Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

4.457 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Russland, Flugzeug, Konflikt, Angriff, Rakete, Georgien
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:17
Link: de.rian.ru (extern)

MOSKAU, 09. August (RIA Novosti). Die Friedenstruppe im georgisch-südossetischen Konfliktraum hat die Rakete, die von einem unbekannten Flugzeug abgeworfen worden war, nicht identifizieren können.

Der Gefechtskopf des Geschosses war zuvor von georgischer Seite vernichtet worden.

Das teilte der Befehlshaber der Gemischten Friedenstruppe, Marat Kulachmetow, am Donnerstag RIA Novosti mit.

Das georgische Verteidigungsministerium behauptet, dass ein russisches Flugzeug am 6. August den Luftraum Georgiens verletzt und eine Rakete vom Typ Raduga KN-58 aus russischer Produktion über den Ort Zitelubani abgeworfen habe. Die lenkbare Rakete explodierte beim Aufprall jedoch nicht.

Die Markierung einer Waffe lässt darauf schließen, wann diese hergestellt und in welches Land oder an welchen Militärverband sie geliefert wurde.

"Der Ort, wo die Rakete eingeschlagen war, war uns am Abend des 6. August noch nicht bekannt, denn das Fluggeschoss war auf dem von Georgien kontrollierten Territorium niedergefallen. Nachts waren dort Georgier tätig", sagte Kulachmetow.

"Als der Sprengkopf der Rakete entfernt wurde, beeilte sich die georgische Seite, diesen zu vernichten", so der Befehlshaber.

"Als die Monitoring-Gruppe (der Friedenstruppe) am Morgen des 7. August vor Ort war, waren die Hauptteile des Geschosses bereits von der georgischen Seite entfernt und weggebracht worden. Ich weiß nicht, wieso das Fluggeschoss vernichtet werden musste. Es wurde ohne unseres Wissen vernichtet", sagte der Befehlshaber. Ihm zufolge wurde die Friedenstruppe im Konfliktraum nicht darüber informiert.

Russlands Luftstreitkräfte haben die Berichte über die Verletzung des Luftraums Georgiens durch russische Flugzeuge entschieden zurückgewiesen.

Nach Angaben der südossetischen Beobachtungsposten war ein unbekanntes Flugzeug in den Konfliktraum im Gebirgsgebiet von Südossetien, und zwar aus östlicher Richtung, das heißt von georgischer Seite aus, eingedrungen.


Was meint ihr?
War das wirklich eine russische Rakate? Wenn ja, WIESO?!
Hat die russische Armee nichts besseres zu tun als einzelne Geschosse gegen ein Land wie Georgien einzusetzen? :D
Was ist das Ziel Georgiens, wieso tun sie das jetzt?
Wissen sie nicht woher die Rakete kommt und haben Angst, das zuzugeben? Oder waren sie es gar selbst um eine politische Krise zu verursachen?


melden
Anzeige
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:20
Pardon, ich meine natürlich
Hat die russische Armee nichts besseres zu tun als einzelne Geschosse gegen ein Land wie GeorgienSüdossetien einzusetzen?


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:22
@Gladiator
Sunzi "Die Kunst des Krieges"

@Thema

nicht identifizieren können.


War auch nicht anders zu erwarten.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:23
>>Was meint ihr?
War das wirklich eine russische Rakate? Wenn ja, WIESO?!

Is doch gut möglich das es ne russische Rakete is.
Wenn russische Bomber über Norwegen rumfliegen, dann fliegen warscheinlich auch nen paar Flieger über Georgien rum.
Die Rakete wurde dann durch ne Fehlfunktion oder sowas abgeschossen.

Ich tippe mal wieder auf viel Lärm um nichts :)


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:30
Die Russen warnten !
Sehe in Putin - zukunftsorientiert eine große Gefahr !

Delon.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:32
Wieso das denn? Wer warnte wen wovor?
???


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:36
@Gladiator
Georgien soll ja die klappe halten und nicht zu sehr mit der EU ins Bett gehen sondern mehr mit dem Kreml.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:36
Die Georgier kriechen eher den USA in den Arsch und erhoffen sich Unterstützung.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:37
*Die Georgische Regierung
Das Volk ist größtenteils gegen diesen antirussischen Kurs...verständlicherweise...


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:39
Gladiator - ich stimme - Prometheus zu - die Russen wollten doch eine Demo machen - das Ding hätte ja auch scharf sein können -
der Aufprallort - woanders sein können - was dann ?

Delon.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 16:58
Welche Demo? Es war scharf, es wurde allerdings abgeschossen. Es gab keinen gezielten Aufprallort, da die Rakete eben abgeschossen wurde.
Was faselst du da für einen Unsinn?


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 22:13
Georgische Politik ist eine Gratwanderung, was schon allein seine Grenzen zeigen.
Die Orientierung am Westen sollte nicht darüber hinwegtäuschen, daß man freiheitliche Strukturen in einem georgischen Sinne herbeizuführen wünscht. Dieses Land ist ja geradezu in diese Position gezwungen worden. So ist es Usus in der Politik großer Mächte, "Verbündete" gegeneinander auszuspielen.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

09.08.2007 um 22:24
Woran erkennt man bei den Georgiern einen antirussischen Kurs?

Ich meine ja nur, dass das schon seit langen bekannt ist...


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

17.08.2007 um 15:08
Link: de.rian.ru (extern)


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

29.09.2007 um 11:03
Ich halte die US-amerikanische Politik - das "herumstochern im weichen Unterleib der ehemaligen Sowjetunion" für die eigentliche Gefahr. Das Ausnutzen von "Nationalismen" für kurzfristige Ziele ist oft genug schon "in die Hose gagangen"!


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

11.07.2008 um 11:42
Hab diesen Thread hier hervorgeholt, da sich der Russisch-Georgische Konflikt im Moment sehr aufheizt.

Wie es aussieht bereitet Georgien einen Angriff auf die abtrünnige Provinz Südossetion vor. Es werden Befestigungsanlagen und Artillerieaufklärung gebaut und angeblich heimlich georgische Kinder evakuiert.
Passend dazu verlegt das georgische Militär Truppen an die Grenze zur Provinz Südossetien und diese gibt an in der Nacht zum Dienstag georgische Soldaten festgenommen zu haben, die angeblich Koordinaten für die Artillerie sammelten.
Diese wurden aber nach androhung einer gewaltsamen Befreiung wieder freigelassen.

http://de.rian.ru/postsowjetischen/20080708/113510684.html

Des weiteren erklärte der Truppenchef des russischen Militärbezirkes Nordkaukasus, Sergej Makarow, dass man den Friedenstruppen in den den von Georgien abtrünnigen Republiken Abchasien und Südossetien zur Seite zu stehen, um mögliche Konfliktparteien voneinander zu trennen.

"Die durchgeführten Übungen und Prüfungen haben gezeigt, dass die Einheiten und Truppen des russischen Militärbezirkes Nordkaukasus kampffähig und bereit sind, alle Kampfaufgaben zu erfüllen, um Frieden und Stabilität in der Region zu sichern", zitierte der Pressedienst des Militärbezirkes Makarow.

"Die Hauptaufgaben der Truppen des Militärbezirkes Südkaukasus bestehen darin, im Fall einer Eskalation und des Beginns von Kampfhandlungen, erforderlichen Beistand für die Friedenstruppen bei der Trennung der Konfliktparteien sowie humanitäre Hilfe für die Zivilbevölkerung im Konfliktgebiet zu leisten", hieß es.

Auch die mögliche Evakuierung der Zivilbevölkerung werde in Betracht gezogen.
http://de.rian.ru/safety/20080710/113677494.html

Am Mittwoch überflogen vier russische Kampfjets die Region Südossetien was Georgien natürlich als Provokation ansah und daraufhin Gestern seinen Botschafter aus Moskau abzog.
"Wir sind empört über die aggressive Politik Russlands und rufen unseren Botschafter für Konsultationen ab", sagte die georgische Außenministerin Jekaterina Tkelaschwili am Donnerstag in Tiflis.
http://de.rian.ru/postsowjetischen/20080710/113719284.html


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

11.07.2008 um 11:51
Na das wäre die Krönung dieser Wochen, falls Georgien tatsächlich in Abchasien oder Ossetien militärisch intervenieren sollte! Wie lange werden die Kämpfe gegen die russisschen Soldaten dann wohl dauern? Eine Woche, oder womöglich noch weniger, wenn von der russischen Seite schnell reagiert wird.

Dass die USA ihre Finger im Spiel hat, steht ja außer Frage. Man siehe nur die Militärbeobachter etc. Sie zielen darauf diese Region zu destabilisieren, gegen Russland zu hetzen.

Ich denke dennoch, dass Saakaschwilli wenigstens ein bisschen Hirn hat und niemals so etwas wie einen Angriff plant. Man wird sehen.


melden

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

01.08.2008 um 23:49
Georgische Armee nimmt südossetische Hauptstadt Zchinwali unter Beschuss

MOSKAU, 01. August (RIA Novosti). Einheiten der georgischen Armee haben die südossetische Hauptstadt Zchinwali am Freitag unter Granatbeschuss genommen.

Das erklärte ein Sprecher des Staatlichen Informationsamtes der nicht anerkannten Republik Südossetien (völkerrechtlich im Staatsverband Georgiens). "Eine georgische Mörser-Einheit schießt gezielt auf südliche Bezirke von Zchinwali. Beschossen werden auch nördliche Bezirke. Die südossetische Seite musste das Feuer erwidern", heißt es in der Mitteilung.

Bislang wurden drei Tote auf der südossetischen Seite gemeldet.


melden
Gladiator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

02.08.2008 um 12:19
Laut russischem Fernsehen waren es Granat/Rak-Werfer sowie schwere MGs, bislang 6 Tote und 13 Verletzte... Sogar ein Krankenhaus wurde beschossen.


melden
guevara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

02.08.2008 um 13:28
Und was berichten unsere Medien darüber? Nichts es herrscht eine unheimliche Stille!


melden
Anzeige
david83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russisch-Georgischer Konflikt geht weiter!

03.08.2008 um 11:48
redet doch nicht drumherum, die Tuerken sind im Endeffekt an allem Schuld.


melden
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt