Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darf man stolz auf Deutschland sein?

340 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Patriotismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 21:56
Ohne (National-)Stolz wär's bunter.


1x zitiertmelden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 22:05
beruhigend zu lesen das hier doch noch einige für Freiheit,Demokratie und Menschenrechte sind,und nicht diesen rechten randgruppen angehören;


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 22:07
wieso nicht

wir haben zwar eine recht dunkle vergangenheit (3.reich) aber welches land hat das nicht


außerdem haben wir nach dieser zeit enorm viel erreicht, und welches land kann das schon von sich behaupten


i am proud to be a german ;)


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 22:09
I´m too. :D


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 22:10
i am proud to be a german

Jaja nur mit der Sprache hastes nich so wa? :D


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

05.10.2007 um 22:13
@GilbMLRS

:D

nee du, ich will es der welt nur besser verständlich machen^^


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 12:22
@Chris0815 (Seite 5):
Ja, aber man kann auch auf seine Vorfahren stolz sein, zum Beispiel auf die Großmutter, die jahrelang Steine abgekloppft hat, und aus Ruinen wieder Häuser gemacht hat.>/ZITAT>

Ja, aber darauf "deutsch" (oder niederländisch oder britisch oder französisch oder russisch oder amerikanisch oder oder oder...) zu sein, das ist doch eher etwas abstraktes um nicht zu sagen schwammiges.

Um der Zitatensammlung noch einen Beitrag hin zu zufügen:
Es ist eine schöne Sache aus gutem Hause zu sein, aber der Verdienst gebührt den Vorfahren.
[Ciccero]

CU m.o.m.n.



melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 13:31
@goili
Zitat von goiligoili schrieb:Toledo,

Du gibst mir recht und verteidigst dann den Stolz ??
ich schrieb: in gewisser weise gebe ich dir recht. das bezog sich auf die stolzfreie zeit. die gab es nicht wirklich, ich war aber nicht auf das staatsgebilde stolz, das als zwischenlösung in mitteldeutschland installiert war. das kann man aber auch aus dem beitrag weiter vor gut herauslesen, wenn man will und kann.
Zitat von goiligoili schrieb:Ohne (National-)Stolz wär's bunter.
wahrscheinlich ja, aber übertrieben bunt finde ich geschmacklos...


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 13:31
...da bin ich viel lieber stolz.


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 13:53
^^I am proud to be a Preiß, but it´s higher to be a Bayer!:D
Soviel zum Stolz ein BRD-Bürger zu sein!


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 14:53
@lenga:

wieso nicht
wir haben zwar eine recht dunkle vergangenheit (3.reich) aber welches land hat das nicht


Ahhh... klaro, wenn andere auch Dreck am Stecken haben, dann ist der eigene schon halb so schlimm, nicht?

außerdem haben wir nach dieser zeit enorm viel erreicht, und welches land kann das schon von sich behaupten

och neeee... bitteeeee! Wer ist 'wir'? Und ohne die anderen hätten wir gar nix erreicht. Und was sind bitteschön die Massstäbe für 'viel erreicht'? Geld? Wohlstand? Zufriedenheit? Es gibt keine solchen Massstäbe.

i am proud to be a german

Ziemlich lächerlich in Anbetracht der Tatsach, dass du dich sogar nach deinen eigenen Feststellungen damit mit fremden Lorbeeren schmücken würdest.

Aber wer sonst nix anderes hat, muss sich halt an dem National-Stempel festhalten, den er per Geburt aufgedrückt bekommen hat :D
...lächerlich! absolut lachhaft!


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 14:55
Wieviele Ossis tummeln sich eigentlich in diesem Thread rum? ;)


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 15:04
Logisch darf man auf so ein großartiges Land mit so einer umfangreichen und weltbewegenden Geschichte mehr als stolz sein. Das ist es ja, was einen als Deutschen ausmacht: Sich mit seinem Volk, seinem Land und seiner Geschichte zu identifizieren.

Die Linke sagt: Man darf NUR stolz auf etwas sein, das man selbst vollbracht hat!
Das ist es, was die Gemeinschaft zerstört!

Aber es gilt: Schön, was unsere Väter geleistet haben, aber jetzt sind wir die Macher. An uns liegt es alleine, ob die Welt weiterhin zu uns aufschauen wird oder ob sie die Deutschen in Zukunft nur noch als historische Größe ansehen wird.
Jede Generation muß aufs Neue unser Land, unseren Namen und unseren Ruf vertreten, verteidigen und ausbauen.

Dieser aufruf ist auch an diejenigen Einwanderer gerichtet, welche mittlerweile bei uns vollständig angekommen sind!


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 15:14
Nein DAS zerstört die Gemeinschaft nicht Asmo. So gesehen wäre es doch grade andersrum. Sonst hätte es die Brd ja auch nicht dahin gebracht, wo sie immer noch steht. Denn das ist ja die Kritik von etwa Dir. Und zwar dies, das die Deutschen eben schon viel zulange nicht stolz wären. Wie soll das also zusammenpassen, mit Ihrem überragendem Aufstieg nach dem Dritten Reich?


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 15:21
@asmodeus

ich lege wert darauf NICHT als links bezeichnet zu werden, aber es ist totaler schwachsinn stolz über etwas zu empfinden, mit dem man nur zufallsbedingt zu tun hat.
wer selbst keine leistung erbringen kann, ist der gesellschaft last.

freude darüber zu empfinden ein deutscher zu sein ist schon etwas anderes. man kann von glück sprechen, in einem so reichen land zu leben.

wenn man aber in der lage ist, sich von traditionen und einetrichterten denkweisen wie nationalstolz zu lösen, ist man in der lage, die situation abgeklärt und neutral anzugehen.
ich ziehe aus dieser vorgehensweise den schluss, dass ich in den deutschen auch ohne stolz auf meine herkunft eine gemeinschaft sehe, die sich durch gemeinsamkeiten definiert. von daher ist es doch nur logisch "sein" land nach allen möglichkeiten zu unterstützen und die einigkeit zu bewahren, da man selbst davon profitiert.

nationalstolz ist dazu nicht notwendig.


1x zitiertmelden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 15:21
Ich meine damit nicht, daß der eigene Antrieb aufgrund einer nicht vorhandenen Identifizierung mit Teilen seines Volkes schwächer werden sollte, eher im Gegenteil.
Alltägliche und kleine Leistungen im Rahmen der weltbekannten deutschen Tugenden sollen absolut nicht geschmälert werden, aber wenn einer etwas Großes schafft, so kann er sicher sein, daß ihn sein eigenes Volk und die Geschichtsbücher dafür ehren werden und dann schmückt man sich als Ganzes mit seiner Leistung. Und da steigen wir als die neue Generation in gewaltige Fußstapfen.
Der Wettkampf soll im Kleinen zwischen Deutschen aber im Großen zwischen den Völkern stattfinden, das ist es, was den Menschen ausmacht. Stete Uneinigkeit führt zum Niedergang einer Nation und läßt andere triumphieren.

Wer will schon das US-System, wo Leistung ausschließlich durch Geld honoriert wird und die Ellenbogen-Gesellschaft über allem steht?


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 15:23
Zitat von AMRAMR schrieb:aber es ist totaler schwachsinn stolz über etwas zu empfinden, mit dem man nur zufallsbedingt zu tun hat.
Das ist schon der erste Denkfehler. Ich denke nicht, daß ich zufällig hier bin.


1x zitiertmelden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 15:40
Zitat von asm0deusasm0deus schrieb:Das ist schon der erste Denkfehler. Ich denke nicht, daß ich zufällig hier bin.
sondern? meinst, es wäre eine art "bestimmung"?


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 18:12
Oja darf man.
Ich persönlich erlaube es allen netten Deutschen, die sich benehmen können stolz zu zu sein. Und zwar....ab jetzt!


melden

Darf man stolz auf Deutschland sein?

06.10.2007 um 18:14
Man darf. Aber wie immer macht die "Dosis des Stolzes" aus, ob er schädlich oder positiv wahrgenommen wird.


melden