Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

156 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Israel, Palästina, Demo ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 20:37
Was hat der Muslim mit der Demo zu tun???
@Prometheus
Wer hat ueberhaupt die Steine geworfen? Kollektivstrafen oder was?


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 20:41
@iamlegend
Naja die meisten Menschen die auf einer "Pro Gaza Demo" gehen sind Moslems und auf dem Video da sahen die mir Muslimisch aus.

Kollektivstrafen im Sinn das in Duisburg keine "Pro Gaza-Soli Demos" mehr geben darf (für eine bestimmte Zeit) und dann dürfen Sie wieder. Sollten Sie es nicht gelernt haben dann geht das Spiel von vorne los.

Aber mal ne Frage sahen die Werfer nicht Jung aus ? den die alten Moslems (Demostraten) waren irgendwie friedlich.

Das Recht auf einer Demostration sollte bei den friedlichen Menschen liegen.


@Thema
Die Schriftzüge in einer anderen Sprache !
Wer übersetzt die ??


1x zitiertmelden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 20:43
@iamlegend
Ich verteufle uebrhaupt niemanden.
Ich stelle fest was im Rahmen unser Gesellschaftsordnung akzeptabel ist was nicht.
Nicht Akzeptabel sind die 10 steinwerfer.
Akzeptabel sind die anderen 999.990Demonstranten die friedlich ihre Meinung kund tun

Nicht akzeptabel ist aber vor allem das die Polozei den randalieren nachgegeben hat.

"Natuerlich kann man es nicht genau wissen, aber wenn man die pro pali demos mit den pro israel demos vergleicht, merkt man schnell zu welcher Seite die Bevoelkerung eher steht."

Die Frage ist doch zB auch die Mobilisierungs Kraft.
Als ich eine Pro Gaza deno geshen haben waren die meisten eindeutig sagen wir mal arabischer Herkunft.
Und es gibt nun mal viel mehr Tuerken(eigentlich deutsche mit tuerkischer Herkunft) in Deutschland als Juden.

Das sagt nicht wirklich aus wie die Stimmung im Rest der Gesellschaft ist.

Wie gesagt zwischen dem wie Israel seine Aktion bewertet und dem wie es die Palistinenser tun gibt es eine Menge Zwischenpositionen.

Und ich sehen nicht ein warum ich mich fuer eine der Extrempositionen entscheiden muesste.

Israel hat nicht grundlos angegriffen, was noch lange nicht heist das der Anagriff und vor allem das WIE des Angriffes gerechtfertigt gewesen waere.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 20:44
ich hab mir die Bilder nicht angeschaut. Und dass du die aelteren Muslimen bestrafen willst, nur weil ein paar kids eine wohnung mit steinen beworfen haben, kann doch nicht dein ernst sein, oder? Hier muessen die Taeter bestraft werden.
@Prometheus


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 20:48
Zitat von PrometheusPrometheus schrieb:Kollektivstrafen im Sinn das in Duisburg keine "Pro Gaza-Soli Demos" mehr geben darf (für eine bestimmte Zeit) und dann dürfen Sie wieder. Sollten Sie es nicht gelernt haben dann geht das Spiel von vorne los.
Kollektivstrafen sind natürlich unsinnig und deswegen auch nicht zulässig. Aber man kann dem Verein, welcher die Demo angemeldet und organisiert hatte, weitere Demos für eine Zeit verbieten und außerdem kann man den Schaden der eingetretenen Tür dem Verein/Veranstalter zu Lasten legen.
Ansonsten bleibt eben noch das man das Anmelden und Durchführen einer Demonstration nur für deutsche Staatsangehörige (so, wie es de jure auch geschrieben steht) zuzulassen, falls sich weiterhin zeigen sollte dass von diesem Personenkreis eine zu starke Gefährdung ausgeht.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 20:53
außerdem kann man den Schaden der eingetretenen Tür dem Verein/Veranstalter zu Lasten legen.
--

Das mit der Tuer waren die bullen.
Falls es so steht, bist du dafuer? Wuerdest du Menschen die keine deutsche staatsangehoerigkeit besitzen bestrafen wenn sie demonstrieren gehen? Stimmst du dem zu?


1x zitiertmelden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 20:57
Die Polizei musste es ihren Angaben gemäß machen weil von der Demonstration eine Gefahr durch das Anblicken der Flaggen ausging. Und da das Beflaggen grundsätzlich nicht strafbar ist, durchaus aber gewalttätige Neigungen, ist der Veranstalter haftbar für alles was durch die Demo stattfindet.
Zitat von iamlegendiamlegend schrieb:Wuerdest du Menschen die keine deutsche staatsangehoerigkeit besitzen bestrafen wenn sie demonstrieren gehen? Stimmst du dem zu?
Wenn von der Versammlung eine Gefahr ausgeht, dann würde ich die Versammlung auflösen lassen. Und ob du es glaubst oder nicht, im Grundgesetz ist bei dem Recht auf Versammlung tatsächlich von deutschen Bürgern die Rede. Das bürgerliche Grundrecht auf Versammlung steht als Nichtdeutschen generell nicht zu.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:00
wegen der fahne, sollte man dann aber nicht einfach überhaupt das hißen von pali und isi fraggen generell verbieten, bzw anderer zeichen? des könnte ja vielleicht auch mal in die andere richtung auch gehen.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:05
@jollyrogers
Wie gesagt, eine Beflaggung ist generell nicht strafbar und dies gilt natürlich für alle Flaggen; soweit sie nicht verboten (z.B. die Hamas Flagge) sind.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:06
auch wenn sie solche reaktionen hervorrufen könnte


1x zitiertmelden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:08
Zitat von jollyrogersjollyrogers schrieb:auch wenn sie solche reaktionen hervorrufen könnte
So sah es wohl auch leider der leitende Polizist.

Man sollte einfach der Milli Görüs für eine Zeit lang das Anmelden und Durchführen von Demonstrationen untersagen.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:10
das prob ist ja, egal was man tut, es ist entweder das falsche oder das falsche


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:10
@against_nwo
"Und da das Beflaggen grundsätzlich nicht strafbar ist, durchaus aber gewalttätige Neigungen, ist der Veranstalter haftbar für alles was durch die Demo stattfindet."


Hoer mal das ist eine ziehmlich Krude Rechtsauffasung
Waere der Veranstalter auch verantwortlich wenn die Polizei das Haus gesprengt haette?
Was ist wenn die Polizei anfaengt in dei Menge zu feuern ist der Veranstalter dann auch verantwortlich?

Wenn die Polizei bei ihren Aktionen die Verhaeltnismaessigkeit nicht wahrt und Gestze bricht ist sie auch dafuer Verantwortlich und niemand sonst.

"Das bürgerliche Grundrecht auf Versammlung steht als Nichtdeutschen generell nicht zu."

Bloedsinn das Recht ist auch Teil der Menschenrechtserklaehrung die hat Deutschland auch unterschrieben

Nur weil es nicht da steht wo du nachschlaegst heist das nicht es wuerde nicht an anderer Stelle stehen.


1x zitiertmelden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:11
@iamlegend
Ja irgendwie unfair und nicht nett.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:15
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Hoer mal das ist eine ziehmlich Krude Rechtsauffasung
Das ist keine krude, sondern gültige Rechtsauffassung.
Ich war jahrlang im Veranstaltungsbereich tätig und von daher weiß ich wovon ich rede
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Bloedsinn das Recht ist auch Teil der Menschenrechtserklaehrung die hat Deutschland auch unterschrieben

Nur weil es nicht da steht wo du nachschlaegst heist das nicht es wuerde nicht an anderer Stelle stehen.
Die Allgemeine Handlungsfreiheit ist mir natürlich ein Begriff, aber dadurch entsteht die Möglichkeit solche Verhandlungen gemäß dem Nationalrecht erstmal zu verbieten und die Zulässigkeit müsste dann gesondert durch den Veranstalter eingeklagt werden.
Dies ist eben eine Möglichkeit um so manche Versammlung zu verhindern


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:15
das mit der tür waren die polizisten, das haben die zu verantworten. aber die generelle ausuferung haben die demonstranten verschuldet.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:25
Auch die taz ist nicht begeistert....

Tatsächlich gab es für deeskalierende Bemühungen allen Grund. Man könnte allerdings - wenn man nicht gerade bei der Duisburger Polizei arbeitet - auf die Idee kommen, dass Maßnahmen anderswo eher angebracht gewesen wären. Ungefähr zehntausend Menschen machten in Duisburg von ihrem Recht Gebrauch, ihre Meinung kundzutun. Die Islamische Gemeinschaft Milli Görus hatte zu einer Demonstration aufgerufen, die dem Protest gegen den israelischen Militäreinsatz in Gaza Ausdruck verleihen sollte. Das taten die Demonstranten unter anderem, indem sie Plakate zeigten, die Israels Außenministerin Zipi Livni als "Killer" und "Babymörder" bezeichneten. Das beliebte Bildmotiv des "Blutbads", das die Juden der Folklore nach gerne mal anrichten, durfte ebenfalls nicht fehlen.

Auch in Mainz wurde am Samstag marschiert. Auf der Demo der "Mainzer Initiative für Frieden in Gaza" wurde Israel mit den Nazis gleichgesetzt. Man fragte außerdem: "Soll Gaza Auschwitz werden?" Das Arsenal der Slogans wäre nicht komplett gewesen, hätte man dem jüdischen Unmenschen nicht auch noch unterstellt, er labe sich am Blut der Unschuldigen: "Israel trinkt das Blut unserer Kinder", hieß es auf einem Plakat in Mainz. Wer nun den Eindruck bekommen hat, es habe sich bei den Demos um Veranstaltungen gehandelt, bei denen antisemitische Parolen zumindest geduldet waren, der liegt richtig. Es ist auch gut so, dass die Antisemiten in Deutschland marschieren dürfen, dann weiß wenigstens jeder, woran er ist.

Ganzer Text: http://www.taz.de/1/leben/alltag/artikel/1/rotes-tuch-blauer-stern/


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:31
Die Slogans sind natürlich mehr als dumm und passen nicht einmal für Nazi vergleiche.
Zu diesem Mob dort könnte doch Hitler mit einer Israel Flagge stehen und die würden Ihn (Hitler) als Juden betiteln. (Sollte nur den IQ dieser Idioten klar stellen)


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 21:58
Diese Demos sind mMn dumm, sowohl die Pro-israelischen, als auch die Pro-Palästinensischen, da beide Seiten eine grosse Schuld trifft.
Die Palästinenser, weil sie Raketen schiessen und kaum Kooperationsbereitschaft in den Verhandlungen zeigen, die Israelis, weil sie durch ihre Siedlungs- und vor allem Blockadepolitik die radikalisierung verstärkt haben und obwohl sie bessere Möglichkeiten haben sollten, die Zivilbevölkerung in grossem Maße mitangreifen.
Man sollte, statt mit Hardlinern, die jeweils am liebsten die Vernichtung der jeweiligen Gegenseite fordern, sich mit den gemässigten Teilen beider Seiten zusammentun und seperate Demonstrationen mit diesen organisieren.
Mein Senf dazu.


melden

Gaza-Soli Demos vs. Israel Soli Demos

13.01.2009 um 22:39
@nwo
danke erst einmal für die aufkläerischen Punkte war mir so nicht bewusst.

______
@all
Zur Schuldfrage und deren Bezahlung möchte ich anmerken das aus moralischen Gesichtspunkten herraus Die Stadt bezahlen sollte.
Aus rechtlicher Sicht wird wohl der Veranstalter leider nicht Haftbar gemacht werden können oder mussten die Veranstalter der Loveparade in Berlin Neubepflanzungen im Tiergarten bezahlen, schliesslich war das auch eine Demo?

Anders herum formuliert gehört ein Gesetz her das genau diese Fragen deckelt und das rückwirkend!

Wenn ich also persönlich im Sommer im T-Shirt im Cafe sitze und jemand meinen kleinen Davidstern sieht (es zieht gerade mal wieder eine Islamisten Demo vorbei) einen Stein in die Schaufensterscheibe zum Cafe schmeisst, diese zu Bruch geht, ich der unmittelbar neben den Fenster sass mir Verletzungen zuzog - dann werde ich wohl auch noch neben den Krankenhauskosten für die Schaufensterscheibe bezahlen müssen,

weil ich die ja so ach armen einfach struktuierten Gemüter zusätzlich provoziert habe?

Soll das die Rechtsauffassung sein?

Ein Winkeladvokat kriegt das vielleicht sogar hin!!!!!

Zum möglichen Thema Demoveerbot Pro-Gaza ist meinerseits anzumerken:
1.Mili Gürüs, sonstige Psycho`s die vom Verfassungsschutz beobachtet werden wird das demonstrieren in generalè verboten. (Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung.)

2.Militantante Ausländer die antisemitische Parolen grüllen das ist Volksverhetzung, kurzfristig sollte man die Leute mit Bahnmeilen Verboten belegen.

3.Sollte es in weiterer Abfolge zu körperlicher Gewalt kommen, käme auch eine Ausschaffung in Frage.


melden