Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Marco W.

454 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Türkei

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 18:34
Er sollte darunter, so kann er zeigen das er unschuldig ist. Macht immer ein gutes Bild.


melden
Anzeige
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 19:35
@voti76
Deine Kritik am türkischen Rechtssystem mag legitim sein. In einem anderen, mittlerweile gelöschten Thread, hast Du vorgestern noch das hier vom Stapel gelassen:
Wenn sie den Verursacher gefunden haben sollten sie ihn gleich steinigen...solche leute haben in unserer gesellschaft nix verloren und jegliches recht auf leben verloren..
Steinigen also. Da weiß man ja wo es bei Dir langgehen soll. Dann lieber türkisches Recht.


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 21:55
und was bitte hat das damit zu tun? da ging es um den Holzklotz der von einer Autobahnbrücke geworfen wurde und eine Mutter tötete...solche leute gehören gesteinigt...


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 21:56
Und Rechte in der Türkei? Ganz besonders für Deutsche? Lachhaft


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 21:57
und was bitte ist denn das für ein Recht wenn man einen 17 jährigen unter unmenschlichsten bedingungen einsperrt wie einen reudigen Hund


melden
el-cid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 22:01
Da wird einer der besoffen von einem Osterfeuer kam Gedankenlos gemeint er macht einen "Blödsinn" was allerdings schreckliche Folgen hatte gleich nach der Todesstrafe geschrien. Wenn aber Migranten im kulturellen Selbstverständniss Reihenweise Rentner totprügeln dann ist unsere Gesellschaft dran schuld und es wird selbstverständlich nach Hätschelkurs und Kuschelpädagogik verlangt. Ja , ne schon klar. Wie war das mit der Bildzeitung und sich beeinflussen lassen. Also ich glaube ja das dieser Fall jetzt nur deshalb so aufgebauscht wird weil die Presse endlich was hat um von Migrantengewalt abzulenken. Hurra , wir können uns endlich mal wieder schämen !


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 22:05
Ist doch auch meine Meinung....


melden

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 22:26
Was ich meine nennt sich Verleumndung und Vortäuschung falscher Tatsachen. Auch nach türkischem Gesetz steht da Strafe drauf.

Wenn jemand also, wie Marco, monatelang in einem türkischen Gefängnis gesessen hat, und die türkische Justiz auf Freispruch entscheidet, wegen der Vortäuschung falscher Tatsachen, so kann nach EU-Recht eine saftige Schadensersatzklage gegen die Kläger verhängt werden.
Beweiskräftig wäre schon allein die Tatsache, das die Kläger, trotz Vorladung der türkischen Justiz, nicht vor Gericht erschienen wären.


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

26.03.2008 um 22:29
Du sprichst mir aus der seele...leider kann ich mich manchmal nicht für jeden verständlich ausdrücken und darum kommt es schon mal vor das man mich missversteht


melden
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 06:45
@voti:
.
voti76 schrieb:und was bitte hat das damit zu tun? da ging es um den Holzklotz der von einer Autobahnbrücke geworfen wurde und eine Mutter tötete...solche leute gehören gesteinigt..
Was das damit zu tun hat? Ganz einfach: Du prangerst das türkische Rechssystem als unmenschlich an, forderst aber gleichzeitig Steinigungen für Leute, die hierzulande straffällig werden. Das passt nicht zusammen. Merkst Du aber hoffentlich selber.


melden

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 11:30
van_Orten schrieb:Und wenn man in Untersuchungshaft sitzt müssen die Haftbedingungen gewissen Standards entsprechen. Und da protestieren die deutschen Behörden nun mal wenn ein Landsmann in solch üblen Bedingungen "gehalten" wird....

Kann da nichts heuchlerisches erkennen....
Es gelten die türkischen Standarts, ende aus! Alles legitim


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 11:38
capspauldin schrieb:Es gelten die türkischen Standarts, ende aus! Alles legitim
Es gelten die internationalen Standards, an die sich jedes zivilisierte Land zu halten hat. Und ein Solches bemüht sich die Türkei ja immer nach Kräften zu sein......


melden

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 13:55
@ capspauldin möchte mal echt wissen, ob du immer noch so redest, wenn du so wie marco unschuldig in einem türkischen gefägnis sitzt !! echt schäbig was du hier von dir gibst..!!


melden

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 14:01
rahlfighter schrieb:@ capspauldin möchte mal echt wissen, ob du immer noch so redest, wenn du so wie marco unschuldig in einem türkischen gefägnis sitzt !! echt schäbig was du hier von dir gibst..!!
Hast du dich im Wandschrank versteckt oder standest du aufm Balkon in der Türkei? Deine Behauptungen sind doch vollkommen haltlos.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 15:05
"Marco geh nicht!" - "Marco bleib hier!" - "Geh nicht zu den Hottentotten" -
"""und dann wird die ganze lüge gegen marco auffliegen !! marco bleib stark und lass dich nich unterkriegen !!"""


Muss Marco für den "Nationalismus" von Leuten herhalten ... ;)


El - Cid@

Wenn eine Deutsche angeklagt ist, dann KANN sie ja nur betrogen worden sein - etwas Anderes kommt gar nicht in Frage, zumal sie ja noch in der Türkei festgenommen wurde :D :D :D

Vorschlag für eine El- Cid- gerechte Interpretation: Sie wurde zuerst von einer Horde junger türkischer Männer vergewaltigt und dann steckten sie ihr Heroin in die Tasche



Vielleicht war es aber doch so, dass sie für die Drogenmafia arbeitete, vielleicht ist sie eine Süchtige, die sich in der Türkei billigen Stoff besorgen wollte, vielleicht ließ sich sich tatsächlich auf die falschen Leute ein ... wer weiß das schon


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 15:06
Muss Marco für euren Nationalismus herhalten ... ?



So war es gemeint


melden

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 15:08
@ caps
capspauldin schrieb:Es gelten die türkischen Standarts, ende aus! Alles legitim
so du findest es legitim, einen deutschen staaatsbürger, aufgrund anschuldigen einen englischen mädchens (bzw derer eltern), monatelang gefangen zu halten ?? und das mädchen kommt nich einmal vor gericht oder stützt ihre anhaltslosen aussagen. also das is ja wohl ne ganz fiese nummer. wenn dir was angetan wird, willst du es wohl auch möglichst schnell aufklären !! das ganze is insziniert und nich vor gericht zu halten !! marco is unschuldig !!


melden

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 15:09
na hier sich keiner auf die füße getreten fühlen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 15:11
"""monatelang gefangen zu halten"""


Huch wurde er gekidnappt ;) ?

Wenn jemand vermeintlich unschuldig in Deutschland sitzt, sagst du auch nicht "Deutschland hält den unschuldigen Rumänen X seit 3 Monaten gefangen"


melden
Anzeige

Der Fall Marco W.

27.03.2008 um 15:13
aber die umstände. das mädchen lässt sich einfach nich blicken. sie hat kein interesse, dass die wahrheit über den fall ans licht kommt !!


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt