weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Beiträge, Gehalt, Lohn, Krankenkasse, Sozialabgaben
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 12:20
Mag sein, in meinem vorletzten Post ist zu erkennen das ich nichtmal den aktuellen
Beitragssatz kenne^^

Ich rege mich nur immer auf wenn der nette halbjährige Brief von der KK kommt
"Hallo! Sie sind wie immer super bei uns aufgehoben und wir freuen uns tierisch das
sie uns soviel Kohle in den Rachen werfen! Da wir sie aber nun noch besser aufheben
wollen brauchen wir mal wieder n bissl mehr....."


melden
Anzeige
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 12:49
Also zunächst mal sollte man sich informieren wie die Beitragssätze überhaupt aussehen - man könnte ja meinen, seither war die Krankenversicherung umsonst oder es würde sich nun verdoppeln.
Die billigsten Versicherungen fangen momentan bei 12,7 % an (IKK Sachsen) und enden bei 17,4 % (City BKK) - wobei die meisten AOK's bereits bei über 16 Prozent liegen - da wirds also billiger. Ich bin schon seit anno .... dunnemal bei der DAK, die liegt im moment bei 15,4 % - diese 0,1% Erhöhung sind also zu verschmerzen - ich befürchte eher das die in 1-2 Jahren bereits wieder anfangen neue Forderungen zu stellen.
Es waren ja vor allem diese Betriebskrankenkassen die diesen Wechselboom ausgelöst haben - wären die nur für die entsprechenden Betriebsangehörigen zugängig geblieben, würde heute kein Mensch jammern - der Gier der BKK's haben wir es zu verdanken, das nun alle auf einen Level angehoben werden - und das ist gut so - nun können sich diese BKK's wieder ihren Aufgaben widmen - nämlich der Versorgung ihrer Betriebsangehörigen, denn die werden mit der Zeit auch älter und brauchen als Rentner mehr ärztliche Versorgung, sodaß nun eine Angleichung der Billig-Kassen an den Markt stattfindet - und nur die, die vor einigen Jahren zu den BKK's gewechselt sind jammern weil sie dachten, den anderen ein Schnippchen zu schlagen


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 12:56
Grad mal gegoogelt, die TKK (bei der ich bin) hat 13,5%.... Bedeutet für mich also ein
Anstieg von 15%... *würg*


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 13:02
nee von 2 % - Prost


melden

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 13:03
van_Orten,

meinst Du nicht "auf" 15%?


melden

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 13:06
tigerwutz schrieb:Die billigsten Versicherungen fangen momentan bei 12,7 % an (IKK Sachsen)
Die IKK Sachsen hat einen Beitragssatz von 11,8 %.

Quelle: http://www.ikk.de/ikk/generator/ikk-sachsen/4616,r=IKK-Sachsen,i=l.html


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 13:22
bald nicht mehr einar - und schau dir mal die neuesten Beitragssätze an - ich hab sie nicht gemacht - die IKK Sachsen berechnet noch einen gesetzlichen Sonderbeitrag von 0,9 % = dann doch wieder 12,7 %


melden

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 13:47
@tigerwutz

Aktuell berechnen sie noch 11,8 %, zumindest steht das heute (06.10) auf ihrer I-Netseite.

Was sie in Zukunft berechen und ab wann sie rhöhen werden war nicht Gegenstand meiner Aussage.

Die IKK Sachsen hat für das Jahr 2008 keine Beitragserhöhung angekündigt. Anders als z.B die IKK Südwest-direkt, die ihren allgemeinen Beitragssatz seit 01.10 von 12,3 % auf 12,9 % erhöht hat.

Der von dir genannte Sonderbeitrag ist unwichtig, weil er von allen gesetzlichen Krankenkassen erhoben wird und das berweits seit Juli 2005.


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 13:52
na gut - hab mal wieder nicht alles gelesen - die Kassen fordern 15,8 % - vor allem die AOK's fordern dies, weil sie bereits teilweise bei über 16% angekommen sind - viele Rentner, Arbeitslose und Sonstige Mitglieder (mitversicherte Ehepartner, Kinder) die keine oder nur geringe Beiträge bezahlen - entweder wir bezahlen das oder die Versorgung wird schlechter - solange die Krankenversicherer nicht dazu übergehen, individuelle Beitragssätze wie die Autoversicherer zu erheben, sind wir noch gut bedient.
Erhöhte Beitragssätze für Risikogruppen wäre noch viel schlimmer - Zuschläge für Raucher, Trinker, zu Dicke, zu Dünne (Fett- oder Magersüchtige) oder mit sonstigen Risiken behaftete Gruppen wäre wohl für diese Leute nicht mehr zu bezahlen. Krankenversichert zur Miete oder im Eigenheim (bezahlt oder unbezahlt ?) - Job mit erhöhtem Herzinfarkt- oder sonstigem Risiko usw. - da gäbe es ja viele Möglichkeiten -
also gleicht man das aus und alle bezahlen denselben Satz - Die IKK-Sachsen ist wohl deshalb so billig, weil die Leute dort wenig zum Arzt gehen - aber warum ?


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 14:07
ja einar - wennde z. B. auf die Seite der DAK gehst stehen dort auch 14,50 % + 0,90 % Sonderbeitrag - aber die werben nicht mit 14,50 % sondern sagen dir gleich daß das 15,40% sind - und das wasde bezahlen mußt zählt - bei der IKK Sachsen sind das 12,7% - da beißt die Maus kein Faden ab


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 14:26
@tigerwutz

Ein Anstieg von 13,5% auf 15,5% ist eine Erhöhung um 15%.... Ich zahle also 15%
mehr als bisher.....


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 14:29
ein Anstieg von zB. 15% auf 16,5% heisst Anstieg um 1,5 Prozentpunkte und bedeutet einen realen Anstieg von 10%


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 14:29
van Orten kann auch rechnen, gut, gut...


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 14:30
;)


melden

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 14:31
@tigerwutz

Also auf der Seite der DAK, die ich angesehen habe, steht deutlich zu lesen "allgemeiner Beitragssatz 14,5 %" und darunter der gesetzliche Zusatzbeitrag. Also werben sie doch mit 14,5 %.

Ich konnte dort aber nix von einem allgemeinen Beitragssatz von 15,4 % lesen. Kannst du mir mal bitte einen entsprechenden Link schicken ?

Hier ist der Link zu meiner Feststellung: http://www.dak.de/content/daktarife/beitragssaetze.html


melden
tigerwutz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 14:57
da hab ichs heute früh rausgelesen - und dort stehen die Beiträge mit 0,9% Zusatzbeitrag - ich bin ja kein Verfechter von Beitragszahlungen - was ich bezahle steht in keinem Verhältnis zu dem, was ich an ärztlicher Versorgung brauche - meist nämlich nix bis der Monat rum ist


http://www.welt.de/finanzen/article2526433/150-Krankenkassen-im-Beitragsvergleich.html


und jetzt kommen die Oberschlauen und rechnen das ganze nochmal auf die Beitragssätze um - ich rechne mit 1,5% vom Bruttolohn, nicht vom abgeführten Beitrag - das sind bei ca. 5.000 Brutto seither 15 % = 750 Eur - bei 16,5 % = 825 Eur = da sind dann die 75 Euro 10 % mehr - da hast dann recht van Orten


melden

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 15:22
tigerwutz schrieb:wennde z. B. auf die Seite der DAK gehst stehen dort auch 14,50 % + 0,90 % Sonderbeitrag - aber die werben nicht mit 14,50 % sondern sagen dir gleich daß das 15,40% sind
@tigerwutz

Die Seite die du verlinkt hast ist aber keine Seite von der DAK. Das ist die Onlineseite der Welt.de.

Natürlich schreibst die Welt.de den tatsächlichen Beitrag, aber unsere Diskussion und deine obige Aussage bezog sich auf die Seite der DAK. Du hast ja auch oben geschrieben "wenn du auf die Seite der DAK gehst........" Tue ich das, steht dort 14,5 % und nicht 15, 4 %.

Fakt ist nunmal, auf der Seite der DAK wird mit 14,5 % geworben. Das habe ich auch in meinem letzten Beitrag so richtig festgestellt.

Recht hast du insoweit, das man zu jedem Beitrag der gesetzlichen Krankenkassen, mit dem geworben wird, noch 0,9 % gesetzlichen Zuschlag zurechnen muss. Dies ist allerdings schon seit über 3 Jahren so.


melden

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 15:24
Was erwartet ihr denn? Immer mehr Leistungsempfänger bei weniger Beitragszahlern?

Dann sollen die Beiträge sinken?

lol.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 15:24
Sind die 15,5% ab 2009 auch zuzüglich der 0,9% oder werden die nun automatisch
mitgerechnet ?


melden
Anzeige
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

15,5% und immer noch nicht den Hals voll?

06.10.2008 um 15:25
Die 0,9% sind Pflegeversicherung soweit ich weiß......?


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden