Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

96 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Putin, Die Welt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 01:57
tja typisch Stoiber und Putin xD


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 01:57
@jafrael

Deine Worte klingen hervorragend doch wenigstens ein normaler in einem Irrenthread :)

PS: mit wem duzt sich denn Ahmadinejad das könnte aufschlussreich werden :D


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 01:57
naja - Russia - ich gebe zu - Deinem Eingangspost gemäss sind´s nicht nur welche auf allmy ...-gg*


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 01:59
@Erlöser
mit wem duzt sich denn Ahmadinejad das könnte aufschlussreich werden Text
Mit Holocaus-Leugner! - oooch - das war böse....-gg*


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 02:05
"Allen Verschwörungtheorien zum Trotz berichten westliche Medien immer noch korrekter als jene, die staatlich-zensierte oder ieinseitig-deologische Meinungen verbreiten"


Das hat nichts mit Verschwörungstheorien zu tun, das kann man dann selbst schnell bemerken, wenn man Informationen über ein bestimmtes Land, eine bestimmte Organisation etc. hat

Und dass westliche Medien wenigstens zensierte Informationen einigermaßen frei umsetzen können, während staatlich- gelenkte Medien nicht einmal das erlauben, ist für mich kein Grudnn Hurra zu schreien ...

Trotz allem orientiere ich mich auch eher an der SZ als am Hizbullahsender, der aber z.b. im Libanonkrieg als EINZIGE Medienquelle Informationen ausstrahlte, welche sonst nirgends erschienen (daher wurde die Zentrale ja auch mehrmals bombadiert, ähnlich wie Al- Jazeera im Irakkrieg ...)

Aber wie gesagt: Nur weil es in anderen Medien noch weniger freie Berichterstattung gibt, ist das kein Argument für westliche Medien.

Mitunter kann eine komplett zensierte Presse sogar weniger anrichten als eine im Prinzip freie, aber doch stark gelenkte Berichterstattung. Was z.b. der Spiegel über die Muslime in Deuschland schreibt, ist juristisch kaum anfechtbar, da Journalistenprofis genau wissen, wie sie was schreiben müssen - aber trotzdem hinten bis vorne verzerrt.

In Syrien weiß jeder dass die Staatspresse zu vergessen ist, wer sich etwas über die Weltpresse informiert bemerkt aber genauso schnell, wie stümperhaft, falsch und bewusst verdreht z. b. über das eigene Land berichtet wird -> Gebildete Menschen sind dort insgesamt generell kritischer gegenüber Institutionen der Presse!


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 02:07
Das mag ja sein, aber weisst Du auch, ob diese Bilder/ Geschichten gekauft werden, um in die Nachrichten einzufliessen, oder werden sie 'nur vom Markt weggekauft'?

Die meisten von den Freien haben ihre Stamm Redaktionen an die sie liefern und wenn es eine gute Geschichte ist wird sie auch gekauft. Nicht alles lässt sich unter den Tisch kehren dank solcher freien Journalisten. Und nicht jede Redaktion ist feige und zensiert die Geschichte. Und wenn ich mal durch die Threads schaue wo kommen all die Pressemeldungen her auf die sich so oft bezogen wird bei einer VT oder einem Komplott, wenn all die Artikel wegen der Zensur nie geschrieben wurden?

1984


1x zitiertmelden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 02:18
1984@

Du solltest vielleicht deinen Nick mal ändern ;)

Was Mr. Orwell sagte, ist z.b. im Bereich des Informationsangebots längst Realität

Ja es gibt Nischen, die man vor dem zeitalter des Internets nicht nutzen konnte
Da kommt man dann aber z.b. in der Regel nicht gleich auf der ersten Google- Seite hin, man muss die entsprechenden Seiten kennen, es wid massiv versucht, alternative Seiten als "Verschwörungskisten" abzutun usw.

Aber in einem viel größeren Ausmaß haben die Informationsmonopolisten längst auch das Internet zu einer großen Zensurbehörde gemacht

-> Der Interessierte kann heute mit mühevoller Recherche mehr alternative Informationen bekommen

-> Der Normalbürger wird heute noch mehr vereinnahmt


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 02:22
Zitat von 19841984 schrieb:wo kommen all die Pressemeldungen her auf die sich so oft bezogen wird bei einer VT oder einem Komplott
Durch die Art der Berichterstattung sind viele Artikel/ Berichte doch erst Teil einer VT
und nicht deren 'Entdecker'!

Ich erinnere da mal kurz an die zu frühe Berichterstattung des Zusammenfalls von WTC 7!


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 02:31
Es gibt z. b eine Art roten Faden, der seit Jahrzehnten in der Berichterstattung über Russland durchgezogen wird:

"Dem Russen kann man nicht über den Wegen trauen"

Wir alle - ich nehme mich nicht aus - haben in unserem Kopf bestimmte Bilder, wenn das Hirn mit dem Wort "Russland" konfrontiert wird

Russland das ist das Land welches uns potentiell bedroht mit seiner riesigen Fläche, wenige von uns kennen das Land wie wir z.b. zahlreiche Berchte von Bekannten und Lokalmedien über Italien, die USA oder auch die Türkei haben
Mit Russland verbinden wir dustere Landschaften, Kälte, Wodka, Mafia - kurzum: ein ungutes Gefühl

Und jetzt sag einer, dass das NICHT vor allem an den Medien liegt? Dazu gehört natürlich auch das Medium Film, das darf man auch nicht vergessen

Das heißt aber nicht, dass russische Nationalisten als Gegenreaktion behaupten müssen, in ihrem Land wäre durch Putin alles paletti


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 02:34
"Wir alle - ich nehme mich nicht aus - haben in unserem Kopf bestimmte Bilder, wenn das Hirn mit dem Wort "Russland" konfrontiert wird"



Der brilliante kaberettist Gerhard Polt, selbst ein Russlandkenner und der russischen Sprache mächtig, hat dieses kollektive Gefühl in seinem ausgezeichnetem Spot "Der Russe" dargestellt.


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 02:48
Ich will damit auch gar nicht sagen, dass es in Russland keine schwerwiegenden Missstände gibt und gab - gerade die Muslime waren jahrzehntelang übel dran. Ich wollte nur darstellen, wie ich mittlerweile die Berichterstattung in unserem Land wahrnehme

Ich spreche ab und zu mit Arabern, die in Russland studierten, und alles ganz anders sahen/sehen -
In ihren Augen ist Russland ein entwickeltes, demokratisches Land mit Religionsfreiheit und gastfreundlichen Menschen

Vieles was wir über Länder "wissen" beruht vor allem auf unserer Wahrnehmung, manchmal frage ich mich, ob ich über das, worüber ich nicht selbst direkte Informationen habe (Eigene Erfahrung, Berichte von Vertrauten) überhaupt einen Schimmer Ahnung habe.


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:01
@al-chidr

Also mal ehrlich - ICH habe mich schon zu Zeiten des "Kallten Krieges" AUCH aus sowjetischen Medien informiert - habe niemals mich von dem Gehetze hierzulande beeindrucken lassen und tue das was heute abgeht in Sachen Islam auch nicht. Das wenigstens dürfte doch mittlerweile aufgefallen sein.

Selbstverfreilich muss man im i-net wissen WAS man sucht und einige links durchforsten ehen man auf Gehaltvolles stösst.

Ich weiss auch nicht ob Deine Sichtweise nikcht ebenfalls sehr einseitig orientiert ist. Manchmal scheint es mir so. So ist z. B. das Unrecht, das die zionistische Politik in Israel täglich begeht nicht gut zu heissen und AUCH zu kritisieren - sie aber mit den Vorgängen während der NS-Zeit zu vergleichen - damit kann ich mich nicht einverstanden erklären. Das ist eine Verharmlosung des NS-Terrors - wird aber zunehmend üblich unter Muslimen - auch hier im Forum.

und das ist mehr als bedenklich.


1x zitiertmelden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:13
Jafrael@

Quantitative Vergleiche sind absolut daneben, da gebe ich dir Recht - Ich sehe das auch nicht so wie es oft total verallgemeinernd dargestellt wird

Aber wenn wir tiefer in die Handlungsmotivation der jeweiligen Planer der Blut- und Bodenpolitik eindringen, erkennen wir trotzdem ähnliche Motive

Vor allem aber gehören der Holocaust und die israelische Politik SEHR WOHL zusammen - denn die Zionisten instrumentalieren den Holocaust für ihre Sache, deshalb müssen sie sich es auch gefallen lassen, dass man von ihrem Israel verlangt, den von ihnen selbst geforderten moralischen Mindestansprüchen zu genügen.


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:14
Zitat von jafraeljafrael schrieb: ICH habe mich schon zu Zeiten des "Kallten Krieges" AUCH aus sowjetischen Medien informiert
Das ehrt Dich zwar, zeigt aber auf der anderen Seite auch, dass es keine 'einheitlichen' Medien gibt!

Also muss ich demnächst 21 Tageszeitungen aus 67 verschiedenen Ländern lesen, um in den Tag zu starten? :D


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:14
nicht nur die deutsche presse sondern die ganze welt


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:19
@ Jaf
>>..immer noch korrekter..<< - ist aber leider in dem Bezug noch lange nicht "korrekt",leider...

obwohl ich denke,daß sich aber auch nur wirkliche Freigeister Journalisten nennen sollten,wie sonst sollte es möglich sein,ein objektives Medium aufzubauen? auch da geht es nur mit Eingrenzung,da ist 'weitgehends' oder 'möglichst' objektiv dann schon das Beste,was erreichbar ist..

entschuldige bitte,ich hab mich spät eingelesen,beziehe mich dabei auf Seite 1..
:}


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:30
NA ja - in einem Punkt, der von Euch noch gar nicht erwähnt worden ist, herrscht in der westlichen Presse tastsächlich Einmütigkeit: In der Selbnstverständlichkeit mit der die kapitalistische Marktwirtschaft als gegeben und als die Beste aller Möglichkeiten dargestellt wird.

Und das liegt daran dass alle Presseorgane bis auf wenige kleine alternative Blättchen - die zu lelsen - ich mir in meinen aktiven Zeiten nicht nehmen liess, in Händen grosser Kapitalgesellschaften sind oder Zumindest von den Anzeigen grosser Kapitalgesellschaften abhängig sind und "wes Brot ich ess, des Lied ich sing"....

Die Behandlung politischer Themen ist hingegen SO einheitlich nun auch wieder nicht.


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:34
@niurrik

Nö - SO viele nicht. Zwei - vielleich drei mit jeweils links - rechts - mitte-Zuschnitt. Das reicht schon. und KONKRET - (kostet zwar 10 Euro und ist dafür ganz dünn weil keine anzeigen!) aber dafür steht dort vieles drin, was woanders nicht drinsteht! Das ist gut so, damits was zum nachdenken gibt! -gg*


melden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:36
Darum ist auch die globalisierung wie sie von statten geht falsch. Weil da nicht alle profitieren sondern die Fetten noch fetter werden.
Die Behandlung der Themen mag zwar nicht einheitlich sein, aber zählen tut das was am Ende bei rauskommt.


1x zitiertmelden

Manipuliert die deutsche Presse Menschen?

17.10.2007 um 03:38
@lamam

Feigeister als Journalisten? Gibts die noch? -gg* Ich erinnere mich an solche - so nach 68 und zeitlich drumrum... Danach kam dann Kohls "geistig-moralische Wende" ....


melden