Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

704 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Haider ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
napoleone Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:07
Herrgott finde ich es interessant wie emotional über dieses Thema "diskutiert" wird...wenn man dass noch so nennen kann...teilweise wird ja nur noch gespammt...

Ich denke ihr verwechselt Gott mit Religion...man kann an Gott, an Gott und die Kirche, an die Kirche, und natürlich auch an nichts vom aufgezähltem glauben.

Ich persönlich glaube sowohl an Gott als auch an die katholische Kirche.

Und ihr könnt nicht sagen dass die katholische Kirche eine schlechte Kirche ist, weil wegen ihr im Mittelalter Kreuzzüge, die Inquisition und andere Dinge geschehen sind.

Man kann die jetzige Kirche nicht mit der anderen, früheren, vergleichen. Zumal die jetzige katholische Kirche eine friedliche ist.

Schon mal von einem katholischen Selbstmörder gehört??

Ich nicht, woran liegt dass nun? Wenn ja, dann belehrt mich eines besseren...


1x zitiertmelden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:09
"Schon mal von einem katholischen Selbstmörder gehört??"

Äh...der heilige Sebastian? Gilt zumindest als Märtyrer.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:10
@Gladiator ,

----Stimmt. Leute wie Kopernikus und Galileo waren seeehr christlich und von der Kirche akzeptiert und gefördert.----

soll dieser Satz etwa aussagen, das die heutige Westliche Welt nicht auf den Grundprinzipien des Christentums basiert? :D


@GilbMLRS ,

neben dem "Gebäude plattmachen" beinhaltete das Konzept die Ausrottung der Geistlichen (Massenerschießungen) und Gehirnwäsche für die restliche Bevölkerung. Das ist natürlich "freies Denken" pur.

Mit Atheismus kann man auch so einiges rechtfertigen. Man kann die Moral und die Schuld in ihrer Bedeutung einschränken, Man kann das Gewissen zurückschrauben und den zeitlich benötigten Maßstäben anpassen, man kann sich selbst als die oberste Macht aufstellen, usw.

----Also, wenn denn die Kirche so tolle Ideale verkörpert, warum war es dann die Regel, dass man die Regelnicht einhielt?----

Geht es um den Glauben oder um die Kirche? Der Mensch ist nunmal fehlbar undwird sich niemals immer an bestimmte Gesetze halten.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:12
@Gladiator,

ich sehe, dass du gesperrt wurdest, doch ich erlaube mir noch einen letzten Kommentar:

----Wir GEGEN Aufklärung?!
Du drehst wirklich alles um!
Es ist genau, punktgenau, andersrum!----

JEDER, der DOGMEN verbreitet, ist gegen die Aufklärung.
(Selbst wenn es ein überzeugter Atheist sein sollte.)


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:14
Der Vatikan ist schlecht ! da kann oxayotel noch soviele wegen "Religionsfeindliche Äusserungen" sperren. (schon mal was von Meinungsfreiheit gehört ?)

Religion ist was gutes ! solange Sie nicht missbraucht wird finde ich alle Religionen richtig.

Atheismus sollte man respektieren wie auch Sie gläubige zu respektieren haben.

@Kopernikus und Galileo
Sie waren klare feinde der Kirche aber nicht des glaubens !!! Genauso wie Darwin auch er glaubte an GOTT.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:15
Die heutige "Weltsicht" ist gottlob NACH der Aufklärung eine andere - auch bei Christen - als sie VOR der Aufklärung gewesen ist. Menschenrechte, Demokratie, Selbstbestimmung - all das ist gegen den energischen Widerstand der Kirchen durchgesetzt worden.

Noch um 1871 herum gabs ne Enzyklika gegen Demokratie! Das wir uns heute kritisch gegen über den Kirchen äussern dürfen ist eine Errunggenschaft der Aufklärung und des Kampfes GEGEN die Kirchen!


1x zitiertmelden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:16
prometheus, wegen gladiator... der ton macht die musik!


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:17
Zitat von jafraeljafrael schrieb:Das wir uns heute kritisch gegen über den Kirchen äussern dürfen ist eine Errunggenschaft der Aufklärung und des Kampfes GEGEN die Kirchen!
Stichwort: Freimaurer ! (aber leider darf man sich nicht überall kritisch gegen die Kirche äussern) :(


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:20
Zitat von napoleonenapoleone schrieb:Schon mal von einem katholischen Selbstmörder gehört??
Als die Kirche in Europa herrschte waren es Kreuzritter und einige schwere Verbrechen was heute als Kriegsverbrechen begeht was man im Vergleich zu islamistischen Terroristen aufzählen könnte.
Heute wo atheistisch geprägte Ideen die Gesellschaft dominieren sind es neben amerikanischen auch europäische Soldaten von den einige schlimme Verbrechen begehen und überhaupt einige Kriege nicht zu rechtfertigen sind und nur der Machtpolitik der USA dienen.

Egal welche Weltanschaung, welche Religion irgendwo herrscht, gegebenfalls wird es immer übelste Verbrecher geben.

Die Islamisten begründen es mit dem Islam und die Allierten Kriegstreiber reden eben von den Werten der Aufklärung wie Demokratie und Freiheit.



@hominid

Das Problem ist wenn Werte der Aufklärung als universale Werte gelten die von diesen Staaten notfalls mit Gewalt aufrechterhalten und eingeführt werdensollen.
Schon komisch wie es an religiöse Kriege errinert.

Nehmen wir Menschenrechte, sind die universal? Sollte man die auch notfalls mit Gewalt irgendwo auf der Erde verdeidigen und politisch und eventuell auch militärisch wenn nötig fördern?

Wenn ja dann ist es vergleichbar mit religiöser Dogmatik und sogar mit religiösem Zwang, dem aufzwingen als universal erklärter Werte.

Darüber sollte man mal nachdenken.


1x zitiertmelden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:26
Naja. Ich weiß nicht, was du mit Menschenrechten meinst, aber ich meine damit den Kampf für die freiheit unterdrückter. Und Unterdrückung ist nicht schön.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:28
Für die Unterdrücker schon.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:29
@Lightstorm ,

du hast tatsächlich zu einem großen Teil recht. Das künstliche Aufbinden einer bestimmten "Wahrheit" verläuft tatsächlich ziemlich ähnlich. Ich bin zwar ein Freund der Demokratie und der Aufklärung, finde es allerdings ziemlich schlecht, dass man es (unter eigener Kontrolle) jemanden aufzwingen will.

Ich denke, dass man abwarten sollte, bis die Globalisierung (kein Raubkapitalismus) die Welt langsam auf einen Nenner bringt.


1x zitiertmelden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:31
@ Napoleone

Also ich bin selbst Katholik und finde das die katholische Kirche eine satanistische Kirche ist! ]:-)

In den oberen Reihen stinkt es gewaltig und das hat auch nur wenig mit den Überzeugungen von Jesu zu tun...

Ich kann wirklich nur den Kopf schütteln wie man Anhänger von einer solchen Verbrecherorganisation sein kann???


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:33
mich wunderts nur
mohamet hat ja eigentlich nichts gekonnt !!

im verhältnis zu jesus mit seinen wundern
trotzdem hat sich
der Islam schneller verbreitet als die cristenheit -- ja sie wollen sogar deutschland
besiedeln - finde ich auch nicht gut wenn sie nichmal deutsch sprechen


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:39
Ganz einfach, weil die Wunder Jesu einfach erfunden sind ^^

Künstlerische Freiheit würd ich sagen...


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:40
@marquis

Es gibt überall Unterdrückung, aber überall wo das der großen Masse nicht aufstößt wird es nicht als solches Wahrgenommen, man nennt das kulturelle Hegomonie, die Überzeugung der Gesellschaft das ihre Unterordnung dem Staat gegenüber als etwas selbstverständliches betrachtet und nicht als Unterdrückung was sich aber schnell als solches entpupt falls jemand gegen die Regeln aufbegehrt.
Das ist normal, Unterdrückung für Machterhalt, Ordnung und Frieden gehört zu menschlichen Zivilisation. Unterdrückung ist nur schlimm wenn es offensichtlich fatale Folgen für die Menschen hat. Oder schlimm ist es für den unterdrückten der wegen seinem anderen Denken unterdrückt wird.

Man muss sich eigentlich nur fragen ob Gesellschaften der europäischen Aufklärung Schriften besitzen die als schwer bis gar nicht anfechtbar gelten und ein agieren gegen sie unter Strafe steht.

Ich bin inzwischen von der Demokratie als Machtverteilendes System überzeugt, aber immerwenn ich auch kritische Punkte der Demokratie nannte wurde man sofort als Demokratiefeind hingestellt und sehr angefeindet und mit Drohungen wie Verfassungsschutz und Grundwerte und alls diese Begriffe die einem vorgeschmissen werden wenn man Grundwerte hierzulande anprangert.

Aus psychologischer Sicht ist das normal, entspricht in der Grundmethodik eben der selben Verhaltensweise wie bei religiöser Dogmatik. Die Menschen haben schließlich von Geburt an die selbe Psyche nach deren Grundmustern sie funktionieren und die beinhaltet dominantes Verhalten, ohne das würde auch keine Zivilisation möglich sein.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:42
@Lightstorm
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Nehmen wir Menschenrechte, sind die universal? Sollte man die auch notfalls mit Gewalt irgendwo auf der Erde verdeidigen und politisch und eventuell auch militärisch wenn nötig fördern?
Unbedingt, und zwar im Interesse der Unterdrückten!
Da ist zum Beispiel die "Gleichberechtigung von Mann und Frau", die du natürlich ablehnst, weil du von deinem Propheten eine Generalvollmacht über die Frau erhalten hast.
Auch das Recht auf "körperliche Unversehrtheit" lässt sich mit vormittelalterlichen Bräuchen schlecht in Einklang bringen.
Dasselbe gilt für die Meinungsfreiheit, die nur solange gültig ist, wie sie dem Koran nicht widerspricht.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:43
Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll... ich verstehe was du meinst, aber irgendwie... weiß nicht. Ich denke es ist schon gut dass die würde des einzelnen unantastbar sein sollte. Ganz gleich in welchem System man lebt.


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:43
(war @Lightstorm)


melden

Haider wollte Bau von Moscheen verbieten

27.08.2007 um 22:48
Hat denn der Prophet sich für die Unterdrückung der Frau ausgesprochen? Oder ist es eine Manipulation oder Interpretation des Koran?


melden