Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Terrorismus, Überwachungsstaat, Schäuble, Depenheuer
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 20:55
natürlich müssen wirkliche feinde besiegt werden.
doch die definition von feidn ist lächerlich primitiv.
und unschuldige opfer in kauf zu nehmen ist das schlimmste was ein staat tun kann.
damit wäre der staat schlimmer als terroristen.

selbst die raf hat nicht absichtlich unbeteiligte getötet um ihre feidne zu töten...


melden
Anzeige

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:01
worauf möchtest du eigentlich hinaus?


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:02
Wenn solche Leute eine Professur haben, frage ich mich, wieso ich nicht Gott bin ^^


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:04
Zudem lenken diese Spinner unter Berufung auf Huntington voll von den tatsächlichen Problemen ab, die allesamt vom Westen ausgehen.


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:08
welcome to 1984.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:16
Merkwürdig ist ja schon, daß man sie Feinde zuerst ins Land läßt um sie dann
bekämpfen zu können bzw zu müssen.
Dabei wäre das Naheliegenste Moslems aus bestimmten Ländern gar nicht erst einreisen zu lassen.
Natürlichist das mit dem derzeitigen Recht und den staatlich verbürgten Freiheit
nicht vereinbar, aber geht es nicht darum daß nun alle mehr und mehr diese Freiheiten einbüßen sollen ?
Wäre es dann nicht gerechter wenn man zunächst die Freiheiten von einreisewilligen Moslems einschränkt...
und sei es nur um unsere zu erhalten ?

Da aber das Naheliegenste und logischste scheinbar nicht erwünscht ist, kann man eigentlich nur daraus
schließen, daß die ganze Terrorismuskampagne nichts anderes ist als einer unabhängigen freien Meinungsbildung
vorzugreifen und das was falsch am System ist zu schützen.


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:25
Die Moslems sind doch gar kein großes Problem, verglichen mit Kapitalismus, Umweltzerstörung, Energieknappheit, Armut, Hunger etc.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:47
Da muß ich Dir allerdings recht geben ;)
Aber es zeigt einmal mehr, daß man grundsätzlich nicht gewillt ist,
die Probleme wirklich zu lösen, sondern nur vorgibt sie zu lösen und dabei alle
möglichen neuen Kostenfaktoren etabliert.

Feinde müssen vernichtet werden, heißt der Thread.
Aber wer weiß schon wo die wirklichen Feinde der Menschheit sitzen ?
Die meisten denken ja immer noch, daß es ihre Freunde sind *g*

Also werden wir zukucken müssen, wie die wahren Feinde uns vernichten werden.

Na dann viel Spass noch auf der Jagd nach dem imaginären Feind....


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 21:54
Ich denke, nicht der Islam ist der Feind sondern der Materialismus und Kapitalismus.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 22:07
Du meinst die, die ständig irgendwo auf der Welt Kriege anzetteln, damit sie ihre Waffen verkaufen können ?
Oder die sich das ganze Öl der Welt unter den Nagel reissen wollen ?

Wenn Du die meinst dann liegst Du goldrichtig .


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 22:16
Dass sich die Welt nicht in Islam oder Christentum trennt sondern in Ost und West,
das meine ich!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

19.10.2008 um 23:56
naja ganz so würde ich es nciht sagen, streng religiöse christen moslems juden hindu...
sidn schon ein gewaltiges problem, nicht weil sie direkt konflikte verusachen sondern bestehende verstärken und radikalisieren.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 10:41
Klingt ganz schwer nach den Ideologien des 3. Reichs. Alles was nicht so denkt wie man es will, wird zum Feind erklärt. Erst mal alle Bürger gleich schalten, dann sondieren, wer zu den Andersdenkern gehört, schließlich diese als Unpersonen brantmarken und ihnen jegliche Rechte absprechen, schließlich als Feinde erklären und anschließend vernichten. - Hatten wir das nicht schonmal?

Vorsicht, wenn auch nur Bruchteile von so einer Ideologie hier wieder Fuß fassen !


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 11:27
selbst die raf hat nicht absichtlich unbeteiligte getötet um ihre feidne zu töten...
-------

Doch hat sie, sie hat sich einen dreck um Kolateralschaden gekümmert.


melden
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 16:05
YoshiX

hat er auch damit recht, das für Staatsfeinde nicht die Gesetze unsere
Rechtsstaates gelten?Hat er auch Recht damit das unser Freiheit komplett
der Sicherheit geopfert werden soll?
Das alles fordert er nämlich in seinem Buch und wer offen für die Position
Carl Schmitts wirbt, sorry, das ist Faschismus pur.

Das alles hat Herr Depenheuer nämlich gesagt. Und er ist nicht der einzige
konservative Staatsrechtler. Günther Jakobs will am liebsten alle Personen
die ein gewisses Abweichlerpotential aufweisen ausserhalb des Rechts
stellen.

Damit ist einer totalitären Diktatur Tür und Tor geöffnet, denn wer
überwacht die Wächter?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 16:11
Nach Depenheuer wäre ich dann auch Terrorist und Staatsfeind,unverschämtheit,muss man nun dieses Schweinesystem auch noch verteidigen anstatt es ersatzlos abzuräumen und durch etwas komplett neues zu ersetzen


melden
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 16:16
Bzw. wer definiert wann ein Ausnahmezustand herrscht und wer der Feind
ist? In seinem Buch gibt Depenheuer eine eindeutige Antwort: die
staatlichen Organe.
Er zitiert Carl Schmitt der da sagte, derjenige der im Ausnahmefall die
Entscheidungen treffe,sei Souverän.


melden

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 16:21
"Oder ist Depenheuer ein Demagoge den die Angst nach dem 11.9. vollkommen im Griff hat?"

Ein Demagoge?
Das empfinde ich als untertrieben. Geistesgestört wäre passender.
Auch Schäuble wäre meiner Meinung nach besser in einer stationären Therapie aufgehoben als im Bundestag. Seine Wahnvorstellungen resultieren wohl auch aus seiner Vergangenheit, ich glaube nicht, dass er das Attentat psychisch verarbeitet hat.
Ja, das Land wird von im überwiegenden Maße geistig Gestörten regiert, die nichts, aber auch rein gar nichts aus der Vergangenheit glernt haben.
Nächstes Jahr ist Wahl. Gebt dem Wahnsinn keine Chance.
Das Mindeste was man tun kann ist ungültig wählen.


melden
Obrien
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 16:29
Dazu ist der Einfluss der Propaganda viel zu groß, als das sich etwas
unmittelbar durch Wahlen ändert.


melden
Anzeige

Feinde müssen um jeden Preis vernichtet werden...

20.10.2008 um 16:41
Obrien,

ich weiß.
Aber leider ist das auch das Argument schlechthin, womit Nichtwähler (welche die nicht mal zur Urne gehen) rechtfertigen, warum sie nicht wählen gehen. Es ändert eh nix. Das wird es so auch nicht.
Nur der Punkt ist halt, dass die CDU wie auch die SPD untragbar sind. :/


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Verschlusssache BND13 Beiträge
Anzeigen ausblenden