Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Darf man stolz auf Deutschland sein?

340 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Patriotismus

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 09:48
holzfäller schrieb:ja, dank der allierten.
Die Aliierten gab es ja auch schon zu zeiten des dreißigjährigen Krieges, mja.
holzfäller schrieb:hat papa sich zu wenig oder ein bisschen zuviel mit ihm beschäftigt?
Worauf willst du hinaus?


melden
Anzeige
holzfäller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 09:50
"Worauf willst du hinaus?"

na das checkst du schon. obwohl, du checkst ja tatsächlich nicht viel...


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 09:55
Man darf auf alles stolz sein, es wird niemand einem verbieten können. Mir stellt sich jedoch die Frage, inwiefern es sinnvoll ist. Ich denke, man sollte nur auf die eigene Leistung stolz sein. Alles andere wäre sich mit fremden Federn zu schmücken.
MfG


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 09:55
Du bist so arm das du schon auf meinen Vater losgehen musst.

Naja, fehlen die Argumente muss man beleidigen, wa?
Von dir kommt gar nichts was man als Grundstein einer diskussion nutzen kann.
Einfach mal die Meinung anderer in den Dreck ziehen und sich damit profilieren.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 09:59
@holzfäller

Das ist unsachlich und äusserst Polemisch. Je länger man einen Drachen bekämpft wird man selbst zum Drachen - deswegen ist die AntiFa auch schon moralisch Bankrott gegangen, weil sie in ihrer Struktur schon faschistischer als alles andere agiert. Es ist nicht schwierig den ganzen Tag nur irgendwelche destruktiven Parolen rumzugrölen, das kann jeder.


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:02
Stolz ? - - Wozu stolz sein? Ich find Stolz ALLGEMEIN doof.


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:04
Das alles ist Deutschland
Das alles sind wir
Das gibt es nirgendwo anders
Nur hier
Nur hier
Das alles ist Deutschland
Das sind alles wir
Wir leben und wir sterben hier
(...)
Wir lieben unsre Autos mehr als unsre Frauen
Denn deutschen Autos können wir vertrauen
(...)
Schönen Gruß an die Welt, seht das endlich ein
Wir können stolz auf Deutschland sein


Kommts jemandem bekannt vor?


Das deutsche Volk hat sich aus vielen Teilvölkern zusammengefunden und war immer ganz vorne dabei. Wir haben immer eine Rolle gespielt und standen immer zwischen zwei großen Reichen, zum Beispiel das Zarenreich und Frankreich. Es kamen unzählige Kriege, Deutschland lag immer in der Mitte und hat alles ausgehalten, es haben Österreicher gegen Schweden auf unserm Territorium gekämpft, viel wurde verwüstet aber ist Deutschland schwedisch oder österreichisch geworden? Nein. Von Deutschland ging auch die Kirchenreform aus und der Papst hatALLES versucht, das zu verhindern aber das deutsche Volk hat durchgehalten und die Sache durchgezogen. Deutschland stellt hochqualitative Waren her und wird demnächst als Exportweltmeister von einem Land abgelöst, das nur Müll und Schrott zu Dumpingpreisen produziert. Da brauchen wir uns nich für zu schämen! Man frage jeden halbwegs gebildeten Amerikaner, Engländer etc. nach dem größten Problem der Deutschen und jeder wird sagen, dass das größte Problem der Deutschen ist, dass der Stolz fehlt. Man schaue sich die Franzmänner an, die haben nach sechs Wochen sich einer faschistischen Herrschaft kampflos hingegeben und sind sowas von stolz auf ihr Land, dass man jedem Deutschen Nationalsozialismus unterstellen würde....oder die Italiener....außer Pizza haben die noch nix geleistet, Italiener sind gemein hin das Symbol für Feigheit und Inkonsequenz.....trotzdem sind sie stolz auf "Bella Italia" und in Deutschland wird man gelyncht, wenn man eine Deutschlandfahne besitzt oder dieNationalhymne auswendig kann.

Und warum? Weil die Medien jeden Deutschen versuchen, zu einem Schuldkult-Psychopathen zu machen, was leider nur zu oft klappt.

Wer nicht stolz auf seine Herkunft ist, der verteidigt sie auch nicht, sei es mit Worten oder Waffen aber zum Besseren ändert man seine eigene Situation dadurch nicht. Man muss sich mit seinem Land identifizieren können, um etwas zu bewegen!


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:05
Ich finde diese einseitige Meinungsbildung - entweder für mich oder wieder mich - zum kotzen. Die meisten sind hier so leicht zu durchschauen, und finden sich dann noch ganz toll dabei, wie sie ihr Schwarz-Weiss-Denken hier propagieren.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:10
-"Wer nicht stolz auf seine Herkunft ist, der verteidigt sie auch nicht, sei es mit Worten oder Waffen aber zum Besseren ändert man seine eigene Situation dadurch nicht. Man muss sich mit seinem Land identifizieren können, um etwas zu bewegen!"

Dazu braucht es nicht unbedingt einer Nationalität: ich sehe mich in erster Linie als Mensch, in zweiter als Europäer und erst in dritter Linie als Deutscher - und ich muss ganz ehrlich sagen, bei den ganzen Jammerlappen die es hier heute gibt, ich bin sehr froh darüber hier geboren zu sein ... oh! wie sentimental! *tränewegwisch* muahaha!


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:12
-"trotzdem sind sie stolz auf "Bella Italia" und in Deutschland wird man gelyncht, wenn man eine Deutschlandfahne besitzt oder dieNationalhymne auswendig kann."

Wenn du ne Schwarz-Weiss-Rote Flagge nimmst, ist das auch durchaus gerechtfertigt!

Andernfalls ist das völlig Realitätsfern was du da schreibst.


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:17
PRIDE

There are many people who say

I am proud to be an American,
proud to be a German
proud to be Indian
proud to be...

What's so special about it,
since there are millions of them?

I am proud of MYSELF
as I am really unique.

-Martin Krueger-


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:42
Wenn du ne Schwarz-Weiss-Rote Flagge nimmst, ist das auch durchaus gerechtfertigt!

Erzähl nich so nen Mist, die Schwarz weiß rote gabs schon lange vor dem Schnurrbärtigen! Wird heut aber gern von Nazis benutzt. Schon im WK I war diese Flagge im Einsatz, es gibt etliche Varianten der Flagge.

Desweiteren habe ich keine Schwarzweißrote, denn ich weiß, was damit assoziiert wird. Und, wenn ich Deutschlandflagge sage, dann meine ich immer noch







melden
holzfäller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:56
"Du bist so arm das du schon auf meinen Vater losgehen musst.

Naja, fehlen die Argumente muss man beleidigen, wa?
Von dir kommt gar nichts was man als Grundstein einer diskussion nutzen kann.
Einfach mal die Meinung anderer in den Dreck ziehen und sich damit profilieren.
"
mit söhnen diskutier ich nicht. wozu?


"@holzfäller

Das ist unsachlich und äusserst Polemisch. Je länger man einen Drachen bekämpft wird man selbst zum Drachen - deswegen ist die AntiFa auch schon moralisch Bankrott gegangen, weil sie in ihrer Struktur schon faschistischer als alles andere agiert. Es ist nicht schwierig den ganzen Tag nur irgendwelche destruktiven Parolen rumzugrölen, das kann jeder."

jaja, ist schon destruktiv wenn man sagt wie es ist:
deutschland denken heißt auschwitz denken!


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 10:57
Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler seiner eigenen Nation, da er sie beständig vor Augen hat, am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen.
[Arthur Schopenhauer]


melden
holzfäller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 11:02
auch wenn schopenhauer ein depp war:
true!


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 11:03
Depp? Nix da, der war ein großartiger Deutscher. Man könnte stolz auf Ihn sein. :D


melden
holzfäller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 11:04
hahaha, ja, waren se ja auch mal;-)


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 11:12
Stolz sein kann ich ausschliesslich auf meine eigenen Leistungen:

Auf die Bilder, die ICH gemalt habe, die Texte, die ICH geschrieben habe, die Musik, die ICH komponiert habe, die Baudenkmäler, die ICH geschaffen habe, die technischen Erfindungen, die MIR gelungen sind, die sportlichen Höchstleistungen, die ICH vollbracht habe - meinetwegen auch auf die Weltkriege, die ICH begonnen habe oder die Völkermorde, die ICH begangen habe.
Stolz auf die eigenen Leistungen - nicht auf die irgendwelcher anderer.
Stolz auf die Fussball-Nationalmannschaft, obwohl ich keinen Ball treffe?
Stolz auf Beethoven oder Bohlen, obwohl ich keinen Ton treffe?

Am liebsten sind mir die Leute, die schreiben würden: Ich bin stolz auf Deutschland, weil der Göte so tolle Gedichten schreiben tut.

Da mir von Deutschland gerade mal knapp zwei Hektar gehören, kann ich also nur entsprechend diesem prozentualen Anteil "stolz sein". Und von mir erbrachte Leistungen, die von einerlanganhaltenden historischen Relevanz oder Substanz für dieses Land oder den Rest der Welt wären, vermögen mir jetzt auch nicht so recht einfallen.
Aber sicher habt Ihr da schon mehr geleistet.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 11:13
Echter Nationalstolz und Patriotismus ist eine Form von Idealismus und Zweckoptimismus.

Alles eine Frage der Verhältnismässigkeit.


melden
Anzeige
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 11:14
>Stolz sein kann ich ausschliesslich auf meine eigenen Leistungen:<

Hmmm, dann wirst du wohl nie zu deinen kindern "ich bin stolz auf dich " sagen können


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt