Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Willkür

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 21:57
@Hansi
Poste deine Vorstellungen bitte im genannten Thread ich stelle diese dann auf
logische Weise richtig. (obwohl wir das wohl schoneinmal hatten)

Wenn Leute schon
meinen sie müssten hier ihr blabla abgeben und dieses dann als Wahrheit preisen, kann man
wenigstens eine ordentliche und schlüssige Begründung erwarten.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 21:59
Wobei das erst später bin erstmal was mampfen. ;)


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 21:59
guten hunger


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 22:01
Warum wurden und werden in kommunistischen- und nationalistischen Staaten keine freienWahlen abgehalten?


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 22:02
welche nationalisteischen Staaten meinst du in denen es keine freien Wahlen gibt?


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 22:04
sicarius

Wie anmaßend, Fakt ist, ich vertrete hier meine Meinung und die habe ichzu Grunde gelegt...Der Mob ist selbst nicht Entscheidungsfähig, vielleicht auch, weil sieüberhaupt keinen Bock haben sich politisch auseinanderzusetzen...und weil es vieleinfacher ist, sich berieseln zu lassen anstatt selbst die Initiative in Punktodemokratisches Verhalten zu übernehmen...
Anderseits geht mir diese Links undRechtshetze auf die imaginären Eier, weil es meiner Meinung anch wichtigere Dingegibt...Man sieht doch an diesem Forum hier, das es scheinbar Menschen gibt, die immer undimmer wieder auf den gleichen Themen rumreiten...:)


1x zitiertmelden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 22:56
@Abendländer

Nationalistisch ist ein sehr dehnbarer Begriff. Ich hätte bessernationalsozialistisch schreiben sollen


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 23:31
achso. Und es gibt heute ja auch noch so viele nationalsozialistischen Staaten ;)


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

15.06.2007 um 23:32
@Mystera
Zitat von MysteraMystera schrieb:...Man sieht doch an diesem Forum hier, das es scheinbar Menschengibt, die immer und immer wieder auf den gleichen Themen rumreiten...
...undich werde weiter auf ihnen herumreiten, solange diese Themen hier immer wieder inunverantwortlicher Weise angeboten werden!


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

16.06.2007 um 01:29
@ lightbringer
natürlich sind skins nazis, oi distanziert sich selbstverständlich vonder ecke, es gibt ja auch rechte punks,

finde es schade das dieser thread auch insklassische sozialismus/liberalismus/rechts reden abgeht, gibt doch schon genügenddavon.
es gibt doch immer wieder spezielle forumschreiber die es schaffen diese themenin den mittelpunkt zu bringen ;-)
theoretisch müsste dieser thread gelöscht werdenweil die grundzüge der beiträge in andern post anderer threads behandelt werden.


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

16.06.2007 um 07:55
Wie gesagt, mir ging es eigentlich z.B. um die Frage, was Beamte bewegt, ihrerursprünglichen Intention sozusagen untreu zu werden. Existenzängste? Etwa im schlimmstenFalle als Wachmann eines privaten Security-Dienstes zu enden?

Was geht in einemMann vor, der vormals beim Staatsschutz tätig war, hernach Knöllchen schreiben darf?! Anseiner Stelle würde ich mich ganz schön verarscht vorkommen. Auch wenn der Beamtenstatusnicht mit einem normalen Arbeitsverhältnis zu vergleichen sei, fragt sich doch -schließlich ist man u.U. ein verantwortungsvoller Mensch -, warum man sich diesem Druckseitens der Vorgesetzten ergibt.

Gut, man ist nur ein kleines Rädchen im Getriebeder Hierarchie. Aber zum Beamtentum - zumindest meine Meinung - muss man auch geborensein, es sozusagen im Blut haben, man verbindet damit ja in der Regel hehre Ziele, dieman sich vorgenommen hat umzusetzen, basierend eben auf entsprechende Schulungen undWeiterbildungen.

Leider durfte nichts Näheres zum geschilderten Fall gesagtwerden, interessiert hätte es mich aber schon, inwieweit hier nur gute Miene zum bösenSpiel gemacht, wie diese Spiel letztlich gespielt wurde. Schließlich wird meines Wissensnicht jeder 08/15-Beamte beim Staatsschutz eingesetzt - oder doch? Ich weiß nicht, ob ichan seiner Stelle meinen weiteren Dienst noch guten Gewissens hätte verrichten können,Kompromisse hin oder her. Na ja, vielleicht interpretiere ich nur zuviel hinein,möglicherweise ist alles wesentlich "einfacher" im Trott der Oberflächlichkeit unsererschnelllebigen Zeit ...


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

16.06.2007 um 08:29
Zitat von Outsider----natürlich sind skins nazis, oi distanziert sich selbstverständlichvon der ecke, es gibt ja auch rechte punks,---Zitatende


Ich les immer rechtePunks,wo zum Geier gibts denn rechte Punks??Es gibt keine rechten Punks ,so einBlödsinn.
Einzig der Iro hat sich in die rechte Szene geschlichen.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

16.06.2007 um 15:52
natürlich sind skins nazis, oi distanziert sich selbstverständlich von der ecke, esgibt ja auch rechte punks

Oh, mann - is dir das nich peinlich?

Skinssind KEINE Nazis. Das sind Boneheads, und die kamen bedeutend später erst auf, als dieverdammten Nazis sich die Kleidung und den Stil von den Skins geklaut haben, daSkinhead-sein eben populär war.

Traditionelle Skins (die Ur-Skins) waren sowohlfarbig, als auch hellhäutig und GARANTIERT KEINE Rassisten -.-

Lern lieber erstmalwas übers Thema, bevor du hier erzählst...

Oi is ne ganz andere Sache, diedistanzieren sich praktisch von allem xD

Und nee, es gibt keine rechten Punks,genauso wie es keine rechten skins gibt, das ist mit der Philosophie von Skins und Punksnicht zusammensetzbar...


1x zitiertmelden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

16.06.2007 um 16:36
Zitat von lightbringerlightbringer schrieb:Und nee, es gibt keine rechten Punks, genauso wie es keine rechten skins gibt, dasist mit der Philosophie von Skins und Punks nicht zusammensetzbar...
Oh dochdie gibt es...nur nicht in Deutschland. Ich war gerade in Spanien und da laufen verdammtviele Nazi-Punks rum.


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

16.06.2007 um 16:37
@sepukko

Nazipunks??Wie sehen die aus Bunte Haare -Hakenkreuz?


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

16.06.2007 um 16:43
Wikipedia: Nazipunk

Hmm meiner Meinung nach viele Bands dabeidie höchstens ne Antikommunistische Haltung haben und halt rechte Metalbands.


1x zitiertmelden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

17.06.2007 um 05:21
Ich hatte ja bereits weiter oben meine Teilintention zu diesem Therad angeführt, einigeÜberlegungen dazu angestellt.

Wenn hier in Bälde - wie gehabt - nichts weiter alsRechts/Links-Keiferei zu lesen ist, gehe ich mit Outsider konform, diesen Threadbeizeiten versanden zu lassen.


1x zitiertmelden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

17.06.2007 um 05:39
@Firewall
Zitat von FirewallFirewall schrieb:höchstens ne Antikommunistische Haltung haben und halt rechteMetalbands.
So ist das für unseren Firewall - Nazi-Punk? "halt rechteMetalbands - "White Pride" und "Warfare 88". Alles gaanz harmlos, gelle?


melden

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

17.06.2007 um 05:43
@autodidakt
Zitat von autodidaktautodidakt schrieb:Wenn hier in Bälde - wie gehabt - nichts weiter alsRechts/Links-Keiferei zu lesen ist, gehe ich mit Outsider konform, diesen Threadbeizeiten versanden zu lassen.
DAS schreibst Du obwohl der letzte BeitragVOR dem Deinen in geradezu ekelhafter Weise Neonazi-Bands verharmlost von einem Userdessen Avatar eigentlich schon alles über seine Einstellung offenbart. Soll das nunheissen, dass es hier nicht mehr erwünscht ist derartigen Auswüchsen entgegen zu treeten?Ist DAS für Dich nur Teil einer Rechts-Links-Keiferei?

Ich fass es nicht!


melden
autodidakt Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wegschauen - wie die Polizei Rechtsextreme schont

17.06.2007 um 05:51
@ Jafarel

Mit Verlaub, ich kenne mich mit Nazibands und ihrem Angehör nicht aus,habe auch keine Lust, mich mit solchen Dumpfbacken auseinanderzusetzen, wäre verloreneZeit für mich.

Ich weiß, aus Deiner Sicht mag man sich dem mehr widmen, das ehrtDich.

Des Weiteren, zwischen fassen und erfassen bestehen schon einigeUnterschiede. Nichts für ungut.


melden