weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reagan ist tot

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, USA, Politiker, Präsident, Reagan
captain_coma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

09.06.2004 um 23:34
Im Gegensatz zu Bush,konnte Reagan lesen. Zumindest hat er sich zu wichtigen Tagespolitischen Themen,wichtige Infos auf ein DIN A 4 Blatt schrieben lassen,um seine mangelnde Allgemeinbildung zu kompensieren.

Far out is Love, Wisdom and Power.
Get Out!


melden
Anzeige

Reagan ist tot

10.06.2004 um 00:01
coma:

Da ist was dran...ich erinnere mich, wie der Umstand verspottet wurde, was den politischen Werdegang & die fachliche Eignung Reagans betraf...aber als Präse hat er Amerika so überzeugen können, dass sie ihn nicht nur wiederwählten, sondern nach der letztmöglichen Amtszeit (geht ja nur zweimal *nurfürallefellemalanmerk*) seinen braven Ausputzer & Vizepräse George "Terrier" Bush (damals noch ohne sr.) ins Amt hievten...und davor wurde der Erdnussfarmer Carter von allen belächelt...

Was lehrt uns das? Es gibt immer eine Steigerung nach unten...aber sie vollzieht sich i.d.R. in so kleinen Schritten, dass sie im Gesamtzyklus nicht auffällt...aber wenn man dann zurückblickt, ist man entsetzt...mit Ausnahme von Clinton konnte man danach jeden seit Kennedy diensthabenden Präsidenten als "the worst president ever" bezeichnen...mal sehen, wie sich das mit UNSEREN Kanzlern verhält...Kohl wächst ja derzeit auch wieder dank Schröder. Und zu welchen Lobeshymmnen auf ihn wird uns dann gar eine Fr. Merkel hinreissen können?

Aber vielleicht wird auch Münte ein Master of the Sith, und es kommt alles anders...der ist ja jetzt schon der mächtigste Mann in der deutschen Politik, ohne dass es groß wem auffällt.


Seite wird geladen...


melden

Reagan ist tot

10.06.2004 um 00:14
Warhead is dead !!!
Gibt´s dazu noch viel zu sagen?


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

10.06.2004 um 00:38
@captain_coma
Reagan ist nicht vom Fahrrad gefallen.
Was mich allerdings stutzig macht ist, wie kommt ein DIN A4-Blatt in die Hände eines amerikanischen Präsidenten? Hatte Reagan deutsche Schreiberlinge?

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden
jolly-roger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

10.06.2004 um 01:03
Ist doch prinzipiell scheiss egal! Wer einen Schauspieler zum Präsidenten wählt, braucht sich nicht wundern wenn Misst dabei raus kommt!
Das ist halt so, der gute Mann ist jetzt ein Stück tiefer gelegt worden, also belasst es doch auch dabei! Und wärmt keine "ollen Kammellen! wieder auf...


DIR SOLLTE LANGSAM KLAR WERDEN DAS DU EINES TAGES STERBEN WIRST!!! Tyler Durden


melden

Reagan ist tot

11.06.2004 um 01:25
...aber wenigstens brauchte es nicht über 200 Jahre, bis sein Herz beigesetzt werden konnte (wie bei Ludwig XVII.)

Und Jolly: Was ist "Misst"? Etwas "Mit ss"? -Also, DAMIT hatte Reagan ja nix zu tun...der wollte nur Sternzerstörer bauen. Um die Erde abzusichern natürlich. Also auch, um die Russen mitzuschützen. Die hätten da ja eigentlich für zahlen müssen, aber nein, Darth Reagan hat denen das einfach so mitgeschenkt.

Aber ok, ich seh schon, wenn ich über Reagan rede, ist das für euch, wie wenn mir Oppa was von Kaiser Willi II verzellt...da gibt es übrigens auch einige stattliche Schoten zu!

*binjaschonweg*
*wiedereinedrei???kassettefüreucheinleg*


Seite wird geladen...


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

11.06.2004 um 10:51
@Glorian
du hast noch was vergessen.
die reagan-contra-affäre, aber wahrscheinlich kannst du dich an die gar nicht erinnern. ich schon.


melden

Reagan ist tot

11.06.2004 um 11:34
@all
loooooooooooooooool grööööhl losprust
+sichvorlachendenbauchhält+
Ich find es einfach total arg, wie ihr über Reagan und Bush diskutiert!
Vor allem WIE ihr über Bredet!
Also ich finde ja auch, dass bush eine Lachnummer ist!
lol
dazu kann i einfach nix mehr sagn!


Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Mein Chat: q.fm/mysterychat


melden

Reagan ist tot

11.06.2004 um 12:56
hey! da fehlen Buchstaben!
ich meinte
VOR allem WIE ihr über Bush redet!
.....

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Mein Chat: q.fm/mysterychat


melden

Reagan ist tot

11.06.2004 um 15:45
Ähem, knolle...da kann ich mich wirklich nicht dran erinnern...vermutlich, weil es diese von dir angesprochene Affäre gar nicht gibt.

An eine IRAN-KONTRA-AFFÄRE kann ich mich sehr wohl erinnern, war ne heisse Kiste...aber ich will einen Mittelstufenschüler, dem zufällig ein Geschichtsbuch auf den Kopf gefallen ist, nicht überfordern... (wenigstens wurde das Wort "kontra" im Zusammenhang mit Reagan reingehämmert, Respekt...)

Allein semantisch ist das ja schon eine sinnlose Konstruktion, "Reagan" + "Kontra", aber wie grad gesagt...

Was hast du dir nur dabei gedacht? Einen am Kontrabass musizierenden Reagan? -Aber ich geh mal davon aus, dass deine "Familie" dir selbst für so eine Xylatantie etliche gute Bewertungen zukommen lassen wird ;-)

"Xylatante" klingt übrigens amusing *gradmalfeststell*


Mit amerikanischem Gruß


Seite wird geladen...


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

11.06.2004 um 15:59
@Glorian
Ach, jetzt fühl dich doch nicht angepisst :)
Wir haben alle schonmal eine Thread in den Sand gesetzt ;)




Adiós.

...meiner Meinung nach.

- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.


melden

Reagan ist tot

11.06.2004 um 16:08
*¿*Äh, Mike, was soll das denn jetzt heissen? Suchst du Anschluß hier im Thema, oder willst du mir nur ein Gespräch aufzwingen? *?*wersollmichdennhieranpissenkönnen*?*


Seite wird geladen...


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

11.06.2004 um 16:38
@Glorian
Es war dein zweiter Beitrag mit der Digimon und Phönix Antwort, wo keiner mehr Gehirnkapazität besitzt.

Ein Gespräch will ich dir nicht aufzwingen :)
Und anschluss suche ich ebenefalls nicht, denn mich interessiert die Thread eher wenig. Vielleicht les ich sie mir ja mal ganz durch, aber nur vielleicht ;)

...meiner Meinung nach.

- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

11.06.2004 um 22:33
@Glorian
ich hätte auch posten können, dass es die oliver north-raegan-iran-kontra-nicaragua-affäre war.
aber dann hättest du wieder was zu meckern gehabt.
und meine familie postet weder hier, noch gibt sie punkte. also lass den unsinn.


melden

Reagan ist tot

11.06.2004 um 22:41
Drami:
Es ist indertat verwirrend, wenn jemand auf IRGENDEINEN Beitrag ohne Anhaltspunkt Bezug nimmt...der gesunde Menschenverstand pflegt linear zu denken. Aber dank deiner nachgereichten Aufklärung kann ich nun deinen Post entsprechend gewichten, und freue mich schon auf deinen Post zu meinem Vorletzten auf der nächsten Seite in schätzungsweise drei Tagen dann *gg*

knolle: außer dem fehlenden Bindestrich und dem Vokaldreher hab ich da nix groß zu meckern...hättest vielleicht das hektisch Zusammengegoogelte in die Zwischenablage kopieren sollen, dann wär das nicht passiert..hingegen, der Verzicht auf vernünftige Groß-/Kleinschreibung hat sich ja bei der Internet-Jugend inzwischen eingebürgert, das ist quasi schon geschriebener Slang.

Hey, und was Deine "Familie" betrifft: Wusste nicht, dass du das als Geheimnis erachtest. Entschuldige daher bitte meine Indiskretion.


Seite wird geladen...


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

11.06.2004 um 23:28
@Glorian
Falls Du das nicht weisst: Oliver North ist derjenige, der die ganze Schuld auf sich nahm in der Iran-Kontra-Affäre, deshalb ohne Bindestrich und Reagan ging sauber aus der Geschichte hervor. Und googeln musste ich nicht. Das weiss dumme Knolle auch so.
Was soll diese dämliche Anspielung dann auf meine Familie?


melden

Reagan ist tot

11.06.2004 um 23:55
Achso, gibt also ne Bindestrichregel, die besagt, dass Schuldige immer ohne Bindestrich geschrieben werden? -Naja, Konrad-Adenauer-Platz wird aber z.B. mit Bindestrich geschrieben...aber der Mann saß ja offenbar auch zu Unrecht im Knast...

Ich würde mich gerne noch etwas mehr um dich kümmern, knolliboy, aber ich habe meinen Zivildienst bereits abgeleistet; in einer Jugendherberge sogar, diese Arbeit mit dir wäre mir daher nicht unangenehm. Aber hinterher rennen mir dann die Eltern von anderen Forumsmitgliedern hier die Türen ein, wenn sie für ihre Sprößlinge keinen Hortplatz ergattern konnten, und eine solche Verpflichtung mag ich dann doch nicht eingehen.

Und was deine Familie betrifft: Ich halt da meinen Mund, versprochen *reissverschlussvormundzuzieh*


Seite wird geladen...


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

12.06.2004 um 00:04
@Glorian
Jap, bis in drei Tagen ;)

...meiner Meinung nach.

- Wir lernen nicht für die Gegenwart, sondern für die Zukunft.
- Mord ist keine Lösung, nur eine Alternative.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reagan ist tot

12.06.2004 um 00:07
@Glorian
Weil du gar so "schlau" tust:
Konrad-Adenauer-Platz dieser Name bezieht sich auf die Bezeichnug für diesen Platz.
Würde auch für Johann-Wolfgang-v.-Goethe-Strasse zutreffen.
Aber Oliver North war es nun mal, der die Schuld auf sich nahm, und Ronald Reagan die Peinlichkeit ersparte, sich wegen der Iran-Kontra-Affäre verantworten zu müssen.
Ansonsten sind mir deine Verlautbarungen zu albern.
Wenn du mit mir ein Problem hast, ist es dein Problem. Sieh zu, wie du damit fertig wirst.


melden
Anzeige

Reagan ist tot

12.06.2004 um 00:12
knolle:
du hattest es als EIN Wort geschrieben (habe ich mal in deinem Falle unterstellt, da ich dir nicht jedes Gefühl für Semantik absprechen will), aber frag doch am Montag mal deinen Deutschlehrer. Im Google ist ja leider kein Grammatikteil.

Ceterum censeo ad repetitionem:

Ich würde mich gerne noch etwas mehr um dich kümmern, knolliboy, aber ich habe meinen Zivildienst bereits abgeleistet; in einer Jugendherberge sogar, diese Arbeit mit dir wäre mir daher nicht unangenehm. Aber hinterher rennen mir dann die Eltern von anderen Forumsmitgliedern hier die Türen ein, wenn sie für ihre Sprößlinge keinen Hortplatz ergattern konnten, und eine solche Verpflichtung mag ich dann doch nicht eingehen.



Seite wird geladen...


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden