Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

354 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Iran, Irak, Kurden, PKK, Kurdistan, Kurdische Terroristen, Iranische Besatzung

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:28
Wieso sollte es einen kurdischen Staat geben?


Man! Stellt doch einmal das Prinzip eines Nationalstaates in Frage. Wieso muss es solche ehtnisch "reinen" Staate geben?
Sprache und Kultur kann man nämlich auch in einem Staat ausleben wo alle kulturellen Seiten mitregieren.


melden
Anzeige
_rakim_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:28
palamut,

ein wahrer bruder lässt seinen bruder auch das recht auf selbstbestimmung.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:30
>>>ein wahrer bruder lässt seinen bruder auch das recht auf selbstbestimmung.<<<


demnach müste jeder daher gelaufner idealist sein eigenen staat haben.


allein dein kurdistan argument ist somit nicht vertretbar.
demnach müste dieses land wieder in ein sunitischen,yedizidischen,alevitischen,christlichen,liberalen,konservatien und mehrere stammestaaten aufgeteilt werden.


melden
saay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:31
@ rakim
_rakim_ schrieb:das land würde nicht verschenkt werden, es würde nur zurückgegeben werden
Warum zurückgeben ? Wenn sie noch nie einen eigenen Staat hatten ?
_rakim_ schrieb:und gerade weil die kurden noch nie einen eigenen staat hatten, sollte man ihnen doch endlich mal die möglichkeit geben.
Sind denn die kurden das einzige Volk auf Erden, die keinen Staat haben ???
Dann sollte man jetzt auch den Romas und Sintis eine Möglichkeit geben.
Ein Romanistan irgenwo verschenken oder wie ?


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:33
Rede net permanent von den kurden,haben teilweise ´kaum was gemeinsam.


melden

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:37
_rakim_ schrieb:ein wahrer bruder lässt seinen bruder auch das recht auf selbstbestimmung.
Ja aber sicher nicht im Sinne von macht eure eigenen Gesetze. Oder fühlst du dich gerade ohne Selbstbestimmung weil du nicht nach eigenen Gesetzen sondern nach den des Staates leben musst?


melden
_rakim_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:39
lightstorm,

ja, in gewisser weise schon.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:45
Neue Meldung

Generalstab begleitet Erdogan bei seinem Treffen mit Bush in die USA.


melden

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 15:52
@_rakim_

Eines der starken neuer Zivilisationstruckturen war das die Menschen zentrale Organisation erfunden haben bzw. es hat sich gebildet, durch gebündelte Führungskräfte konnten Leistungen erbracht werden die einzelne Menschen oder kleinere Gruppen nicht gekonnt hätten oder nicht in dem Zeitrahmen.
Die Leistungen einer gebündelten zentralistischen Macht kommen jedem einzelnen zu gute, in der Geschichte gab es auch weitere Phasen wo Vorteile der Elite die die "Zentrale" bildet auf die breiten Massen besser übertragen wurden.
z.B. wurde Schrift erst von den Herrscherhäusern systematisch benutzt, erleichterte die Organisation der Regierung.
Nach und Nach übertrugen sich diese Früchte auch auf die Massen.


Von daher bin ich kein Befürworter solcher Wünsche das die Gesellschaft anarchistischer werden sollte, damit verliert eine Gesellschaft immer mehr die Vorteile gebündelte Kräfte.


melden
alevislam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 17:19
Ihr wundert euch weshalb die Kurden jetzt mit Israel und der USA "geschäfte" macht?
Ja? Dann sag ich es mal so, wenn es wirklich Staaten wären, für denen der Islam wirklich eine Bedeutung hätte, dann würden Sie nicht versuchen die Kurden auszurotten oder zu unterdrücken. Seid 100 Jahren sind mehr als 10 Millionen Kurden durch Kriege gestorben! Egal ob Engländer,Franzosen,Iraner,Türken oder Araber. Wir wurden immer Verkauft und Verraten.


Und jetzt kommen da welche Araber, Türken und Iraner, die sich beschweren, dass die Kurden gemeinsame Sache mit Israel machen.
Obwohl die Türkei schon lange mit Israel arbeitet, aber trotzdem zeigen Sie in den Medien, die Kurden als "Freund der Juden", als ob die Juden was schlechtes wären.

Wenn Ahmedinedschad wirklich Israel hasst wegen der Unterdrückung etc., dann sollte er sich selbst auch hassen.

Bitte redet nicht mehr hier von Moslem hier oder dar. Das ist nur Politik. Wenn sich diese Politiker an dem Islam halten würden, dann würde es nie einen Kurdenproblem geben.

Schaut euch doch Saudiarabien an, die und die USA sind doch best friends for ever oder besser gesagt bis das ÖL alle ist. Aber über die beschwert sich kein Türke.

Die PKK ist nur ein Vorwand und das weißt jeder. Die Türkei will Kerkuk und dessen ÖL. Die PKK und die unterdrückung der türkmenen ist nur ein Vorwand für die intervention.

Frage: Wieso hat die Türkei solange gewartet? Wieso hat Sie nicht direkt mit der USA interveniert?

Frage: Saddam ein Türkei freund, würde es sogar damals begrüßen, wenn die Türkei in Irak intervenieren würde. Den Die PKK die im Nordirak leben, leben schon seit 15 Jahren dort. Wieso jetzt? Haben die Angst vor dem Referendum?

Und wenn die Türken es wissen, dass es so ist, ist es nicht für euch etwas barbarisches? Das die Türkei nur wegen des Öles Muslime oder friedlebende Kurden in Nordirak töten?

Eure Medien wie Fox usw. sind Von Juden. Und Ihr fällt aufsowas rein. Bravo ihr Supermuslime.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 17:51
>>>dann würden Sie nicht versuchen die Kurden auszurotten oder zu unterdrücken.
Seid 100 Jahren sind mehr als 10 Millionen Kurden durch Kriege gestorben<<<

Dies ist ein beweis für die radikale gehirnwäsche die diese persohnen bekommen.


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 18:34
ich finde neben der IRAN frage, auch http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26512/1.html

das hier toll.

es wird hier von der usa ein grosser fehler begangen. die türkei wird sich nämlich dem iran annähern und wird zum "feind" werden, wie nostradamus vorhersagt.

ich finde es ja toll, wenn alle reden, die türkei sei EU reif. ist es ratsam ein land in die eu aufzunehmen, das andauernd krieg führt gegen die kurden? dann hat die EU nen andauernden kampf an der ostgrenze. sehr tolle aussichten.

abgesehen davon, das diese verdammten rassenkonflikte auch auf die eu überschwappen, was ich ehrlich gesagt ne frechheit finde, ich wprde jeden demonstranten ausweisen. sollen sie ihre konflikte woanders lösen. aber es ist wie ich es vorhergesehen habe, als die einwanderungswelle anfing:

sie nehmen ihre konflikte zu uns mit und wir werden es dann ausbaden müssen.(siehe link)

aber unsere politiker werden schon wissen was sie tun.

auch finde ich es toll, wenn immer von der eu reifen türkei geredet wird, die ja auch so fortschrittlich sein soll, und türkischstämmige "türkeibeobachter" warnen die eu davor, sie "kenne nur die oberfläche der türkei" und "die türkei brauche noch 100 jahre bis sie eu reif wäre".

was ihr nicht seht ist folgendes:: die türkei ist von allen staaten der erde, die gefährlichste derzeit. weil sie nationalistisch eingestellt ist. das sieht man besonders am pkk kampf.
es werden leute verhaftet, die was gegen das "türkentum" sagen, youtube und seiten, die das türkentum beleidigen werden zensiert. es sagt keiner, abner es geht zu wie im 3ten reich.

was die eu nicht sieht. nicht nur kinder erhalten ihre persönlichkeit durch die erfahrungen die sie machen, sondern auch völker. und der türkei fehlen "noch 100 jahre" sprich, ein konflikt der sie "läutert", wie die deutschen im ww2 geläutert wurden, dann werden sie friedlich werden.

aber die chance das das passiert ist gleich 0, denn die türkei beginnt ihre vorherrschaft zu wittern. sogar der iran muss sich vor der türkei in acht nehmen, denn sie ist mächtiger als so mancher glauben mag. wie gesagt, ich halte sie für die gefährlichste nation der welt. sie hält sich nämlich mit ihren wahren motiven im geheimen. wie erdogan schon sagte "wer soll uns daran hindern die pkk anzugreifen und in den irak einzumarschieren?"

das sollte uns wohl allen zu denken geben, welche motive die türkei wirklich hat. die usa beginnt schon langsam zu sehen, mit was sie sich da eingelassen haben.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 18:41
Das fehlte noch ein Steifer linker mit versteiften ansichten,der an Prophezeiungen eines geisteskranken aus dem 15ten jahundert glaubt,und die türkei mit den Nazis gleichsetzt.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 18:43
>>>Ich frage mich wiso es geduldet wird das die Türkei immer wieder mit dem 3ten reich gleichgesetzt wird,bei nazi verharmlosungen und nazi beleidigungen greift man ja sonst so schnell ein.<<<


Vieleicht muss ja der wahsager noch zum kreuzug gegen die heidnischen türken aufrufen....


melden
alevislam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 18:46
Schau.

von 1900-1939 sind 10% der Kurdischen Bevölkerung gestorben. Und 10% von 28.000.000 Kurden sind? Sind 2.8 Millionen Kurden, wenn nicht mehr als 10%.

- Irak- Befreiungskampf gegen die Engländer.
-Türkei Befreiungskampf gegen die Franzosen, Griechen, Engländern, Armeniern, Rußen, Italienern und zur guter letzt die Türken.

Kurden und Türken haben gemeinsam gekämpft, aber das unter der Bedingung, dass den Kurden Autonomie gewährleistet wird. Aber das haben die Kurden fatal zu spüren bekommen.

Kurden wurden "türkesiert",persiert,shiitisiert, sunnitisiert oder arabesiert. Und wer nicht wollte musste dran glauben.

Nach 1940

Mahabad viele Tote und verraten von der Sowjetunion.
Kassem Verraten und viele Tote
Saddam verraten und viele Tote.
Talabani vs Basani viele Tote.
barzani vs. PKK viele tote.
Türkei vs. Kurden viele tote.

Am meisten sind die Kurden in der Türkei gestorben.

Ich spreche hier nach der Zeit der Osmanen (1900)
Davor war es auch nicht wirklich besser.
Will nicht von den Hunnen und Seldschuken Sprechen, oder von den Sassaniden, den Perser oder von den Römer und Griechen. Auch von den Asyrer will ich auch nicht sprechen. Auch von den Arabern will man nichts wissen.

Achja Kurdistan ist seit 4000 Jahren ein Kriegsschauplazt

Ok 10 Millionen sind zu viel, aber mehr als 5 Millionen kommen locker hin!


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 18:56
@palamut: aber du bist sicher einer der ersten, die rufen "das 4te reich kommt" wenn die deutschen ihre online überwachung einführen oder? und in der türkei muss man die rosarote brille aufsetzen? es IST wie im 3ten reich, wenn das türkentum so hochgejubelt wird und alles andere niedergeredet wird. und wenn du das nicht zugibst, dann spricht das eh bände.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 18:58
>>>von 1900-1939 sind 10% der Kurdischen Bevölkerung gestorben. Und 10% von 28.000.000 Kurden sind? Sind 2.8 Millionen Kurden, wenn nicht mehr als 10%.<<<



zu dieser zeit lebten im osmanischen reich und später der türkei insgesammt 15-20 mio menschen.


nach deiner ausage lebten im nahenosten im 20 jahundert mehr kurden als die ganze Osmanische bevölkerung mit seinen ganzen Völkern zusammen inklusive Türken...



das zeigt schon wie Lächerlichdeine Theorie ist.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 19:02
Desweiteren wurden Kurden keine eigenes land versprochen,dies ist nicht mehr als eine mund zu mund story die sich wie ein Laub feuer verbreitet.


Atatürk hatte Land versprochen und dies bekamen sie alle durch die bodenreformen die atatürk durchführte um eine gerechte ackerland verteilung zu haben.



Land im sinne von ackerland nicht staat.


melden
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 19:08
@palamut: aber du bist sicher einer der ersten, die rufen "das 4te reich kommt" wenn die deutschen ihre online überwachung einführen oder? und in der türkei muss man die rosarote brille aufsetzen? es IST wie im 3ten reich, wenn das türkentum so hochgejubelt wird und alles andere niedergeredet wird. und wenn du das nicht zugibst, dann spricht das eh bände.
---------------------------------------------------------------------------------------


Im gegensatz zu dir behandele ich die geschichte mit repekt und wir nicht jedem land vor das 3 te reich zu sein dies solltest du mal in israel tun vieleicht zeigt man da ja genauso viel verständnis für deine Nazi verharmlosung wie hier.

In Türkei sitzt im parlament eine partei die die freilasung eines terroristen namens Öcalans fordert,solchen liberalismus gibts in eurpa auch in tausend jahren nicht.



und gabs auch im dritten reich nicht.




In meinen augen bist du nur ein Faschist der mit gleichsetzung der türken als
-Nazis
-Anti-christen
und
-gefahr für die menschheit


stimmung machen will um hier eine hass platform zu machen, deine propaganda ist widerlich da sie auf politischer und Religöser ebene ist,wen es hier überhaubt nazis gibt dan bist du einer ihrer vor reiter,aber ob es so ist musst du selbst endscheiden


melden
Anzeige
alevislam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der IRAN bombardiert die PKK in den Kandil-Bergen

31.10.2007 um 19:10
zu dieser zeit lebten im osmanischen reich und später der türkei insgesammt 15-20 mio

Was laberst du für einen Müll?

Irak:25 Millionen (Aktuell)
Syrien:18 Millionen (Aktuell)
Türkei: 75Millionen (Aktuell)

Nehmen wir mal nur die 3 Ländern. Zusammen machen sie 118 Millionen Menschen aus.
Du willst mir sagen, dass in Hundert Jahren 100.000.000 Menschen mehr gekommen sind?

Damals...Gebiete Region zur zeiten der Osmanen

Irak:14 Millionen
Syrien:16 Millionen
Türkei:40 Millonen

Ich spreche von Kurden, die noch nicht wirklich von der Assimilationspolitik betroffen waren. In der Türkei leben schon seit längerem mehr Menschen mit Kurdischer Vergangenheit, als Türken mit Griechscher..


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt