dass dieser offensichtliche Rassismus hinsichtlich unserer Verfassung seineReglementierung findet, stimmt mich um so nachdenklicher. Zeugt doch wirklich davon, dassman eher seine eigenen selbsternannten politischen Schäfchen ins Trockene bekommenmöchte, anstatt sich mit dem gemeinen Volk auseinanderzusetzen.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:03
Es ist doch wirklich bitter, das man eine Statistik beschönigt indem man Verbrecherlaufen lässt. Dafür habe ich kein Verständnis übrig.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:06
Die gerechtigkeit kann nur der Richter aussprechen soweit er gerecht auch blicken kannwenn es keinen ankläger gibt wird es auch keinen richter geben der eine Gerechtigkeitaussprechen wird.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:06
Es werden jeden Tag genug Verbrecher laufen gelassen, seien sie nun rechts- oderlinksextrem oder gar nicht politisch motiviert.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:13
Es werden auch jeden tag genug verbrechen nicht aufgeklärt.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:14
Ist auch nix neues, sonst gäbe es so Sendungen, wie Aktenzeichen xy nicht


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:19
Das hängt nicht unbedingt mit bevorzugung der rechten Szene zusammen, wie es ja auch imFilm angedeutet wurde, sondern mit dem Schaden am Ansehen des das Bundeslandes SachsenAnhalt , wenn es gegenläufig zu diesen Kampagnen vermehrt rechtsextreme Delikte gemeldetwürden.

Leider sind die Medien so gestrickt, man sieht es ja bei denMissbrauchszahlen oder dem Alkoholmissbrauch, wo die Zahlen eher rückläufig sind, wird -treffen ein paar Meldungen nacheinander ein gleich eine Wahnsinnshysterieverbreitet.

Das stellt zwar schon fast eine Rechtfertigung dar, aber von der Seitesollte man es auch mal sehen.

Rechtsorientierte Motive jedenfalls sehe ich hinterder "Vertuschung" nicht.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:27
Das ist schon klar. Es soll versucht werden das ansehen nicht noch weiter in den Schmutzzu ziehen, aber ist es die richtige Maßnahme, Dinge (Straftaten) zuvertuschen?

Die Medien sind auch nicht immer ganz ohne, das stimmt auch. Aber wasbleibt uns anderes übrig als auf die Medien zu hören? Ich kann nicht mal eben dorthinfahren um mir das anzusehen und ein eigenes Bild zu machen.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:29
Schau Dir zum Beispiel mal verschiedene Nachrichtensendungen an oder hör Dir verschiedenean, dann kannst Du Dir irgendwann vielleicht ein eigenes Bild entwickeln.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:34
Radikalismus hin radikalismus her wo macht es einen unterschied wenn ein Jude vonradikalen geprügelt worden ist oder zum beispiel von den türken ein blaues aug wird derJude trotzdem haben, und eine körperverletzung bleibt es auch nach den gesetzbuch , undeinen schaden wird die stadt so wie so davon tragen sollte es öffter vorkommen.Meineransicht nach bleibt ein kriminelles delikt noch immer ein krimminelles delikt egal vonwelchen lager.


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:35
Ich finde es dennoch befremdlich, dass Staatsbedienstete sich anscheinend - komme was dawolle - hinsichtlich ihrer ursprünglichen Überzeugung ob ihres Dienstes quasi genötigtfühlen, dem Staat in den Arsch zu kriechen - von wegen, der Beamte sei der Diener desStaates. Wenn man derartig argumentiert - wie im Film gesehen -, frage ich mich, wogerade hinsichtlich dessen die Zivilcourage zu suchen sei.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:37
Tja, vielleicht ist der Film ein Fake oder aus dem Kontext gerissen, vielleicht fehltvorne und hinten etwas, Möglichkeiten gibt es viele.


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:40
Das wird sich ad hoc natürlich nicht eruieren lassen - aber dennoch, ein QuenchenWahrheit wird schon dran sein ...


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:46
Wie fast an jeder Geschichte, wenn sie nicht gerade von Münchhausen erzählt wird


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:50
Auch wenn ich ob Deiner Bemerkung gerade Hans Albers im Kopf habe ... bitte nichtabschweifen ... 00000295


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 08:59
Ja; der Bericht könnte natürlich gefakted sein, scheint auch ein bisschen soherüberzukommen, solche getrimmten einseitigen auf Zeugenaussagen
basierenden Berichtesind nicht besonders vertrauenserweckend.

Die Stellungsnahmen derMinisterpräsidents ging sicher noch etwas weiter, wurde aber tendenziös eher alslächerlicher Stakatto zusamengeschibselt.

Das der betroffene Punker alsSchauspieler betitelt wird ist natürlich dazu passend


Wenn jedoch das sostimmen sollte und bestätigt wird,
ist das natürlich ne echte Sauerei.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 09:04
ich denke schon das dieser filmbeitrag nicht gefaket ist.
das deutschland sein ansehennicht beschädigen will glaube ich nicht mal so sehr, vielleicht ist es einfach von derdeutschen rechtslage her nicht so einfach gegen dieses "pack" vorzugehen siehe npd dieist auch nicht klein zu kriegen.
was dieser glombitza da gesagt haben soll "das istdoch nur gallerie.."
"..das sollte man nicht so ernst nehmen" find ich allerdingseinen hammer.
dieser mann sollte suspendiert werden. leider triffts meisstens diefalschen.


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 09:13
Im Prinzip ging es doch darum, dass Schauspieler von Rechtsextremisten verkloppt wurden.Wenn Du diese mit Punks gleichsetzen möchtest, okay. Und? Höre ich aus DeinerArgumentation heraus ein gewisses Ressentiment hinsichtlich dieser Geschehnisse?

Sei es rum, Dein letzter Satz rettet Dich, auch wenn sich unsereins dieseGeschehnisse nicht ganz erschließen mögen.


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 09:16
war an deadpoet gedacht ...


melden